SOS Notruftaste und was dann passiert.

Diskutiere SOS Notruftaste und was dann passiert. im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hi, anbei meine Ersterfahrung mit der funktionierenden SOS Taste: Beim Motorstart blinkt dort im Dachhimmel an der Taste (eher an der...

  1. #1 deftl, 14.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2013
    deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.862
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Hi,

    anbei meine Ersterfahrung mit der funktionierenden SOS Taste:

    Beim Motorstart blinkt dort im Dachhimmel an der Taste (eher an der SOS-Tasten Abdeckung) eine grüne LED.

    Bei aktivieren der Taste blinkt diese dann dauernd.

    Anfangs werden Daten generiert und hochgeladen, das dauerte rund 40 Sekunden (eine gefühlte Ewigkeit! - ich dachte schon, funktioniert nicht!), dann klingelt das Telefon.....

    was dann passierte hier,

    http://www.youtube.com/watch?v=Se3mUyA2ddY&feature=youtu.be

    es fehlen so 15 Sekunden::icon_neutral:

    zur Ausgangssituation:

    auf einem 3km langen 3 spurigen Ausbaustück der Autobahn war gerade ein LKW liegen geblieben. Ich wollte das melden und um Absicherung der Sache bitten.

    Angekommen ist mein Notruf, den ich per Ruf ausgelöst habe als automatisch generierter Notruf des Fahrzeugsystems.

    Gefragt wurde ich, was passiert sei. Der "Dialog" sagt eigentlich alles....:winkewinke:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    nach rund 4 Minuten war dann endlich geklärt, das die Polizei die Stelle absichern sollte und mir es gut geht....

    Ich möchte ja nicht wissen, was nach nem Chrash passiert, wenn man nichts mehr sagen kann oder alles unverständlich ist...aber das ist wahrscheinlich der einfachere Fall?! :shock:


    Allzeit chrashfreie Fahrt!

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mammut, 14.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2013
    mammut

    mammut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Thomas
    Entschuldige, aber wenn du den Notruf in deinem BMW derart zweckentfremdest, dann wundert es mich nicht, dass sich der Dialog so gestaltet. Letztendlich ist die Funktion dazu gedacht, dass du einen Notruf abgibst, weil du selber in Not bist und da zählt eine Absicherung eines Fremdfahrzeuges sicherlich nicht dazu - ein direkter Anruf bei der Polizei wäre hier wohl zweckmäßiger gewesen.

    Das System überträgt bei einem Unfall automatisch deine Positionsdaten sowie Unfalldaten (ausgelöste Airbags) - eine verbale Kommunikation ist da nicht mehr nötig. Im Zweifelsfall wird BMW dann die entsprechende Leitstelle verständigen. Solltest du aus gesundheitlichen Gründen den SOS Knopf betätigen und nicht mehr sprechen können, wird das Prozedere ähnlich sein - die Leitstelle wird dann vermutlich ein NEF sowie einen RTW auf Verdacht zu der von BMW genannten Position entsenden.

    Die Systeme der Hersteller funktionieren übrigens gut. Allein bei uns in der Region sind mir zwei Fälle bekannt, in denen die Feuerwehr auf Basis eines automatischen BMW Notrufes angefordert wurde. Einer der beiden Fälle war ein überschlagener PKW auf einer etwas abgelegenen Landstraße in der Nacht - das System hat hier dem Fahrer vermutlich das Leben gerettet.

    Zusatz: Mit deinem Video wäre ich übrigens vorsichtig! Ich habe es mir nicht ganz angehört, aber hast du die betreffende Person darüber informiert, dass das Gespräch aufgezeichnet und veröffentlicht wird? Dazu:

     
  4. #3 Giratze007, 14.12.2013
    Giratze007

    Giratze007 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Björn
    Ich denke auch, daß Prinzip ist hier nicht ganz verstanden worden. Dieser Bmw Service ersetzt keinen Notruf
     
  5. #4 deftl, 14.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2013
    deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.862
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ja, das glaube ich auch:mrgreen:

    dasd das Fahrzeug den ruf auch automatisch machen kann im falle eines unfalles, nicht das Thema.

    was bietet die SOS taste für Vorteile?

    beim auslösen wird die postion des fahrzeugs bestimmt (neben andern Parametern) und übertragen. somit kann eine Meldung auch ziemlich genau ortsfest gemacht werden.

    was passiert bei einem Notruf zur 110? man wird an die netzabhängig nächste notrufzentrale verbunden. im Regelfall haben die mit der autobahnpolizei erst mal nichts zu tun, müssen die Meldung also weiterreichen.

    was sage ich denen?

    Wo ist etwas geschehen?
    Was ist geschehen?
    Wie viele Personen sind betroffen?
    Welche Art der Erkrankung/Verletzung liegt vor?
    Warten auf Rückfragen!


    Im Idealfall die Autobahn mit Fahrtrichtung und wenn ich einen Blick auf ne Kilometerbake bekomme, den Autobahnkilometer.

    ich habe da keinen gesehen; ich war ortsfremd, ja, die Autobahn wusste ich, den rest hat mirs navi gesagt.

    ah, ich könnte nun im navi suchen, wo ich genau bin.....bin ich schon längst Kilometer weg vom punkt des geschehens.


    SOS-Notruftaste ist für derartige Situationen ebenfalls ein probates Mittel. Es ging unmittelbar GEFAHR aus, zwar nicht mehr für mich, aber durchaus für andere, quasi nicht abgesicherte Stelle, die zur Unfallstelle ganz schnell werden kann......

    ging ja nicht um nen verlorenen schuh, der da auf der Fahrbahn rumkugelt.

    so ist mir auch schon auf der 3ten spur mal geschehen, ich kam mit 180km/h und dort "parkte" ein LKW mit Achsbruch (Sandkipper mit Auflieger) in der linken Leitplanke. Das BMW System funktionierte da vor Jahren garnicht....

    für was würdet ihr denn die taste nutzen wollen?

    nur Unfall, Unfall mit verletzten oder automatisch fahrzeugmeldung?

    da verschenkt man zu viele Möglichkeiten.

    das Problem daran?

    Callcenterpersonal, das mehr oder weniger gut geschult ist und mit der Situation mehr oder weniger (ganz im allgemeinen) anfangen kann:

    ich bin eingeklemmt, das Fahrzeug brennt.....JA, was kann ich für sie tun?:shock::wink: mal ganz überspitzt formuliert.


    juristisch notrufformulierung (bei missbrauch):

    "Wer absichtlich oder wissentlich Notrufe oder Notzeichen missbraucht oder vortäuscht, dass wegen eines Unglücksfalls oder wegen gemeiner Gefahr oder Not die Hilfe anderer erforderlich ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft. Mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer absichtlich oder wissentlich die zur Verhütung von Unglücksfällen oder gemeiner Gefahr dienenden Warn- oder Verhütungszeichen beseitigt, unkenntlich macht oder in ihrem Sinn entstellt. Vgl. § 145 Strafgesetzbuch."

    somit denke ich, ist in dieser Situation not am Man.

    :blumen:
     
  6. #5 Mike_083, 14.12.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Sorry, aber ich sehr das ähnlich: Die SOS-Taste ist für solche Meldungen nicht geeignet. Merkt man auch am Anfang des Gesprächs, als die Dame am anderen Ende der Leitung gar nicht so recht wusste, was sie mit der Information machen sollte.
    In so einem Fall informiert man am besten die Autobahnpolizei oder ruft bei einem Radiosender an, damit dieser eine Warnmeldung per Verkehrsfunk rausgeben kann. Sofern dies der LKW-Fahrer nicht ohnehin schon gemacht hat.
     
  7. #6 Maulwurfn, 14.12.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Helgoland
    Macht euch nicht verrückt. Wenn eine Gafahrenstelle auf der Autobahn erkennt wird, ruft die Polizei-Notruf 110 und meldet das. Das kommt in jedem Fall bei den richtigen Leuten an.

    Die Notruftaste ist für den eigenen Notfall super, hierfür jedoch mindestens suboptimal.

    Die Kilometrierung steht auf der BAB alle 500 m auf kleinen blauen Tafeln am Fahrbahnrand. Das im Zusammenhang mit der Fahrtrichtung ergibt eine genaue Positionsbestimmung, mit der die Polizei viel anfangen kann.
     
  8. #7 Wovcick, 14.12.2013
    Wovcick

    Wovcick 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bielefeld
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Waldemar
    Das Notfallsystem hat mir in einem Unfall schneller geholfen, als ich es jemals hätte selber tun können. Der Unfall war noch nichtmal vorbei und ich wurde schon angerufen. Ein verunfallter oder sonst wie in Not geratener LKW oder was auch immer, interessiert die BMW Unfallservicehotline herzlich wenig, da ruft man die Polizei an. Finds nicht gerade schlau in dieser Situation den Knopf zu drücken, im schlimmsten Fall besetzt man damit die Mitarbeiter der Hotline so, dass in einem wirklichen Ernstfall nicht geholfen werden kann.
     
  9. #8 Giratze007, 14.12.2013
    Giratze007

    Giratze007 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Björn
    Kann man das Notrufsstem eigentlich nachrüsten?
     
  10. #9 alexh20, 14.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2013
    alexh20

    alexh20 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Baujahr:
    07/2016
    Vorname:
    Alex
    Mir wurde bei der Abholung meines F30 in der BMW Welt auch nahegelegt bei solchen Fällen den SOS Knopf zu tätigen.
    Ich hab ihn bis jetzt schon zweimal wegen Reifenteilen auf der linken Spur benutzt. Und einmal wegen einer ungesicherten Unfallstelle auf der Mittelspur.
    Das ganze wurde dann von der Hotline an die Straßenmeisterei/Polizei und im Verkehrsfunk gemeldet.
     
  11. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.862
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ich nehme mal an, das ging dann etwas reibungsloser?:wink:

    mein Gesprächspartner konnte ja anscheinend nicht mal die übermittelten positionsdaten richtig interpretieren/finden.....

    würde mich ja schon mal etwas beruhigen, was die Kompetenz der Sache angeht.

    im übrigen nehem ich stark an, dass das System auch übermittelt, ob der ruf per taste oder automatisch vom Fahrzeug kommt...

    aber da war ja die regelantwort, ähm, augenblick usw....das fand ich schon leicht befremdlich.

    @ zu weiter oben, zu den kilomtertafeln: les die mal, wenn du nicht stehst.....

    aber schon mal interessant, dass die meisten leute bisher den BMW Notruf nur für den eigenunfall als verlässliche Sache ansehen....mal wieder was gelernt, was die welt vom BMW service so hält?!:wink:
     
  12. #11 Maulwurfn, 14.12.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Helgoland
    Vielleicht liegt es daran, dass es ich gewohnt bin, aber ich kann die Kilometrierung sehr gut lesen.
     
  13. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.992
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Also wenn ich nicht gerade mit 200 unterwegs bin, kann ich die Kilometer sehr gut lesen...
     
  14. #13 alexh20, 14.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2013
    alexh20

    alexh20 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Baujahr:
    07/2016
    Vorname:
    Alex
    In allen drei Fällen war das eine Aktion von ca. 3 Minuten.
    War sehr überrascht wie schnell und unkompliziert das ging, hatte mich schon auf eine etwas längere Diskussion eingestellt :lol:

    Ich glaub schon..... Als ich mein Unfall mit dem F20(Totalschaden) hatte wurde innerhalb von 20 Sekunden angerufen laut BMW (Seiten-Frontairbags wurden ausgelöst). Dazu kann ich aber nichts sagen, da ich da Bewusstlos war....:icon_neutral:


    Und als ich die Notruftaste im F30 selbst getätigt habe dauerte es etwas länger, ca. 1 Minute bis der Rückruf kam.
     
  15. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.862
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    so wie ich das verstanden habe kommt ein Rückruf nur dann, wenn keine sprachverbindung aufgebaut werden konnte, Daten aber gesendet wurden.

    die servicedame wollte auch, dass ich das Gespräch nicht beende, sondern SIE SELBST (was ja auch wieder dauerte...), da sonst es zu erneutem Rückruf gekommen wäre....

    soweit in sich konsistent, für den Einzelfall aber gewöhnungsbedürftig.

    UND GUT zu hören, dass im automtisch ruf mit fahrzeugbeschädigung es dann so funktioniert, wies soll....es kommen die einsatzkräfte an DIE RICHTIGE stelle.

    gruss
     
  16. #15 alexh20, 14.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2013
    alexh20

    alexh20 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Baujahr:
    07/2016
    Vorname:
    Alex
    Richtig, der Rückruf erfolgt wenn keine Verbindung aufgebaut werden konnte!

    Ja, war wirklich froh dass ich das System hatte.
    Es sind zwar zwei Meldungen von andern eingegangen aber die konnten nicht richtig sagen wo genau das ganze passiert ist. :?
    Zum Glück ist es im F30 als Standardausstattung drin.
     
  17. #16 csag3356, 14.12.2013
    csag3356

    csag3356 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Spritmonitor:
    Hallo Deftl,

    musste bisher die Notruf Taste noch nie verwenden (zum Glück). Verwendete aber bereits den BMW Pannendienst über Connected Drive, auch hier wird ähnlich wie beim Notruf eine Datei generiert und versendet, anschließend wird man telefonisch verbunden.
    Das Geile an der ganzen Sache: der Gesprächspartner der BMW Zentrale fragte mich Dinge die er eigentlich durch die automatische Übertragung wissen hätte sollen z.B. Standort Fahrzeug und aufgetretenes Problem (Warnmeldung Motor überhitzt). Dem Herrn vom Mobilitätsservice der sich später bei mir meldete durfte ich auch alles erneut erklären.

    Nach 1 1/2 Stunden Wartezeit (fast schon gewohnt, letztes Mal 2h) wurde das Auto abgeschleppt. Obwohl der nächst entfernte BMW Partner bzw. Landeshauptstadt nur 25km entfernt lag...

    PS Ich persönlich hätte bei so einer Situation nicht die Notruf-taste betätigt, Polizei oder Autobahnmeisterei hätte ich verständigt. Aber schaden kanns nicht, Hauptsache man reagiert überhaupt :daumen:
     
  18. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.862
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    wen man drauf achtet, rechts fährt, und nicht zu schnell ist.....auf der dritten spur eher nicht....

    ehrlich, ich achte auf die tafeln eigentlich nicht.....und was mache ich auf bundes und landstrasse (ja, da gibt's auch ab und an tafeln zum ablaufen)?

    bin gerde zwischen hintertupfingen und vordertupfingen mit nem wildunfall, da wos in DEN wald geht......sind ja nur 12km strecke dazwischen, sie werden mich schon finden....

    also ich habe keine Hemmungen das System dann zu nutzen....zahlen tut man übrigens auch dafür (mit dem EK oder nach 6 Monaten/3jahren).....

    und ein paar mehr anschlüsse im Callcenter (zwecks der befürchteten überlastung) dürfens doch schon sein.


    übrigens, ich habe im meinem leben bereits 3x erlebt, dass unter der 110 niemand ran ging....ich habe dann die 112 gerufen und die habens weitergegeben....das sind auch überlastete diensstellen.

    und wenns mit BMWsystem nicht klappt, kann man noch immer den Notruf per Telefon absetzetzen.

    von Radiosender halte ich mal nicht, die sind zu regional, dann schon eher als ADAC staumelder an den Club melden. aber dann muss man wieder selber ermitteln, wo man genau ist.

    gruss
     
  19. gidi69

    gidi69 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.07.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Fürth/Bay.
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    Guido
    Aus dem BMW Lexikon:

    "Der Intelligente Notruf von BMW ConnectedDrive kann auch manuell, per Tastendruck, ausgelöst werden – z.B. um anderen Verkehrsteilnehmern zu helfen. Er funktioniert unabhängig vom Mobiltelefon."

    Siehe hier...

    Aber vielleicht sollten die das auch jedem Call Center Mitarbeiter mitteilen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Maulwurfn, 15.12.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Helgoland
    Ich verstehe da eher: Du kommst an einem schweren Unfall vorbei, und möchtest deiner Pflicht zum Helfen nachkommen. Du weißt aber aber nicht, wo du bist. Dann ist der manuelle Druck vielleicht gut.

    Wenn ich genau weiß, wo ich bin, und das auch artikulieren kann, ist der direkt Notruf an die 110 oder die 112 immer noch am einfachsten und vor allem am schnellsten.
     
  22. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.862
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    :eusa_clap::daumen::nod:

    ja, das dachte ich mir bei meinem vorgehen....

    ist das WO auf der BAB eventuell noch "leicht" (stehend) festzustellen, wird's bei einem Unfall in der Pampa recht schwierig, überlegt mal, der Rettungshubschrauber darf im umkreis von 10km erst mal suchen gehen, da eine ungenaue ortsbeschreibung vorliegt.....

    im Zweifelsfall würde ich da zuerts BMW verständigen und danach noch die Polizei, mit dem hinweis, BMW meldet sich mit dem GENAUEN ort....

    fängt die polizei schon was mit gps Koordinaten an?! wäre auch interessant zu wissen.....

    beide Methoden sind sinnvoll, doch die MEISTE ZEIT wird verstreichen, wenn der Rettungsdienst nicht genau weiss, wohin....

    nur mal als Beispiel, was auch wichtig ist: der Rettungshubschrauber stand 1minute im schwebeflug über unserem ort an der richtigen adresse (notfall mit Säugling), Landung unmöglich, dann ist er nochmals angeflogen und 800m Luftlinie im tal galandet. der Transfer der notfallmanschaft war im Laufschritt quer über eine wiese und dann (da hatte wer mitgedacht!) in einem Privatfahrzeug wieder rauf zum haus des benachrichtigenden....das hat gut 5min zeit gekostet!

    also, WO, genaue ortseinweisung, das A und O für effiziente rettungsmassnahmen.....

    jeder sollte nach Situation entscheiden, was er tut.

    ich persönlich empfinde dioe SOS Funktion auf für fremdhilfebeauftragung als nach wie vor probates mittel.

    gruss
     
Thema: SOS Notruftaste und was dann passiert.
Die Seite wird geladen...

SOS Notruftaste und was dann passiert. - Ähnliche Themen

  1. --SOS-- MOTORSTÖRUNG LEISTUNGSABFALL

    --SOS-- MOTORSTÖRUNG LEISTUNGSABFALL: Hallo zusammen. Ich bin neu hier habe viel gelesen nur leider keine passenden Antwort finden können. Hab ein BMW 120d fl Bj: 2007 Km:160 tkm...
  2. Klemme 15 in Deckenmodul (Beleuchtung, SOS Knopf) für Dashcam

    Klemme 15 in Deckenmodul (Beleuchtung, SOS Knopf) für Dashcam: Hallo zusammen, ich habe eine eher spezielle Frage, aber vielleicht findet sich hier ja ein Fachmann ;) Ich möchte eine Dashcam an dem...
  3. Leasingübernahme-was passiert mit Versicherung?

    Leasingübernahme-was passiert mit Versicherung?: Hallo liebe Experten, ich lease seit einigen Monaten einen 116i mit V-Leasing (also Vollkasko-Flatrate sozusagen). Nun überlege ich, den...
  4. BMW 1er 3er F20 F21 F30 F31 F34 Funktionszentrum Dach SOS Alarm eCall 9330042

    BMW 1er 3er F20 F21 F30 F31 F34 Funktionszentrum Dach SOS Alarm eCall 9330042: [IMG]EUR 15,00 (0 Gebote) Enddatum: Sonntag Nov-09-2014 21:55:23 CET Jetzt bieten | Auf die Beobachtungsliste Weiterlesen...
  5. BMW Schaltzentrum Dach Schiebedach SOS Innenbeleuchtung BMW 1er 3er

    BMW Schaltzentrum Dach Schiebedach SOS Innenbeleuchtung BMW 1er 3er: [IMG]EUR 1,00 (0 Gebot) Angebotsende: Samstag Jun-28-2014 15:17:56 CEST Jetzt bieten | Zur Liste beobachteter Artikel hinzufügen Weiterlesen...