[E81] Service Check nach 60.000 km

Diskutiere Service Check nach 60.000 km im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Moin jungs und mändels, Mein Wagen (E81 120d at) steht kurz vor der 60.000 Grenze. Als vorbildlicher Fahrer bin ich zum freundlichen hin um die...

  1. #1 Titanius, 16.08.2012
    Titanius

    Titanius 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Michael
    Moin jungs und mändels,

    Mein Wagen (E81 120d at) steht kurz vor der 60.000 Grenze. Als vorbildlicher Fahrer bin ich zum freundlichen hin um die sichprüfung zu machen. Eine Stunde später rief mich der Meister an und sagte "sie brauchen vorne neue Bremsbeläge und Bremsscheiben. Kosten ca 450€." Ich hatte mich erinnert, das laut BC ich noch 10.000 km hätte fahren können. Als vorbildlicher Fahrer habe ich Sie wechseln lassen. Hatte ihr schon mal einen ähnlichen Fall??
    Wie lange halten die Scheiben bei euch?? Ach und die Bremsflüssigkeit wäre in zwei Monaten auch fällig und ich wollte nicht noch mal hin. Zack noch mal 40€ weg :motz:

    Bin auf eure Erfahrungen gespannt.

    Gruß Michael
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 WhiteWolf, 16.08.2012
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    :shock:
    Bordcomputer zeigte noch 10k km an? Und der :icon_smile: hat gewechselt?
    Hm da gibts 2 Möglichkeiten:
    1. Der Freundliche wollte dir Geld abknüpfen
    2. Der BC hat dich belogen

    Ich bin bei (GUT gerundet 80.000km) und es wurden glaube ich mal scheiben getauscht bei 30.000
    Beim BC sagt noch 15.000 damit, aber seit ca. 5.000 steht die 15.000 da drann :shock:
     
  4. #3 Titanius, 16.08.2012
    Titanius

    Titanius 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Michael
    Ja der Meister sagt, dass er die scheibe mit wechselt weil die neuen Klötze sich sonst an die alte Scheibe anpassen und dann nach 10.000 beides noch mal gewechselt werden muss. Klingt für den Laien plausibel. Was habt ihr für Erfahrungen?
     
  5. #4 shadowman, 16.08.2012
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    das klingt für mich sehr nach abzocke. ich hab jetzt 65000km und vorne die 2. beläge drauf. die scheiben (und auch nur vorne) wechsle ich vielleicht beim nächsten belagwechsel.

    in der freien werkstatt kommst du viel günstiger weg, vor allem wenn du deine sachen selbst online bestellst. ich hab mir die ate ceramic beläge bei "at-rs" im netz bestellt und dann bei BMW montieren lassen. hat super geklappt.
     
  6. #5 WhiteWolf, 16.08.2012
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Hmm, ich bleib erst mal beim BC, kommt ja auch viel auf den Fahrstil drauf an.
    Viel Stadt/ Stop&Go verraucht die Bremsen schneller, bei viel Langstrecke (So wie bei mir) halten sie länger :wink:
    Hab aber soweit noch nix gemacht, gekauft mit 35.000km, aber noch keine Bremsen/Klötze gewechselt...
     
  7. #6 Titanius, 16.08.2012
    Titanius

    Titanius 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Michael
    Na gut zur Verteidigung ... Ich Fahr eine 120d mit Automatikgetriebe. Ich habe den Wagen vor 2.000 km gekauft. Zuvor hat eine Dame den Wagen zur Hinfahrt zu ihrer Boutique gebraucht (Durchschnittsverbrauch laut BC 8,3 Liter). Somit viel Stadtverkehr. Aber nach 60.000 km finde ich schon hart. Dachte BMW baut Qualität :-)
     
  8. #7 misteran, 16.08.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.533
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    60.000 km ist doch okay für die Bremsen, vor allem bei Stadtverkehr.

    Hättest ja die Bremsen nicht tauschen lassen müssen. Sondern noch die 10.000km laut BC fahren können.
    Der BC rechnet es auch nur hoch. Ist keine 100% Anzeige.

    Mein BC zeigt mir seit 30.000km an. Bremsen vorne in 100.000km und Hinten in 60.000km.
     
  9. #8 Tim_Taylor, 16.08.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Auch wenn es Dich betrübt, 60.000 km sind eine gute Laufleistung für einen Automatik.
    Immerhin hast Du einen Gebrauchtwagen gekauft und da muss man immer mit Verschleißreparaturen rechnen.
    Ist immer noch preiswerter wie einen Neuwagen zu kaufen.

    Das was der BC anzeigt ist nur eine grobe Schätzung und ersetzt nicht den prüfenden Blick eines Menschen.
    Das dann auch noch Abzocke unterstellt wird, ohne die Bremsen selbst gesehen zu haben finde ich persönlich sehr unangemessen.
     
  10. #9 Titanius, 16.08.2012
    Titanius

    Titanius 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Michael
    Naja also das ist nicht mein erster Wagen. Bei meinem Benz mussten nach 150.000 km erstmalig die Scheiben gewechselt werden. So viel kann ein Automatikgetriebe nicht ausmachen. Selbst mein Opel Astra der die Hälfte des Bruttolistenpreises kostet brauchte nach 95.000 noch keine neuen Bremsscheiben. Ich finde das jetzt auch keine Katastrophe, weil es wie gesagt auch Verschleißteile sind. Aber etwas mehr Qualität hätte ich mir von BMW halt erwartet wenn ich mich Primus der Oberlkasse nenne.

    Das mag jetzt eine subjektive Meinung sein, deswegen wollte ich ja auch eure Erfahrungen wissen. Sind alle Scheiben mit max 100.000 km hinüber??
     
  11. #10 Tim_Taylor, 17.08.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Tja, wenn Fu das meinst :angry:

    Bremsen sind Verschleissteile und der Verschleiss hängt hauptsächlich vom Fahrer ab.
    Du hast jetzt seit 2.000 km einen gebrauchten BMW und jammerst über die Qualität.
    Man kann Bremsscheiben schon nach 10.000 km oder weniger verschleissen, das sagt gar nichts über die Qualität aus.
    Hochwertige Bremsen haben tendenziell einen höheren Verschleiß, wegen der besseren Bremswirkung(die Bremsen in einem Formel 1 halten knapp 400 km)

    Dann das ewig wiederkehrende Gejammer wegen dem Wechsel der Bremsflüssigkeit. Die muss nun mal alle zwei Jahre gewechselt werden, auch wenn die selbsternannten Spezialisten immer wieder behaupten es wäre unnötig.

    Und ich habe auch schon mehrere Autos gefahren, bei meinem Corolla mit 85 PS haben die Bremsen weit über 100.000 km gehalten, beim TS mit 192 PS nur 50.000 km bei moderater Fahrweise.

    Vermutlich hast Du Dich vor dem Kauf nicht sorgfältig informiert und nun denkst Du einen Fehlkauf getätigt zu haben, weil kurz nach dem Kauf die ersten Reparaturen und der Service ansteht.
    Lass die notwendigen Arbeiten durchführen, muss ja nicht bei BMW sein, dann hast Du erst mal wieder eine Weile Ruhe.
     
  12. #11 kamil_ne, 17.08.2012
    kamil_ne

    kamil_ne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Kamil
    Der Bremsenverschleiss hängt mMn stark vom Fahrprofil und vom Fahrer ab. Als Beispiel, ich fahre fast ausschließlich auf der Autobahn und dann auch eher Langstrecke. Bei mir werden die vorderen Scheiben in 1000 km fällig, und das bei einem Kilometerstand von ca. 121 tkm.
    btw ich hab einen Handschalter.
     
  13. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    21.025
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo

    :daumen:
     
  14. GTR

    GTR 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergheim
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Thomas
    So sieht es aus.
    Der Fahrer bzw dessen Fahrprofil macht den UNterschied.

    Desweiteren kommt es auch auf die verbauten KOmponenten an.
     
  15. #14 1ercruiser, 17.08.2012
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    Genau, deßhalb kommt jetzt bei mir auch der 3te Satz Scheiben drauf und 4 Satz Beläge
     
  16. #15 Titanius, 17.08.2012
    Titanius

    Titanius 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Michael
    Ok dann bin ich ja beruhigt ... Naja Sichprüfung + Bremsklötze + Fühler + Beemsscheiben = 506,50 €
     
  17. #16 Tim_Taylor, 18.08.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Gegenrechnung im Hause Heimwerkerkönig:
    Fühler = 12 Euro
    Brembeläge(ATE) = 72 Euro
    Bremsscheiben(ATE) = 106 Euro
    Zwei Stunden eigene Zeit = unbezahlbar
    Gesamt = 190 Euro

    Bei Verwendung von preiswerten Ersatzteilen, die empfehle ich ausdrücklich nicht, ist man mit gut 100 Euro dabei.
     
  18. #17 WhiteWolf, 18.08.2012
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    An Bremsen (und Reifen) ist auch das letzte, wo man am Auto sparen sollte :icon_smile:
     
  19. #18 Tim_Taylor, 18.08.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Da bin ich zu 100% bei Dir, doch einige BMW Fahrer hier aus dem Forum sind bei gewissen Teilen sehr sparsam.
    Ausserdem soll niemand selber die Bremsen wechseln wenn er keine Ahnung davon hat.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Titanius, 18.08.2012
    Titanius

    Titanius 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Michael
    Tim du hast die Sichtprüfung vergessen. Also unter 300€ wird schwer aber das der freundliche von nebenan nicht der günstigste ist mir auch klar :lol:
     
  22. #20 Tim_Taylor, 18.08.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Nö, die mache ich für mich kostenlos, aber nicht umsonst :nod:
     
Thema:

Service Check nach 60.000 km

Die Seite wird geladen...

Service Check nach 60.000 km - Ähnliche Themen

  1. Kilometerkönig ; Wieviele km habt ihr schon runter?

    Kilometerkönig ; Wieviele km habt ihr schon runter?: Hallo zusammen, analog zu dem Kilometerkönig Thread der alten Einser Generation hätte ich gerne das gleiche für die F Reihe ins Leben gerufen, da...
  2. Service/Reparaturen 150000km? Was steht an? DPF??

    Service/Reparaturen 150000km? Was steht an? DPF??: Hallo zusammen, bei mir steht demnächst der 150000er Service meines 120d F20 an. Abgesehen von den Dingen die im BC angezeigt werden und div....
  3. [E87] Riemen abgesprungen - 60 km gefahren - Motor kaputt?

    Riemen abgesprungen - 60 km gefahren - Motor kaputt?: Hallo Zusammen, ich habe heute einen folgenschweren Fehler begangen. Nachdem ich 20 Minuten gefahren bin, ging die rote Batterieanzeige an, habe...
  4. Auspuff M140ix 2.000 KM gelaufen

    Auspuff M140ix 2.000 KM gelaufen: Hallo Zusammen, ich biete hier den Serienauspuff meines M140ix zum Verkauf an. Der Auspuff war nur knapp 2.000 KM verbaut und stammt von einem...
  5. OBD2 Zugriff bei Service

    OBD2 Zugriff bei Service: Ich nerve nochmal. Das Display verhindert ja bei Aktivierung den Zugriff auf OBD. Was mache ich bei Werkstattbesuch, damit man auf die OBD Daten...