"Seltsames" Verkaufsgespräch beim Händler...

Diskutiere "Seltsames" Verkaufsgespräch beim Händler... im BMW Händler Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Servus, war gerade beim :icon_smile: um mir den F20 anzusehen und eine Probefahrt zu vereinbaren. Verkaufsberater war ein Herr um die 50,...

  1. #1 Sattler, 29.09.2011
    Sattler

    Sattler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Süd-Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Servus,

    war gerade beim :icon_smile: um mir den F20 anzusehen und eine Probefahrt zu vereinbaren. Verkaufsberater war ein Herr um die 50, offensichtlich (Urkunde wegen langjähriger Betriebszugehörigkeit hing aus) ein "alter Hase".

    Sehr irritiert war ich allerdings über das seltsame Verkaufsgespräch.

    Mein geschildeter Grund für einen Fahrzeugneukauf (fahre derzeit 2 Jahre alten 118d):

    Der 118d hat mir zuwenig Dampf, hätte gerne mehr PS. Hab mich nach den hoffentlich noch folgenden Motoren erkundigt (125i/125d) und klar gemacht, dass, wenn noch erhältlich, ich ein Kunde für einen 123d oder 130i wäre.
    Stichwort: Priorität Fahrspaß, dann erst Wirtschaftlichkeit.

    Es folgte ein mehrminütiger Monolog, dass wer heute noch ein Auto mit mehr PS kauft als beim 120d, bekloppt sein müßte. Heutzutage käme es ausschließlich noch auf Wirtschaftlichkeit an, 6 Zylinder sind aussterbende Dinosaurier etc.
    Zudem hätte er sich mit der Geschäftsleitung gezofft, wie man sich einen 120d mit 20 Teuro Zusatzausstattung in den Laden stellen könnte, wer ist denn heute noch so irre und kauf so nen Unsinn, das Geld bekommt man ja niemals beim Verkauf wieder, unwirtschaftlicher Schwachsinn.
    (An der Stelle müßig zu erklären, das mein Vorab wunschkonfigurierter 120d auch in Richtung 45 Teuro gehen würde - ich also bereit bin, Geld auszugeben)

    Er ließ sich von seinem Downsizing und Wirtschaftlichkeitsgeschwafel überhaupt nicht abbringen. Selbst als ich eingeworfen habe, das seiner Meinung nach eingentlich jeder nen Kia anstelle eines BMW kaufen müsste und ob BMW seine Autos nicht u.a. über Fahrspaß verkauft, wollte er sich von seiner Linie nicht abbringen.
    (Stellenweise hatte ich das Gefühl, als wolle ICH einem Kreisvorstand der "Grünen" einen BMW verkaufen)

    Eins dürfte klar sein, der wird mir kein Auto verkaufen. Man kann keinem offensichtlichen Fahrspaßkunden (mit Geld) minutenlang vollschwafeln, wer viel PS und optionale Ausstattung kauft, ist "bescheuert". :eusa_doh:

    Ich hab ihm sogar noch erzählt, das ich früher 328i und Z3coupe gefahren bin und mir bewusst ist, wie es um die Unterhaltskosten solcher Fahrzeuge bestellt ist. Trotzdem kein einlenken. :eusa_snooty:

    M.E. hat der Kollege so ziemlich alles falsch gemacht, was ein Verkaufsgespräch angeht. Keine Bedarfsanalyse, kein eingehen auf die Kundenwünsche.

    Werden die BMW-Verkaufsberater heute so schlecht geschult? Oder bekommen die Efficient Dynamics mit dem Hammer eingetrichtert, ohne die Möglichkeit zu bedenken, dass es (insbesondere bei BMW!) auch andere Kundschaft geben könnte?

    Habe vor meiner Tätigkeit als Ingenieur auch im Verkauf gearbeitet und bin absolut irritiert über sein vorgehen. Nach wie vor lebt man als Verkäufer doch davon, dem Kunden über ein Beratungsgespräch eher nen Euro mehr aus der Tasche zu holen als umgekehrt?? Und vor allem die goldene Regel: Aktiv zuhören und auf die Kundenwünsche eingehen!?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 simon81, 29.09.2011
    simon81

    simon81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Remseck am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Simon
    Schade, wenn nicht so weit weg wärst würde ich dich zu meiner Frau schicken. Die hört zu und verkauft dir dein Auto was du willst.

    Ich denk einfach das der keinen pick hatte und seine Zeit bis zur Rente absitzt. Tut mir leid für dich das du an so ne pfeiffe gekommen bist. Hättest ihmdoch gesagt das du einen M 3 willst, dann hätte es eventuell geklappt mit nem 130i. :-)
     
  4. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vielleicht hatte er mal einen Moralischen?

    Mein Händler kommt immer gleich zu mir, wenn er mal wieder was Tolles
    mit viel PS zum Probefahren hat. :)
     
  5. #4 Kurvensau, 29.09.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    *hust*
     
  6. #5 Sattler, 29.09.2011
    Sattler

    Sattler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Süd-Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Leider ist mir erst nach dem Verlassen des Autohauses eingefallen, dass es die maximal mögliche Spar- und Wirtschaftlichkeitsvariante wäre, meinen zwei Jahre alten 118d einfach zu behalten.
    Was hätte er wohl zu dem Argument gesagt... :P

    Übrigens wollte er mir zur Probefahrt einen F20 118d andrehen... gehts noch? Genau wegen dem Motörchen will ich doch überhaupt ein neues Auto :eusa_shifty:
     
  7. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Der neue 118d ist aber stärker :)
     
  8. #7 Kurvensau, 29.09.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    20 Nm :lol:
     
  9. #8 Sattler, 29.09.2011
    Sattler

    Sattler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Süd-Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ach so, na dann lohnt sich die Mehrkohle für nen 120d ja wirklich nicht mehr... :wink: :grins:
     
  10. #9 Sattler, 29.09.2011
    Sattler

    Sattler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Süd-Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hab gerade mit meinem Dad gesprochen, der hat anfang des Jahres einen X3 dort gekauft. Der gleiche Verkäufer hat ihm erfolgreich von Ledersitzen und M-Paket abgeraten ("rausgeschmissen Geld") :respekt:

    Man muss allerdings dazu sagen, mein Dad ist im allgemeinen für eine solche Argumentation empfänglicher als ich :grins:
     
  11. Nr47

    Nr47 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    oben
    Sowas gibt es leider immer wieder... Meine Frau ist damals auch mal an eine Verkäuferin geraten, welche ihr den fertig konfigurierten 535d Touring als wirtschaftlichen Schwachsinn ausreden wollte und sagte "Mehr als einen 520d braucht heute doch kein Mensch! Schon gar nicht mit Lenkradheizung, automatischer Heckklappe, Komfortsitze, oder sinnfreiem M-Paket..." :roll:

    Zum Glück gab es in einem anderen Autohaus einen männlichen, jungen Verkäufer, der das auch so sah wie meine Frau und den Wunschwagen an meine Frau verkaufte... :daumen:
     
  12. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Was ist das denn fürn Humbuck.... man kann doch dem Kunden nicht ein fertig konfiguriertes Fahrzeug ausreden... höchstens Tipps bezüglich Paketen und Kombinationen geben....
     
  13. #12 Christoph, 29.09.2011
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Oh man.... Was ne Flachpfeife....
    Wenn der versucht, den Kunden Sonderausstattung und größere Motoren auszureden, ist der Fehl am Platze. Sorry aber da hätt ich mal ganz entspannt ne Mail den den Leiter Verkauf Neue Automobile geschrieben. So jemand hat bei BMW nix verloren...

    Einfach mal nach nem jüngeren Verkäufer schauen und dann läuft das :nod:

    Viel Erfolg :)

    Habe übrigens gehört dass die größeren Motoren ab März verfügbar sind.

    Grüße
    Christoph
     
  14. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Genau, wenn man mal nach nem e46 Coupe mit M-paket sucht, sieht man ja wie wertlos das ist (sofern man einen findet...) :eusa_clap:
     
  15. #14 Sattler, 30.09.2011
    Sattler

    Sattler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Süd-Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hab mich gestern mal ein wenig bei den 325d und 330d Jahreswagen umgeschaut - da gibts derzeit ja echt krasse Angebote :shock:

    Da brauche ich jetzt doch ein bisschen Disziplin um bis zum Frühjahr mit dem Fahrzeugkauf abzuwarten... (so war eigentlich der Plan) :aufgeregt:
     
  16. #15 AnooooOH, 30.09.2011
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    11.053
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    der typ sollte ticketverkäufer bei der bahn werden!
     
  17. #16 domsi1984, 30.09.2011
    domsi1984

    domsi1984 1er-Profi

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Dominik
    Selbst die Fahrt mit der Bahn würde dieser Mann dir ausreden...
    "Seien sie nicht so faul, nehmen sie die paar mehr Minuten in Kauf und gehen zu Fuss"! :wink:
     
  18. c-mate

    c-mate 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Prinzipiell finde das ja gar nicht schlecht, wenn ein Verkäufer nicht immer nur egal um welchen Preis verkaufen möchte und einem noch ein Extra und noch ein Special etc andrehen möchte. Er darf ja gerne seine Bedenken äußern oder auf fehlende oder schlechte Wirtschaftlichkeit, Kostenfaktor etc, hinweisen. Aber es ist natürlich klar, dass trotzdem der Kunde König ist und auf dessen Wünsche eingegangen werden sollte bzw. muss. Die Art und Weise die du schilderst ist natürlich absolutes no go für ein Verkaufsgespräch, zumal man ja in meinen Augen vielleicht auch unterschieden und berücksichtigen muss, was für ein Kunde da gerade vor mir sitzt.
    Und ist es nicht so, dass viele Autoverkäufer auch noch Provision pro verkauftem Auto bekommen, dh er hat sich da auch noch selbst ins Bein geschossen?
     
  19. #18 domsi1984, 30.09.2011
    domsi1984

    domsi1984 1er-Profi

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Dominik
    Ja ist so, hat letztens einer hier gepostet.
    Wenn ich mich recht erinnere 1% vom NP.
    Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 DrJones, 30.09.2011
    DrJones

    DrJones The one and only CH-Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    3.209
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Vorname:
    Jonas
    Ich kam bei meinem auch komplett vorkonfiguriert an. Der hat dann nur geschaut ob und mit welchen Paketen ich besser fahre. Das Auto war schlussendlich besser ausgestattet und habe noch 500€ weniger bezahlt als mit "meiner" Variante.
     
  22. #20 wutknut, 30.09.2011
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    sehr guter berater, kein provisionsgeiler verkäufer..sehr symphatisch und grundehrlich, alles was der mann der beschreibung nach an informationen gegeben hat stimmt und basiert auf vernunft. kann da nüx erkennen was verwerflich wäre. einem kunden von einem für ihn witschaftlich schlechten geschäftes abzuraten gehört schon in die liga der besseren häuser.
     
Thema: "Seltsames" Verkaufsgespräch beim Händler...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw verkaufsgespräch

Die Seite wird geladen...

"Seltsames" Verkaufsgespräch beim Händler... - Ähnliche Themen

  1. Lockdown beim M135i

    Lockdown beim M135i: Hallo zusammen, möchte eigentlich nur auf ein Thema hinweisen, da ich aber glaube, dass es sich grade für die M135i/M140i mit Heckantrieb um eine...
  2. Knacken beim gangwechsel

    Knacken beim gangwechsel: Hallo wer kann mir helfen habe einen 125i coupe 3.0 und jedesmal wenn ich rückwärts oder vorwärts leicht anfahre dann knackt es. Das Geräusch...
  3. BMW F20 - beim Service meine Codierungen gelöscht

    BMW F20 - beim Service meine Codierungen gelöscht: Hi, hatte meinen "Kleinen" beim Service beim Freundlichen. Laut Rechnung wurde mir die Software neu installiert(0 Euro lt. Rechnung), aber es...
  4. Motor ruckelt beim Beschleunigen extrem

    Motor ruckelt beim Beschleunigen extrem: Hallo zusammen, ich wende mich an Euch in der Hoffnung, dass mir noch weitergeholfen werden kann. Ich bin inzwischen über den Status der...
  5. Suche Hilfe beim Polieren / Versiegeln

    Suche Hilfe beim Polieren / Versiegeln: Hey! Ich wollte mal fragen ob vielleicht ein etwas Erfahrener Polierer Lust hätte sich ein wenig mit mir um mein Auto zu kümmern. Es geht um einen...