Sonnenblendstreifen / Sonnenkeil

Diskutiere Sonnenblendstreifen / Sonnenkeil im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Weiß einer ob ein durchgehener Sichtkeil auf der Fahrerseite erlaubt ist? Mein HU-Prüfer meinte nein, da er ins Fernsichtfeld geht. Obwohl er...

  1. #1 Talibay, 17.10.2021
    Talibay

    Talibay 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kempten
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2006
    Vorname:
    Joshua
    Weiß einer ob ein durchgehener Sichtkeil auf der Fahrerseite erlaubt ist?

    Mein HU-Prüfer meinte nein, da er ins Fernsichtfeld geht.

    Obwohl er ABE hat und nicht zu weit nach unten geht "eigentlich".
    Ich schreibe eigentlich da, das Fernsichtfeld beim 1er E87 ja fast bis zum Dach geht.
     
  2. #2 FarAway1971, 18.10.2021
    FarAway1971

    FarAway1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2020
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    276
    Ort:
    Maisach
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    07/2020
    Vorname:
    Carsten
    Es sollte in der Scheibe eine Markierung geben, bis wohin ein Tönungsstreifen erlaubt ist, aber anscheinend gibt es noch weitere Regelungen, die zu beachten sind. Vielleicht hast du ja einen Folierungsexperten in der Nähe, der hier genaueres sagen kann.
     
  3. #3 Dexter Morgan, 18.10.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.969
    Zustimmungen:
    19.930
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Manche Autos werden mit Grün-/Graukeil ausgeliefert. Wie weit soll Deine Folie denn nach unten gehen?
     
  4. #4 Talibay, 18.10.2021
    Talibay

    Talibay 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kempten
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2006
    Vorname:
    Joshua
    Der örtliche Folierer hatte kurz drübergeschaut und meinte sieht gut aus.
    ABE vorhanden, sieht nicht zu tief aus, wurde innen angebracht.

    Der Keil geht ungefähr bis zur mitte der Spiegelbefestigung runter, also ungefähr so wie Scheiben mit Tönung.

    Wenn mit Sichtfeld das Fernsichtfeld gemeint ist, dann kann man keinen durchgehenden Sonnenkeil an einen e87 kleben, außer man schneidet das Fernsichtfeld frei, also mittig übers Lenkrad 29cm Breit so hoch wie der Scheibenwischer wischt. (Sieht also behindert aus und der Sichtkeil wird unnütz.)

    Ich bin im Internet auf eine "Sichtanalyse im Pkw" gestoßen und dort steht:
    2.2.1 Sichtfeldrelevante Bestimmungen der StVZO
    Die Bestimmungen der StVZO nach §35b legen die für ein Fahrzeug notwendigen
    Sichtbereiche nach vorne und zur Seite fest. Dabei müssen die Schnittpunkte der
    Sichtlinien, die von einem festen, angenommenen Augpunkt ausgehen und
    tangential zu den Karosserieelementen verlaufen, mit dem Boden innerhalb eines
    sog. Sichthalbkreises liegen. Der Augpunkt liegt dabei auf einer 130 mm vor der
    Vorderkante der Rückenlehne angeordneten Vertikalen, 700 mm über dem
    unbelasteten Fahrersitz in Mittelstellung. Der Sichthalbkreis umspannt die auf dem
    Boden liegende Projektion eines halben Zylinders mit dem Radius von 12 m, dessen
    Achse durch den definierten Augpunkt lotrecht zum Boden verläuft. Speziell die Sicht
    nach vorn gilt dabei als gewährleistet, wenn die sich aus dem Schnitt mit dem
    Zylinder ergebende Grundlinie eines auf den Boden parallel projizierten Sichtkeils,
    mindestens 9,5 m beträgt (Abbildung 2.1).

    Verstehe das in kurz so: Die Folie muss überhalb des Augpunktes liegen, dann wird die Freie Sicht gewährleistet.

    Und dann muss natürlich noch der ganze andere Kram eingehalten werden:
    Die Gesamtfläche aller an der Scheibe befestigten Aufkleber darf 0,1 qm nicht überschreiten, es darf nicht mehr als 1/4 der Scheibenfläche beklebt sein, die Scheibeneinfassung muss von Aufklebern frei bleiben, die nach § 35b Absatz 2 Satz 1 der StVZO geforderte freie Sicht.


    Wäre jetzt halt echt gut zu wissen, was jetzt stimmt.
    Gibts hier im Forum jemanden der HUs macht und das weiß?
    Ist sicher für jeden interessant der an seinem 1er einen Sonnenkeil hinmachen möchte.
     
  5. #5 Talibay, 18.10.2021
    Talibay

    Talibay 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kempten
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2006
    Vorname:
    Joshua
  6. #6 Dexter Morgan, 18.10.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.969
    Zustimmungen:
    19.930
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Kann hier @CeterumCenseo auch helfen? (auch wenn er kein TÜVler ist)
     
Thema:

Sonnenblendstreifen / Sonnenkeil

Die Seite wird geladen...

Sonnenblendstreifen / Sonnenkeil - Ähnliche Themen

  1. Sonnenblendstreifen/Scheibenkeil mit Speed Limit Info

    Sonnenblendstreifen/Scheibenkeil mit Speed Limit Info: Hallo Leute, Ich bekomme am Freitag meinen neuen :mrgreen:. Der Wagen hat Speed Limit Info (sprich Kamera an der Frontscheibe). Ich würde aber...