Softwareupdate mit esys

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von Zerhacker, 11.03.2014.

  1. #1 Zerhacker, 11.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2014
    Zerhacker

    Zerhacker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Christian
    Spritmonitor:
    Hallo,

    ich habe einen F21 BJ12/2012 nun bin ich daran interessiert meine Steuergeräte zu Aktualisieren. Hat einer schon damit Erfahrungen gesammelt?


    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.115
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ich glaube, das empfiehlt dir keiner der codiere, frag :wink: mal im codierthema
     
  4. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    nur mal ein Hinweis, ich würde nicht in einem öffentlichen Forum schreiben das ich illegale BMW Versuchssoftware habe u. dazu noch ein Datenpaket das nur der Händler haben kann.
    Ich würde das etwas dezent umschreiben, aber nie direkt ansprechen.

    Nun zu deiner Frage.
    das Tool ist eine Entwicklungssoftware, das bedeutet das da einige Schutzmechanismen nicht vorhanden sind, was bedeutet das Du Wissen musst welches Steuergerät Du mit welchen Stand Flashen kannst, triffst Du die falsche Wahl, ist es hinüber u. auf Kulanz wirst Du das nicht bekommen.

    Es ist nicht so das man alles auf den aktuellsten Stand Flashen kann, wenn sich die Hardware geändert hat kommt das Steuergerät mit der SW nicht zurecht.
    Selbst mit der Codierung kannst Du etwas ruinieren.
    Also mein Tipp, lass es sein, wenn Du einen aktuellen Stand haben möchtest, fahr zu Händler.
     
  5. hossi

    hossi 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Vorname:
    Falk
    Spritmonitor:
    Ich sehe es so wie Ombre. Ab zum Händler! :wink:
     
  6. #5 alpinweisser_120d, 12.03.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    im übrigen kosten die updates beim händler gerade mal 110€ pro fahrzeug, das ist geschenkt zumal man dann sogar noch garantieansprüche hat.
     
  7. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Hast du nicht. Wenn das Update keine techn. Begründung hat und auf ausdrücklichen Kundenwunsch gemacht wird haftest du als kunde für evtl Defekte an sg ( was so gut wie nie passiert)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 bravosierra, 12.03.2014
    bravosierra

    bravosierra 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    Zu all den (korrekten) Argumenten, die oben schon genannt wurden, kommt noch, dass es viel zu gefährlich wäre, Steuergeräte zu flashen, ohne dass das Fahrzeug an einer Stromversorgung hängt, die den gesamten möglichen Strombedarf deckt. Das ist mit einem 100 Euro Batterieladegerät nicht zu machen, hier bedarf es schon einer Investition von einigen hundert €.
     
  10. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Stimmt, wer das vorhat sollte sich ein Deutronic Ladegerät zulegen, die 800 Serie ist ganz in Ordnung, die decken mit der aktuellsten SW alle Batterievarianten ab.
    dann noch ein Hinweis, die oben genannte eS.. SW ist deutlich veraltet genau wie die PSd.....
    Beide Versionen müssen zusammen passen, ansonsten gibt es Probleme.
    Man sollte auch die Quelle der PSd... kennen, gibt ja verschiedene, ich gehe mal davon aus das die oben genannten beim Händler geklaut wurde.
     
Thema: Softwareupdate mit esys
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e-sys 3.24.3 software

    ,
  2. e sys software veraltet

Die Seite wird geladen...

Softwareupdate mit esys - Ähnliche Themen

  1. veränderte Gasannahme nach Softwareupdate N55

    veränderte Gasannahme nach Softwareupdate N55: Hallo Leute, ich bin Jonas, 27 Jahre alt und wohne in Nürnberg. Werde mich demnächst mal in der Vorstellungsrunde richtig vorstellen, wenn ich...
  2. Suche aktuelle PSDZDATA für Esys (F-Modelle)

    Suche aktuelle PSDZDATA für Esys (F-Modelle): Ja wie oben bereits geschrieben, suche ich nach einer aktuellen PSDZDATA da meine leider etwas veraltet ist und nicht mehr alle Werte bzw....
  3. Anlaufstelle für DDE-Softwareupdate im Raum München?

    Anlaufstelle für DDE-Softwareupdate im Raum München?: Ich möchte einen bestimmten Softwarestand auf die DDE flashen. Nicht zwangsläufig den neuesten, sonst könnte ich ja einfach zum :icon_smile:...
  4. [E88] Softwareupdate beim KD!

    Softwareupdate beim KD!: Wollte fragen ob beim 100000er Service auch ein Software Update oder so gemacht wird?Hab Bedenken das dann meine KFO weg ist.Danke euch.
  5. [E81] Softwareupdate

    Softwareupdate: Hallo, gab es für den 120i eigentlich schon werksseitige Softwareupdates?