Seltsamer Abstand VA Radinnenseite zum Stoßdämpfer

Diskutiere Seltsamer Abstand VA Radinnenseite zum Stoßdämpfer im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo Leute, seit Jahren fahre ich als Sommerräder die Typ 108 in Verbindung mit Spurplatten. Da es hinten beim extremen einfedern mit den 15er...

  1. #1 human VTEC, 09.04.2016
    human VTEC

    human VTEC 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Spritmonitor:
    Hallo Leute, seit Jahren fahre ich als Sommerräder die Typ 108 in Verbindung mit Spurplatten. Da es hinten beim extremen einfedern mit den 15er Platten letzten Sommer schleifte, habe ich überlegt die vorne montierten 10er Platen hinten zu verwenden, und für den Fall das es auch zu eng wird, 5er Platten zu kaufen um die dann ggf. nach hinten zu stecken und vorne einfach bei den 10mm zu bleiben.

    Gestern dann mit HA 10mm und VA 5mm angefangen, ist mit beim Rad der Fahrerseite auf der Hebebühne aufgefallen, dass es hinter dem Rad sehr eng aussieht zum Stoßdämpfer, daher mal dahinter gegriffen und nachgefühlt...ein extrem kleiner Spalt war nur zu ertasten. Wie es zuvor immer gewesen ist, weiß ich nicht, weil ich da halt nie drauf geachtet habe. Jedenfalls haben wir dann mal geschaut, wie es auf der Beifahrerseite aussieht und siehe da...der Abstand ist viel breiter, wirkte "normaler".
    Wir haben auch wieder die 17 Zoll Winterräder drauf montiert (ohne Platten), und das selbe hat sich gezeigt, also unterschiedliche Abstände an der schmalsten Stelle der Radinnenseite zum Stoßdämpfer. Zwar nicht so eng bemessen, wie mit dem Sommerrädern (wird ja auch an der Breite und der ET der Felgen liegen), aber dennoch.
    Nun bin ich ein wenig verunsichert was das zu bedeuten hat. Der Mechaniker meinte, dass darf so nicht sein. Er meinte, entweder sei die komplette Narbe zu wechseln, ggf. hat der Stoßdämpfer einen abbekommen, was aber sehr unwahrscheinlich wäre. Ist es auch, denn einen Unfall etc. hatte ich nicht. Wir haben erstmal wieder die 10 mm vorne montiert, damit das Rad nicht so nah am Stoßdämpfer liegt, aber naja...

    Habt ihr ne Idee oder Erfahrungen?
     
  2. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    110
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Merkst du irgend was am Geradeauslauf? Vielleicht mal Vorderachse vermessen. Ansonsten versuch den Unterschied mal maßlich zu erfassen. Ansonsten sicher dass Felgenbreite und Einpresstiefe gleich sind. So wie du das beschreibst müsste da ganz schön was verzogen sein.
    Gruß Peter
     
  3. #3 human VTEC, 10.04.2016
    human VTEC

    human VTEC 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Spritmonitor:
    Servus Peter,

    der Wagen zieht immer nach links, man muss also immer die Hände am Steuer haben. Das war von ein auf den anderen Tag vor ca. 6 Wochen bei den Winterrädern schon. Das hatte ich auf dem Weg zur Arbeit direkt bemerkt. Also ich angekommen war hab ich mir das Rad angesehen und auch sonstig den Wagen begutachtet, weil ich dachte es sei mir einer reingefahren o.ä. - aber nichts zu sehen. Irgendwie relativierte sich das ganze und das "in eine Richtung ziehen", war auch wenn überhaupt nur minimal.
    Aber jetzt mit den Sommerrädern ist es schon beachtlich. Aber ich befahre keine Bordsteine etc. Und man hat eben nichts gesehen. Da kann sich doch nichts automatisch verstellen?
     
  4. #4 Snake-Force, 10.04.2016
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    2.789
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Stell dich am besten mal auf einer geraden Fläche und begutachte das Auto insgesamt und die Felge zum Vergleich an der VA, ob irgendwie das Auto insgesamt schräg steht oder die Felge anders (negativer Sturz) im Radkasten hängt, könnte halt mehreres sein, dass irgendwas an den Achsteilen ist, Feder, Radlager, hört du irgendwas gibt es lautere Geräusche oder hast du mal nen schlagen oder knarzen beim lenken z.B?

    Du warst in einer Werkstatt und der Mechaniker meinte nur, dass darf so nicht sein, hat aber nicht nach der Ursache geschaut? Super Service .:roll:
     
  5. #5 human VTEC, 10.04.2016
    human VTEC

    human VTEC 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Spritmonitor:
    Alles sieht normal aus. Geräusche gibt's auch keine.
    Der Mechaniker meint es könnte eben das Radlager sein, oder der Stoßdämpfer (letzteres sei aber sehr unwahrscheinlich), daher sollte ich ja zu nem Achsvermesser, die da viel mehr Plan haben. Aber da ist momentan nichts zu machen, nur auf Termin und das ist arbeitsbedingt totaler Mist.
    Der Meister dort meinte ich soll an der VA die Reifen erstmal wechseln, sollte der Wagen dann nach rechts ziehen, sei es ein Reifenproblem.
    Aber zu dem seltsamen Abstandsunterschieden konnte er auch nichts sagen.
     
  6. #6 Snake-Force, 10.04.2016
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    2.789
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Nur mal ne Frage, bitte nicht übelnehmen, aber das gerade bei den 108ern VA und HA die Reifen bissl durcheinander gebracht wurden kann nicht sein oder? Fährst du Mischbereifung? Da ich nun deine Winterfelgen nicht kenne, weiß ich nicht obs so zutreffend sein kann, aber man muss alles in betracht ziehen. :grins:
     
  7. #7 human VTEC, 10.04.2016
    human VTEC

    human VTEC 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Spritmonitor:
    Ach Quark,
    alles gut;-)
    Fahre rundum 225/40 ZR18 und ja, habe natürlich drauf geachtet...die 8jx18 sind vorne, die 8,5jx18 sind hinten ;-)
    Die Reifen zw. VA und HA sind verschieden, aber im letzten Sommer gab es ja auch kein Problem...
     
  8. #8 Snake-Force, 10.04.2016
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    2.789
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Bin da immer vorsichtig bei solches fragen, da einige sehr empfindlich reagieren, als ob man Sie als doof dastehen lassen möchte. Aber gerade noch bei 225er rundrum, wäre es ja noch wahrscheinlicher gewesen, dass jemand die falsche Felge auf die VA gezogen hat. :blumen:

    Ansonsten musst du wohl oder übel mal in einer Werkstatt deines Vertrauens waren oder so möglich Bilder hier Online stellen, ansonsten bleiben es alles nur Vermutungen.
     
  9. #9 human VTEC, 10.04.2016
    human VTEC

    human VTEC 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Spritmonitor:
    Alles gut Sven;-) Liegt wohl daran, dass du nen gescheiter Typ bist, aber eben aus Berlin, was?;-)

    Ich hol mir jetzt eh nen Gewindefahrwerk bald und lass dann mal ne Achsvermessung durchführen (ist ja eh Pflicht)
     
  10. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.457
    Zustimmungen:
    3.193
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    Sowas kann man Sven nicht übel nehmen. Ist leider schon zu oft passiert, das jemand die hintere Felge nach vorn gepackt hat.
     
  11. #11 1erFisch, 12.04.2016
    1erFisch

    1erFisch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Wetterau
    Fahrzeugtyp:
    M235i Cabrio
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    03/2015
    Vorname:
    Jürgen
    Spritmonitor:
    Hi,
    ist alles schon vorgekommen :nod:

    Mein montego-blaues Cabrio ;-)

    Bei dir ist aber bestimmt was kaputt, wenn er schon leicht nach links zieht,
    Also erstmal auf die Bühne damit.

    Grüße Jürgen
     
  12. #12 human VTEC, 13.04.2016
    human VTEC

    human VTEC 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Spritmonitor:
    Na hoffe das sich auf der Vermessungsbühne etwas zeigen wird, was man dann auch beheben kann.
    Stangen, Querlenker etc. sind jedenfalls alle okay.
     
  13. #13 Dampfkanes, 13.04.2016
    Dampfkanes

    Dampfkanes 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.09.2013
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Wobei ich keine Fahrwerkseinstellung beim 1er wüsste, die den Abstand zwischen Stoßdämpfer und Rad beeinflusst.
    Nicht die Spur und auch nicht der Sturz.

    Es müsste schon das Federbein oder der Radträger krum sein oder ersterer nicht sauber in letzterem stecken. Ok, die Vermessung könnte das zeigen, sie wird es aber nicht beheben können.

    Von daher fand ich die Variante, das auf beiden Seiten Felgen mit unterschiedlicher ET und/oder Felgenbreite steckten als Erklärung ebenfalls gar nicht so abwegig.

    Ciao Tom
     
  14. #14 human VTEC, 17.04.2016
    human VTEC

    human VTEC 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Spritmonitor:
    Hi Tom,

    danke Dir für die Antwort. Das ist doch ein hilfreicher Beitrag und auch deswegen will ich ja zur Vermessung, weil die Leute dort ja erkennen könnten, was da faul ist. Das hoffe ich zumindest.

    Was aber wieder übertrieben merkwürdig ist:
    Ich hatte vor mehreren Wochen, als die Winterpneus noch drauf waren ja auch das einseitige zur Seite ziehen von ein auf den anderen Tag was dann immer weiger wurde, bis es zuletzt verschwand und erst wieder auftrat nachdem ich die Sommerräder draufzog und es schon ordentlich immer nach links zog. Gestern war es dann wieder verschwunden? Ich meine, darüber freue ich mich, aber seltsam ist es doch schon. Ich finde keine Erklärung dafür was total nervt.
     
  15. #15 1erFisch, 17.04.2016
    1erFisch

    1erFisch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Wetterau
    Fahrzeugtyp:
    M235i Cabrio
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    03/2015
    Vorname:
    Jürgen
    Spritmonitor:
    Ich kenne mich bei der Fahrwerksgeometrie nicht so aus,
    aber für mich hört sich das so an,
    wenn das Auto jedesmal auf der Hebebühne steht, sich was verzieht
    und wenn es wieder unten ist, paar Wochen gefahren wird,
    es sich alles wieder richtet.
    Eventuell irgendeine Buchse am Radträger oder Querlenker die dann raus rutscht und sich wieder mit der Zeit
    in die richtige Position setzt.

    Bist du nochmal auf einer Hebebühne gewesen und hast es dir genauer von unter angeschaut ?
     
  16. #16 human VTEC, 17.04.2016
    human VTEC

    human VTEC 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Spritmonitor:
    Naja bei den Winterrädern war der Wagen nicht auf der Bühne und es ergab sich dieses Richtungsziehen von ein auf den anderen Tag.
    Klar im jetzigen Falle ist es so wie Du beschrieben hast.

    Ne, mache ich im Mai. Derzeit ist bei denen die Hölle los.
     
  17. #17 oktavius, 25.04.2016
    oktavius

    oktavius 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    237
    Ort:
    Hamm
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Gregor
    Spritmonitor:
    los los! Fahrwerk rein :)
     
Thema:

Seltsamer Abstand VA Radinnenseite zum Stoßdämpfer

Die Seite wird geladen...

Seltsamer Abstand VA Radinnenseite zum Stoßdämpfer - Ähnliche Themen

  1. Stoßdämpfer Erstausrüster

    Stoßdämpfer Erstausrüster: Hallo Leute, Wie schon am Titel zu lesen ist wollte ich gerne wissen wer der Erstausrüster von meinem stoßdämpfer meines 123d e87 aus 2011 ist,...
  2. [E87] Fahrbericht Bilstein B8 Stossdämpfer

    Fahrbericht Bilstein B8 Stossdämpfer: Hallo 1er-Fahrer, ich möchte euch hier ganz kurz meine Erfahrungen mit den Bilstein B8 Stossdämpfern schildern. Vorneweg, mein 130er hat das...
  3. Motor dröhnt, seltsame Gasannahme und Motor Kontrollleuchte Gelb.

    Motor dröhnt, seltsame Gasannahme und Motor Kontrollleuchte Gelb.: Hallo, ich melde mich mit einem Problem zu Wort. Mein 1er 116i 2.0 BJ 2010 mit 149.000 km lief die 1,5 Jahre die ich ihn bereits hatte immer...
  4. [F21] Reifendimension VA

    Reifendimension VA: Hallo, würde gerne wissen ob jemand auf einer 8,5x19 Felge mit ET40 auf der VA einen 235/35 untergekriegt hat...? Danke für Rückmeldungen. PS:...
  5. Original BMW 1er E81 E82 E87 E88 18 Zoll Doppelspeiche M261 Alufelge 7891050 VA

    Original BMW 1er E81 E82 E87 E88 18 Zoll Doppelspeiche M261 Alufelge 7891050 VA: [IMG] EUR 279,95 End Date: 04. Sep. 00:31 Buy It Now for only: US EUR 279,95 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden