Softwareupdate nach Ölwechsel

Diskutiere Softwareupdate nach Ölwechsel im BMW 1er M Coupé Forum im Bereich Informationen zu M-Modellen; Servus, hab bei meinem BMW knappe 2000 km drauf und hab kommenden Freitag einen Termin bei meinem BMW-Vertragshändler zum Ölwechsel. Is da...

  1. #1 Challenger, 24.09.2012
    Challenger

    Challenger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempten/Allgäu
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Florian
    Servus,

    hab bei meinem BMW knappe 2000 km drauf und hab kommenden Freitag einen Termin bei meinem BMW-Vertragshändler zum Ölwechsel.
    Is da was dran, dass nach der Einfahrzeit eine andere Software aufgespielt wird und welches Öl ratet Ihr mir (kein winterfahrzeug)

    Danke für die Infos
     
  2. #2 nici356, 24.09.2012
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Warum sollte nach einem Ölwechsel ne andere Software drauf, ein Upgrade wird nur gemacht bzw. angeboten wenn eine s.g. Serienstandsverbesserung verfügbar ist. Das hat aber nichts mit einfahren bzw. Ölwechsel zu tun.
     
  3. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    1.227
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    03/2017
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Es gibt "Gerüchte", dass es eine Art Softwaredrossel gibt, die sich nach der Einfahrzeit selbstständig langsam abschaltet bzw. die Leistung auf Normalniveau angleicht.
     
  4. #4 arcello1, 24.09.2012
    arcello1

    arcello1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    1er M
    Hi,
    an der Software wird nichts gemacht (habe zumindest noch nie i.d.S. etwas gehört), Öl würde ich an deiner Stelle, da du nach deiner Aussage nicht oder wenig im Winter fahren wirst 0W-40 Longlife-04 nehmen.
     
  5. #5 Challenger, 24.09.2012
    Challenger

    Challenger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempten/Allgäu
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Florian
    genau davon habe ich schon öfters gehört, aber is da was auch dran?
     
  6. #6 Challenger, 24.09.2012
    Challenger

    Challenger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempten/Allgäu
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Florian
    fahr den BMW als 2 Wagen daher wird er im winter nicht beweget ausschließlich als schönwetter fahrzeug - rennstrecke - pässe im schönen Allgäu,
    was ratet ihr von 10W60
     
  7. #7 nici356, 24.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2012
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Halte ich persönlich für extrem Unwahrscheinlich, es gibt ja noch genug andere Fahrzeuge die den N54 haben, auch mit deutlich mehr Leistung, warum ist das dann dort nicht. Darüber hinaus sind die 340 PS für einen N54 nicht sonderlich übertrieben, also sehe ich diese Massnahme als vollkommen unnötig an zumal diese modernen Motoren prinzipiell sowieso nicht mehr eingefahren werden müssen. Das ist eigentlich nur gefühlt fürs gute Gewissen. Just my two cents

    Edith

    darüber hinaus sollte es da rechtliche Gründe geben die eine solche "sinnfreie" Massnahme eh verbieten. Die verkaufen die 340PS da können sie nicht 280 oder was weiss ich ausliefern. Und dann einfach vertrauen das man auch zum Ölwechsel kommt der ja eh Beutelschneiderei ist wie bekannt da kein HDZ (bei der M-Sperre nicht). Wäre ja ein Wandlungsgrund. Halte ich echt für...naja sagte ich ja schon...darüber hinaus ist es schlecht für den Motor wenn du ihn kalt hochjubelst...das geht auch mit 50 PS(;-))
     
  8. #8 arcello1, 24.09.2012
    arcello1

    arcello1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    1er M
    das 10W60 ist nicht für den 1M freigegeben. Ist zu dickflüssig für den N54 und eher für die hochdrehenden Motoren prädestiniert..
     
  9. #9 Maulwurfn, 24.09.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Helgoland
    Und die ersten 123d.
     
  10. #10 arcello1, 24.09.2012
    arcello1

    arcello1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    1er M
    aber nicht die Longlife-04 Öle.. Zumindest nicht für die Modelle bis 08/2008. bisschen recherchiert.. :wink:
     
  11. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    1.227
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    03/2017
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:

    Wie auch immer.
    Man hört es immer wieder.
    Auch aus dem Bereich neuer Dreier/ Fünfer.
     
  12. Aphex

    Aphex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Dave
    völliger quatsch.... Ein user hier im Forum hatte den Kahn schon nach 1200 km auf dem Prüfstand und der M brachte die volle leistung...
     
  13. #13 Challenger, 24.09.2012
    Challenger

    Challenger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempten/Allgäu
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Florian
    natürlich bringt er die volle leistung der streut auch bestimmt nach oben, die frage ist nur wie lang hält er...
    jeder motor braucht eine gewisse zeit
     
  14. #14 monchychy, 25.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2012
    monchychy

    monchychy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2011
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    12/2011
    Das Thema Motoröl wurde hier schon bis zum Erbrechen durchgekaut.......da gibt es mindestens 2 sehr ausführliche Threads drüber.......

    Aus diesen Threads kann man abschließend zusammenfassend folgendes Resümee ziehen:

    1. 10w60 ist nicht für den 1M freigegeben (keine Gewährleistung/Garantie mehr!!!)
    2. grundsätzlich kein Castrol Öl fahren......
    3. mit unter das beste was es derzeit gibt, ist das "Mobil 1 New Life 0w40" (fahren wohl die meisten hier im 1M)

    BITTE BITTE jetzt hier keine Diskussion über Öl anfangen......wenn jemanden einer der o.g. 3 Punkte unklar ist, der soll doch bitte die Motoröl-Threads durchlesen - da wird alles ausführlich besprochen!
     
    DH-Ontour gefällt das.
  15. #15 nici356, 25.09.2012
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Wiese streut der bestimmt nach oben, kann ich nicht unterstreichen. Bestimmt ist da gar nix, manche werden nach oben streuen, manche nach unten, manche haben genau Serienleistung.

    "die frage ist nur wie lang hält er... " was meinst du damit?
     
  16. Banana

    Banana 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frankfurt am Main
    das liegt daran, dass du zum thema öl keine ahnung hast :D

    bmw empfiehlt castrol....

    was man im endeffekt fährt muss man selbst wissen.

    monchychy hat schon recht, die suchfunktion hätte da genug ausgespuckt


    grüße
     
  17. #17 kampfschachtel, 25.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    @banana: nö er hat RECHT.
    Castrol war mal gut, is aber nich mehr. BMW hat einen Vetrag mit Castrol und muss das deshalb empfehlen und supporten, geht aber dazu das zurückzufahren (warum wohl??). Musten bis letztes Jahr auch Castrol in der Challenge fahren, jetzt ist das frei. Das 10W60 war(!) das "M-Gmbh"-Öl welches aber nicht mehr zusammen weiterentwickelt wurde und auch nicht für die N54 Turbos und ihre Nachfolger (M kommt ja jetzt alles mit Turbos) geeignet ist, deswegen haben auch einige Werkstätten das falsch nach dem Einfahrservice reingekippt.

    Wenn dann Mobil1 5W50 aber das ist auch nicht freigegeben und kein Longlife (was sicher kein Nachteil ist), würde ich aber nicht machen da unnötig.
    Nimm ein gutes Vollsynthetik 0W40 oder besser 5W40 Longlife wenn nur Sommer von Mobil1 oder Shell und gut is. Die sind freigegeben und damit Garantie.
     
    DH-Ontour gefällt das.
  18. #18 monchychy, 25.09.2012
    monchychy

    monchychy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2011
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    12/2011
    Hast du schon mal was von Joint Venture gehört? BMW empfiehlt Castrol da die BMW beliefern!!! Das hab ich dir im anderen Thread auch schon versucht zu erklären , aber du hast es offensichtlich immer noch nicht kapiert !!!

    Das du dir nicht blöd vorkommst, immer wieder durch unqualifizierte Aüsserungen deine Unwissenheit zu demonstrieren?
     
  19. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    3.023
    Zustimmungen:
    259
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    eigentlich ist es offtopic aber bitte verzeiht wenn ich das öl-thema kurz aufnehme. man wird keinen einzigen leistungsgesteigerten audi-rs fahrer treffen der castrol öl fährt ausser das folgeprodukt TAF-X fürs getriebe. genauo so wenig longlife öl. so ziemlich alle rs fahrer die ich kenne fahren entweder 5w50 mobil oder...und jetzt kommts:mrgreen: 5w40 pumpedüse öl von vw:wink: und nix anderes. im rs forum gab es vor ein paar jahren 2. motorschäden die in düren repariert worden. dabei ist micha aufgefallen das ein motor innen komplett dunkelbraun gewesen ist und der andere mit fast +-10.000-20.000km schön hell und mit wenigen ablagerungen gewesen ist. micha wollte dann natürlich wissen warum und hat beide kunden gefragt was sie für öl nehmen würden. bei dem verschmutzen rs4 motor war zuerst das originalöl gefahren worden und dann nur noch 10w60 von castrol. das andere fahrzeug war erstbesitz. der besitzer hat damals sofort das longlife raus und ist auf mobil 5w50 umgestiegen. ich meine es existieren noch bilder davon. muss mal suchen
     
  20. #20 Challenger, 25.09.2012
    Challenger

    Challenger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempten/Allgäu
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Florian
    da ich die möglichkeit habe das zu testen werde ich das baldmöglichst tun,
    ein freund von mir war mit seinem 335i bei uns auf dem maha prüfstand und erreichte eine serienleistung bei optimaler lufttemperatur mit 342 ps,
    mein ehemaliger c63 amg hatte eine serienleistung von 457 und hatte laut prüfstand 468, hatten aber auch fälle wie lamborghini die das gegenteil aufweisten ;-) in den meisten fälllen jedoch wie bei den n54 streuen sie eher hochwerts
     
Thema:

Softwareupdate nach Ölwechsel

Die Seite wird geladen...

Softwareupdate nach Ölwechsel - Ähnliche Themen

  1. Zusätzlicher Ölwechsel nach 1500 km, M140i, xdrive

    Zusätzlicher Ölwechsel nach 1500 km, M140i, xdrive: Hey, bin leider nicht vom Fach. Möchte bei 1500 km einen zusätzlichen Ölwechsel machen, ich habe mit der Werkstatt geklärt das ich das Öl selbst...
  2. EuroPlus Gebrauchtwagen - Ölwechsel

    EuroPlus Gebrauchtwagen - Ölwechsel: Hallo, ich habe nach einer langen Google Suche leider keine Antwort auf meine Frage gefunden und versuche es einmal hier...das Thema ist leicher...
  3. Auspuffsound leiser nach Softwareupdate!!!! VIDEO

    Auspuffsound leiser nach Softwareupdate!!!! VIDEO: Hi Freunde! Ich hatte vor 4 Wochen einen kleinen Unfall. Bin auf einer Eisplatte gegen eine Bordsteinkante gerutscht, weil ich einem Idioten...
  4. Softwareupdates

    Softwareupdates: Hallo Zusammen, es geht um folgendes. Habe einen BMW E87 116i Baujahr 2005. Ich wollte fragen ob jemand weiß ob BMW kostenlos Steuergeräteupdates(...
  5. Kunststoffteil im Altöl, nach Ölwechsel

    Kunststoffteil im Altöl, nach Ölwechsel: Hallo Liebe Freunde des 1er-BMW, nach meinem letzten Ölwechsel habe ich folgendes Kunststoffteil (siehe Fotos) im Altöl gefunden. Länge ca. 10mm....