[F20] Serienfahrwerk mit M-Federn / Eibach / ST

Diskutiere Serienfahrwerk mit M-Federn / Eibach / ST im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo zusammen, wenn alles gut läuft könnte aus dem F20 meiner Frau so langsam ein annehmbares KFZ werden. Warte noch auf die Bestätigung aber...

  1. #1 schulz0507, 27.01.2020
    schulz0507

    schulz0507 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.06.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Königswinter
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Patrick
    Hallo zusammen,

    wenn alles gut läuft könnte aus dem F20 meiner Frau so langsam ein annehmbares KFZ werden.

    Warte noch auf die Bestätigung aber wahrscheinlich geht es diesem Frühjahr auf schöne 18" Räder.

    Nun gut ist das Fahrzeug leider immer noch hoch wie ein Linienbus. Würde ihn gerne noch ein wenig tieferlegen. Dies sollte günstig sein und auch nicht zu straff werden.

    Folgende Optionen schweben mir vor:

    1. Die Federn aus einem M-Fahrwerk übernehmen, Dämpfer bleiben wie sie sind.
    Geht das beim F20 so einfach? Machen bei E85 einige so...
    Wär die günstigste Variante, bei eBay Kleinanzeigen bekommt man die ja sehr günstig und wäre mir eigentlich am liebsten...

    2. Federn von Eibach oder ST, Dämpfer bleiben wie sie sind.
    H&R lasse ich absichtlich außen vor, die sind meist eher mit am tiefsten und auch enstprechend hart.
    Eibach ist aus meiner Erfahrung eher medium.
    Über die ST habe ich eben ein wenig gelesen, finde ich an sich interessant, aber die Lieferprobleme schrecken ab.

    Mir ist bewusst, dass dies nur eine optische Maßnahme ist und ich nicht mit einer Performanceverbesserung rechnen kann. Darum geht es hier nicht, es soll mit den 18" Rädern einfach ein wenig stimmiger aussehen.
     
  2. #2 Der Jens, 28.01.2020
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    965
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Die M-Federn bringen beim F20 nur 10mm, das lohnt meines Erachtens den Umbauaufwand nicht, selbst wenn die Federn umsonst wären.

    Zu beachten ist noch, daß es dann auch die richtigen M-Federn sein müssen, also die für die 3-Zylinder Benziner.
    Was meist angeboten wird, sind M-Federn vom 140i, die sind aber vorne viel zu hart und bringen den 3-Zylinder eher höher als tiefer.

    Ich würds mit den 30mm ST Federn versuchen.
     
    schulz0507 gefällt das.
  3. #3 M140_LCI2, 28.01.2020
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    287
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Eibach pro-kit Federn haben sich bewährt für eine moderate Tieferlegung und ausreichend verbleibenden Restkomfort.
    Damit kommt er gegenüber den Serien F20 Fahrwerken ca. 20-25mm tiefer, gegenüber F20 M-Fahrwerk ca. 10-15mm. Gegenüber den Serien Non-M-Fahrwerken wird das Auto dann leicht straffer, gegenüber M135 etwa gleichbleibend und gegenüber den harten M140i Federn sind die pro-kit sogar leicht komfortabler/weicher.
     
  4. #4 sidewayz, 28.01.2020
    sidewayz

    sidewayz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Man sollte noch erwähnen, dass sich mit den Eibach-Federn eine leichte Keilform ergibt, was mir z.B. überhaupt nicht gefällt. Dann lieber AC Schnitzer oder ST, die kommen gleichmäßig runter :thumbsup:

    Cya
     
  5. #5 Der Jens, 28.01.2020
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    965
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Bei den 3 und 4-Zylindern ergibt sich mit den Eibach Prokit eine Keilform nur beim Rückwärtsfahren, sprich man bekommt einen Hängearsch.
    Eine Ausnahme ist hier der 135/140, der mit den Prokit tatsächlich gerade steht oder eine ganz leichte Keilform hat.
     
    n4rti gefällt das.
  6. #6 schulz0507, 12.02.2020
    schulz0507

    schulz0507 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.06.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Königswinter
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Patrick
    So hier ein kleines Update.

    Heut habe ich einen Satz Eibach Federn 40/40 gekauft. Hoffe es wird nicht zu hart, sonst gibt es Schimpfe von der Chefin...
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  7. #7 Youriche, 11.03.2020
    Youriche

    Youriche 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.03.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2018
    Vorname:
    Youri
    Sind das die Sportline mit Bilstein Dämpfern?

    Also ih habe die Prokit in einem 4Zyl. Mit adaptiven MFahrwerk und er hat eine Keilform. Vorne ist er sichtbar tiefer und das gefällt mir persönlich besser als gleichermaßen vorne wie hinten.
     
  8. #8 schulz0507, 12.03.2020
    schulz0507

    schulz0507 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.06.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Königswinter
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Patrick
    Wieder ein kleines Update.

    Montag habe ich die M436 montiert, wirklich schöne Räder :-) Leider sah der Wagen damit aus wie ein X1:

    IMG_5783.JPG IMG_5784.JPG

    Nun haben wir Dienstag und Mittwoch ein wenig geschraubt:

    IMG_5789.JPG IMG_5790.JPG

    Es wurde Eibach Sportline 40/40 mit den Serienstoßdämpfern eingebaut.

    Der Einbau der Federn gestaltete sich leider doch aufwändiger wie gedacht. Leider habe ich auf die Schnelle auch nichts brauchbares in diesem Forum gefunden, daher ein kleine Einbaubericht.

    Unser Problem war die Vorderachse.
    Zunächst lösten wir die Koppelstange, dadurch kam die Achse auch schon ein wenig herunter.
    Leider zu wenig, wir konnten das Federbein nicht aus dem Achsschenkel entnehmen. Es war einfach zu wenig Platz, das Domlager lag schon wieder am Dom an und das Federbein steckte noch gut im Achsschenkel fest.
    Also wir den Querlenker innen gelöst, dort ist einfach ein langer Bolzen mit einer Mutter, dies erschien uns der einfache Weg. Dadurch kam die Achse wieder ein Stück weiter runter, jedoch fehlte immer noch viel.
    Wir haben dann die Spurstange auseinandergeschraubt. Das war auch der richtige Schritt. Der Achsschenkel war nun freigängig und wir konnten das Federbein entnehmen.

    Ist kein großer Aufwand, jedoch mussten wir uns diese Lösung erst erarbeiten. Das hat ein wenig gedaurt und brachte am Montag ein wenig Frust mit sich.

    Die Hinterachse war Einfacher.
    Mit einem Innenfederspanner haben wir die Feder gespannt. Dann haben wir den Spurlenker mit Gummilager innen gelöst und "aufgeklappt". So konnten wir die Feder dann entnehmen. Die neue Feder konnten wir einfach so einlegen und dann den Spurlenker mit ein wenig Hilfe eines Wagenhebers "zuklappen"
    Natürlich ist der Sturz an der HA nun verstellt und das Fahrzeug muss vermessen werden. Vermessen stand aber auch unabhängig davon auf dem Plan.

    Mit dem Wissen sollte der Einbau wie in den Unterlagen bei Eibach aufgeführt in ca. 5 Stunden evtl. auch schneller machbar sein.

    Bisher gab es nur eine kleine Probefahrt. Mir gefällt es. Es ist straff, aber nicht zu hart. Höhe ist nun auch in Ordnung und die M436 stehen gut im Radkasten. Spurplatten könnte man montieren, ist jedoch für das Auto der Chefin nicht zwingend notwendig.
     
  9. #9 Youriche, 13.03.2020
    Youriche

    Youriche 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.03.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2018
    Vorname:
    Youri
    Interessant, der Wagen ist doch nicht so tief gekommen wie ich gedacht habe. Meiner liegt mit dem Prokit 30/25 mit M Fahrwerk dann noch ca. 20/15 mindestens genauso tief..
    Die Lösung mit den Seriendämpfern ist nicht so dolle aber das weiß jeder für sich besser.

    Für mein empfinden würden Spurplatten auf der HA sehr gut aussehen.
     
  10. #10 schulz0507, 13.03.2020
    schulz0507

    schulz0507 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.06.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Königswinter
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Patrick
    Nun ja wie öfters geschrieben: Es ist nicht mein Auto, sondern das der Frau.
    Geht da nur um ein wenig Optik, Fahrverhalten ist eher sekundär.
    Wenn die Seriendämpfer dadurch eher verschleißen sollten, kommen da eben andere Dämpfer rein, alles gut.

    HA könnten Spurplatten dran, aber siehe erste Zeile des Posts, alles gut so.
    Wenn es mein Hauptfahrzeug wäre, würde ich jedoch auch zu Spurplatten oder besser Felgen mit passender ET greifen.

    Muss sagen das Auto fährt mit den Federn recht gut, fühlt sich gut und an, ist nicht zu hart.

    Wenn es mein Hauptfahrzeug wäre, würde ich nach anderen Stabis schauen, insbesondere an der HA ist das ja ein putziges Ding. Falls der defekt ist, kann man den leicht durch ein Streichholz ersetzen...
     
    Youriche gefällt das.
Thema:

Serienfahrwerk mit M-Federn / Eibach / ST

Die Seite wird geladen...

Serienfahrwerk mit M-Federn / Eibach / ST - Ähnliche Themen

  1. Federn Serienfahrwerk 123d

    Federn Serienfahrwerk 123d: Biete hier meine gebrauchten Federn vom 123d Hatch LCI (Serienfahrwerk). Montiert sind sie ca. 50.000 km gewesen. Sind jetzt ca. 4,5 Jahre alt....
  2. Serienfahrwerk | M-Federn (fast neu!)

    Serienfahrwerk | M-Federn (fast neu!): Hallo :winkewinke: Da ich nun auf ein M-Fahrwerk mit Eibach Pro-Kit Federn umgerüstet habe, verkaufe ich mein Serienfahrwerk und die M-Federn....
  3. Serienfahrwerk mit original oder eibach federn

    Serienfahrwerk mit original oder eibach federn: So ich versuche auch mal mein Glück. Verkaufe mein Original Fahrwerk mit Original Federn vom 116i. 60000 gelaufen. Kann alternativ auch mit...
  4. Federn für Serienfahrwerk vFL

    Federn für Serienfahrwerk vFL: Hi, Aufgrund meiner Tieferlegungsaktion hab ich nun auch alle 4 Federn des Serienfahrwerks für vFL (wenns überhaupt nen Unterschied zwischen vFL...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden