Selbstverschuldeter Schaden / Verkleidung unterhalb des Auto

Dieses Thema im Forum "Sonstige Mängel" wurde erstellt von Artorius, 11.08.2007.

  1. #1 Artorius, 11.08.2007
    Artorius

    Artorius 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinfelden (Baden)
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Salut,

    weiss nicht, wie ich den Thread besser betiteln soll, habe auch gerade keine Digi, um den Schaden zu verdeutlichen. Ich versuche mal, das zu beschreiben.

    Ich bin leider auf einem Parkplatz über so kleine Bordsteinerhebungen gefahren, die ich zuvor leider nicht gesehen habe.

    nun, wenn ich mich unters auto lege.. unterhalb der beifahrertür (wenn diese geöffnet ist, beginnt ja diese "lackverkleidung" die dann unterhalb vom auto verschwindet und mit der schwarzen abdeckung da verbunden ist. das teilstück streckt sich ja von beifahrertüre bis zur hintertüre und ist irgendwie mit einer abdeckung unterhalb des autos verbunden. nun, diese habe ich mir komplett aufgerieben dadurch. so natürlich nicht sichtbar, sehe ich nur, wenn ich mich auf den boden lege. wisst ihr, was ich meine?

    dieses teil ist wohl eher kunstoff (keine ahnung, kenn mich null aus), kann mir das wer sagen? für mich siehts aus wie kunststoff irgendwie.. dürfte doch nachbestellbar sein und diese schwarze abdeckung, die wohl die elektronik unterhalb vom auto schützen soll (??) wohl auch? würde mich interessieren, was da für kosten auf mich zukommen :(

    was ich bis heute auch noch nicht herausgefunden habe. an beiden seiten vom auto habe ich diese schwarzen quadratähnlichen teile, die etwas herausschauen, wofür ist das denn gut?

    nun habe ich natürlich angst, das sonst etwas beschädigt ist. etwa mittig unterhalb des autos tropft es heraus, ich nehme an, da ist der klimakompressor?

    mist, erst die kratzer von irgendwelchen idioten die ich blechen darf nun so eine dummheit :(

    antworten wären wirklich nett.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mixxi

    Mixxi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Also:

    Mir scheint es ist unter dem Seitenschweller der rechten Seite - das sollte man beheben können. Die Abdeckungen unter dem Auto sind hauptsächlich zur Verbesserung der Aerodynamik und zur Reduzierung von Geräuschemissionen. Lebenswichtige Teile sind da so nicht in der Näche...

    Das Tropfen könnte auch Feuchtigkeit sein?

    Die vier stopfen sind die Aufnahmen für einen Wagenheber! Diese gehen durch bis zum Unterboden. Anheben an anderen Stellen hat einen vergleichbaren Effekt zu deiner Aktion...

    Ohne Bild ist es leider noch schwerer Ferndiagnosen zu machen - ich würde einfach mal zum :-) fahren...
     
  4. #3 Artorius, 12.08.2007
    Artorius

    Artorius 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinfelden (Baden)
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Gut, das beruhigt mich schonmal. Also einen Stopfen bin ich durch meine Aktion losgeworden :(

    Ich versuche nachher, mir eine Cam auszuleihen und poste das dann hier.

    Leider ist ja nicht nur die schwarze Abdeckung beschädigt, sondern eben auch jene in der Farbe quarzblau metallic meine Autos :(
     
  5. #4 NORDHAG, 13.08.2007
    NORDHAG

    NORDHAG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hallo,

    deiner Beschreibung nach handelt es sich um folgende beschädigte Teile:
    1 Schwellerleiste (lackiert 190€)
    2 Unterbodenverkleidung Seitlich (48€)
    Aufnahme Hebebühne/Wagenheber (5€)

    Ein Bild dazu
    [​IMG]
     
  6. #5 Spiderin, 17.08.2007
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    tröste Dich, das gleiche ist uns vor ein paar Wochen auch passiert.
    Der Seitenschweller war im A.... und musste ausgewechselt werden. Eine Hebebühnenaufnahme war abgerissen und musste ersetzt werden, und die Unterbodenverkleidung war rausgesprungen und musste neu angemacht werden.
    Hat incl. Arbeitszeit, Lackieren usw. ca. 470 € gekostet (keine Gewähr auf Preise!!!). Dabei waren aber die Materialkosten das wenigste.
     
Thema:

Selbstverschuldeter Schaden / Verkleidung unterhalb des Auto

Die Seite wird geladen...

Selbstverschuldeter Schaden / Verkleidung unterhalb des Auto - Ähnliche Themen

  1. Neues Auto wachsen

    Neues Auto wachsen: Hallo, Habe jetzt einen neuen BMW118i in mineralweiss. Da er ja vom Werk aus keine Wachssicht/Versiegelung hat, heisst dass für mich selbst Hand...
  2. [E87] Auto geht aus nach 7 - 10km

    Auto geht aus nach 7 - 10km: Hallo zusammen, ich bin langsam am verzweifeln mit unserem 1er. (118i Bj. Dez 2018 , E87 ) Er ging vor ein paar Wochen einfach morgens nicht...
  3. Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?

    Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?: Hallo Ich bräuchte mal kurz Hilfe von euch, ich finde bei Google kein Treffer. Bin seit Sommer 2016 stolzer Besitzer eines M2, ich wollte mein...
  4. Unfall Schaden

    Unfall Schaden: Hi habe bei meinem 1er Coupé von 09 einen ziemlich blöden Parkunfall gemacht ... Anschließend bin ich zum BMWHändler in meiner Nähe und er sprach...
  5. Auto Motor Sport ohne 1er

    Auto Motor Sport ohne 1er: Hallo Zusammen! Für alle, welche die nächsten Tage am Kiosk stehen und den Kauf überlegen: In der aktuellen Auto Motor Sport wird auf dem...