Sommerreifen 215/40 und 245/35 R18 auf 269 PP, Fragen zu den ADAC-Testsiegern

Dieses Thema im Forum "Sommerreifen" wurde erstellt von WG_Spritzwasser, 16.03.2010.

  1. #1 WG_Spritzwasser, 16.03.2010
    WG_Spritzwasser

    WG_Spritzwasser 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    nabend!

    ich hab mir vor ein paar monaten die 269er performance felgen geholt (18") und bin nun auf der suche nach ordentlichen sommerreifen. ich steh grade allerdings auf dem schlauch und finde nix, was mir passt. nachdem ich die ergebnisse des adac angeschaut hab, sind der "pirelli cinturato p7", der "dunlop sp sport maxx tt" und der "bridgestone potenza re050 a" in die nähere auswahl gekommen (bei den anderen "besonders empfehlenswerten" ist mir der verschleiß zu hoch). nachdem ich jetzt auf den herstellerseiten nachgeschaut hab, bin ich der meinung, dass es die pirelli und die dunlop nicht in meiner kombination (215/40 und 245/35) gibt und die bridgestone scheinen rfts zu sein. nachdem meine letzten sommerreifen rfts waren, bin ich zu dem schluss gekommen, dass ich sowas nicht mehr will :) meine frage: sehe ich das richtig, dass es die dunlop nicht in 215/40 r18 gibt und ist der bridgestone nur als rft zu haben? bei dem pirelli habe ich eine prinzipielle, nicht erklärbare und subjektive abneigung :)
    falls die alle nicht gehen, welche reifen sind denn sonst empfehlenswert?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Catahecassa, 17.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    215 & 245 als nRFT zu bekommen ist schwierig. Deshalb gehen manche her & lassen sich andere Kombinationen eintragen. 225er, 255er ... das alles gibts in grosser Auswahl. SportMaxx TT habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Demnächst wird Hankook getestet.
     
  4. A3T

    A3T 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    AUX
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Hi,

    ich würde auch zu 225/40R18 vorne und 245/35R18 hinten raten.

    Hab ich jetzt ne Saison in der Kombi gefahren mit Bridgestone Potenza RE050A und fährt sich auch mit deutlich weniger Untersteuerneigung als die 215er vorne. Im aktuellen AMS-Test sehen die Bridgestones gar nicht gut aus; würde da evtl. auf Hankook, Pirelli, Conti oder Dunlop gehen..
     
  5. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    In 215/245 gibts nur den Hankook V12 Evo (480€ fürn Satz) oder den Conti Sport Contact 2 (650€ den Satz) als brauchbare Optionen ;)
     
  6. dedml

    dedml 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    wäre es nicht besser rundum 225/40/18 zu fahren?
     
  7. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Ja wäre es, aber wenn du nen Standard BMW Felgensatz hast sind die vorne 7.5x18 und hinten 8.5x18 (am FL), deswegen schaut das bescheiden aus mit 225ern rundum.
     
  8. A3T

    A3T 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    AUX
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Nö. wenn du nicht unbedingt 215er vorne brauchst, dann nicht. meine sind auch nRFT.
     
  9. #8 Catahecassa, 17.03.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    kommt auf die Radleistung & den Fahrstil an :grins:
     
  10. #9 WG_Spritzwasser, 17.03.2010
    WG_Spritzwasser

    WG_Spritzwasser 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    vll. eine blöde frage, aber wäre es denkbar, vorne und hinten unterschiedliche modelle zufahren? und welche bedingungen sollte man dabei beachten?
    bspw. dunlop sp sport 01 vorn, dunlop sp sport maxx tt hinten. oder hankook v12 evo vorn, bridgestone re050 a hinten. sowas in der art.
    soweit es sich vermeiden lässt, will ich nix eintragen müssen und halt keine rfts :D
     
  11. Fairy

    Fairy Guest

    Unterschiedliche Typen, wie du sie aufführst, sind wohl nicht die beste Lösung ... schau doch mal in die anderen Threads hier ... :nod: ... wir sind da schon am suchen nach Lösungen ohne RFT ... :mrgreen:
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Stuntdriver, 17.03.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Aktuelle Auto Zeitung und aktuelle AB sportscars haben Reifentests drin.
    Ich vermute die nächsten AMS und sport auto ebenfalls.

    Bislang vorne: Pirelli PZero, Hankook S1evo, Conti Sport Contact. Auf welche Eigenschaften du besonderen Wert legst kannst du mittels der Tests dann in deine Entscheidungsfindung einbeziehen.

    Ich würde immer rundum den gleichen Reifen fahren. Außer du rollst nur zum Bäker und zurück, aber dafür brauchst du ja keinen BMW. ;)
     
  14. Isi85

    Isi85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.06.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Remscheid/Solingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    06/2009
    Auf diese Problem bin ich jetzt auch gestoßen kann mir jemand weiter helfen??
     
Thema: Sommerreifen 215/40 und 245/35 R18 auf 269 PP, Fragen zu den ADAC-Testsiegern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 245/35 r18 test

    ,
  2. 245/35R18 erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Sommerreifen 215/40 und 245/35 R18 auf 269 PP, Fragen zu den ADAC-Testsiegern - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Steuerkettenproblem

    Frage zum Steuerkettenproblem: Guten Abend, habe per SuFu noch nichts dazu gefunden, daher hier meine Frage: Ich wollte einen e87 von 2007 als 118i kaufen. Der motor ist der...
  2. BMW 269 Performance 19 Zoll + SR

    BMW 269 Performance 19 Zoll + SR: Hallo Zusammen, verkaufe hier einen Satz Sommerreifen mit den wunderschönen original BMW 269 Performance 19 Zoll Alufelgen. Leider haben alle...
  3. [E8x] Frage bzgl Verstärker

    Frage bzgl Verstärker: Hallo.. Ich habe derzeit die Lautsprecher vom Alpine Kit verbaut und bin auch sehr zufrieden damit; nur denke ich mir, dass da noch ein bisschen...
  4. BMW 269 18" oder Breyton GTS-R 18"

    BMW 269 18" oder Breyton GTS-R 18": Hallo 1er Freunde, ich suche für den nächsten Sommer neue Felgen. Daher suche ich speziell in 18" und im super Zustand die BMW 269 Performance...
  5. 125i Coupé mit PP-Topf, PP Teilen in München / Umgebung

    125i Coupé mit PP-Topf, PP Teilen in München / Umgebung: Moin, gibt es zufällig jemand im Münchner Raum, der die PP-AGA an einem 125i Coupé verbaut hat? Ich würde gerne mal "Probehören" und eine Runde...