Servolenkung/Servotronic vs. variable Sportlenkung

Diskutiere Servolenkung/Servotronic vs. variable Sportlenkung im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Ich lese hier im Forum bei jedem Konfigurationscheck "warum keine variable Sportlenkung?". Ich tendiere ja zur normalen, weil eigentlich die...

  1. hamac

    hamac 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich lese hier im Forum bei jedem Konfigurationscheck "warum keine variable Sportlenkung?".

    Ich tendiere ja zur normalen, weil eigentlich die technisch feinere Lösung.

    Servolenkung/Servotronic ist die Variante 3 im Anhang

    Variable Sportlenkung vom Konzept her wie Variante 2 (aber nicht von ZF), nur halt mit Zahnstange mit variabler Verzahnung


    http://www.zf-lenksysteme.com/uploads/media/Servolectric_D_09.pdf
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stac

    Stac 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Spritmonitor:
    ich habe die variable Sportlenkung in meinem.
    würde mich aber sehr interessieren, was nun technisch besser ist!!
     
  4. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.010
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ich denke es kommt drauf an was du vorher hattest, und was dir gefällt. Ich habe einen VFL mit der "guten alten" mechanischen Lenkung, und mag diese sehr. Ich mochte das elektronische und "übertrieben" einfache Lenkverhalten beim FL/Servotronic schon nicht, und beim F20 geht es mir mit Serienlenkung und Servotronic genau so. Die variable Sportlenkung hingegen kommt wieder viel näher an meine E87-VFl-Lenkung, und ist damit für mich ein Muss.
     
  5. Stac

    Stac 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Spritmonitor:
    Das kann ich gut nachvollziehen.
    Das Super leichte lenken ist auch nicht meins!

    Was mir bis jetzt positiv bei der variablen auffällt ist, dass sie teilweise schon etwas kraft benötigt! Was allerdings im Sport Modus mehr sein könnte.
    Dazu muss ich aber sagen, dass ich 80% Eco, 15% Comfort und nur etwa 5% Sport Gefahren bin.... Bis jetzt :D. (bin ja noch am einfahren)
     
  6. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.010
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Grundsätzlich ist die variable einfach "viel schwergängiger" als die anderen Kleinerfingerlenkungen im E87 FL oder beim F20. Ich mag und brauch das wie gesagt, manch anderer vielleicht nicht. Außerdem fand ich, dass sie auch einfach eine realistischere, spürbarere Rückmeldung von den Rädern gibt als die anderen beiden Derivate. BMW nennt es "Sport..", ich nenne es "BMW-typisch".
     
  7. #6 hamac, 25.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2012
    hamac

    hamac 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich kenne die aktive Sportlenkung von TKP leider nicht im Detail.
    In der Regel wird die Bauart "Servo am 2. Ritzel" aber bei eher kleineren Fahrzeugen verwendet (so z.B. auch im Mini).

    Die Lösung mit achsparallelem Antrieb kommt bei grösseren Autos zum Einsatz .... aber z.B. auch im Porsche 911.

    Ob Lenkung leicht oder schwer geht, hängt aber nur von der jeweiligen Applikation ab, nicht von der Bauart.

    Übrigens: wer kann hier im Forum endlich die Uhrzeit vorstellen!!! Es ist bereits 2 Stunden später als angezeigt!
     
  8. #7 bmw_120d, 25.04.2012
    bmw_120d

    bmw_120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Und wo ist denn jetzt genau der Unterschied bzw. die Unterschiede zwischen Servotronic und variabler Sportlenkung?
     
  9. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.010
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Also ich kann dir den technischen Unterschied nicht sagen, aber ich werde nicht müde zu sagen, dass es ein wirklich spürbarer ist. Was man allerdings lieber mag, muss man individuell herausfinden.
     
  10. hamac

    hamac 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich zitiere BMW:

    Sportliche Fahrdynamik trifft auf maximalen Komfort: Die Variable Sportlenkung passt den Lenkwinkel der Vorderräder den jeweiligen Bedingungen an, sodass die neue BMW 3er Limousine direkter oder weniger direkt auf die Lenkbefehle des Fahrers reagiert.
    Die für große Radeinschläge erforderlichen Lenkradbewegungen wurden um bis zu 25 Prozent reduziert. Einpark- und Abbiegevorgänge gestalten sich deshalb leichter und komfortabler, weil der Fahrer weniger Lenkarbeit leisten muss. Auch beim Handling profitieren Sie deutlich, beispielsweise wenn blitzschnelle Ausweichmanöver gefordert sind.

    Bei kleineren Lenkwinkeln zwischen null und 100 Grad hingegen vermittelt die Limousine hohe Spurtreue sowie einen stabilen Geradeauslauf und quittiert Lenkbewegungen mit bestechender Zielgenauigkeit. Die jeweilige Lenkübersetzung wird rein mechanisch durch eine variable Übersetzung der Zahnstange bewirkt.
     
  11. #10 bmw_120d, 25.04.2012
    bmw_120d

    bmw_120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Und das Variable ist in Abhängigkeit von Geschwindigkeit und gewähltem Modus (Eco Pro, Eco, Sport, Sport+)?
     
  12. hamac

    hamac 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Nein! Die Übersetzung je Lenkwinkel ist variabel. Soll heissen, je mehr du das Lenkrad aus der Nullstellung rausdrehst, umso schneller bewegen sich die Räder auf der Strasse.
    Hat aber nichts mit der Lenkunterstützung in den verschiedenen Modi zu tun.
     
  13. #12 bmw_120d, 25.04.2012
    bmw_120d

    bmw_120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Warum schreiben dann manche, dass die Lenkung auf der Autobahn nahe der Nullstellung nervöser wäre? Sollte doch eigentlich anders sein im Gegensatz zur Servotronic.
     
  14. #13 Hypersky, 25.04.2012
    Hypersky

    Hypersky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Also ich habe auch die variable und finde sie nicht nervös. hab ja schonmal angedeutet, dass die leute die sie als nervös beschreiben evtl. mit direkt verwechseln...
     
  15. #14 bmw_120d, 26.04.2012
    bmw_120d

    bmw_120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Der Händler meinte noch, dass das in Abhängigkeit der Geschwindigkeit noch anders lenlken würde? Stimmt das?
     
  16. #15 holger2811, 26.04.2012
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    die Übersetzung ändert sich nicht, aber je höher die Geschwindigkeit wird umso härter wird die Lenkung.
     
  17. #16 McAllstar, 03.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2012
    McAllstar

    McAllstar 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Mal abgesehen davon das ich meine Bestellung wahrscheinlich eh nicht mehr ändern kann, bin ich nun doch stark verunsichert, ob meine Wahl mit der Servotronic eine gute war?!

    Die VSL wird ja geradezu durch die Decke gelobt, wohin gegen ich bisher von der Servortronic nur sehr wenig bis gar nichts gehört und gelesen habe. Ist die Servotronic so schlecht?

    An dieser Stelle muss ich zugeben wohl ein bisschen nachlässig gewesen zu sein was meine Konfig angeht, denn das war für mich nie so richtig relevant bzw. greifbar.
    Bin zwar viel 1er gefahren (alt wie neu), aber nie bewußt oder im klaren gewesen, welche Lenkung an lag.
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 andiiis, 03.05.2012
    andiiis

    andiiis 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Vorname:
    Andreas
    Mir wurde gesagt ich könne 1-2 Wochen VOR Auslieferung noch Ändern... Versuch ist es wert...
     
  20. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.137
    Zustimmungen:
    377
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    also ich bin mit der servotronic soweit voll zufreiden, wenn sie so funktioniert, wie sie soll...tut sie halt nicht immer, aber das wird sich lösen lassen. also rein vom konzept ist die mir lieber als zu schwergängig, da ich viel langstrecke fahre. die VSL wär da wohl nix für mich...

    gruß
     
Thema: Servolenkung/Servotronic vs. variable Sportlenkung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. variable sportlenkung bmw

    ,
  2. servotronic bmw unterschied sportlenkung

    ,
  3. bmw f20 variable sportlenkung

    ,
  4. bmw variable sportlenkung,
  5. variable sportlenkung,
  6. 1er variable sportlenkung,
  7. variable sportlenkung Vergleich,
  8. bmw variable sportlenkung test,
  9. bmw tkps sportlenkung,
  10. f30 variable sportlenkung funktion,
  11. bmw f20 servolenkung,
  12. bmw 1er servotronic,
  13. variable sportlenkung inkl servotronic bmw,
  14. bmw 3er variable sportlenkung,
  15. variable sportlenkung nachrüsten,
  16. unterschied servolenkung sportlenkung,
  17. variable sportlenkung erfahrung,
  18. bmw f30 fl servotronic Test,
  19. bmw sportlenkung erfahrungen,
  20. Variable Sportlenkung 2er,
  21. servotronic vs servolenkung
Die Seite wird geladen...

Servolenkung/Servotronic vs. variable Sportlenkung - Ähnliche Themen

  1. Michelin Pilot Sport Cup 2 - DT vs non-DT

    Michelin Pilot Sport Cup 2 - DT vs non-DT: Hallo zusammen. Ich möchte mir einen Satz Pilot Sport Cup 2 von Michelin zulegen. Bei der Wahl des Hinterreifens bin ich nun darauf gestoßen,...
  2. Belastbarkeit Schaltgetriebe vs. DKG

    Belastbarkeit Schaltgetriebe vs. DKG: Mich würde interessieren ob es Probleme mit dem Schaltgetriebe beim M2 bzw. M3/4 gibt?! Gibt's da Erfahrungswerte, was die Haltbarkeit angeht?!...
  3. Leuchtbild Xenon PreLCI vs LED LCI?

    Leuchtbild Xenon PreLCI vs LED LCI?: Hallo, weil ich gerade mal ne Tiefgarage mit Platz hatte. Mein Leuchtbild an der Wandprojektion, Adaptives Xenon licht im vor Facelift, keine...
  4. Vergleich M135i vs M135i LCI

    Vergleich M135i vs M135i LCI: 2 Jahre Optmierung brachten den M135i LCI 6 PS Mehrleistung und ???. Auf der Straße nicht fühlbar? Für Gebrauchtwagenkäufer interessant... Das...
  5. M2 Bremsen-Umbau-Thread [Keramik vs. Stahl]

    M2 Bremsen-Umbau-Thread [Keramik vs. Stahl]: Moin ! Ich habe da mal eine technische Frage zu einem eventuell anstehenden Umbau bei meinem M2. Passt die Keramikbremse ( vorne und hinten )...