Service Eintrag gefährlich für Steuergeräte ?

Diskutiere Service Eintrag gefährlich für Steuergeräte ? im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Guten Abend, erst einmal ein nettes Hallo in die Runde. Ich habe mir im Sommer einen BMW M235ix BJ 2014 gekauft. Dieser ist ein Re-Import aus den...

  1. #1 Subway111, 17.10.2019
    Subway111

    Subway111 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Motorisierung:
    M235i xDrive
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    07/2014
    Guten Abend,

    erst einmal ein nettes Hallo in die Runde.
    Ich habe mir im Sommer einen BMW M235ix BJ 2014 gekauft. Dieser ist ein Re-Import aus den USA. Allerdings ist er soweit ich das sehe komplett auf Deutsch umgestellt. Sowohl Tacho als auch iDrive sind Deutsch bzw. Km/h. Lediglich der Tempomat zeigt Meilen an. Rundum bin ich zufrieden und kann mich nicht beschweren.

    Diese Woche war ich beim Service, da ich die Bremsflüssigkeit wechseln sollte. Dies wurde mir auch im Fahrzeugstatus angezeigt. Das wechseln erfolgte ohne Probleme. Aber jetzt kam das Problem direkt beim BMW. Der Service Mitarbeiter meinte zu mir man könnte den "Service" nicht in den Schlüssel eintragen. (In diese ServiceHistory im Schlüssel), da es sich um ein amerikanischen Wagen handelt und man die Gefahr läuft, dass Motorsteuergerät kaputt zu machen und das ganze Fahrzeug zum Stillstand legt.
    Ähnliches gilt für meinen 2. Schlüssel diesem könnte man nicht "Comfort" Einsteigen (Türgriff Bedienung) anlernen da das selbe Problem bestehe.
    Zum Schluss meinte er noch selbst ein Stecker am OBD Port (für z.B PACE App) wären schon gefährlich.
    Sobald man etwas programmiert kann alles kaputt gehen.
    Den letzten Punkt mit dem OBD finde ich komisch da ich ja lediglich Daten auslese und keine neuen übermittel naja....

    Weiß jemand zu dem Thema etwas bzw hat schon ähnliche Erfahrungen machen können. Ist das wirklich so kritisch mit US-Modellen das man sich da alles zerschießen kann, wenn man Sachen programmiert/codiert ?

    Grüße Subway
     
  2. #2 _HighTower_, 17.10.2019
    _HighTower_

    _HighTower_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2014
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    1.027
    Vorname:
    Fabian
    Also wenn du nen Us Modell über Bmw Server programmieren würdest, wird sicherlich so einiges nicht mehr funktionieren. Da das Auto bei irgendwelchen freien Codierern umgepolt wurde. Für BMW ist es aber ein Us Fahrzeug. Darum würde ich als Bmw Händler auch keine Codierungen/Programmierungen an so einem Fahrzeug machen.
    Aber nen Obd Tool welches nur Daten aus liest sehe ich nicht kritisch.
     
    alpinweisser_120d und Subway111 gefällt das.
Thema:

Service Eintrag gefährlich für Steuergeräte ?

Die Seite wird geladen...

Service Eintrag gefährlich für Steuergeräte ? - Ähnliche Themen

  1. Voice Service

    Voice Service: HALLO ALLERSEITS, ICH HAB MAL EINE FRAGE. HABE FOLGENDE E-MAIL ERHALTEN: "bitte beachten Sie, dass in Ihrem BMW die Laufzeit des folgenden BMW...
  2. [Verkauft] BMW M140i mit Garantie und Service Inkl. bis 04/2022

    BMW M140i mit Garantie und Service Inkl. bis 04/2022: Ich biete hier einen schönen BMW M140i mit legendärem 6-Zylinder und Handschaltung zum Verkauf an. Das Fahrzeug hat noch Werksgarantie bzw....
  3. Hinter den "Kulissen" Service ///M140i

    Hinter den "Kulissen" Service ///M140i: Hallo Forumskollegen, heute war es bei mir so weit. Heut war mein 1'ster Servicetermin fällig bei meinem M140i der knapp unter 19 tsd. km und aus...
  4. code-nr. der on-board service historie?

    code-nr. der on-board service historie?: Hi - hat jemand eine Lister, bzw. kann mir sagen wo ich die finde mit den möglichen Nummern der Service Historie im BC? Danke und hG
  5. Service Historie, Ausrufezeichen

    Service Historie, Ausrufezeichen: Hallo, ich habe eine dringende Frage und hoffe dass ihr mir helfen könnt. Ich habe meinen 116d letztes Jahr gekauft.Da er jetzt anzeigt, dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden