Software Udate nicht möglich?

Diskutiere Software Udate nicht möglich? im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Moin! Mich hat grade der Händler angerufen, wo ich morgen das Auto abhole. Der Wagen hat leider nicht die Software, wo ich das Auto...

  1. Traxel

    Traxel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horneburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Christian
    Moin!

    Mich hat grade der Händler angerufen, wo ich morgen das Auto abhole.
    Der Wagen hat leider nicht die Software, wo ich das Auto Personalieren kann, wie z.b. das automatische Abschließen beim Losfahren.
    Nun erzählt der Werkstattleiter mir, wenn er das Udate versucht einzuspielen, kann es sein, das das Modul bzw. einige Module nicht mit dem neuen Software-Stand klarkommen und abschmieren bzw. ersetzt werden müssen. Ist da was dran? Und was kann schlimmstenfalls passieren?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 welle68, 26.09.2008
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ja es kann passieren das hinterher garnichts mehr geht-allerdings
    sind Updates an Tausenden Autos durchgeführt worden.Restrisiko bleibt immer.Die Frage ist,wer übernimmt in einem solchen Fall die Kosten-wenn die Garantie runter ist und z.B das Steugerät getauscht werden muß.Deshalb wird dein Händler vielleicht etwas vorsichtig sein.
    Solche Fehler können auftreten,wenn z.B. ein Stromausfall während des Updates auftritt ect. Batt. wird leer wird usw.Halt wie bei einem PC.
     
  4. Traxel

    Traxel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horneburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Christian
    Danke für die Antwort. :)

    Der Händler richtet jetzt die Funktionen manuell ein, so wie ich das brauche.
    Macht also kein Update. Nicht das ich danach die Module bezahlen muss, die abschmieren.
    Kann das dann halt nicht später manuell einstellen, sondern müsste dafür zum Händler. Ist aber nicht so schlimm. Wichtig war mir halt, das das Auto abschließt, wenn ich losfahre. Fahre dienstlich öfter mal VW Touran, da ist das eingestellt. Hat sogar mal einer an der Ampel versucht die Tür aufzumachen. Ging nicht, war ja zu. hehe :) Deswegen ist mir das wichtig gewesen...

    Thema hat sich also erledigt :)
     
  5. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.936
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Dein Händler hat Recht u. Unrecht.

    Hier wird zwar immer von Softwareständen V29, V30, V31 geredet, das stimmt schon, aber das sind die TIS Versionen mit dem die eigentlichen Daten ausgeliefert werden.

    BMW hat so genannte Integrationsstufen, z.B. meiner hatte ursprünglich die I-07-09-518, damit wurde er ausgeliefert.
    I => Integrationsstufe
    07 => Jahr
    09 => Monat
    518 => Version

    Von der 07-09 gab es aber auch die Version 520, 530, also Weiterentwicklungen des eigentlichen Grundpaketes 07-09.
    Da ich erhebliche Probleme mit der MSA u. dem Navi hatte, bekam ich ein Update, jetzt habe ich die I-08-03-540 drauf, also einer Version die wesentlich höher ist, als die welche ich vorher hatte.

    Die i-Stufe beinhaltete SW Updates für Steuergeräte u. Codierdaten.
    Stellt euch das mal so vor, die SW Updates ist ähnlich einem Betriebssystemwechsel des PC, die Codierdaten sagen der Hardware nur was das Fahrzeug hat u. was es kann, also ähnlich der Hardware im PC, Drucker XY Farblaser, Grafikkarte sowieso.

    Ein Update kann gemacht werden wenn an der Hardware sich nichts verändert hat, dazu schließt der Mechaniker das DIS am Fahrzeug an, das ließt es aus u. vergleicht anhand einer Matrix ob das Fahrzeug kompatibel ist, bzw., ob einzelne Steuergeräte getauscht werden müssen.
    Ist es kompatibel wird die neue I-Stufe aufgespielt, wenn nicht lehnt der DIS das ab.

    Dein Händler hat also insofern Recht das es bei dir nicht geht weil eben ein Steuergerät getauscht werden müsste um die neuen Funktionen zu unterstützen.
    Man kann aber ein Tilupdate erzwingen, aber nur für die Steuergeräte die in der Matrix als kompatibel erscheinen.
    Fällt z.B. das Fußraummodul als nicht kompatibel raus, kann man sich das Update eigentlich schon sparen, da das FFM ein Schlüsselmodul ist.

    Hoffe mal das jetzt einigermaßen Verständlich rüber gebracht zu haben.
     
  6. Traxel

    Traxel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horneburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Christian
    Danke für die ausführliche Beschreibung! =D>

    Das heisst also das eigentlich nichts passieren kann, weil das DIS das Update bei einem nicht passenden Modul abbrechen würde.
    Es sei denn es würde der Strom ausfallen, etc. aber das ist eher unwahrscheinlich.
     
  7. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.936
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Stromausfall oder Spannungsabfall wäre tödlich, allerdings gibt es auch Steuergeräte die gerne beim Update abbrechen, da gehören schon mal alle mit MOST Anbindung dazu, also Radio, Navi usw., also ganz unkritisch ist das alles nicht.

    Ja, mit dem DIS kann man nur das Updaten, was in der Matrix passt.

    Was aber oftmals verwechselt wird, ist die Codierung, Codierdaten können auch viele Probleme beheben u. Systeme verbessern, oder mit neuen Funktionen erweitern u. Codierdaten sind abwärtskompatibel, da macht man auch nichts kaputt.
    Das kannst Du dir als neuen Treiber vorstellen, der ein Hardwareteil verbessert u. um Funktionen erweitert.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Software Udate nicht möglich?

Die Seite wird geladen...

Software Udate nicht möglich? - Ähnliche Themen

  1. [F20] 118d, NaviPro, SHZ, Leder, Xen, PDC, Finanzierung möglich

    118d, NaviPro, SHZ, Leder, Xen, PDC, Finanzierung möglich: Das Fahrzeug ist im Prinziep ab sofort verfügbar, wird aber im Moment noch weiter gefahren. Besichtigung und Probefahrt nach Absprache möglich....
  2. [E87] Updates, Updates - was ist möglich und sinnvoll?

    Updates, Updates - was ist möglich und sinnvoll?: Hallo, ich bin nun endlich besitzer einen 120d E87 Ed. Sport mit Navi Business (EZ 04/2011, sollte also CIC Mid 16GB sein) - die Karten und die...
  3. Einfache Möglichkeit für Fehlerspeicher etc...

    Einfache Möglichkeit für Fehlerspeicher etc...: Bei meinem Daily nutze ich Carly und hin und wieder den Fehlerspeicher auszulesen, Batterie anlernen, DPF prüfen etc... Nichts großes aber besser...
  4. [E87] Keine Bluetooth Verbindung mit Radio Prof möglich

    Keine Bluetooth Verbindung mit Radio Prof möglich: Servus zusammen, hab mir Mitte letzten Jahres ein Radio Prof mit USB und Bluetooth in meinem E87 05/06 Verbaut und auch passend Codiert. Aber...
  5. Umbau der F20 Xdrive M135 in einen E82 Coupe Karosserie möglich?

    Umbau der F20 Xdrive M135 in einen E82 Coupe Karosserie möglich?: Guten Morgen, ich habe mal eine Frage an die BMW Kenner. Passt die Technik eines F20 M135 Xdrive in die Karosserie eine E82 Coupe? Sprich passen...