[E87] Späte Frage bzgl. Winterreifen / 7,5x17 ET 43

Diskutiere Späte Frage bzgl. Winterreifen / 7,5x17 ET 43 im Reifen & Felgen am 1er BMW Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo liebe 1er-Freunde, ich bin jüngst auf einen 123d (bj. 2010, M-Paket, Edition Sport) umgestiegen, da mein sehr schöner E46 330i auf der...

  1. olily

    olily 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.11.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Hallo liebe 1er-Freunde,

    ich bin jüngst auf einen 123d (bj. 2010, M-Paket, Edition Sport) umgestiegen, da mein sehr schöner E46 330i auf der Autobahn mithilfe eines unachtsamen Spurwechslers nahezu total zerstört wurde (hatte wirklich viel Glück dabei, Landung auf dem Dach ausserhalb der Autobahn).

    Jetzt bekomme ich den 1er nächste Woche und er hat natürlich keine Winterbereifung dabei. Nach einiger Suche und Recherche frage ich jetzt lieber nochmal nach, bevor dann irgendwas nicht passt. Offensichtlich ist das ja bei dem Modell mit den Rad/Reifen Kombinationen etwas komplizierter als beim E46. (dummerweise habe ich natürlich nach dem Unfall meine passenden BMW Winteralus mit fast neuen Nokian A3 verkauft).

    Ich würde gerne heute Kompletträder ordern drum hier zur Sicherheit:

    • 7,5x17 ET 43 (Rial) mit 205/50/17 (nokian a3 rft) rundum
    sollte passen? muss ich das eintragen lassen, wegen 7,5 Felge vorne?

    Beim 7x17 Maß, wie die Felgen von BMW, findet man teils nicht so schöne Felgen, drum wäre mir 7,5 lieber.

    Man liest wenig Aussagen bzgl. ET. Was wäre denn jetzt noch OK bei 7,5x17 205er Reifen? Ich fand eine Aussage, 37-47 wären iO, viele Shops bieten auch 35 an? Stehen die Räder bei zb. ET 47 nicht zu weit innen optisch mit 7,5j?

    Würde mich freuen, wenn mir jemand auf die Spünge helfen könnte. Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe!

    Freue mich, neuerdings dem 1er-Club anzugehören, mein vierter BMW, erster Diesel...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.705
    Zustimmungen:
    1.345
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Hat die Felge mit der Bereifung eine ABE?
    Dann brauchst du nicht zum eintragen.
    Aber ich denke nicht, das die 7,5 Probleme macht...bei den Mischbereifungen sind auch 7,5 Zoll vorne verbaut...

    Aber du musst ins Gutachten schauen, ob du die 205er auf der 7,5 Felge fahren darfst.
     
  4. T.B

    T.B Guest

    Ob Du die Rial Felge eintragen lassen musst steht im Gutachten der Felge.
    Ich würde mal sagen ja weil diese Reifenkombi nicht von BMW freigegeben ist, weder auf der VA noch auf der HA.
     
  5. T.B

    T.B Guest

    Aber nicht bei 17 Zoll. Bei 17 Zoll 7Jx17 ET 47 verbaut
    Bei 18 Zoll mit ET49

    Die RIAL hat ET 43.
     
  6. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.705
    Zustimmungen:
    1.345
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    ja Thomas...das ist richtig.
    Aber grundsätzlich bekommt man 7,5 Zoll unter, weil es von BMW angeboten wird, egal ob in 17 oder 18 Zoll...macht ja für die Breite keinen Unterschied :wink:

    Und ich sag ja...ins Gutachten schauen...
     
  7. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.705
    Zustimmungen:
    1.345
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    ich finde bei Rial nur eine Felge in 7,5 x 17 mit ABE, die hat allerdings ET47

    Generell gibts da nur eine 17 Zoll Felge mit ABE
     
  8. #7 T.B, 19.11.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.11.2014
    T.B

    T.B Guest

    Die heißt DAVOS oder?
    Diese Gutachten habe ich dem TÜV als Referenz vorgelegt für meine Eintragung 7½J x 17 mit 225/45 R17 rundum.

    Klar macht es einen Unterschied andere ET und 215er statt 225er.
     
  9. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.705
    Zustimmungen:
    1.345
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Richtig :wink:
    Selbe ET?
     
  10. T.B

    T.B Guest

    ja, die Felge M207 hat ebenfalls ET47
     
  11. olily

    olily 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.11.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    ohje, ich seh schon... ;)

    die Felge wäre die Rial X10, laut Gutachten ist der 205/50/17 Reifen dafür ok. Die Felge ist auf der Rialseite auch mit ABE/Gutachten vorhanden. Vielleicht könnte ein Profi von Euch mal einen Blick riskieren?
     
  12. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.705
    Zustimmungen:
    1.345
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Bei der Davos hast du eine ABE und musst nicht eintragen.
    Die X10 musst du eintragen lassen...
    Zumindest kann ich bei der X10 nur ein Gutachten und keine ABE finden
     
  13. olily

    olily 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.11.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    ok, vielen dank! allerdings finde ich auf der Herstellerseite auch eine ABE dazu. Dann sollte es eigentlich klar sein. hier steht:
    "Die ABE-Nr. 49510 erstreckt sich nunmehr auf die Sonderräder 7,5 J x 17 EH2+ , Typ
    X10 757, in den Ausführungen wie im Nachtragsgutachten Nr. 55055113 (2. Ausfertigung)
    vom 02.06.2014 beschrieben."
    weiter unten sinngemäß: keine Berichtigung der Zulassungsbescheinigung Teil 1 nötig
     
  14. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.705
    Zustimmungen:
    1.345
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    dann ist das richtig.
    Hab bei der Felge keine ABE gefunden...nur bei der Davos stand es explizit dabei.
     
  15. #14 T.B, 19.11.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.11.2014
    T.B

    T.B Guest

    Schau mal


    http://rial.de/rial/Gutachten/Weitere Gutachten/X10/X10 757 _ 7,5x17/00_ECE_X10757_2a_10.2014.pdf

    http://rial.de/rial/Gutachten/Weitere Gutachten/X10/X10 757 _ 7,5x17/02_ABE_X10757_NT2_10.2014.pdf

    Was für ein Modell hast Du denn?
     
  16. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.705
    Zustimmungen:
    1.345
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Wenn es das gibt, dann ist ja alles gut.

    Auflage bei den Felgen stand A01 drin, was bedeutet: A01 Der vorschriftsmäßige Zustand des Fahrzeugs ist durch einen amtlich anerkannten
    Sachverständigen oder Prüfer für den Kraftfahrzeugverkehr oder einen
    Kraftfahrzeugsachverständigen oder einen Angestellten nach Nummer 4 der Anlage VIIIb zur StVZO
    auf einem Nachweis entsprechend dem im Beispielkatalog zum §19 StVZO veröffentlichten Muster
    bescheinigen zu lassen.
     
  17. olily

    olily 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.11.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    ich bin echt ein Noob... ich bitte um Verzeihung ;)

    also es gibt eine ABE, ich muss nichts eintragen lassen, aber vorführen / bescheinigen lassen. Warum hat es dann eine ABE? Vielleicht eine dumme Frage, ich komm da nicht ganz mit.
     
  18. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.705
    Zustimmungen:
    1.345
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Wenn ich das richtig sehe, dann hat Thomas eine ABE gefunden die sehr aktuell ist...Oktober 2014
    Vermutlich ist das Gutachten dann überholt...
     
  19. #18 T.B, 19.11.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.11.2014
    T.B

    T.B Guest

    Gans einfach.
    Die ABE für die Felge ist nur gültig wenn Dein Fahrzeug im Serienzustand ist und das muss bescheinigt werden damit die ABE gültig ist.
    Hast Du zb eine Tieferlegung machen lassen ist die ABE ungültig und die Felgen müsssn dann eingetragen werden.

    Quelle ABE:
    http://rial.de/rial/Gutachten/?dir=Weitere Gutachten
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. olily

    olily 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.11.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Ah ok, das leuchtet mir ein. Danke!

    Ich bin insgesamt nicht viel schlauer, habe fast jeden Felgenshop heute durch und langsam reichts mir. ;) Am Ende hol ich mir dann halt doch einen Bmw Radsatz. Es geht ja hierbei nicht ums Geld, mir gefallen die möglichen 17er einfach nicht 100% und viel Zeit habe ich leider auch nicht.

    Darf ich fragen, was die hier Anwesenden denn im Winter (oder Sommer bei 7x17) fahren? Bei unter 123d vermutlich eher kleinere Zöller. Ansonsten wäre Maß / ET und eintragungspflichtig sehr hilfreich, sofern 17".

    Kann es sein, dass es beim 123d etwas schwieriger ist? Bei meinem 330i hatte ich auch 17" im Winter (Bremsanlage halt), aber da war es einfacher etwas zu finden. Im Sommer wird es vermutlich auch nicht besser, wenn ichdie Mischbefeifung der M Felgen gegen 225er rundum tauschen würde....?
    Fragen über Fragen eines 1er Neulings. :) Danke für eure Geduld!

    Fg oli aus wü
     
  22. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.705
    Zustimmungen:
    1.345
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Ich fahre Sommer wie Winter 18 Zoll. M261 im Sommer mit Mischbereifung.
    Zubehörfelge von Brock im Winter mit ABE in 7,5x18 ET45
     
Thema: Späte Frage bzgl. Winterreifen / 7,5x17 ET 43
Die Seite wird geladen...

Späte Frage bzgl. Winterreifen / 7,5x17 ET 43 - Ähnliche Themen

  1. Fragen zu PP DKS

    Fragen zu PP DKS: Hi Leute, würde gern meinem E87 den DKS nachrüsten und hab daraufhin beim Freundlichen nach Preisen gefragt. 218 Euro für den Spoiler grundiert,...
  2. Leichtmetallräder CMS C4 7,5x17 5x120, ET35, 5x120 für BMW

    Leichtmetallräder CMS C4 7,5x17 5x120, ET35, 5x120 für BMW: Verkaufe 4 Alufelgen von CMS Wheels, Modell C4 in der Größe 7,5x17 H2, ET 35 in Silber mit einem Lochkreis von 5x120 für BMW Fahrzeuge z. B....
  3. Anfahrassisent Frage

    Anfahrassisent Frage: Guten morgen zusammen Habe ein 118i von 2013 hat anfahrassient funktioniert aber nicht immer Mache ich was Falsch? Eigen wenn man am...
  4. Paar Fragen vor Kauf

    Paar Fragen vor Kauf: Hi. Ich bin im Moment kurz davor einen gebrauchten 1er zu kaufen. Der Wagen ist von 2011 mit 83tkm und ziemlich nice ausgestattet, mit Business...
  5. Frage Gaspedal-Kennlinie bei DSC OFF

    Frage Gaspedal-Kennlinie bei DSC OFF: Hallo, kurze Frage: Beim Mx35i ist es ja leider so, dass die Gaspedal-Kennlinie bzw. der Motor in den Comfort Modus schaltet, wenn man alle...