Semislicks 1M Coupé

Diskutiere Semislicks 1M Coupé im BMW 1er M Coupé Forum im Bereich Informationen zu M-Modellen; Ahoi, aus gegeben Anlass (bin am 18. & 19. September am Red Bull Ring und Salzburgring mit meinem Baby) wollte ich fragen, ob es für den 1M...

  1. BoToXx

    BoToXx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    Fernando
    Ahoi,

    aus gegeben Anlass (bin am 18. & 19. September am Red Bull Ring und Salzburgring mit meinem Baby) wollte ich fragen, ob es für den 1M Semislicks gibt und ob jmd einen Link für mich hätte.
    Außerdem würde ich gerne wissen ob ich mit solchen Reifen auch auf normalen Straßen fahren kann, da ich ja iwi nach Salzburg kommen muss :D

    Und was wäre wenn es regnen würde? Könnte man dann immernoch mit diesen Reifen fahren?

    Sollte ich vor den Rennwochenende noch spezielle Bremsflüssigkeit einfüllen lassen, hilft das?

    Muss noch dazu sagen, dass die Veranstaltung von Porsche aus geht, weshalb mir wahrscheinlich eh alle um die Ohren fahren werden :D hihi

    Grüße
     
  2. #2 BMWlover, 31.08.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Die meisten Semis sind straßenzugelassen, Regen sollte man allerdings meiden, vor allem wenn sie nicht mehr viel Profil haben. Zumindest an schnell fahren ist dann icht mehr zu denken, da die extrem schnell aufschwimmen.

    Ein paar Beispiele:
    - Michelin Pilot Sport Cup
    - Conti Force Contact
    - Dunlop Direzza
    - Toyo R888

    Teils aber nicht in 19 Zoll erhältlich.
     
  3. BoToXx

    BoToXx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    Fernando
    Okay, dann muss ich das wohl lassen oder mir Felgen dazu kaufen, weil falls es wirklich regnet stehe ich ja dann dort wie der Depp vom Dienst oder wie lange dauert so ein Gummi Wechsel :P
     
  4. #4 BMWlover, 31.08.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Die Reifen vom 1M sind doch echt gut, die paar Sekunden die so ein Semi noch bringt wäre mir nicht über 1000€ wert...
     
  5. BoToXx

    BoToXx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    Fernando
    Wollte schon ein Bisschen was optimieren, gerade weil die andren Autos alles Porsche sind, damit ich nicht die Schnecke auf der Strecke spielen muss :P

    Weißt du ob eine Bremsflüssgkeit etwas bringt, weil die Porsche Verkäuferin meines Vaters meinte, dass Sie die bei allen Wagen vorher noch wechseln.
     
  6. #6 BMWlover, 31.08.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Frische Bremsflüssigkeit hilft schon was, aber dein Auto ist doch 1 Monat alt... Frischer gehts ja kaum. Weiß zwar nicht was ab Werk eingefüllt ist, aber wenn dann nimm die Castrol SRF...
     
  7. #7 Catahecassa, 31.08.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    nimm den Michelin Pilot Super Sport für Alltag & Track und pass auf den Luftdruck auf. Have Fun! Die beiden Strecken sind easy zum Material ... da reicht Serienbremse etc. locker.
     
  8. #8 Platikschachterl, 31.08.2011
    Platikschachterl

    Platikschachterl 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ene hochsiedende bringt dir ein bisschen mehr Standfestigkeit auf der Bremse.
    Am Salzburgring ist es wurscht, am Red Bull fährst halt dann zwei Runden mehr ohne dass dir die Bremse durchfällt.
    Wenns egal ist, rüste um auf Stahlflex. Das bringt dir dann schon was.
    Dann machst dir noch Pagidbeläge rein, dann quietschts auch schön und du hast alle Augen auf dir. Bremsen tuts auch noch besser, aber Scheiben darfst du danach auch einrechenen.
    Aber lass die Porschlöcher trotzdem kampflos vorbei, alles andere ist sinnlos :wink::mrgreen:
     
  9. BoToXx

    BoToXx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    Fernando
    Ahjo notfalls steig ich um auf den Turbo S vom Vater, der dürfte dann für die meisten reichen :D

    Die Bremse wollte ich erstmal nicht umbauen, je nachdem wie sie sich am WE schlägt entscheide ich mich dann evtl noch um... :P

    Habe atm ja gerade mal 870km runter, ist ja erst 6 Tage alt mein Baby...
    Denkt ihr die Bremse ist nach den 2 Tagen hinüber?
    Reifen sollten das ja aushalten oder?
     
  10. #10 Kurvensau, 01.09.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    War da nich was mit 2000 km einfahren?
     
  11. #11 Platikschachterl, 01.09.2011
    Platikschachterl

    Platikschachterl 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Turbo S ist viel zu schwer. Da bist wahrscheinlich mit deinem noch besser dran.
    Am Salzburgring macht er allerdings einen sehr schlanken Fuß. Besser bist da nur mit dem Gt2 unterwegs.

    Kommt ja drauf an, wie du fährst. Wenn das eine Eierschaukelveranstaltung ist, bei der keinerlei Ambitionen bestehen, jemand besiegen zu müssen, reichen sowohl deine Bremsen als auch die Reifen.
    Mit Semis kanns dir je nach Fahrweise schon passieren, dass die dann runter sind.

    Pagidbeläge kosten aber nicht die Welt und machens in Verbindung mit der hochsiedenden Bremsflüssigkeit angenehmer.

    Gegenfrage: ist es das erste Mal für dich aufm Kreisl und gehts um was oder ist es eine reine Spaßveranstaltung, die "nicht zur Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten" dient?
     
  12. #12 Platikschachterl, 01.09.2011
    Platikschachterl

    Platikschachterl 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Pfffff ....:wink:
    Dann geht er doch nicht:wink:
     
  13. BoToXx

    BoToXx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    Fernando
    Ist leider das erste mal für mich, dass ich auf die Piste komme...bin ja erst 20...

    Ich wollte eig. das M Training bei BMW machen, aber das ist ja auf der Nordschleife, wo man als "Anfänger" denke ich ehr nicht starten sollte.

    Da kam mir ganz gelegen, dass sich mein Dad einen Porsche gekauft hat und mich der nette Verkäufer gleich gefragt hat, ob ich Lust habe da mit meinem BMW mitzufahren =)
    Und 2 Rennstrecken mit 3 Übernachtungen in super Hotels für weniger Geld als bei BMW ist schon super.

    Der Verkäufer meinte schon, dass da einige dabei sind die das regelmässig machen und auch extra andere Reifen etc. drauf ziehen lassen, was übrigens auch noch kostenlos bei Porsche gemacht wird.

    Deswegen werden wir auch in Gruppen unterteilt und mussten angeben wie viele Runden wir schon auf der jeweiligen Strecke gefahren sind.

    0-200, 200-500, <500 :D

    Datenrecording beim Guid fahren und auch beim freiem Fahren ist dabei und am Ende gibt es auf jeder Strecke noch ein "Masters" mit anschließender Siegerehrung. :)


    Was genau würden mir die neuen Beläge bringen außer Quietschen?

    PS.: Die 2k km habe ich nächste Woche locker runter :P denke mal, dass ich so 3,5k schaffe bis dahin und dann sind es ja noch einmal 550km von mir bis zum Red Bull Ring
     
  14. #14 Platikschachterl, 01.09.2011
    Platikschachterl

    Platikschachterl 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Die bremsen einfach länger und machen deine Scheiben aber auch schneller nieder.
    Mit einem leicht optimierten Turbo hats bei meiner Fahrweise am alten A1 = heutiger Red Bull, allerdings ohne wirklichen Unterschied in der Streckenführung mit Stahlflex und allem Gedöns 2 Runden gebracht, wo du dich dann auch mal auf der Bremse vorbeiquetschen kannst. Das allerdings unter Rennbedingungen.

    Für das, was du da vor hast, lass es gut sein. Genieße dein Auto, tast dich an den Grenzbereich ran und bleib entspannt. Auch beim "Masters".
    Die Normaloporsches, die da mitfahren, bremsen nur marginal länger, wobei ich davon ausgehe, dass sie von ebensolchen Neulingen gefahren werden. Da hast du auch so deinen Spaß. Glaub mir ... ;).
    Gegen irgendwelche Gt3/2, hast du sowieso nicht die Spur einer Chance. Auch nicht mit dem Turbo S. Da wo du mit dem zum Bremsen anfängst, schalten die erst mal noch einen Gang rauf. Vor allem, wenn von denen schon jemand Rennstreckenerfahrung hat.

    Also genieß es und schau, obs dir Spaß macht (was es sehr wahrscheinlich tun wird), und bau dann um. So in ein zwei Jahren .... ;)
     
  15. BoToXx

    BoToXx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    Fernando
    Käme jetzt eh recht kurzfristig mit dem Umbauen, habe meinen Händler eh noch genug genervt in letzter Zeit :mrgreen:

    Was sagst du zum Thema Michelin Pilot Super Sport? Sollte ich die rauf ziehen lassen, oder rentiert sich das nicht?
     
  16. #16 Platikschachterl, 01.09.2011
    Platikschachterl

    Platikschachterl 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Das musst du selbst entscheiden.
    Wenn dir die Kohle nicht arg wehtut, auf jeden Fall. Bringt dir mindestens 1 bis 1,5 Sekunden pro Runde und fährt sich auf der Strecke wesentlich schöner.
    Da du allerdings neu bist, wirst du dieses Potential nicht ausschöpfen und somit ist es verbrannte Kohle. Wahrscheinlich hast du mehr Spaß wenn du es erst mal so probierst und dann beim nächsten Mal mir R-Radl. Dann merkst du auch den Unterschied.
    Das ist was, was man nicht von heute auf morgen lernt. Wenn du das ganz entspannt angehst, bringts dir am meisten.
    Das klingt jetzt so väterlich und blöd, aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und du wirst beim ersten Mal eh mit ganz anderen Dingen beschäftigt sein. Und du wirst wahrs heinlich wie die ganzen Porschefritzen, die das auch zum ersten Mal machen den wirklichen Grenzbereich deines Autos gar nicht erfahren oder ihn überschreiten. Im Grenzbereich wirst ihn nicht halten ;)

    Mann, wat bin isch vernünftig geworden .... :)
    Also zieh die Dinger auf wenns einigermassen wurscht is ;)
     
  17. #17 Catahecassa, 01.09.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    PSS sind halt temperaturstabiler als die Serienreifen, so gehen die 30min Stints am Sbg.-Ring stressfrei und die Nocksteinkehre lässt sich dann auch sauber "durchquietschen" ... lass dir Instruktor auf den Beifahrersitz für mind. 10x Runden setzen, der dir mal erklärt, auf was du beim fahren aufpassen musst. Die Streckenkenntnis ist sekundär, wichtig ist, dass du keinen abschiesst bzw. abgeschossen wirst ... mit der Praxis kommt die Routine und mit 20Jahren bin ich noch mit einem 85PS Kadett am Sbg.-Ring gefahren :mrgreen:
     
  18. BoToXx

    BoToXx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    Fernando
    Gut gut, dann bedanke ich mich an dieser Stelle schon einmal für die vielen Antworten. Ihr habt mir sehr weiter geholfen.

    Eine kleine Frage noch: Soll ich wegen den PSS Reifen meinen Händler fragen, oder nach Angeboten im Internet schauen?
     
  19. donk1

    donk1 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2017
    Vorname:
    Alexander
    Ich würde mir wenn du richtig Grip haben willst nur die Toyo R888 (Von mir aus auch die Michelin) holen! Sind einfach spitze auf der Strecke, (Und sind auch sicher nicht weg nach einem Tag, auch wenn du richtig heizt!) Bei Regen ist es halt dann auch nicht der richtige reifen für die Strecke! Aber sonst im Straßenverkehr kannst du bei Regen normal fahren (vielleicht halt nicht 200 bei strömenden Regen, das würde ich eher lassen) ;)

    Da du aber gesagt hast ,dass du keine Strecken Erfahrung hast würde ich sowieso deine Reifen drauf lassen!! Denn das Auto ist nicht das einzige was zählt, du bist mindestens genauso wichtig! Kann Platikschachterl nur zustimmen. Taste dich an den Grenzbereich ran sonst fährst du ohne 1M nach Hause, egal ob mit oder ohne Semis!

    Wenn du dann die verheizt hast und das Auto kennst und Streckenerfahrung hast würde ich wechseln, vorher fährst du sowieso nicht in diesen Grenzbereich rein wo die reifen eine große Rolle spielen.
     
  20. #20 Catahecassa, 01.09.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    ... den Tip mit den normalen Pirellis oder Contis (beide Erstausrüstung beim 1///M) auf den Track zu gehen würde ich sein lassen ... der Reifen baut zuviel Temperatur zu schnell auf und fängt das schmieren an und nach einem Tag mit 6x 30min Stints Salzburgring ist es bei den BMW Fahrtrainings schon vorgekommen, dass man damit nicht mehr heimfahren sollte ;)
    Semis ist vom Tisch ... aber bisserl temperaturstabil sollte der Gummi dann schon sein ;) Ausser es regnet vor Ort, dann kannst auch mit den Serienreifen fahren :D
     
Thema: Semislicks 1M Coupé
Die Seite wird geladen...

Semislicks 1M Coupé - Ähnliche Themen

  1. Suche 1M / kennt Ihr den?

    Suche 1M / kennt Ihr den?: Moin, ich bin auf der Suche nach einem 1er M. Schwarz/Schwarz und unter 60k km gelaufen. Kennt jemand dieses Auto? Welche Fragen sollte/müsste...
  2. e82 1M Teile

    e82 1M Teile: Bin auf der suche nach einem 1M Diffusor und andere Teile vom 1M. Wer was zu verkaufen hat bitte melden. Danke
  3. 1M Titan ESD oder Komplettanlage Lightweight/Akrapovic

    1M Titan ESD oder Komplettanlage Lightweight/Akrapovic: Hi, bitte anbieten falls jemand seinen Titan ESD oder die Komplettanlage verkaufen möchte! Egal ob Lightweight oder Akrapovic.
  4. Ich und mein 1M Coupé

    Ich und mein 1M Coupé: Servus zusammen! ich bin Koray, 34 Jahre, selbstständig und wohne seit fünf Jahren in München. Als Daily drive fahre ich ein 420D Grand Coupé und...
  5. [Verkauft] Hinterachslager, Achsbuchsen BMW E9x, E8x, M3, 1er M Coupé

    Hinterachslager, Achsbuchsen BMW E9x, E8x, M3, 1er M Coupé: Verkaufe Laptime Performance starre Alu-Lager für die Hinterachse. Details siehe:...