Seriensitze

Diskutiere Seriensitze im Der 1er BMW Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Nachdem ich mir nun mal die Umfrage und diverse Threads aus der Suche angesehen habe, wollte ich hier noch mal an alle Besitzer der Seriensitze...

  1. #1 elsadso, 01.03.2009
    elsadso

    elsadso 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Nachdem ich mir nun mal die Umfrage und diverse Threads aus der Suche angesehen habe, wollte ich hier noch mal an alle Besitzer der Seriensitze die Frage stellen:

    Seid ihr zufrienden mit den Seriensitzen? Oder rutscht man dort wirklich so furchtbar hin und her? Ist der Seitenhalt so schlecht? Und sind sie so unkomfortabel, dass sich ein Aufpreis von 700 € lohnt?

    Bitte antwortet nur, wenn ihr die Sitze auch wirklich habt. Ansonsten bekommt man statt objektiver Informationen wieder nur Internetweisheiten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald
    Ich hab die Seriensitze, aber ich kann Dir trotzdem nur mit einer Internetweisheit helfen: Das mußt Du selbst wissen, mach eine Probefahrt!
     
  4. #3 oVerboost, 01.03.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Bin damit zufrieden. Als Fahrer rutscht du so gut wie nicht. Du kannst dich ja sozusagen am Lenkrad festhalten.
    Bekomme auch keine Rückenschmerzen davon (wofür ich eig sehr anfällig bin).
    Zu Beginn war es für mich lediglich ein kleines Problem eine geeignete Lehneneinstellung zu finden. Da diese nicht mit einem Drehrad, sondern nur mit so "Rasten" verstellbar ist. Die Rasten sind mir nicht feingenug eingeteilt.
    Aber jetzt gehts.
    Wenn du Angst vor Rückenschmerzen hast, bestellt dir doch bei den Seriensitzen einfach die Lordosenstütze dazu.
    Die müsstest du selbst bei den Sportsitzen noch extra bestellen.
    Vllt kannst du ja bei deinem :D kurz vor der Bestellung lange Probefahrten machen mit unterschiedlichen Sitzen?

    Hoffe weitergeholfen zu haben. :wink:
     
  5. MB

    MB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin normal groß und normal schwer. Bin keiner der Kurven mit quietschenden Reifen durchfährt, aber auch nicht unbedingt langsam fährt.

    Und für dieses Profil kann ich nur sagen, dass ich mit den Sitzen absolut zufrieden bin. Bequem auf langen Fahrten sind sie auch...
    Ich find sie auch angenehm von der Polsterung, hab echt nichts zu mäkeln.
    Weiß nicht mehr wo das war, aber in nem Test von irgend ner Zeitung stand auch, dass es die besten Serien-Autositze in der Compact-Klasse sind.

    Ansonsten halt wie immer, einfach mal Probesitzen/-fahren :wink:
     
  6. #5 Chris TS, 01.03.2009
    Chris TS

    Chris TS 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Mensch und Objektivität schließt sich von vornherein aus, wobei das nicht schlecht sein muss...

    Ich finde es ist wie so oft von der Kleidung abhängig, mit einer Anzughose rutscht der Arsch von rechts nach links, nicht so schlimm wie früher bei meinen Ledersitzen aber klar. Mit ner Regenjacke hat der Oberkörper auch wenig halt, ebenso klar.

    Aber im ganzen finde ich die Sitze ok, gut bin bisher auch keine drölf-Milliarden-Kilometer damit gefahren. Störender finde ich schon eher die fehlende Lordosenstütze.
     
  7. Presto

    Presto 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Hatte es damals quasi "verpennt" die sportsitze zu ordern,hab es aber im nachhinein absolut nicht bereut,eher im gegenteil.
    Man sitzt sehr bequem in den sitzen,und nicht so eingeengt,vorallem im bein/ar... bereich wie bei den sportsitzen.
    Der seitenhalt ist eigentlich auch völlig ok,seitdem man will aufem ring rumbrettern :lol:
    Würde aber trotzdem mal probesitzen,den wenn du später nicht zu frieden bist-nachrüsten is nicht,1500 euro pro sitz :shock:
     
  8. #7 doug1987, 01.03.2009
    doug1987

    doug1987 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberfranken
    Bin mit meinen Seriensitzen schon zufrieden, mehr Seitenhalt wäre natürlich besser aber kann dir diese schon empfehlen
     
  9. #8 BMWlover, 01.03.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Wir haben im E90 die Seriensitze und mein 1er hat Sportsitze. Im direkten Vergleich sind für mich die Sportsitze deutlich besser, da ich recht schmal gebaut bin. Ich rutsche in den Seriensitzen daher dementsprechend mehr, wenn es zügiger zur Sache geht. Solange man aber dahin gleitet reicht der Seriensitz. Falls du aber eher der sportlichere Fahrer bist, dann investiere in Sportsitze.
     
  10. Foobar

    Foobar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mit den normalen Sitzen zufrieden. Habe auch keine Rückenprobleme bei den Sitzen (bis jetzt). Für meinen Geschmack könnte die Sitzfläche länger sein (auch wenn ich nicht gerade lange Beine habe). Der Seitenhalt und Griffigkeit ist jeweils gut. Aber es ist ganz klar Geschmacksache.
     
  11. #10 Der_Franzose, 01.03.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hallo,

    ich hatte den 120d vFL mit Sportsitze und jetzt den 123d ebenfalls mit Sportsitze.
    Ich finde die Sportsitze im Schenkel-Bereich zu eng, obwohl ich dünn bin.

    Beim 120d vFL hatte ich keine verstellbare Lordosenstütze, und ich fand diese viel zu ausgeprägt (zu dicke Beule im Rücken). Deswegen habe ich beim 123d die elektrisch verstellbare Lordosenstütze bestellt in der Hoffnung, ich könnte dann diese Lordosenstütze verringern....leider geht das nicht: entweder zu viel (wie früher) oder noch mehr...... Das ist echt blöd von BMW. :evil:

    Die Seriensitze bin ich mehrmals bei Testfahrten gefahren: ich finde sie sehr komfortabel (nicht so eng bei den Schenkel). Wenn Du normal fährst, dann werden sie dir gefallen. Leider kannst Du bei den Seriensitze kein Pearlpoint bestellen.
     
  12. wtcc

    wtcc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm
    Bei den Seriensitzen kann ich mich nicht richtig zwischen gut oder schlecht entscheiden...

    Allgemein erfüllen sie ihren Zweck sehr gut. Negativ fällt bei mir der Seitenhalt auf, wenn ich jenseits der 140 Km/h unterwegs bin. Auf kurvenreichen, hügligen Autobahnabschnitten wie z.B. auf der A3 zwischen FFM und dem Ruhrgebiet, wünschte ich mir definitiv mehr halt. Hier muss ich allerdings hinzufügen, dass ich mit 185 cm und ca. 70 Kg sehr schlank bin. Das fehlende Fleisch könnte auch der Grund sein, dass sich ab drei Stunden Fahrt der Rücken meldet.

    Die Einstellmöglichkeiten fallen wirklich etwas grob aus, lassen bei mir aber kaum Wünsche offen.
     
  13. #12 nici356, 01.03.2009
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Die Sportsitze haben auch nur Rasten für die Lehne, kein Drehrad oder so. Aber die aufblasbaren (oder ist es elektrisch?) Seitenwangen sind schon was feines. Dazu kommt natürlich die unvergleichlich bessere Optik. Für mich wäre bzw. war es ein MUST-HAVE :o
     
  14. hmmm

    hmmm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol
    Fahrzeugtyp:
    118d
    War anfangs nicht so begeistert von den Seriensitzen, aber mittlerweile ganz zufrieden damit. Bei meinem alten Auto hatte ich deutlich höhere Seitenwangen und daher auch mehr Seitenhalt als jetzt mit den Seriensitzen. Das viel mir anfangs immer besonders negativ auf, wenns mal etwas schneller in die Kurve ging.
    Ansonsten sind die Seriensitze auch auf Langstrecken wirklich komfortabel und auf dem (Stoff)Sitz herumrutschen tut man auch nicht.
     
  15. #14 Equilibrium, 01.03.2009
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    also ich kenne beide sitze... und ich finde die seriensitze eher.... bescheiden. ;)
     
  16. #15 fotzenspangler, 01.03.2009
    fotzenspangler

    fotzenspangler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    Kenne beide, habe (leider) Seriensitze. Die Sportsitze machen nicht nur optisch viel! mehr her, sondern sind auch deutlich bequemer. Im nächsten definitiv ein "must". Ich bekomme auf längeren Fahrten gelegentlich Rückenschmerzen. Ob das bei den Sportsitzen anders ist kann ich allerdings mangels Erfahrung nicht sagen.
     
  17. #16 thehoern, 01.03.2009
    thehoern

    thehoern 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ich habe ebenfalls die Sportsitze und konnte vor kurzem in einem Leihwagen die Seriensitze testen.
    Der Unterschied ist gravierend, auf den Standardsitzen hat man eher das Gefühl, auf einem als in einem Sitz Platz zu nehmen.
    Des Weiteren hat man bei den Sportsitzen viel mehr Verstellmöglichkeiten, wobei die Kippfunktion eigentlich für jeden die richtige Sitzposition ermöglicht, weil man dadurch verschiedene Arm- und Unterschenkellängen augleichen kann.
    Genial finde ich auch die Verstellung der Sitzlänge, weil man immer eine passende Beinauflage hat.
    Also den Aufpreis sind die Sitze allemal Wert, zumal ich in meinem Vorgängerauto trotz Sportsitzen nach ca. 200 km Rückenschmerzen hatte, was mir bisher im 1er noch nie passiert ist, aber da kann auch an den Glückhormonen beim Fahren liegen.
     
  18. Nitro

    Nitro 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Ich hatte in meinem alten 118d die Seriensitze, im neuen nun die Sportsitze mit Leder.

    Meine Meinung zum Thema: Auch in den Seriensitzen sitzt man schon ordentlich, also eigentlich ausreichend.
    Die Sportsitze sind jedoch noch komfortabler und bieten natürlich weitaus mehr Seitenhalt. Gerade die Neigungsverstellung ist auf langen Strecken genial...da hockste wie im Fernsehsessel :D

    Wer bisher nur die Seriensitze kennt wird mit denen wohl auch glücklich sein - aber wenn man mal die Sportsitze gewöhnt ist fällt der Schritt zurück sicher schwer...

    Ein wichtiger Aspekt ist für mich aber auch die Optik - der Innenraum wirkt mit den Sportsitzen schon wesentlich schicker und sportlicher.
     
  19. #18 oVerboost, 01.03.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Sportsitze sehen optisch wirklich sehr gut aus.

    Tipp an den Threadsteller: Machs doch einfach von deiner Fahrleistung abhängig! Wie viel km fährst du monatlich oder jährlich?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 elsadso, 02.03.2009
    elsadso

    elsadso 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Danke erst mal für die Antworten :D

    Jährliche fahre ich 16 000 bis 19 000 km (3% Stadt, 40% Autobahn, 30% Landstraße).
    Allerdings bisher mit einem Golf 4 in Seriensitzen.
    Und ich muss sagen, dass ich mit denen vollkommen zufrieden bin.
    Wie schon geschrieben, sitzt man zwar auf und nicht wie bei Sportsitzen im Auto...aber das ist für mich kein Muss.

    Bedenken hatte ich deswegen, weil man von diversen Leuten gehört hat "da sitzt man wie in nem Corsa von 1980" ... und wenn die Sitze nicht ähnlich denen im Golf 4 sind, sondern wirklich deutlich schlechter, muss ich wohl den Aufpreis für Sportsitze zahlen...

    PS: Bis ich wieder ne Probefahrt mit nem Auto ohne Sportsitze machen kann (das muss dann wieder hergeholt werden und das dauert auch ne Woche...) ist es schon zu spät. Das Auto ist bereits in die Produktion eingesteuert und wird in 2-4 Wochen geliefert.

    Aber wenn die Seriensitze - wie hier oft erwähnt - in Ordnung sind passt es vollkommen.

    (Im Endeffekt verkaufe ich zwar das Auto vermutlich sowieso nach 6 Monaten als Jahreswagen, aber stinken würds mir trotzdem wenn mir die Sitze nicht gefallen :cry: )
     
  22. #20 Sushiman, 02.03.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    sorry, aber das ist genau das was man nicht tun sollte. kannst ja wenn du dich am lenkrad festhältst nicht merh vernünftig lenken, oder?
    g, Sushiman
     
Thema:

Seriensitze

Die Seite wird geladen...

Seriensitze - Ähnliche Themen

  1. Seriensitz gegen Sitz mit Lordosenstütze tauschen

    Seriensitz gegen Sitz mit Lordosenstütze tauschen: Hi, ich möchte mir wegen meinem Rücken unbedingt einen Sitz mit Lordosenstütze einbauen und hätte einen gebrauchten passenden gefunden. Ich habe...
  2. F20 Seriensitz tauschen gegen Sportsitz??

    F20 Seriensitz tauschen gegen Sportsitz??: Hallo, geht ein Tausch der F20 Seriensitze mit Sitzheizung gegen die Sportsitze aus der Sportlineserie, die ja zusätzlich die elektrische...
  3. Länge der Sitzfläche bei Sport- u. Seriensitzen

    Länge der Sitzfläche bei Sport- u. Seriensitzen: Hallo, Könnte mir eventuell jemand die Länge der Sitzfläche der Vordersitze des F20 abmessen? Wenn möglich sowohl von den Sportsitzen...
  4. Frage zu Austausch Seriensitze gg. Sportsitze

    Frage zu Austausch Seriensitze gg. Sportsitze: Servus Freunde, :winkewinke: ich habe mir neulich auf eBay günstig ein Teilleder-Interieur für meinen E87 vFL geschossen, gerade mal 15.000km...
  5. Airbag von Seriensitz in Sportsitz?

    Airbag von Seriensitz in Sportsitz?: Hallo, ich kann günstig Sportsitze kaufen leider ohne Airbag. Jetzt in meinen Wagen sind Seriensitze drin kann ich diese in Sportsitze umbauen?...