[E87] Seltsame Elektronikfehler - Vermutung auf Batterie oder mehr?

Diskutiere Seltsame Elektronikfehler - Vermutung auf Batterie oder mehr? im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, erster Post und gleich ein Problem. Habe natürlich schon im Forum gesucht und mehrere Threads gefunden, die eine ähnliche...

  1. dyn

    dyn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    erster Post und gleich ein Problem. Habe natürlich schon im Forum gesucht und mehrere Threads gefunden, die eine ähnliche Problematik haben - aber eben nicht die gleiche.

    Ich schieße gleich mal mit lauter Infos los:

    E87 120 FL, EZ: Februar 2008, km-Stand: ca. 94.000km, keine nennenswerte Ausstattung (Xenon, Sitzheizung, Radio Prof., el. Schiebedach).

    Aktuelle Fahrgewohnheit: Habe das Fahrzeug vor 4 Monaten gekauft, hatte damals 82.000km (also auch schon über 20.000km pro Jahr, war das Fahrzeug eines Pharma-Vertreters). Seit 4 Monaten sieht mein Auto so richtig Kilometer, unter der Woche täglich 40km (20km hin, 20km zurück) und am Wochenende fahre ich gut 200km drauf (freitags 100km am Stück in meinen Heimatsort, am Sonntag wieder 100km zurück).
    Damit gehe ich davon aus, dass die Problematik kein Standschaden oder ähnliches ist :P

    Auch noch bemerkenswert, aber wahrscheinlich irrelevant: Mein 1er hat vor 2 Monaten einen neuen Turbo bekommen. War das verbreitete Problem mit dem Ladedruckregler, ging auf BMW-Kulanz.

    So, nun Butter bei die Fische:

    Gestern, Montag: Bin morgens 100km zur Arbeit gefahren und habe das Auto im Parkhaus abgestellt. Als ich abends wieder rausgekommen bin machte ich mein Auto auf und war schon verwundert, da es nicht wie gewohnt leuchtete (LED-Rücklicht und Front-Ringe, beides Serie da Xenon).
    Als ich einstieg und den Motor anmachte hatte ich folgende Fehlermeldungen:
    * Aufleuchten des Service-Logos im Display (Auto auf der Hebebühne ;P)
    * Aufleuchten von 00.00.000 im Display
    * damit verbunden: Tageskilometerzähler auf 0, Durchschnittsverbrauch und -geschwindigkeit ebenso, zudem Datum und Uhrzeit weg

    Habe dann schlecht gelaunt Datum und Uhrzeit angegeben und bin nach Hause gefahren (20km). Zuhause angekommen stand das Auto für ca. 20-30 Minuten, als ich wiederkam und noch einkaufen gefahren bin hatte es die Einstellungen nicht verloren. Auch keine Fehlermeldung bzgl. Service!!!

    Nächster Morgen, also Dienstag:
    Steige morgens ins Auto, Motor an, selber Murks wie am Vorabend. Alle Einstellungen verloren. Zwei neue Symptome:
    * einerseits ein "kreischendes Geräusch" von dem ich noch nicht weiß ob es aus der Lüftung oder aus dem Radio kam
    * andererseits "hing" meine Leuchtweitenregulierung die ersten 100 Meter. Lichtkegel war deutlich zu klein - nach 100 Meter ging es aber plötzlich.

    Dienstagabend:
    Wer hätte es gedacht Fehlermeldung usw. - nur dass sie inzwischen nicht mehr weggeht.

    Wer weiß Rat? Ich tippe ja mal auf Batterie, aber der Spaß mit der Leuchtweitenregulierung ist seltsam. Hatte das Problem noch nie.

    Noch was am Rande, sollte aber nichts damit zu tun haben: Mein Scheibenwischwasser-Spritz-System tut zur Zeit nichts. Er pumpt zwar hörbar, aber es kommt nichts (weder hinten noch vorne). Wischwasser ist mit genügend Frostschutz gemischt, man sieht auch, dass es im "Rüssel" flüssig ist. Es sammelt sich auch kein See unter meinem Auto, wenn ich länger im Stand wische. Mysteriös!

    Würde mich über Tipps und Anregungen freuen!

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 behind-space, 07.02.2012
    behind-space

    behind-space 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Hey,

    bin leider kein Fachmann, daher hoffe ich nur, dass du deinen 120d beim Händler gekauft hast und dementsprechend noch Gewährleistung hast. Also ab in die Werkstatt und lass die sich damit rumschlagen...

    Zu den Wischwasser-Düsen: Also bei uns ists "normal", dass die kleinen Ausspritz-Düsen bei -10° und mehr schon mal zufrieren. Passiert bei allen Autos..

    Viele Grüße
     
  4. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Batterie im Eimer, da Verschleißteil wird es wohl nichts dafür geben
     
  5. #4 Maven, 07.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2012
    Maven

    Maven 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Bis auf die komischen Geräusche und der Leuchtweitenregulierung habe ich dieselben Symtome. Siehe hier http://www.1erforum.de/maengel-am-motor-elektrik/begruessungslicht-100434.html und hier http://www.1erforum.de/maengel-am-motor-elektrik/heckscheibenheizung-defekt-98729.html
    Mit großer Wahrscheinlichkeit das kalte Wetter und damit die Batterie. Habe bei mir im Boardcomputer die Fehlermeldungen 167 und 415 gefunden.
    Die Düsen frieren bei mir bei -17°C auch mal zu. Nach etwas Sonnenschein geht das Spritzwasser wieder. Bevor du die Batterie wechseln lässt, würde ich erstmal versuchen sie laden zu lassen.
     
  6. dyn

    dyn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So, ich erweitere das nochmal:

    Die Leuchtweiten-Problematik ist bei jedem Start der Fall. Ich hänge die Batterie jetzt mal ans Ladegerät und verfolge die Problematik weiter.

    Gruß
     
  7. #6 BMWalex, 08.02.2012
    BMWalex

    BMWalex 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dingolfing
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Alex
    Defintiv Batterie!
    Alle Sachen die du beschrieben hast, auch das mit dem Xenon, sprechen dafür.
     
  8. samoht

    samoht 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Bringt das laden der Batterie noch was, oder ist direkt eine Neue fällig?

    Gesendet von meinem LT18i mit Tapatalk
     
  9. #8 BMWalex, 08.02.2012
    BMWalex

    BMWalex 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dingolfing
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Alex
    Naja gegen Probieren spricht sicher nichts. Bei mir war leider eine Neue fällig.
    Hatte mich aber schon drauf eingestellt weil auch die AutoStartStop im Sommer nicht mehr so richtig wollte.
     
  10. samoht

    samoht 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Meiner ist jetzt auch 4 Jahre und nach allem was ich so gelesen habe, rechne ich auch schon fast mit ner Neuen.

    Gesendet von meinem LT18i mit Tapatalk
     
  11. #10 BMWalex, 08.02.2012
    BMWalex

    BMWalex 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dingolfing
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Alex
    4 Jahre sinds bei mir dieses Jahr auch geworden ;)
    BJ.08

    Kein Gutes Zeichen...
     
  12. samoht

    samoht 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    02/2008 :)

    Was hat dich der Spaß gekostet?

    Gesendet von meinem LT18i mit Tapatalk
     
  13. #12 BMWalex, 08.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2012
    BMWalex

    BMWalex 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dingolfing
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Alex
    Willst du das wirklich wissen :)?

    37 Euro mit registrieren der Batterie.

    Dank BMW-WA
     
  14. samoht

    samoht 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Du glücklicher :thumbup:

    Gesendet von meinem LT18i mit Tapatalk
     
  15. #14 BMWalex, 08.02.2012
    BMWalex

    BMWalex 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dingolfing
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Alex
    Danke ;).

    Weißt du auswendig welche Batterie du verbaut hast?
    Hab nämlich wirklich lange überlegt ob ich nicht die größere nehme...

    Aber 3,5 bis 4 Jahre Lebensdauer für ne Batterie ist schon echt zum kot*n
     
  16. samoht

    samoht 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Kann ich morgen mal schauen, mag gerade nicht mehr raus. :D
    Habe mir eben aber noch ein Ladegerät bri amazon bestellt. Vielleicht reicht es ja. :confused:


    Gesendet von meinem LT18i mit Tapatalk
     
  17. #16 BMWalex, 08.02.2012
    BMWalex

    BMWalex 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dingolfing
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Alex
    Wie gesagt, einfach ausprobieren... Ladegerät kann man sowieso immer brauchen ;).
    Dann wünsch ich dir morgen früh auf jeden Fall nen "GUTEN START"...
     
  18. #17 Maven, 09.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2012
    Maven

    Maven 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Frage verschoben :-D
     
  19. samoht

    samoht 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Heute morgen mit Hebebühne gestartet, 60 km gefahren. Heute Nachmittag wieder die Hebebühne. 20 km gefahren. 30 Minuten später OHNE Hebebühne gestartrt. :D
    Morgen kommt das Ladegerät, bin nun aber guter Hoffnung, dass die Batterie vielleicht doch noch ein bisschen hält. :o
    Gesendet von meinem LT18i mit Tapatalk
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TT177

    TT177 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.09.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich häng mich jetzt hier einfach mal dran mit meiner Frage.
    Hab quasi das gleiche Auto mit fast der gleichen Km-Leistung und Alter und ebenfalls fast die gleichen Probleme (Hebebühnensymbol, Uhrzeit...vergessen, Lüftung "zwitschert").

    Batterie zeigt er als stark entladen an, daher werde ich diese wohl tauschen lassen müssen. Jetzt aber meine Frage, die mich noch wundert (besonders an BMWAlex):

    Kann das "zwitschern" bzw. die Quietschgeräusche des Gebläses wirklich mit der mangelnden Batteriespannung zusammenhängen und warum? Wenn der Motor läuft müsste doch ausreichend Spannung auf dem gesamten System sein.

    @dyn:Hast du zufällig eine Lösung für die Lüstungs-Geräusche gefunden? Sind diese bei dir nur am Anfang kurz oder die ganze Fahrt? (bei mir geht das stundenlang so :haue:)

    Danke für eure Hilfe!
     
  22. #20 mois144, 14.02.2012
    mois144

    mois144 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ilmenau
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    T.
    meine bmw trulla meinte das die klima immer über die batterie läuft. also auch bei laufendem motor. das würde erklären das auch bei laufendem motor die dinger quietschen?!
     
Thema: Seltsame Elektronikfehler - Vermutung auf Batterie oder mehr?
Die Seite wird geladen...

Seltsame Elektronikfehler - Vermutung auf Batterie oder mehr? - Ähnliche Themen

  1. Mehr Sound für 120i 2,0 (184 PS)

    Mehr Sound für 120i 2,0 (184 PS): Hallo, aus gegebenem Anlaß interessiere ich mich für die Sound-Optionen beim aktuellen 120i. Hat der in der Basis-Version bereits eine Klappe im...
  2. Fenster Funktionieren nicht mehr

    Fenster Funktionieren nicht mehr: Hallo zusammen, bei meiner Freundin am 116i e87 gehen die Fenster leider nicht mehr. War auch schon bei BMW aber die meinten das es entweder am...
  3. DRINGEND! Kofferraum öffnen ohne Batterie!

    DRINGEND! Kofferraum öffnen ohne Batterie!: wie der Titel schon sagt ! Kofferraum zu Batterie abgeklemmt ! Wie öffnen? extern Strom ging nicht... Von der Rückbank aus geht nicht kein...
  4. Hilfe! E88 automatik Schaltet nicht mehr richtig!

    Hilfe! E88 automatik Schaltet nicht mehr richtig!: hallo, Ich habe heute den Lichtschalter gewechselt, und die mittelkonsole ausgebaut, um an den Aschenbecher heran zu kommen. Jetzt macht meine...
  5. Nach Inspektion: Kofferraum öffnet nicht mehr...

    Nach Inspektion: Kofferraum öffnet nicht mehr...: Hallo zusammen, nachdem mein 1er gestern zur ersten Inspektion bei BMW war, geht die Heckklappe nicht mehr auf. Wenn man es versucht (nachdem man...