So langsam zweifele ich an den jährlichen Reifentests!!!

Dieses Thema im Forum "Winterreifen" wurde erstellt von Stahlratte, 26.09.2008.

  1. #1 Stahlratte, 26.09.2008
    Stahlratte

    Stahlratte 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Hi!

    Heute kam ja der erste Winterreifen-Test bei der AutoBILD raus - und ich las den nun mal interessiert durch, da ich gerade erst neue Winterreifen gekauft habe - in der getesteten Größe.

    Beim Kauf habe ich mich an den 2007er Testergebnissen orientiert - und schließlich den Michelin Primacy Alpin PA3 gekauft: der war 2007 in vielen Vergleichen meist Testsieger gewesen, z.B. ADAC, ÖAMTC...

    Was lese ich nun beim Autobild-Test unter "Traktion bei Schnee"?!

    Der Michelin-Reifen ist da gerade mal so gut wie ein Ganzjahresreifen, und belegt den letzten Platz im Vergleich!!! :?


    Letztlich sind nun dieses Jahr (bei Autobild) Dunlop, Goodyear, Pirelli und Conti besser als der Michelin...

    Gut, die Testdimension war 2007 ein 205er - aber irgendwie zweifele ich daran, dass es bei 20mm mehr Reifenbreite (225er) geich so einen Unterschied geben kann im Schnee...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jaaaa

    Jaaaa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Doch, das sieht man immer wieder das verschiedene Größen auch sehr verschiedene Testergebnisse haben.
    Aber wegen Schnee brauchst Du in Berlin doch nicht soviel Angst zu haben, oder?
     
  4. #3 lupo_lupo, 26.09.2008
    lupo_lupo

    lupo_lupo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    ohne den autobild test jetzt zu kennen, fällt mir immer auf, dass es einen großen unterschied macht, ob man den reifen mit vorder- oder hinterradantrieb betreibt.
    ein reifen kann auf nem golf super sein und auf nem 1er mies oder auf a4 toll und auf c-klasse schlecht.. :roll:
     
  5. Traxel

    Traxel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horneburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Christian
    Vielleicht haben Dunlop, Goodyear, Pirelli und Conti dieses Jahr mehr Anzeigen in den Zeitschriften geschaltet als Michelin und haben daher dieses Jahr bessere Ergebnisse... :lol:
     
  6. #5 Stahlratte, 26.09.2008
    Stahlratte

    Stahlratte 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Okay,

    der Aspekt mit den verschiedenen Eigenschaften bei Front- oder Heckantrieb klingt natürlich plausibel...

    Naja, egal - gibt ja eh kaum noch Schnee im Winter...jedenfalls in der nördlichen Hälfte von Deutschland... :wink:
     
  7. #6 Der_Franzose, 26.09.2008
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hallo,

    Michelin hat eine andere Strategie als seine Mitbewerber. Das war immer so, der Slogan von Michelin ist "des performances qui durent". Das bedeutet: Leistung die dauert (also sehr langlebig).

    Ein Michelinreifen hält immer viel länger als die Konkurrenten. Der Verschleiss ist immer sehr gering, egal bei welchen Test (Sommer/Winter, französiche Tests, deutsche Tests), auch bei Dauerläufe.
    Andere Priorität für Michelin ist der Rollwiderstand, immer sehr gering.

    Tja, leider kann man nicht sowohl geringer Verschleiss und Rollwiderstand, und beste Leistung im Schnee kombinieren.

    Wenn Michelin den Verschleiss und Rollwiederstand auf dem Niveau der Konkurrenten bringt, dann sind die Michelinreifen im Schnee natürlich besser.

    Ob die Strategie von Michelin sinnvoll ist, kann jeder selber entscheiden.
     
  8. #7 asl1306, 26.09.2008
    asl1306

    asl1306 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxembourg
    Hi Stahlratte,

    mach Dir mal nicht ins "Hemd" (bitte nicht persönlich nehmen)
    Ich rüste auch jedes Jahr auf Winterreifen um. Allerdings frage ich mich seit drei Jahren wozu. Wir hatten so gut wie keinen Schnee und auch die wirklich kalten Tage konnte man an einer Hand abzählen.
    Ich werden auch dieses Jahr wieder Winterreifen kaufen, aus Sicherheitsgründen, aber die Reifentests interressieren mich nur am Rande. Ich werde mir einen Markenreifen zulegen, wahrscheinlich einen Goodyear oder Bridgestone (lieber Franzose, ich habe auch nichts gegen Michelin!!!!), auf gar keinen Fall irgend so einen Runderneuerten oder China Schrott, aber das wars auch schon.
    Bin damit immer sehr gut gefahren.

    MfG
    Alexander
     
  9. #8 HavannaClub3.0, 26.09.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    dumm gelaufen. ab nächster Woche geht der Preis für diesen Reifen pro Stück so ca. 15.- bis 20.- € runter... :? und in sooo vielen Tests hat der auch nicht gewonnen - die beiden genannten sind afaik ein und derselbe Test...
     
  10. #9 Stahlratte, 27.09.2008
    Stahlratte

    Stahlratte 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    @HavannaClub:

    Mußt Du mich jetzt auch noch daran erinnern, dass die Reifen wohl jetzt billiger werden dadurch - daran habe ich ja noch garnicht gedacht! :shock:

    Jetzt auch egal: bei trockener Fahrbahn und Nässe war er ja recht gut - und Schnee gibts ja kaum noch... :wink:
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Der_Franzose, 27.09.2008
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Also ich selber fahre auch keine Michelins: im Winter bin ich seit 3 Jahren mit Pirelli Sottozero W240 205/50R17 V unterwegs. Aber dieses Jahr werde ich vielleicht die Michelin Pilot Alpin PA3 nehmen....mal sehen... :D

    Wenn Du zwischen Goodyear und Bridgestone zögerst, kann ich dir nur den Goodyear empfehlen, den der Bridgestone LM25 oder LM22 verliert seit Jahren jeden Test, als ob er seit Jahren nicht mehr weiterentwickelt wird.....echt unverständlich..... :shock:
     
  13. #11 asl1306, 27.09.2008
    asl1306

    asl1306 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxembourg
    Also ich selber fahre auch keine Michelins: im Winter bin ich seit 3 Jahren mit Pirelli Sottozero W240 205/50R17 V unterwegs. Aber dieses Jahr werde ich vielleicht die Michelin Pilot Alpin PA3 nehmen....mal sehen... :D

    Wenn Du zwischen Goodyear und Bridgestone zögerst, kann ich dir nur den Goodyear empfehlen, den der Bridgestone LM25 oder LM22 verliert seit Jahren jeden Test, als ob er seit Jahren nicht mehr weiterentwickelt wird.....echt unverständlich..... :shock:[/quote]

    Yep, ich tendiere auch eher zu den Goodyears, obwohl ich keine schlechte Erfahrungen mit den Bridgestones gemacht habe. Allerdings war die Abnutzung bei den Bridgestones relativ hoch.
    Bist Du mit den Pirellis zufrieden?
     
Thema:

So langsam zweifele ich an den jährlichen Reifentests!!!

Die Seite wird geladen...

So langsam zweifele ich an den jährlichen Reifentests!!! - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung...wird langsam mal Zeit!

    Vorstellung...wird langsam mal Zeit!: Hallo zusammen, wollte mich nun auch mal hier vorstellen, nachdem ich schon seit 2012 mitlese und seit Nov-14 auch einen 1er fahre! Ich bin...
  2. Tanken geht nur sehr langsam

    Tanken geht nur sehr langsam: Hey Jungs, Wiedermal kleines Problem. Wollte heute tanken, der Rüssel ging ganz normal rein aber konnte nicht Vollgas tanken, die Tanke brach...
  3. Nokian gesteht Betrug bei Reifentests

    Nokian gesteht Betrug bei Reifentests: Hallo Zusammen, wen es interessiert, Nokian hat bei Reifentests Reifen verwendet, die denen, die im Handel normal käuflich waren, qualtitativ...
  4. Komische kupplungsgefühl und seltsames Geräusch beim Rangieren und langsamen anfahren

    Komische kupplungsgefühl und seltsames Geräusch beim Rangieren und langsamen anfahren: Hi Jungs Habe seit Montag meinen m135i bin soweit auch ganz zufrieden, hat jetzt knapp 15000km runter nur habe ich beim Rangieren und langsamen...
  5. [E87] BMW 118d 2008 rasselt leicht im Stand und langsamer fahrt normal?

    BMW 118d 2008 rasselt leicht im Stand und langsamer fahrt normal?: Schönen guten Abend, bei meinem BMW 118d 121tkm (E87) rasselt es leicht im Motorraum wenn er steht oder auch langsam fährt. Bei höheren...