soll ich das Jahres 1er BMW, die voher als Mietwage gefahren, kaufen?

Dieses Thema im Forum "BMW 114i / 116i / 118i / 120i" wurde erstellt von vincent0822, 17.03.2014.

  1. #1 vincent0822, 17.03.2014
    vincent0822

    vincent0822 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Es waere mein erstes Auto. Ich habe keine Erfahrungen mit Autos.
    Das Fahrzeug ist 1er 114i. EZ:2013 24.000km.

    Aber leider war es voher als Mietwage gefahren. Habe ich Angst dafuer, obwohl alles super scheint.

    Bitte geben Sie mir Ihre Erfahrungen. Ich muss schnell wie moeglich Entscheidung treffen. Dank schon.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bundesfowi, 17.03.2014
    Bundesfowi

    Bundesfowi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover/LK
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Dirk
    Mietwagen ist kein Problem!
     
  4. BMW13o

    BMW13o 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.12.2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2007
    Bei dem Alter und der Laufleistung sollte der BMW noch nicht so sehr unter den Fahrern gelitten haben. Bei gebrauchten Autos, auch von privat, weis man nie 100%ig was man bekommt. Deswegen sind sie ja billiger :nod:
     
  5. Cooper

    Cooper 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Gibt es dafür auch einen Preis, als auch ein paar Ausstattungsmerkmale?

    Von wann genau ist der Wagen? Also der Monat reicht.
     
  6. #5 astrokerl, 18.03.2014
    astrokerl

    astrokerl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2010

    .... habe mein Cabrio damals auch mit 25tsd km gekauft, 1/2 jahr bei Sixt
    angemeldet gewesen ..... kein Problem damit gehabt!

    gruß
    alex
     
  7. #6 ChiN, 18.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2014
    ChiN

    ChiN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2013
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ortenaukreis
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Tobi
    Spritmonitor:
    Hi, ich hab am Wochenende auch einen Jahreswagen als ex-mietwagen gekauft man muss sagen diese sind im schnitt wesentlich billiger. Meiner hat eine sehr gute Ausstattung und im Vergleich lag er ca. 3000€ unter anderen Angeboten. Ich würde auf alle jeden Fall darauf achten das es ein BMW Händler isz und außerdem hast du zusätzlich noch 1 Jahr BMW Werksgarantie. An meinem auto ist mir bisher nichts negatives aufgefallen bis auf die sichtbaren Schäden.... Bei Mietwagen wird halt nicht so auf gepasst -.- z.b. delle in der Motorhaube wurde aber auch anstandslos entfernt oder Kratzer in der Interieurleiste, macht mir aber nicht so viel aus da ich diese früher oder später tauschen möchte. Aktuell habe ich ein Problem an meinem auto mit der Uhrzeit dies wird aber im Laufe der Woche durch ein Software update behoben. Alles in allem bin ich zufrieden mit meinem Ex- Mietwagen (aber habe ihn auch erst ein paar Tage ;-) man wird sehen) Du musst eben wissen ob du ein sehr sehr kleines Risiko in Kauf nehmen willst und sparst Geld oder du legst nochmal gut Geld drauf und siehst dich weiter um, aber mal ehrlich kannst du dir bei einem Privatmann als Vorbesitzer sicher sein das er den 1er pfleglich behandelt hat? Sind ja nicht alle so wie hier
    Und warum sollte ein Privatmann ein Auto neu kaufen und es nach nicht einmal einem Jahr wieder verkaufen? D.H. du wirst kaum ein Jahreswagen eines Privatmannes finden.
     
  8. #7 fastclimber, 18.03.2014
    fastclimber

    fastclimber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LB
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2011
    Vorname:
    Frank
    Mein 120D lief auch als Mietwagen, kein Problem bisher. Gekauft mit 7500km, jetzt hat er ca 30.000km.
     
  9. #8 Thomas93, 18.03.2014
    Thomas93

    Thomas93 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Thomas
    Beim 114i kann man nicht soviel kaputt machen als Mietwagen.
    Allerdings aufgrund der geringen Leistung neigt man speziell bei nem Mietwagen zum Kalttreten.
    Für mich würde so ein Wagen nicht in Frage kommen. Aber gibt ja auch viele Leute die das Gegenteil behaupten und damit glücklich sind :wink:
     
  10. #9 Dani_93, 18.03.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.658
    Zustimmungen:
    387
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Habe früher bei einer Mietwagenfirma als Fahrer gearbeitet.
    Wenn ich einen Mietwagen kaufen würde (würde ich aber eh niemals), dann sicher nur für mittelfristige Zeit, wobei man ihn dann auch schwerer wieder los wird. Dass die Wagen ein gutes Stück billiger sind, hat schon seinen Grund.

    Manche Mieter der Autos behandeln den Wagen gut, aber es gibt genügend Leute (auch sehr oft die Fahrer der Mietwagenfirma), die mit den Autos ausprobieren und machen, was sie ihrem eigenen Wagen niemals antun würden, hab ich oft genug gesehen... Außerdem bekommen alle Motoren dasselbe Einheitsöl aus großen Fässern, würde viel zu viel Zeit kosten, jedem Auto das Öl zu geben, dass am besten für den jeweiligen Motor ist.
     
  11. ChiN

    ChiN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2013
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ortenaukreis
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Tobi
    Spritmonitor:
    Wie du aber bisher siehst sind die Leute welche ein Ex-Mietwagen gekauft haben bisher zufrieden alle die etwas dagegen sagen besitzen selbst keinen hier herrscht einfach, was iwie auch verständlich ist, eine Abneigung gegen Mietwagen. Ich bzw. aus meinem Bekanntenkreis war anfangs auch auch Skepsis zu hören aber es verlief alles gut. Ich will ja hier kein Mietwagen gut reden wenn du für den gleichen Preis einen vom Privatmann bekommst dann greif zu... Ansonsten wie gesagt hast du auch noch die Werksgarantie die sehr gut ist. Und mit einem 114i wird keiner Stoff gegeben haben die meisten die ein Auto heizen wollen nehmen sich doch einen 118er oder höher
     
  12. #11 Dani_93, 18.03.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.658
    Zustimmungen:
    387
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Ja, aber das sind meistens Leute, die den Wagen erst seit einigen Tausend Kilometern haben. Ich würde so einen Wagen niemals kaufen, wenn ich ihn wirklich lange behalten will. Die Werksgarantie deckt ja eben auch nur 1-2 Jahre ab, da macht das Auto auch eher unwahrscheinlich Probleme, die Konsequenzen aus dem teilweise sehr schlechten Umgang (Anfahren im 4. Gang probieren, Schalten ohne zu kuppeln, den Gang versuchen einzulegen ohne zu kuppeln, damit das Auto vorrollt, Bordsteine hoch, das Auto versuchen z.B. bei Bahnübergängen springen zu lassen, Drifts, Burnouts, mit angezogener Handbremse fahren, schauen, ab wann Fading eintritt, Bordsteine hochballern und durch Gelände und Schlaglöcher fahren usw. , den Wagen natürlich kalt prügeln so sehr es geht die Liste ist wirklich lang, alles schon erlebt, ganz abgesehen von der schlechten Motorpflege seitens der Mietwagenfirmen um Kosten zu sparen) hast du sicher nur langfristig und da hilft so eine Werksgarantie nicht mehr.

    Wie gesagt, ich habe das live erlebt und möchte genau deshalb so ein Auto niemals kaufen. Klar, ein Privatmann kann das auch gemacht haben, oder intime Dinge im Auto getrieben haben usw. , aber ein Mietwagen wird für all dies viel eher genutzt und wurde von hunderten Leuten gefahren, das Risiko ist viel höher, wogegen es sich bei Privatverkäufern, die man kennen lernt, noch einigermaßen einschätzen lässt.

    Und die Aussage, das mit einem 114i keiner Stoff gegeben hat, sondern nur mit höher motorisierten Autos, ist komplett daneben!
    Gerade die PS schwachen Autos werden gerne so richtig hart geprügelt, damit es zumindest ein bisschen nach vorne geht, quasi aus Frust, nix stärkeres bekommen zu haben, der Respekt vor schwächer motorisierten Autos ist viel geringer. Da kann man eigentlich nicht differenzieren.
     
  13. Özi

    Özi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberhausen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Özgür
    Wer welchen Wagen wie fährt, kann man nie wissen, da hat man immer ein Risiko.
    Habe auch einen Mietwagen von Sixt als Vorgänger gekauft mit 27.000 km. Es gibt im Forum einige, die mehr Probleme an Ihren Neuwagen haben oder hatten als ich bisher. Preislich sind diese nicht zu schlagen, aber ich würde beim Kauf extrem auf die Gebrauchsspuren und auf Beulen und Kratzer achten. Hatte bei meinem beides und n Hund wurde auch transportiert. Das war mir der Wagen trotzdem wert, da sonst kein BMW Händler an den Kaufpreis rankam zu der Zeit.
     
  14. #13 vincent0822, 18.03.2014
    vincent0822

    vincent0822 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    vielen Dank fuer deine Tipps. Wie meist du 'noch 1 Jahr BMW Werksgarantie'?
    so wie ich weiss, soll die Werkgarantie 3Jahre sein. Das heisst, mein Jahres Wage soll noch 2 Jahre Garantie dabei haben.
    Und zwar kann ich noch mit BMW sprechen, paar Hundert Euro bezalhen, dann kann die Garantie verlänert werden. Stimmt so?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 vincent0822, 18.03.2014
    vincent0822

    vincent0822 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    1.6000Euro Standartausstatungen. EZ: Maerz 2013.
     
  17. ChiN

    ChiN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2013
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ortenaukreis
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Tobi
    Spritmonitor:
    Mein Verständnis war hier so das BMW auf alle Neuwagen 24 Monate Garantie gibt also bei einem Jahreswagen sind es ca. noch 12 Monate das Jahr zusatzgarantie "Euro plus" genannt glaube ich deckt zwar auch noch vieles ab ist aber nicht das gleiche wie die BMW eigene Werksgarantie... Kann aber auch gut sein das ich hier nochmal aufgeklärt werden muss ^^
     
Thema:

soll ich das Jahres 1er BMW, die voher als Mietwage gefahren, kaufen?

Die Seite wird geladen...

soll ich das Jahres 1er BMW, die voher als Mietwage gefahren, kaufen? - Ähnliche Themen

  1. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...
  2. Suche 1er M TOP Ausstatung/Zustand

    Suche 1er M TOP Ausstatung/Zustand: Hallo zusammen Bin immer noch auf der suche nach einem 1er m kanns kaum mehr erwartet leider hab ich bis jetzt noch nicht den passenden gefunden....
  3. [F21] BMW Professional-Sounderlebnis

    BMW Professional-Sounderlebnis: Hallo, Als zukünftiger F21 Fahrer habe ich mir bei meiner BMW Niederlassung den Klang des BMW Professional mit normalen Lautsprechern angehört....
  4. [E8x] BMW Performance Luftfiltereinsatz für N52 / N53

    BMW Performance Luftfiltereinsatz für N52 / N53: Habe hier noch ein original Performance Luftfilter Element für den 1er und 3er aus dem BMW Performance Lufteinlass-System. Es handelt sich also um...
  5. [F2x] Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt

    Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt: Morgen, habe heute Morgen mal mein Kühlwasser überprüft und es hatte um die -38°C laut dem Prüfer. War aber auf dem Minimum also habe ich etwas...