Sollte Duisburgs OB Sauerland zurücktreten?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Muehlenmann111, 01.08.2010.

?

Sollte Sauerland zurücktreten?

  1. Ja, er ist Hauptverantwortlicher für die Katastrophe

    16 Stimme(n)
    34,8%
  2. Nein, Polizei ist hat Fehler gemacht.

    5 Stimme(n)
    10,9%
  3. Nein, denn die Organisatoren der Loveparade haben versagt

    20 Stimme(n)
    43,5%
  4. Ich kann verstehen, dass er nicht zurücktritt, da sonst die Pensionsansprüche wegfallen.

    11 Stimme(n)
    23,9%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 Muehlenmann111, 01.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2010
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Heißes Thema, bin mal gespannt wie ihr dazu steht.

    Zur Umfrage, Mehrfachwahl ist aktiviert für die letzte Antwortmöglichkeit.

    Edit: Sry habe gerade gesehen, dass die 2. Antwort gramatikalisch etwas daneben ist, denke aber, dass jeder weis, was gemeint ist. :wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hendrik116, 01.08.2010
    Hendrik116

    Hendrik116 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bochum /EN-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Hendrik
    Die Versäumnisse sind beim Veranstalter zu suchen, nicht beim OB. Zumal so Veranstaltungen vom Ordnungsdezernenten genehmigt werden und nicht vom OB.
     
  4. #3 BMWlover, 01.08.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Wenn aber einer geil auf Rekordzahlen ist, dann kann sowas entstehen. Der wollte das um jeden Preis durchziehen, denn er müsste auch selbst gewusst haben, das die Fläche nicht ausreicht und das die beantragten 250.000 Besucher wohl auch eher tiefgestapelt war.
     
  5. #4 Hendrik116, 01.08.2010
    Hendrik116

    Hendrik116 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bochum /EN-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Hendrik
    Das ist leider nicht auf seinen Mist gewachsen. Wenn ihm die Ordnungsbeamten sagen das geht, wann soll er dann machen ? Selber nachmessen ?

    Ich denke dass allgemein alles auf die Politik geschoben wird, aber der Schaller kommt da irgenwie raus , weil alle auf dem Sauerland rum hacken. Hat ja schon bei der Pressekonferenz am Tag danach gesehen, dem Schaller wurde genau 1 Frage gestellt, die Vertreter der Politik dagegen wurden in der Luft zerrissen !

    Das ist meiner Meinung nach einfach unfair, das Unglück war auf dem Veranstaltungsgelände und da ist de facto der Veranstalter für die Sicherheit und Ordnung zuständig !
     
  6. S3pp

    S3pp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ahrweiler
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Sebastian
    imho ist der Veranstalter schuld. Dass jetzt gegen den OB gewettert wird, finde ich unpassend. Nicht umsonst wurde ja mittlerweile festgetellt, dass der Veranstalter nicht die angegebene Menge an Sicherheitspersonal vor Ort hatte und die, die da waren, laut Polizei falsch handelten.
    @ hendrik
    +1
     
  7. #6 BMWlover, 01.08.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Aber der OB ist nunmal verantwortlich für seine Behörden. Wenn er den Laden nicht im Griff hat und durch deren Handeln sowas passiert, dann muss er als oberster nun mal mit den Konsequenzen leben. Wenn ihm das nicht passt, hätte er sich nen anderen Job suchen müssen.
     
  8. #7 redflash, 01.08.2010
    redflash

    redflash 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldkraiburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Egal wer Schuld hat, aber es muss nicht immer gleich einer zurücktreten, wenn mal was passiert. Die Schuldigen werden sich zu verantworten haben und sie sollen dazu beitragen, dass so etwas nicht mehr passiert.:weisheit:

    Ja, es ist schlimm, was da passiert ist. Ihr werdet mich jetzt für unsensibel halten, aber das wird wieder so von den Medien durchgekaut, als wenn es nicht auch andere Schicksalsschläge gebe, aber über die spricht keiner! :roll:
     
  9. #8 MerYchippuS, 01.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2010
    MerYchippuS

    MerYchippuS 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ich denke zu 100 % kann man niemanden die Schuld geben ...

    Natürlich war das Gelände viel zu klein und nur ein Eingang/Ausgang ist auch nicht akzetabel ... aber wie immer bei solch schlimmen Sachen gibt es eine Verkettung von tragischen Ereignissen die dann so eine Katastrophe auslösen und die nich vorhersehbar sind
     
  10. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    ich bin auch nicht dafür, dass er zurück tritt. Bislang wissen wir alle doch überhaupt nichts über die Schuldfrage- aber Hauptsache einen absägen, dann hat das liebe Volk seine Ruhe!

    Drecks-Regenbogenpresse und Meinunggsmache!
     
  11. #10 Hendrik116, 01.08.2010
    Hendrik116

    Hendrik116 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bochum /EN-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Hendrik
    /sign
     
  12. #11 Christoph, 01.08.2010
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Als OB trägt er einfach die Verantwortung für diese Tragödie.
    Und es geht einfach nicht dass er sich damit rausredet, dass er nichts von der Planung wusste und das seine Mitarbeiter gemacht haben und nun verantworten.
    Er wollte mit der Loveparade das Image der Stadt aufpolieren und hat die Veranstaltung nach Duisburg geholt udn sich dann nicht weiter darum gekümmert. Jedenfalls nicht so, dass es "helfen" würde...
    Er kann gerne bei der Aufklärung helfen, aber das kann er auch als Ex-OB.
     
  13. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    und dann kommt ggf. raus, dass erbelogen wurde oder sonstwas?


    Ich bleib dabei- solang ich nicht weiß, was da passiert ist, bilde ich mir keine Meinung. Das sollte auch jeder andere mündige Bürger so handhaben!
    Oder ist Kachelmann auch schon ein Vergewaltiger nur weil seine Ex das behauptet?
     
  14. #13 Christoph, 01.08.2010
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Hast Du mitbekommen wie er sich bei den Interviews verhalten hat? Da sah es keinesfalls so aus, dass er getäuscht wurde. Er hat alle Infos zu den Planungen vorab in Kopie erhalten und kein Veto eingelegt...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Hendrik116, 02.08.2010
    Hendrik116

    Hendrik116 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bochum /EN-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Hendrik
    Ja natürlich nicht !! Er ist schliesslich auch kein Ordnungsbeamter oder Landschaftsplaner oder sonst was ! Woher soll er denn wissen das das ganze nicht funktioniert ?? Wenn die Mitarbeiter der Stadt die für sowas zuständig sind und die von sowas eigentlich Ahnung haben sollten, ihm sagen "Jau dat läuft super" dann muss er das wohl oder übel glauben ! Er kann als OB Schliesslich nicht studierter Jurist, Ordnungsbeamter, Polizist, Feuerwehrbeamter usw. sein. Er muss sich auf Leute verlassen die nunmal Kernkompetenzen haben in den entsprechenden Bereichen.
     
  17. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    nur weil irgendwas irgendwie aussieht ist man noch lange nicht schuldig!
    Verurteilen sollte man erst- wenn man ALLE Fakten kennt!
     
Thema:

Sollte Duisburgs OB Sauerland zurücktreten?

Die Seite wird geladen...

Sollte Duisburgs OB Sauerland zurücktreten? - Ähnliche Themen

  1. Mahlzeit aus Duisburg

    Mahlzeit aus Duisburg: :winkewinke: hallo komme aus Duisburg und fahre ein 118d bj 10/2010. Da ich hier immer super Tips ect finde dachte ich anmelden und eigene...
  2. Grüße aus dem Sauerland

    Grüße aus dem Sauerland: Hallo zusammen, wollte mich kurz einmal vorstellen. Heiße Christian und komme aus Attendorn im Sauerland. Im Februar haben meine Frau und ich...
  3. Jemand im Raum Köln, Düsseldorf, Duisburg mit Nexus 7

    Jemand im Raum Köln, Düsseldorf, Duisburg mit Nexus 7: Moin, hat jemand bereits ein Nexus 7 und den Einbaurahmen in seine 1er verbaut? Würde mir das gerne mal angucken und bräuche eventuell jemand der...
  4. M135i aus dem Sauerland :)

    M135i aus dem Sauerland :): Hi Leute, ich wollte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Nils, ich bin 26 Jahre alt und komme aus dem Sauerland, Nähe Lüdenscheid. Ich habe mir...
  5. Neuer 118d Fahrer aus dem Sauerland

    Neuer 118d Fahrer aus dem Sauerland: Hallo! seit Freitag bin ich stolzer Besitzer eines 118d (E87). Nun erstmal zu meiner Wenigkeit. Ich bin Gerrit, 21 Jahre alt und komme wie im...