Servicearbeiten machen lassen oder selber durchführen?

Diskutiere Servicearbeiten machen lassen oder selber durchführen? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, ich habe bisher bei der Inspektion alle notwendigen arbeiten machen lassen. also Ölwechsel, Bremsflüssigkeitwechsel,...

  1. #1 avitano, 17.06.2015
    avitano

    avitano 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen,

    ich habe bisher bei der Inspektion alle notwendigen arbeiten machen lassen. also Ölwechsel, Bremsflüssigkeitwechsel, filterwechsel usw.

    Ich lese ständig im Forum, dass viele das "alles" selber machen. Da ich handwerklich ganz geschickt bin, würde ich diese arbeiten auch gerne selber machen. Das ist alles kein Problem für mich und man spart sich ne menge Geld. Nur bin ich immer davon ausgegangen, dass ein sauber geführtes Serviceheft wichtig sei. Wenn ich aber "alles" selber mache, habe ich ja keine Nachweise darüber. Ok, ich habe evtl. die Rechnungen der Teile aber das belegt ja nichts....

    Wie ist eure Meinung dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flyingfrank, 17.06.2015
    flyingfrank

    flyingfrank 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Also ich bin auch für ein vollständiges Serviceheft und würde kein Auto ohne kaufen.
    Wenn Du allerdings weißt, dass Du den Wagen bis zum Sankt Nimmerleinstag fährst und auch keine Kulanz mehr erwarten kannst, warum nicht.

    Ich bringe aber lieber mein Öl selber mit nach BMW und spare damit schon einiges. Daneben ist es ab einem gewissen Alter möglich immer 10 % auf die Rechnung zu bekommen. Einfach mal nachfragen
     
  4. #3 mwsec01, 17.06.2015
    mwsec01

    mwsec01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.05.2015
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2015
    Vorname:
    Marc
    Dann bekommst du bei BMW´s ab mitte 2015 aber ein Problem, da wird der Service im Schlüssel hinterlegt.:mrgreen:
     
  5. #4 flyingfrank, 18.06.2015
    flyingfrank

    flyingfrank 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    so neue Autos kann ich mir nicht leisten :lach_flash:
     
  6. #5 FearOfGear, 18.06.2015
    FearOfGear

    FearOfGear 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2013
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    12
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Tom
    Mach es einfach, wenn mir Leute erzählen sie haben den Service für 300€ gemacht dann find ich das mehr als schlimm.

    Ich bezahl 80€ für Alle Filter + 0W40 Öl und nach 1,5h Arbeit ist alles erledigt, also du sparst dir einfach nur Geld, und für mich macht es keinen Unterschied ob es ein Mechaniker macht oder ein Mensch, der Technikbegeister und das ganze mit Leidenschaft und Genauigkeit macht, eben so wie ich.....
     
  7. #6 mckardinal, 21.06.2015
    mckardinal

    mckardinal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.03.2012
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Christian
    Ganz ehrlich, was hat man denn von einem "sauber geführten Serviceheft" vom BMW Händler? Die paar Kreuzchen und Stempel kann jeder reinmachen und beweisen nichts. Welcher gutgläube Kunde geht denn auch schon bei einer Werkstatt hin und überprüft, ob der Pollenfilter getauscht oder nur ausgeblasen wurde??

    So bald man aus der Garantie raus ist und man das handwerkliche Geschick hat, spricht doch nichts dagegen es selber zu machen und mindert auch nicht den Wert oder sonst was. Den durchgeführten Service trägt man dann im Heft entsprechend ein und als Beweis hat man die Rechnungen des gekauften Servicematerials. Dem zu Folge hat man dann auch ein "sauber geführtes Serviceheft", welches man auch beweisen kann.

    Sowas ist mir persönlich mehr wert als ein Stempel von einer Werkstatt....
     
  8. #7 Maulwurfn, 21.06.2015
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.857
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    Helgoland
    Schließe nie von dir auf andere. ;)


    Das Schlagwort "scheckheftgepflegt" und die kleinen Kreuze und Stempel sind auf dem Gebrauchtmarkt nach wie vor geschätzte Eigenschaften. ;)

    Und auch über die Garantie hinaus kann es unter Umständen von Vorteil sein (Kulanz).
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Knüppel74, 21.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2015
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Mir persönlich ist es ebenfalls ziemlich egal, ob das Serviceheft lückenlos geführt wurde, Hauptsache, er wurde regelmäßig gewartet!

    Dementsprechend mache ich alle Servicearbeiten, die ich mir zutraue selbst, das sind z.B.: Ölwechsel, Luftfilterwechsel, Innenraumfilterwechsel.
    Bei den vorherigen Autos hab ich auch Zündkerzen und Bremsbeläge selbst gewechselt, dies traue ich mir beim jetzigen 6-Ender nicht mehr zu, deswegen lasse ich dies und andere, tiefgreifendere Reparaturen/Wartungen lieber in der (günstigen) freien Werkstatt meines Vertrauens machen und dabei gleich nochmal kurz durchschauen und spare mir dabei die sog. "Inspektion"!:mrgreen:

    Mir persönlich ist es egal, wenn ich den Wagen im Alter von 10, 11 oder 12 Jahren dann für 8, 9 oder 10.000,- Euro wieder verkaufen kann, denn einen größeren Unterschied wird es in dem Alter dann auch nicht machen, ob ich ihn jetzt mit komplettem Wartungsheft oder nicht abgebe!
    Diese Geld habe ich aber durch eingesparte "Inspektionen" vorher dicke wieder drin!^^

    Edit: Es kommt eben m.M.nach auch stark aufs Fahrzeugalter an, meiner war beim Kauf schon 6 1/2 Jahre alt und hatte 125.000km drauf und wenn ich ihn eben im Alter von vielleicht 12 Jahren verkaufe, wird er etwa 190.000km haben, da relativieren sich evtl. Stempel dann doch, gelle!?
     
  11. #9 FearOfGear, 21.06.2015
    FearOfGear

    FearOfGear 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2013
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    12
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Tom
    Ich war vorher bei einer Freien Werkstatt, also bei euch heißt es TÜV und bei uns umgansspranlich "Pickerl" und aufjedenfall hab ich das machen lassen und da fiel mir auf der Mechaniker hatte dreckige Hände als er mit meinen Auto fuhr, und das was mir gar nicht gefällt kommt jetzt. Ich persönlich mach meine und andere Motorhauben so zu: Ich nehm sie, bis auf 5 cm bevor sie einrasten und lasse sie los, gegebenfalls noch runterdrücken falls sie nicht eingerasten sind.... Und dieser "Mechaniker" nahm die Motorhaube an der Seite und schmieß sie zu, ich hab ihn das gesagt das mir das nicht gefällt wie man als Mechaniker mit sowas umgeht...

    Ich finde es gehört sich sowas nicht, ist schon klar das wird der Haube nicht schaden aber wenn man mit Leidenschaft Mechaniker ist, macht man sowas ganz klar nicht, deswegen bin ich der Meinung wenn wer mit so einer Einstellung arbeitet dann mach ich es selbst!!!
     
Thema:

Servicearbeiten machen lassen oder selber durchführen?

Die Seite wird geladen...

Servicearbeiten machen lassen oder selber durchführen? - Ähnliche Themen

  1. Kupplung selber wechseln - Wie viel spare ich

    Kupplung selber wechseln - Wie viel spare ich: Guten Tag liebe Experten, meine Kupplung ruckelt stark und macht mittlerweile starke Geräusche, ich gehe davon aus, dass es am...
  2. Reifen Felgen Kombination eintragen lassen

    Reifen Felgen Kombination eintragen lassen: Ich hole mir demnächst neue Felgen laut Gutachten darf ich 225/40/18 fahren. Wenn ich eine andere Reifenkombination fahren will muss ich sie...
  3. Coronas leuchten lassen

    Coronas leuchten lassen: Hallo zusammen, bekommt evtl. jemand der versierten Photoshopper es hin, das die Coronas leuchten? Bitte in dem originalen Farbton, kein LED...
  4. Tür hinten Links selber tauschen machbar?

    Tür hinten Links selber tauschen machbar?: Hallo zusammen Die Tür Hinten Links meines 1ers (E87, 2008 LCI, 5-türer, elktr.Fensterheber, Türgriffbeleuchtung usw.) ist im Eimer, weil ein...
  5. Motorhaube Steinschläge - Neu lackieren lassen?

    Motorhaube Steinschläge - Neu lackieren lassen?: Hi, ich hab mir am Wochende auf der AB(bin ca 1000km gefahren) wohl richtig Steinschläge auf der Motorhaube (aber auch an der Frontschürze)...