Service- Intervall Anzeige

Diskutiere Service- Intervall Anzeige im Tipps & Tricks beim 1er BMW Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo, weiss jemand wie man selbst die Service-Intervall-Anzeige zurück stellen kann? grüße Mario

  1. #1 Mario116i, 21.05.2006
    Mario116i

    Mario116i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    Hallo,
    weiss jemand wie man selbst die Service-Intervall-Anzeige zurück stellen kann?
    grüße Mario
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miles

    Miles Guest

    Wenn es jemand hier im Forum wüsste, wäre er eigentlich bescheuert hier eine Auskunft zu geben (am besten gleich mit richtigem Namen und Adresse :unibrow: :confused: )

    Wozu brauchst Du das?!? Welcher Service wird denn angezeigt?
    Ich denke Dein Wagen ist neu oder zumindest als Gebrauchter vor kurzem gekauft....... :?

    Gruß

    Miles
     
  4. #3 Garfield, 22.05.2006
    Garfield

    Garfield 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Der :D macht das gerne gegen ein bissen Lohn :lol:
     
  5. #4 defender110, 22.05.2006
    defender110

    defender110 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    im gegensatz zum tacho rückstellen, sehe ich hier mal eher keinen bösen vorsatz.
    es gibt sicher den einen oder anderen, der selber die wartung durchführt. ist ja auch kein hexenwerk ein paar filter, betriebsflüssigkeiten, zündkerzen und bremsklötze zu tauschen, wenn man ein bisschen ahnung hat.

    bei einem neuwagen aber natürlich eher eine sinnfreie aktion bezüglich garantie- und gewährleistungsanspruch.

    aber trotzdem habe ich keine ahnung und wollte einfach nur meinen senf dazu geben 8)
     
  6. #5 Mario116i, 01.06.2006
    Mario116i

    Mario116i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    Hi!!

    mein 1er ist neu und kommt erst in 4 Wochen.
    Wollt mich einfach mal schlau machen ob mit jemand die Info geben kann. Mittlerweile weis ich allerdings wie man die Service-Intervall-Anzeige selbst zurück stellen kann.
    Grüße Mario
     
  7. 1erle

    1erle 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Christoph
    Und willst du uns das auch mitteilen?
    Es gibt hier bestimmt den ein oder anderen Bastler, der sein Auto selber reparieren könnte.
     
  8. marc06

    marc06 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das würde mich aber auch intressieren Mario 8)

    vllt. rückst du ja nochmal mit dem "Geheimnis" raus ;)

    marc
     
  9. #8 850 AWD, 12.07.2006
    850 AWD

    850 AWD 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Zündung einschalten.

    Taster - Wegstreckenzähler für mindestens 10 Sekunden gedrückt halten.
    Gewünschte Wartung über Wipptaste auf dem Blinkerschalter auswählen.

    Zum Rücksetzen der Wartungsanzeige, die Bordcomputertaste drücken, bis der Hinweis "RESET" erscheint.

    "RESET" wird durch längeres drücken der Bordcomputertaste bestätigt.

    Beim Rücksetzen wird im Display eine Uhr eingeblendet.
    Nach erfolgreichem Rücksetzen wird ein Haken hinter "RESET" angezeigt.
     
  10. #9 Berthold, 12.07.2006
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Also, wer von euch sich jemals einen gebrauchten zulegt, egal ob BMW oder sonstige Marken: Immer Serviceheft angucken und gründliche Begutachtung von Motor und Bremsen! Es gibt sogar Hilfsgeräte, die Serviceanzeigen manipulieren können :evil: . Ich finde solche Maßnahmen egal, ob "händisch" oder per Hilfsgerät immer fragwürdig. Zu rechtfertigen ist sowas nur dann, wenn derjenige, der das macht gelernter KFZ Mechaniker oder noch besser: Meister ist! Warum? Wer aus der sogenannten "Do it your Self" Fraktion ist denn in der Lage Bremsbeläge oder Scheiben zu wechseln, das ABS, DTC, etc. zu checken? Wer kennt sich mit der Motorelektronik aus? Diese Liste liese sich noch sehr sehr lang fortsetzen. Warum gibt es in den Werkstätten Mechaniker, Elektriker, Softwarespezialisten, mit einer mehrjährigen Ausbildung, wenn das jeder in Heimarbeit selber kann?

    Für mich hört der Spaß dann auf, wenn es um die Sicherheit geht! Und wie bitteschön ist das noch zu gewährleisten, wenn jeder einfach die Serviceanzeigen zurückstellt?

    PS: Es soll sich jeder mal in einer ruhigen Minute selber fragen, wie er es denn fände, wenn er auf so ein "zurückgestelltes" Auto hereingefallen wäre :101:

    Stets eine sichere Fahrt

    Berthold
     
  11. #10 spiti01, 20.07.2006
    spiti01

    spiti01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    WOB
    @ Berthold

    100% Zustimmung!

    Mir geht auch immer der Hut hoch wenn ich erlebe, dass "Bäcker und Frisöre" (stellvertretend für nicht-Autofachleute, ist nicht persönlich gemeint) an Autos 'rumschrauben, Bremsklötze wechseln und anschließend mit 220 über die Bahn dreschen....schließlich bohrt sich wohl auch keiner selbst in den Zähnen herum.

    Und meine Back- und Frisierkünste möchte ich wirklich niemandem zumuten......
     
  12. Rumpel

    Rumpel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das Bild mit den Zähnen gefällt mir! :D :D :D
     
  13. #12 Trendler, 24.01.2008
    Trendler

    Trendler 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2005
    Vorname:
    Christian
    Wollte keinen neuen Thread eröffnen, also stell ich meine Frage hier :wink:

    Bei mir geht es um die HU/AU Anzeige im BC.

    Sachverhalt: Wir haben uns den 1er im Nov 07 gebraucht gekauft. Bj 05/05. Beim Kauf wurde HU & Au neu gemacht, jedoch wurde vergessen, die Tüv-Anzeige zurückzusetzen,(NL Stuttgart :roll:) sodass die nun auf Mai 08 steht. Kann man das per "Do-it-yourself" Verfahren über das Geheimmenü im BC lösen oder muss ich meinen :D aufsuchen?

    Würd mich über Antworten freuen...

    MFg

    Christian
     
  14. #13 120dpower, 14.03.2008
    120dpower

    120dpower 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Überlingen/Bodensee
    Müsste ganz "normal", wie oben beschrieben, funktionieren.
     
  15. Neo 01

    Neo 01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hallo Mario,

    kaufe Dir das Buch So wird`s gemacht ( BMW 1er Reihe)
    von Dr. Etzold für keine 20 Euro.
    Da steht alles drin, sogar legal.

    Ich finde kleine Wartungsarbeiten kann man schon
    selber machen z.B. Staubfilter tauschen.

    Wenn ich aber dran denke das viele Autobesitzer die
    Ihre Winterräder selber tauschen ohne die Schrauben
    mit einen richtigen Drehmonentschlüssel ( der kostet schon
    über 80 Euro ohne Zubehör) an ziehen,
    wird mir auch ganz komisch im Bauch.

    Gruß Neo
     
  16. fakioe

    fakioe 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, viele lassen auch den ein oder anderen Service ab einem gewissen Alter des Autos einfach aus. Warum auch nicht, denke ich mir, speziell Öl bruacht kein Auto so oft wie es vorgeschrieben ist. Mit einem guten Öl kann man auch 50.000km fahren.

    Das mit dem Radwechsel sehe ich jetzt auch nicht als dramatisch. Ich kenne es von meinem Vater: der ist 30 Jahre so ganz gut gefahren und hat noch nie ein Rad verloren. Und das ohne Drehmomentschlüssel.
     
  17. #16 striker118, 20.05.2008
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Klar, dichtknallen kann man prima auch ohne Nm-Schlüssel. *Mein* Vater hat uns damit aber schon einige Felgen verzogen ("immer feste draufsteigen auf das Radkreuz, damits hält!!11").
     
  18. #17 Kaefer67, 20.05.2008
    Kaefer67

    Kaefer67 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Celle
    Hallo,

    ich denke, wenn man die Radmuttern langsam über Kreuz anzieht, sollte das ausreichen. Ich habe mich im Frühjahr trotz dieser Vorgehensweise immer wieder gewundert, wie fest manche Radmuttern sitzen.

    Und immer dran denken : Nach fest kommt ab :lol:
     
  19. #18 Kaefer67, 20.05.2008
    Kaefer67

    Kaefer67 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Celle
    Hallo Berthold,

    nachdem ich einen sieben Jahre alten VW Golf Variant mit 76.000 km von einem Kfz-Meister erworben habe, kann ich Dir leider nicht zustimmen.

    Innerhalb kürzester Zeit mussten diverse Teile der Klimaanlage und bei km 84.000 bereits die Kupplung getauscht werden ! Und das, obwohl der abnehmbare Kugelkopf der AHK noch verschweißt im Kofferraum lag !

    Wenn ich nur höre "Fahrzeug von Kfz-Meister gepflegt" gehen bei mir schon die Warnlichter an !

    Ansonsten 100% Zustimmung zu Deiner Meinung, dass bei den neuen, mit Elektronik vollgestopften Fahrzeugen, nur Fachleute ran sollten!

    Bei meinem 67er Käfer war das noch anders. Allerdings wird es bei dem Auto immer schwieriger Mechniker zu finden, die diese Technik noch kennen :D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Joe

    Joe 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.04.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Wer an seinem Auto selber das Service macht sollte auch im BC das Intervall zurückstellen können warum auch nicht. Habe ich bei meinem Vorgänger auch gemacht und werde es bei meinem 1er auch machen. An alle die nicht mal Räder montieren können ab zum :D und die Geldbörse nicht vergessen :D
     
  22. Jens85

    Jens85 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hi, hat das schon jemand getestet?
    Bei mir wurden neue Bremsscheiben draufgemacht, allerdings die Serviceanzeige nicht zurückgesetzt.

    Welcher Taster soll denn der Wegstreckenzähler sein? Das Ding am Tacho? :oops:
     
Thema: Service- Intervall Anzeige
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Serviceanzeige zurück stellen bmw f20 hu

    ,
  2. bmw service intervall anzeige

    ,
  3. BMWc 116i Baujahr 2009 Anzeige Service-Intervalle

    ,
  4. How to do BMW F20 Zündkerzen
Die Seite wird geladen...

Service- Intervall Anzeige - Ähnliche Themen

  1. 1. Wartung durch BMW Service Partner (Leasing)

    1. Wartung durch BMW Service Partner (Leasing): Hallo, ich habe mir einen 1er F20 LCIv2 geleast und in der Laufzeit des Leasing ist ja ein Service nötig. In meiner Stadt gibt es einen BMW...
  2. [F20] 116i, Garantie, Service Inklusive

    116i, Garantie, Service Inklusive: Ich verkaufe meinen unfallfreien 116i mit 136 PS, EZ 5/12 mit aktuell etwa 73400 km (Fahrzeug wird noch gefahren). Es handelt sich um eine Urban...
  3. Bremsenservice-Anzeige falsch

    Bremsenservice-Anzeige falsch: Hallo, an meinem 1erle ist die Bremsenservice-Anzeige total falsch. Ich war beim TÜV und er sagte, dass die Beläge an der Verschleißgrenze seien...
  4. [Verkauft] 18" Performance Bremsbelege + Anzeiger NEU

    18" Performance Bremsbelege + Anzeiger NEU: Verkaufe Original BMW Bremsbelege inkl. Verschleißanzeiger für die 18" Performance Bremse VA + HA Neu u. OVP Original Rechnungen werden...
  5. Service bei BMW - sinnvoll?

    Service bei BMW - sinnvoll?: Hallo zusammen, mein 1er (118i FL) hat jetzt knappe 100.000km runter und der Service ist wiedermal fällig. Bis jetzt ist er Scheckheft gepflegt...