Serviceintervall Bremsflüssigkeit ändert sich?

Diskutiere Serviceintervall Bremsflüssigkeit ändert sich? im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hi, habe nun nach Intervallanzeige die Bremsflüssigkeit wechseln lassen. Beim Neufahrzeug sind das 3 Jahre nach Erstzulassung. Sehr bemüht...

  1. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.988
    Zustimmungen:
    953
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Hi,

    habe nun nach Intervallanzeige die Bremsflüssigkeit wechseln lassen.

    Beim Neufahrzeug sind das 3 Jahre nach Erstzulassung. Sehr bemüht waren 2 BMW Händler auch um das Erlangen eines dann auch anstehendn TÜV und AGA Auftrags, was ich allerdings in dem Monat selbst beim TÜV erledige.

    Nun wurde das Serviceintervall zurückgesetzt und als neues Wechseldatum steht da nun:

    10/2017

    also mal 1 Jahr früher, als eben. Und wie sagt Pelzig: Ich will ja nur amal drauf hinweisen, dass da dann auch wieder der TÜV fällig wäre....


    Ja, altert nun die Bremsflüssigkeit in einem 3 Jahre alten Auto in den nächsten 2 Jahren schneller?

    Oder möchte BMW hier doch nur die Auftragsbücher füllen.

    Was meint Ihr?

    Ich persönlich werde den Wechsel erst 10/2018 machen, soweit mir dann das Fahrzeug noch angehört...den Intervall kann man ja zurücksetzten...

    Und nochwas:

    Dem normalinformierten Kunden ist es nicht möglich, den HU/AGA Termin im BC des Fahrzeugs zurückzusetzen. :eusa_liar: Glaube nicht, dass der TÜV das für mich machen würde. Soll DAS auch dazu führen, dass man gleich bei BMW landet?!

    Ich wollt ja nur amal drauf hinweisen, das muss ja nun nix miteinder zu tun haben...sagt Pelzig.

    Gut, dass es ja Möglichkeiten hat, das Menü auch ohne die kostspielige Hilfe von Fahrzeugproduzenten zurückzusetzen.

    Eure geschätzte Meinung?
    :daumen:
     
  2. #2 Johnnie, 15.10.2015
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    5.392
    Zustimmungen:
    2.173
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Also muss ich dann entweder zum Codierer meines Vertrauens oder zu BMW, wenn ich mit dem TÜV durch bin?:eusa_clap:
     
  3. #3 deftl, 15.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2015
    deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.988
    Zustimmungen:
    953
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    nun, du musst die zumindest HIER

    http://www.1erforum.de/allgemeines-zum-bmw-1er-f2x/geheimmenue-f20-115810.html

    http://www.1erforum.de/allgemeines-zum-bmw-1er-f2x/geheimmenue-aenderungen-151130.html

    im Forum zu genüge dokumentierte Funktion des (suche) geheimmenue kennen.

    nicht dokumentierte Funktionen....

    alles hat System, nur welches?:swapeyes_blue:


    denn ottonormal BMW Kraftfahrer wird das alles nicht wissen (müssen)
     
  4. #4 Johnnie, 15.10.2015
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    5.392
    Zustimmungen:
    2.173
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Ja, das zähle ich mich dann auch zu.:icon_surprised:
     
  5. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.988
    Zustimmungen:
    953
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    siehste, da bist als auf die "gehhilfe" angewiesen, weil man sie dir auch verkaufen "will":mrgreen:

    aber du bist ja im Forum, das ist ja schon fast kostenlose abhilfe für viele gehilfen:eusa_angel:
     
  6. #6 Johnnie, 15.10.2015
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    5.392
    Zustimmungen:
    2.173
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Bin ich auch sehr froh drum, hier schon so viele hilfreiche Tipps bekommen zu haben, deswegen an dich auch schon mal vielen Dank!:wink:
     
  7. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.988
    Zustimmungen:
    953
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Ergänzung:

    HU/TÜV und Abgas lassen sich im servicemenü des idrives (siehe auch BA) "editieren", allerdings muss man das erstmal sehen. also dort einfach vom aktuelle Termin 2 jahre hochstellen und die Meldung ist weg.

    somit geht das dann auch ohne BMW oder tiefere systemkenntnisse:wink:
     
  8. 745lio

    745lio Guest

    Und ist seit Jahren bekannt...
     
  9. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.988
    Zustimmungen:
    953
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
  10. #10 Sixpack66, 10.04.2016
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.916
    Zustimmungen:
    2.972
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Sollte der Tag kommen, an dem mir ein Liter Bremsflüssigkeit für weniger als 15€ Kopfschmerzen bereitet ...................bitte nehmt mir Führerschein und Autoschlüssel weg und schenkt mir stattdessen eine Jacke zum selbstumarmen.:narr:
     
  11. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.988
    Zustimmungen:
    953
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    die mögliche Preisspanne für den wechsel liegt bei 80 bis 180 €...., was hat der preis für 1l mit dem Thema eigentlich zu tun?
     
  12. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    7.105
    Zustimmungen:
    133
    ...solange mans nicht selber machen kann und will - nichts.
     
    deftl gefällt das.
  13. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.683
    Zustimmungen:
    4.311
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    Ist nun mal so, das bei einem Neuwagen die Suppe 3 Jahre drin bleiben darf.
    Danach alle 2 Jahre gewechselt werden sollte.
    Theoretisch kannst du die, wenn du nicht gerade sehr sportlich unterwegs bist, auch weiterhin alle 3 Jahre wechseln.
    Das wird bei normaler Fahrweise kein Problem darstellen.
    Ich wechsel meine Bremsflüssigkeit generell einmal im Jahr, aber auch nur, weil ich auch ab und zu aufm Track unterwegs bin
     
  14. betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Bayern
    Vorname:
    Toni
    mit diesen intervallen zurück stellen kämpfen der Freundliche seit Ich das erstemal beim Service war.
    Immer passt irgentwas nicht ,er meinte nur was Geschrieben steht zählt ,was im Fahrzeug steht konnte er manchmal nicht koregieren und nachvollziehen .Ist scheinbar der Hund in der Sofware
     
Thema: Serviceintervall Bremsflüssigkeit ändert sich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 125i intervall bremsflüssigkeit

    ,
  2. bmw 1er bremsflüssigkeit wechseln intervall

    ,
  3. Wieviel liter bremsfluessigkeit sind in einem f20

    ,
  4. f20 bremsflüssigkeit
Die Seite wird geladen...

Serviceintervall Bremsflüssigkeit ändert sich? - Ähnliche Themen

  1. Serviceintervall nach Ölwechsel

    Serviceintervall nach Ölwechsel: BMW 120D, E87, Bj 2005; ohne Start-/Stopp-Automatik. Hallo, beim letzten Ölwechsel konnte das Serviceintervall nur auf ca. 8.000km zurückgestellt...
  2. Ölwechsel - Serviceintervall bei 2.400km???

    Ölwechsel - Serviceintervall bei 2.400km???: Hallo zusammen, bei dem letzten Ölwechsel mit Longlife-Öl wurde durch die Werkstatt das Intervall per Gerät zurückgestellt. So weit so gut...aber...
  3. Serviceintervall, alle 12 Monate?

    Serviceintervall, alle 12 Monate?: Hi, ich habe noch nicht lange einen 2009er 1er BMW 116d 2009 gekauft. Er hat jetzt 180.000Km drauf. Den letzten Service hatte ich 05/2019. Der...
  4. Ölanalyse im vollen Serviceintervall und anch Steuerkettenreparatur

    Ölanalyse im vollen Serviceintervall und anch Steuerkettenreparatur: hallo dieselfahrer! da ich normalerweise mein öl bei 15k oder jährlich einmal zwischendurch selber wechsle (siehe:...
  5. Serviceintervall

    Serviceintervall: Hallo alle zusammen... Ich bin gerade dabei mich näher mit dem 120d zu beschäftigen und habe auch schon ein Modell im Auge was ich mir gerne...