Silizium-Motor statt Brennstoffzellen-Motor?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Natural, 27.03.2007.

  1. #1 Natural, 27.03.2007
    Natural

    Natural 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Silizium-Motor statt Brennstoffzellen-Motor?
    http://www.m-d-moesch.de/
    Kennt sich jemand mit so etwas aus?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Natural, 28.03.2007
    Natural

    Natural 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen paar interessante Textausschnitte von 11/2000 zum Thema Silizium aus dem Stern im Internet gefunden (der gesamte Text ist etwa 10 mal so lang).


    Sand - das Öl der Zukunft

    Sensationelle Entdeckung - SAND - DAS ÖL DER ZUKUNFT - Wie ein deutscher Wissenschaftler eine Lösung für unsere Energieprobleme fand / Die Kernkraft steht vor dem Aus, die Erdölzeit ist in einigen Jahrzehnten vorbei. Was dann? Ein deutscher Chemiker hat jetzt eine sensationelle Alternative entdeckt, die als Energiequelle nahezu unbegrenzt zur Verfügung steht: Sand - das Öl der Zukunft

    ....

    Unerschöpfliche Energiequelle

    Die derzeit steigenden Benzinpreise sind erste Anzeichen für den Anfang vom Ende für Erdöl, Kohle und Gas, chemisch alle Verbindungen des Kohlenstoffs. Dieses Element ist nicht besonders häufig auf unserem Planeten. Luft, Wasser und Erde enthalten weniger als 0,2 Prozent. Jeden Tag verbrauchen die Menschen heute mehr Erdöl, als sich in 1000 Jahren gebildet hat. Gleichgültig, ob es noch 40 Jahre reichen wird oder mehr als 100, wenn auch die Lagerstätten mit Ölsänden ausgebeutet werden - vom Ende des gerade begonnenen Jahrtausends aus gesehen wird das Zeitalter des Kohlenstoffs als Energielieferant nur eine kurze Episode in der Geschichte der Menschheit gewesen sein.

    Wie Kohlenstoff "verbrennt" auch Silizium zusammen mit Sauerstoff. Silizium aber gibt es - chemisch gebunden - in praktisch unbegrenzten Mengen auf dem Globus. Außer Sauerstoff ist es das häufigste Element der Erdkruste, denn es steckt in den meisten Sandkörnern. Eine Zivilisation, der es gelingt, das silbern glänzende Metall zu vertretbaren Kosten als Energieträger zu nutzen, wäre aller Sorgen um die Endlichkeit ihrer Ressourcen ledig. Die Menschen brauchten keine Angst mehr zu haben, dass eines Tages die Lichter ausgehen und Garagen in Pferdeställe umgebaut werden müssen.

    ....

    Speicher für regenerative Energien

    In der Natur gibt es kein reines Silizium. Es ist immer chemisch gebunden, meist mit Sauerstoff. Dieses Siliziumdioxid ist nichts anderes als gewöhnlicher Quarzsand und Quarzgestein, aus dem drei Viertel der Erdkruste bestehen. Der Grund für die Häufigkeit ist einfach: Kaum eine andere chemische Verbindung hält so stark zusammen wie das silberne Metall und der Sauerstoff. Es braucht deshalb viel Energie, um die beiden Elemente wieder auseinander zu reißen. Die zur Trennung benötigte Power geht allerdings nicht verloren. Sie schlummert unsichtbar im Silizium. Das reine Metall wird zu einer Art Batterie mit einer ähnlichen Energiedichte wie Kohlenstoff: Ein Pfund Silizium ergibt etwa so viel Energie wie ein Pfund Kohlenstoff. Die im Silizium enthaltene chemische Kraft kann jederzeit wieder freigesetzt werden, indem Silizium mit Sauerstoff oder Stickstoff "verbrannt" wird. Silizium eröffnet einen bislang ungenutzten Weg, Energie zeitlich unbegrenzt zu speichern und sicher zu transportieren.
     
  4. #3 J-Sonic, 30.03.2007
    J-Sonic

    J-Sonic 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Wow, das klingt doch schon mal sehr interessant. Bin gespannt was die Zukunft bringt!

    "Schatz, kipp nochmal ne Schippe Sand rein, ich fahr einkaufen" :D
     
  5. #4 Natural, 31.03.2007
    Natural

    Natural 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Sicher werden dann immer die öffentlichen Sandkästen leergetankt.
     
  6. #5 J-Sonic, 02.04.2007
    J-Sonic

    J-Sonic 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Dann gehts wohl öfter zum Urlaub an den Strand :wink:
     
  7. #6 Natural, 04.04.2007
    Natural

    Natural 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    . . . das Wort Sandschmuggel wird dann sicher eine neue Bedeutung erlangen.
     
  8. #7 Natural, 09.08.2007
    Natural

    Natural 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Noch jemand da?

    Bald ist es sicher so weit.

    Gruß
     
  9. #8 KarlPeter, 09.08.2007
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Nun gut warum nicht in weiter Zukunft auch Siliziummotoren?

    Nach dem jahrzehntelangen Erfolg der Halbleiterindrustrie durchaus eine Zukunft welche auf natürliche Vorkommen der Erde zurück greift. Öl bald passé und was dann?

    Vielleicht fahren irgendwann unsere Kinder und Enkel einen Silizium 1er. :lol:

    Gruß Peter
     
  10. Günni

    Günni Guest

    dann wird die sahara zum zukünftigen dubai :lol:
     
  11. #10 J-Sonic, 09.08.2007
    J-Sonic

    J-Sonic 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Ich kauf schonmal ein paar Sanddünen/Grundstücke dort :wink:



    Immer eine gute Geldanlage (gell Berthold :D)
     
  12. #11 Natural, 13.08.2007
    Natural

    Natural 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Natural

     
  13. #12 Natural, 15.08.2007
    Natural

    Natural 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
  14. #13 J-Sonic, 16.08.2007
    J-Sonic

    J-Sonic 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Was soll das sein? Die Website eines Technik-Studenten?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Günni

    Günni Guest

    wenn er ein lauffähiges muster an ein geprüftes institut liefert, dann glaub ich die geschichte 8) :?
     
  17. #15 Natural, 18.08.2007
    Natural

    Natural 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wenn in dem Motor aus Erfindung 3 (siehe www.m-d-moesch.de) wirklich pulverisierte Biomasse und Kohle verbrannte werden kann, wäre das vielleicht mal eine intressante Erfindung, aber hat jemand eine Ahnung ob so ein Motor überhaupt funktioniert? Gruß
     
Thema:

Silizium-Motor statt Brennstoffzellen-Motor?

Die Seite wird geladen...

Silizium-Motor statt Brennstoffzellen-Motor? - Ähnliche Themen

  1. [E87] Bocken bei kalten Außentemperaturen und warmem Motor

    Bocken bei kalten Außentemperaturen und warmem Motor: Hallo Liebe Fan-Gemeinde, nun wende ich mich mal mit einem Problem(chen) an euch. Ich besitze nun seit 3,5 Jahren einen 118d, BJ 12/2009 mit 143...
  2. Statt M jetzt N, Erlkönig reloaded

    Statt M jetzt N, Erlkönig reloaded: Was Hyundai mit BMW gemeinsam hat, oder besser gesagt hatte mutet ebenso mysteriös an wie die Überschrift! Des Rätsels Lösung ist kein geringerer...
  3. Auto Motor Sport ohne 1er

    Auto Motor Sport ohne 1er: Hallo Zusammen! Für alle, welche die nächsten Tage am Kiosk stehen und den Kauf überlegen: In der aktuellen Auto Motor Sport wird auf dem...
  4. Leistungssteigerung n55 Motor

    Leistungssteigerung n55 Motor: Hallo ich wollte mir mal vorschläge und Informationen zur Leistungssteigerung meines 135i Coupes holen. Ich wollte mir eine dp (200Zellen) und...
  5. Diesel Motor Dämmung E87 N47

    Diesel Motor Dämmung E87 N47: Hallo, ich bin letztens einen X1 gefahren und muss sagen ich finde diesen ein klein wenig "wertiger" als den 1er. Wobei man bei beiden Fahrzeugen...