Softwaretuning auf Steuergerät

Diskutiere Softwaretuning auf Steuergerät im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo Leute, ich wollt mal berichten über meine Kennfeldoptimierung auf dem Steuergerät. Mein Wagen, ein 118d, Bj.: 07/2007 FL mit 143PS...

  1. #1 Swordfish, 06.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2010
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    Hallo Leute,

    ich wollt mal berichten über meine Kennfeldoptimierung auf dem Steuergerät.

    Mein Wagen, ein 118d, Bj.: 07/2007 FL mit 143PS brauchte meines Erachtens etwas mehr Drehmoment usw.

    Gesagt, getan. Ich kenn den Chefprogrammierer von ehem. Hartge sehr gut, da ich mal bei Carlsson arbeitete und er auch für diese Fa. die Steuergerät flasht.

    Also hab ich ihn angerufen, nen Termin mit ihm vereinbart und er hat dann mein Steuergerät (Softwarestand EDC17) über OBD ausgelesen.

    Drei Tage später hab ich ihm die Kiste gebracht und konnte diese dann 2 Tage später abholen.

    Gigantisch: Untenrum spürt man zuerst noch wenig, da, wie er mir gesagt hat, nicht das Massenschwungrad und die Kupplung beschädigen will, aber so ab 2300upm gehts dann vorwärts und zwar richtig. Vmax vorher: ca. 210, nun 245km/h.

    Eins ist jedenfalls sicher: Durch den höheren Drehmoment kann ich nun recht früh hochschalten, egal, was mir die Schaltpunktanzeige rät und somit Sprit sparen. Ich fahre nun regelmäßig ca. 950km mit einer Tankfüllung, mal etwas mehr, mal weniger, je nachdem, wie ich knalle.

    Ich kann diesen Mann echt nur weiterempfehlen, der weis, was er tut, denn der macht dies schon seit über 20 Jahren, wohnt in Ludweiler bei Völklingen.

    Die ganzen Hartge M5 oder wie sie alle heißen, wurden durch ihn geflasht. Gut ist, dass Lothar nicht sinnlos mehr Leistung gibt, sondern alles im Rahmen der Langzeiterhaltung umsetzt.

    Weil ich anfangs totz dass ich ihn gut kenne, etwas unsicher war, habe ich bei meinem :-) angerufen im Saarland und davon erzählt. Antwort: Wir kennen den MAnn gut und hatten schon einige Autos im Service, die von ihm gemacht wurden. Keine Probleme, der Mann weis, was er macht, noch nie Motorstörungen feststellen müssen.....

    Klang gut, also wollt ichs haben und möchte es nicht mehr missen.

    Eckdaten: Lothar meinte, er gab der Kiste 47PS und 90nm mehr.

    Naja, ich weis ja net, er ist stark, stimmt schon, aber ober er jetzt 190PS haben und 390nm haben soll, weis ich nicht, andererseits war ich aber auch nie sicher, ober der 118d wirklich 143PS hat, denn manchmal kam er mir lam vor.

    Egal, ich bin total zufrieden und ich fahre den Bock mit mindestens nen halben Liter weniger auf 100km und das nicht nach BC, sondern nach tanken an Tankstelle,.....

    So, würd mich freuen, wenn wir hier ein wenig diskutieren können und Erfahrungen austauschen können.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 06.06.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Wieso denn noch ein Thread...:swapeyes_blue:
     
  4. #3 Swordfish, 06.06.2010
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    hab eben festgestellt, dass es ne Rubrik TUNING gibt. Da gehört es wohl eher hin. Ist doch net wirklich dramatisch
     
  5. #4 Fabi189, 06.06.2010
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    2
    Hört sich alles sehr gut an und ich wünsch dir viel Spaß mit dem Tuning.

    ABER deine Kiste macht jetzt angeblich 35km/h mehr v-Max. Das ist zu 99% unrealistisch.
    Vor allem wenn Du 950 km mit einem Tank machen willst darfst Du nicht EIN mal über 100 fahren, denk ich.
    Auch die Leistung wurde brutal angehoben. Von sanftem Tuning sprechen wir hier sicher nicht.

    EGAL, ich will hier NICHTS schlecht machen oder kaputtreden.
    Mach doch mal ein schönes Video oder so :wink:
    Wenn die Kiste wirklich so gut geht könnt er nen Kunden mehr haben.
     
  6. #5 Swordfish, 06.06.2010
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    die Reichweite ist, wenn ich viel am Limit fahre, nicht zu realisieren und wegen des mit Sicherheit hohen Materialverschleiß nicht zu empfehlen. Ich fahre auf der BaB immer 120-130 mit eingeschaltetem Tempomat und komme so auf diese Reichweite, ich komm ja eh nicht schneller an, wenn ich rase, nur ärmer ;-)
     
  7. #6 Fabi189, 06.06.2010
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    2
    Dann machst Du was falsch :mrgreen:

    Ne, aber wie funktioniert das nun mit den 245km/h?
    Das erreicht nicht mal n gechipter 20d? :swapeyes_blue:

    Warum? :shock:
     
  8. #7 Swordfish, 06.06.2010
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    also, die einspritzmenge und -zeit wurde verändert.

    bis 225 geht er noch recht zügig, dann wirds schleppend und du musst schon ein paar km freie fahrt haben, dann erreicht man eine vmax von etwas mehr als 240, mein tacho geht nicht weiter. es können auch 243 gewesen sein, k. A.

    aber ja es stimmt und der Lothar weis, was er tut und das seit 20Jahren, sofern Du nen BMW fährst, denn ich glaube der Mann denkt nur in Hexadezimalwerten und kennt wahrscheinlich jeden Parameter mit Vornamen. Der Mann ist total irre und weis echt, was er tut

    check it out at google
     
  9. #8 Fabi189, 06.06.2010
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    2
    Wie gesagt, ich möchte es nicht anzweifeln, nur verstehen :wink:

    Was will er für so ne Optimierung sehen?
     
  10. #9 der_haNnes, 06.06.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    auch ein mann der weis was er tut ist nicht dazu im stande die physik zu überlisten. geh mal auf nen LPS & lass auch gleich die tachoabweichung messen.. echte 240 läuft der sicher nicht.
     
  11. #10 BMWlover, 06.06.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Wie viel Ladedruck hat er jetzt?
     
  12. #11 Fabi189, 06.06.2010
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    2
    Das ist jetzt wohl die Frage, ja :nod:
     
  13. #12 Swordfish, 06.06.2010
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    ja, ich weis nicht ganz genau, was er macht, nur eben, dass er die einspritzmenge und -zeiten verändert+vmax-aufhebung, so dass Du mehr Dremmoment zur Verfügung hast, somit früher schalten kannst und damit den Motor nicht so hoch drehen musst, was wieder zu gunsten Deines Verbrauches geht. Der Motor soll, laut seiner Aussage, bei der jeweiligen Drehzahl effizienter arbeiten, man muss ihn weiniger treten.

    Wichtig ist, dass er betont, dass kein Ladedruck erhöht wird, was zu lasten des Turbos ginge. Die Leistung, die ich habe, kommt auch erst Spürbar ab ca. 2200-2300upm zum Vorschein, denn er meint, wenn er zu weit "unten" draufknallt, dann gehts ans massenschwungrad und die kupplung.....

    ich kann aber trotzdem olhne weiteres im Ort bei 60km/h im 5.gang fahren, auch wenn ich aus diesem net wirklich stark beschleunigen kann. aber der wagen läuft seit dem tuning ohne zurren.

    Ich hatte es damals auch auf meinem astra und hab regelmäßig ca. 0,7l Kraftstoff auf 100km gespart. einfach geil und dann haste noch öleistung wie sau. das einzige was sich verschlechtert, sind die abgaswerte, die kein tüv prüft, was von da her also wieder egal ist und dass der dpf öfter regeneriert.......alles im grünen bereich, mit dem astra bin ich 78.000km damit gefahren bis ich ihn verkaufte, weil ich was anderes wollte
     
  14. #13 BMWlover, 06.06.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    47 PS mehr ohne mehr Ladedruckerhöhung??? Na das muss ja mal voll der Experte sein:lol:

    Dann könnte man ja bei jedem Sauger nach belieben mal eben 50 PS mehr rausholen...
     
  15. #14 Swordfish, 06.06.2010
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    keine ahnung, wird der gleiche sein, denn daran hätte er nichts verändert. mein 1er hat nun 390Nm Drehmoment
     
  16. #15 Fabi189, 06.06.2010
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    2
    Ohne erhöhung des Ladedrucks so ne Leistung? :-s
    Sei mir nicht böse, aber bitte lass dir mal die Werte geben und fahr aufn Prüfstand. Weil das grenzt bissl an Zauberei :wink:

    Wenn der Mann Magier ist, gut! Kann er meinen auch mal verzaubern :nod:
     
  17. #16 Swordfish, 06.06.2010
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    genau so ist es, denn benziner oder sauger macht er auch und hölt nix von ladedruckerhöhung, er macht es nie.

    er hat seinerzeits bei hartge die ganzen m-motoren und steuergeräte überarbeitet und die kisten für das 24 std-rennen fit gemacht. dem typ kann man echt voll vertrauen. es geht halt net so schnell, wie einem anderen, da er jeden ausgelesenen datensatz von grund auf neu bearbeitet. der wagen hat halt zwei tage bei ihm gestanden, na und, hauptsache es funzt und es ist kein scheiß mainstream auf meiner kiste, sonder ein rein auf den datensatz meines steuergerätes angepasste kennfeldoptimierung....

    er nimmt in de regel 450-500 tacken, da ich ihn aber gut kenn, habe ich weniger gelöhnt...
     
  18. #17 BMWlover, 06.06.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Das geht nicht. Da muss der Ladedruck erhöht worden sein, sonst könnte man jeden 116i ja mühelos auf 160PS bringen, was in der Praxis aber mit ner Softwareoptimierung nicht umsetzen lässt. Mag ja sein, dass der gut ist, aber hexen kann er garantiert auch nicht...
     
  19. #18 Swordfish, 06.06.2010
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    ich weis, dass die physik nicht zu überlisten ist. keine frage. aber es geht definitiv ohne ladedruckerhöhung, wenn du eben nur die einspritzmenge veränderst. idealerweise für Rennsporteinsatz müssen diese beiden werte allerdings verändert werden, aber ich bracuh das ding noch 250.000km
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fabi189, 06.06.2010
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    2
    Das lass ich jetzt mal so stehen :?

    Der Preis ist fair, wenn man erfährt was gemacht wird!
     
  22. #20 Swordfish, 06.06.2010
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    weist du was: ruf ihn an und er wird dich mit seinem technischen know-how überzeugen können, dass es eben doch so ist. sogar mein :-) weis, dass es so ist
     
Thema:

Softwaretuning auf Steuergerät

Die Seite wird geladen...

Softwaretuning auf Steuergerät - Ähnliche Themen

  1. BMW 6G Xenon Steuergerät

    BMW 6G Xenon Steuergerät: Hallo zusammen, hier biete ich ein voll funktionsfähiges Xenon Steuergerät an. Es stammt aus einem E82 BJ2011. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...
  2. Defekt an dem rechtem Xenonabblendlicht (Steuergerät)

    Defekt an dem rechtem Xenonabblendlicht (Steuergerät): Hallo ihr Lieben, :winkewinke: unzwar habe ich ein Problem, ich habe ein BMW 118d mit BiXenon und beim Waschen ist mir das rechte...
  3. Suche ASD Steuergerät

    Suche ASD Steuergerät: Hey Leute, Man glaubt es kaum aber ich SUCHE ein ASD Steuergerät aus einem 135 o.ä. Hat jemand der es bei sich deaktiviert hat eins abzugeben?...
  4. BMW Sitzmodul Steuergerät 61359306085 F Serie

    BMW Sitzmodul Steuergerät 61359306085 F Serie: Biete hier ein Sitzmodul / Steuergerät für elektrische Sitze an. Gebracht aber in einem sehr guten Zustand. Teilenummer: 61359306085 Fahrzeuge:...
  5. PDC Steuergerät

    PDC Steuergerät: Hallo, ich verkaufe hier mein PDC Steuergerät. Es ist 100% funktionstüchtig und hat keinen Wasserschaden (und der Kofferraum auch noch nie...