Service inklusive bei Gebrauchtwagenkauf?

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von seebulle, 26.05.2008.

  1. #1 seebulle, 26.05.2008
    seebulle

    seebulle 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oslo
    Hi Folks,

    ich stelle mich die Tage nochmal etwas ausführlicher im Vorstellungsthread vor, habe nur jetzt schonmal eine Frage, weil es unter den Nägeln brennt:

    Habe gerade bei einem BMW-Händler einen ein Jahr alten 118i LSE gekauft. Er hat mir versichert, dass der Wagen bevor er übergeben wird nochmal "durch die Werkstatt" geht. Jetzt bin ich davon ausgegangen, dass er damit einen Service (komplett mit Ölwechsel, etc) meint.
    Nach dem heutigen abholen ist mir aufgefallen, dass im Service-Heft leider keine Eintragung gemacht wurde.

    Jetzt wüsste ich gerne ob es generell üblich ist, dass ein BMW-Händler vor Auslieferung eines Gebrauchtwagens nochmal einen Service macht oder falls nicht - was ist dann mit "durch die Werkstatt" gemeint? Wie war das bei Euch Gebrauchtwagenkäufern?
    Werde den Händler eh morgen früh zu dem Thema anrufen, wollte nur mal hören wie der allgemeine Trend ist.

    Vielen Dank schonmal im Voraus und Gruß!
    seebulle.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scorsch, 26.05.2008
    Scorsch

    Scorsch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hi

    Habe mir einen 116i FL gebraucht gekauft. Was ich bekomme ist TÜV und AU neu, da abgelaufen. Ölwechsel bekomme ich falls der bald ansteht.

    Mit "durch die Werkstatt" denke ich, meinen die einmal nachschauen ob erkennbare Mängel am Fahrzeug sind bezüglich der Garantie/Gewährleistung die du ja bekommst. Hättest deinen Verkäufer aber auch mal drauf festnageln sollen bzw. gezielter Fragen was er meint.

    Marc
     
  4. Wurdy

    Wurdy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Servus,

    ich glaube hier kommt "premium select" zum Zuge.

    Ich hab meinen letzte Woche bestellt (EZ 07/07) und bekomme kompletten Service vom :-) gemacht, was das "premium select" halt so beinhaltet (lt. BMW ca. 70 punkte, die abgearbeitet werden).

    Steht in Deinem Kaufvertrag was von "premium select" dann müsste er den kompletten Service bekommen haben. Die Eintragung in den Papieren würd ich auf jeden Fall nachholen lassen, ist ja immerhin wertbestimmend.

    greez
     
  5. #4 michel80, 26.05.2008
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    ich kenne das eher so, dass kaum eine BMW werkstatt einen service macht, der schlicht und einfach noch nicht fällig ist. WANN er fällig ist, siehst du jedes mal, wenn du das fahrzeug startest. WENN überhaupt, dann musst du raushandeln, dass der erste fällige service noch mit inklusive ist, aber das ist ja wohl zu spät...

    "durch die werkstatt gehen" heißt nix anderes als "der lehrling wischt nochmal drüber und guckt, dass keine warnlampe brennt"...!

    gerade beim gebrauchtwagenkauf sollte man sich alle "schmankerln", die man noch so abstaubt, schriftlich geben bzw. in den vertrag mit aufnehmen lassen.

    auch premium select wird keinen vollen service beinhalten, wenn er nicht fällig ist. die punkte werden abgearbeitet, aber eintrag ins serviceheft gibt es nur dann, wenn eine planmäßige wartung vollzogen wurde, nach der das auto sozusagen auch explizit "verlangt" hat.

    bei mir sind übermorgen öl, ölfilter, bremsflüssigkeit und mikrofilter dran...
     
  6. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    ??? :shock: :shock:

    Wie geht das? Ein FL kann kaum ne Erstzulassung vor Anfang 2007 haben und TüV und AU sind drei Jahre bei nem Neuwagen.... da kann doch gar nichts abgelaufen sein?
     
  7. Magguz

    Magguz 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    *möp* wo du recht hast O_O

    Schau mal lieber nach ob du wirklich nen FL gekauft hast... wenn ja hat dein verkäufer dich veräppel!
    Der FL kann noch gar nicht TÜV reif sein! Ausser... es ist ein wenig gemacht worden ^^
     
  8. #7 Scorsch, 26.05.2008
    Scorsch

    Scorsch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Laut Verkäufer war er als Mietwagen bzw. Jahreswagen zugelassen. Und TÜV wäre bzw ist danach abgelaufen oder nicht mehr aktuell, kp.

    /edit: Und Facelift ist es da von Juni 2007 der Wagen. Hab ihn mir ja auch angeschaut. Hat nur den Aktuellen Motor nicht sondern noch den mit 115 PS.

    Marc
     
  9. #8 michel80, 26.05.2008
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    @max, magguz:

    Anlage VIII zu § 29 StVZO, Punkt 2.2:

    "2.2 Wenn untersuchungspflichtige Fahrzeuge ohne Gestellung eines Fahrers gewerbsmäßig vermietet werden, ohne dass sie für den Mieter zugelassen sind, beträgt die Frist für die Hauptuntersuchung in allen Fällen 12 Monate"

    oder auf gut deutsch: alle fahrzeuge, die bei autovermietungen laufen, sind (auch als neuwagen) jedes jahr TÜV-reif! und das ist auch gut so!

    wundert mich, dass gerade du das nicht weißt, @maxl ( :wink: )

    ob man im übrigen gut fährt, wenn man ein ex-auto einer autovermietung kauft, sei mal dahingestellt. da würd ich eher nen vorführer nehmen - der wird genauso gedroschen, sieht aber wenigstens nach jeder fahrt wenigstens kurz ne werkstatt! :lol:
     
  10. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Oha, das wußte ich wirklich nicht - thx, Michel, wieder was gelernt!

    Nur: ist ein Jahreswagen ein Mietwagen? (und btw.: er hat vorher gar nicht gesagt, dass es ein Mietwagen ist, aber wenn man den § kennt, hätte man drauf kommen können :wink: ).
     
  11. #10 Scorsch, 26.05.2008
    Scorsch

    Scorsch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Der Wagen ist Ex-BMW, steht zumindest auf dem Schild. Im Kaufvertrag als Dienstfahrzeug angegeben und "Fahrzeug war als Mietwagen zugelassen". Allerdings gerade mal ein Jahr alt mit 22000 km was nicht viel ist. Und als Mietwagen einen Benziner einzusetzen sehe ich gerade keinen Sinn.

    Im Kaufvertrag steht bei mir auch TÜV/AU neu.

    Marc
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 michel80, 26.05.2008
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    ich war auch schon vorher drauf gekommen, hab aber grad noch die genaue fundstelle gesucht (ich kenn dich doch!), während er das dann gepostet hat.

    und scorsch: worin du einen sinn siehst, ist ja in diesem fall zweitrangig. BMW stellt seinen mitarbeitern sowas wie mitarbeiter-mietfahrzeuge. da gibt´s nahezu alles. wenn du die genauere geschichte des autos kennst, ist ja gut - mich wundert nur, dass du nicht genau wissen wolltest, wer denn nun halter des autos war und wofür genau es genutzt wurde. im falle eines mitarbeitermietwagens kann es durchaus auch sein, dass nur ein einziger BMW mitarbeiter das auto im besitz und in benutzung hatte, dass es nur eben auf BMW zugelassen war und an den mitarbeiter vermietet wurde. schon sind die anforderungen des oben zitierten § erfüllt und er kriegt nur ein jahr TÜV.
     
  14. #12 Scorsch, 26.05.2008
    Scorsch

    Scorsch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Ja klar, das kann gut sein. Hatte nur nach der Anzahl der Vorbesitzer gefragt. Morgen früh werd ich mal anrufen und nachfragen.

    Marc
     
Thema:

Service inklusive bei Gebrauchtwagenkauf?

Die Seite wird geladen...

Service inklusive bei Gebrauchtwagenkauf? - Ähnliche Themen

  1. Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen

    Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen: Kurz und knapp - die BMW Niederlassungen in Berlin sind teuer und unfähig (lauter 1 Sterne Reviews und ich auch schlechte Erfahrung gemacht - von...
  2. Neuer BMW VIN Check inkl. Kilometerangabe des letzten Services

    Neuer BMW VIN Check inkl. Kilometerangabe des letzten Services: Hi, für Euch bestimmt von Interesse. Es wird auch der letzte zentrale Kilometerstand angezeigt, beim Kauf von Gebrauchtwagen bestimmt hilfreich....
  3. N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft

    N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft: Hallo zusammen, hier mal meine bisherige Leidensgeschichte in der Hoffnung, dass jemand ähnliche Probleme hatte und diese behoben werden konnten....
  4. [F20] Endgeschwindigkeit nach Service geringer

    Endgeschwindigkeit nach Service geringer: Hallo allerseits Hatte meinen 125d letzte Woche beim 2. Service mit 41000km. Soweit so gut. Endgeschwindigkeit von 255 auf 247kmh ca gefallen....
  5. Kosten 1. Service BMW F20 Leasing Fahrzeug

    Kosten 1. Service BMW F20 Leasing Fahrzeug: Moin zusammen Habe heute morgen meinen 116i Bj. 2014 zum Händler gebracht für den ersten Service, Ölwechsel und Filter Austausch. Jetzt bekomme...