Selber schrauben trotz "Service Inclusive"

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von DRW, 15.12.2012.

  1. DRW

    DRW 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hallo zusammen :winkewinke:

    ich habe schon die Suche zu diesem Thema bemüht, aber leider keine Antwort zu meiner folgenden Frage gefunden:

    Mein Vater hat bei seinem 530d GT das Service-Inclusive-Paket 5/100, also kostenloser Service bis das Fahrzeug 5 Jahre alt ist oder bis es 100.000 km gelaufen hat.

    Leider ist es nur das kleine / einfache Paket. D.h. es ist nur die Inspektion "kostenlos" (Öl, diverse Filter, diverse Flüssigkeiten, Arbeitslohn). Jetzt steht neben einer Inspektion auch der Wechsel der Bremsbeläge an der Hinterachse an. Diese Kosten deckt das "Service-Inclusive-Paket" leider nicht ab.

    Ihr wisst bestimmt worauf ich hinaus will :wink: : Ist es möglich die Bremsbeläge inkl. Verschleißgeber in einer freien Werkstatt kostengünstiger wechseln zu lassen, die Serviceanzeige zurückzustellen und dann nur bei BMW die Inspektion "kostenlose" machen zu lassen?
    Oder erlischt der Anspruch auf den "kostenlosen" Service sobald ich während der Dauer von 5 Jahren oder 100.000 km eine andere Werkstatt aufsuche?

    Ich weiß, das Problem besteht gerade nicht bei einem 1er, trotzdem gibt es diese Pakete ja auch beim E87 / F20 und vllt. interessiert diese Frage auch den ein oder anderen 1er-Fahrer :icon_smile: (daher mein Post in der Kategorie "Allgemeines").

    Über zahlreiche Antworten oder Erfahrungen würde ich mich freuen :daumen:

    Viele Grüße
    Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Horst-Fabian, 16.12.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Wir leben in einem freien Land:lach_flash:

    Du kannst selbstverständlich in einer freien Werkstatt die Bremsanlage erneuern lassen, was ca. 35% billiger sein sollte....

    Service-Inclusive-Paket 5/100 bleibt bestehen allerdings sollte man beachten, dass wenn das Fahrzeug aus der Garantiezeit raus ist und es zu einem Kulanzantrag kommen sollte, wird BMW diesen ablehnen weil:

    "Die freie Werkstatt könnte ja gepfutscht haben". Selbst wenn Probleme am Motor oder an irgendwelchen Steuergeräten bestehen sollte.
     
  4. #3 Beamer81, 16.12.2012
    Beamer81

    Beamer81 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Motorisierung:
    120d
    In einer freien Werkstatt bekommst du halt nur nachbau bremsscheiben und kein original ...

    Sent from my GT-I9300 using Tapatalk 2
     
  5. #4 Fluchtfahrer, 16.12.2012
    Fluchtfahrer

    Fluchtfahrer 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Spritmonitor:
  6. #5 supersonico, 16.12.2012
    supersonico

    supersonico 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Wer hat dir denn das erzählt? Deine Werkstatt? :-D
    Die freien Werkstätten bestellen bei BMW die Teile zum Händler EK...

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  7. #6 Horst-Fabian, 16.12.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Das sind höchstens Werkstätte die schon bei Akte2012 Sat.1 durchgefallen sind:mrgreen:
     
  8. #7 Fluchtfahrer, 16.12.2012
    Fluchtfahrer

    Fluchtfahrer 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Spritmonitor:
    Zumal es ja eh ATE Zeug ist.
     
  9. DRW

    DRW 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Unser letztes Fahrzeug war ein X5, Neuwagen (wir waren also die Erstbesitzer), den ersten Wechsel der Bremsbeläge haben wir in einer freien Werkstatt eines Freundes machen lassen, er hat nach Erstausrüsterqualität Klötze von ATE bestellt und siehe da, auf dem Fahrzeug (wo noch die Original Klötze von der Werksauslieferung drauf waren) waren genau die gleichen Klötze drauf. Noch nicht mal ein BMW-Logo war dort zu sehen... es stand wie bei den neuen Klötzen nur dick "ATE" drauf.
    Also von wegen "Nachbau" und "kein Original"!

    Würdet Ihr denn den Bremsbelagwechsel in das Serviceheft eintragen lassen und dann zu BMW fahren, den restlichen Service machen lassen oder doch lieber Bremsbeläge wechseln, vorerst kein Eintrag ins Serviceheft, dann zu BMW, Inspektion durchführen lassen inkl. Eintrag im Serviceheft, dann wieder zur freien Werkstatt (Freund von uns) und den Wechsel der Beläge im Serviceheft nachtragen lassen? :wink:
    Ich denke es könnte komisch rüber kommen, wenn BMW sieht, dass erst ein paar Tage vorher die Bremsbeläge in einer anderen Werkstatt gewechselt wurden, oder?!
     
  10. #9 Horst-Fabian, 16.12.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Also BMW wird dir für extern ausgeführte Arbeiten nichtmal annähernd einen Servicehefteintrag machen.

    Das Wort "lückenlos" sollte eigentlich selbstverständlich sein, oder:wink:?
     
  11. DRW

    DRW 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hä? :shock: Das war ja auch ganricht die Frage. Bitte erst genau lesen :wink:

    Ich formuliere die Frage gerne einfacher:

    Soll ich den Servicehefteintrag für das Wechseln der Bremsbeläge von der freien Werkstatt machen lassen BEVOR der Wagen zu BMW zwecks Inspektion geht?

    Oder soll ich erst BMW die Inspektion machen lassen, damit von denen keine dummen Fragen kommen "Wieso ist denn hier im Serviceheft ein Stempel von vor 2 Tagen von einer anderen Werkstatt, die Arbeiten an den Bremsen vorgenommen hat?" und den Bremsbelagwechsel z.B. einen Tag später von der freien Werkstatt nachtragen lassen? Auf den einen Tag kommt es aus meiner Sicht nun auch nicht an!
     
  12. #11 Horst-Fabian, 16.12.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Kein Schock:eusa_naughty:

    Die Antwort bezieht sich auf das Startthema...siehe Überschrift:unibrow:

    Als Tipp: Stempel freie Werkstatt nach Inspektionstermin bei BMW.
     
  13. DRW

    DRW 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ahso... Dann sag das doch gleich :wink:
    Alles klar, ich habe verstanden :daumen:
    Meinst du denn BMW merkt es, dass die Bremsen gewechselt wurden? Denn den Servicepunkt im BC kann ich ja unabhängig von den anderen Punkten "Motoröl wechseln" etc. resetten.
     
  14. #13 Horst-Fabian, 16.12.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Das kommt drauf an, wie oft BMW das Fahrzeug gesehen, bzw. gecheckt hat. Wenn es schon einen Vermerk gab, dass in ferner Zukunft die Bremsanlage überholt werden müsste, dann werden die das merken. Müssen nur die Klötze oder muss komplett gewechselt werden?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. DRW

    DRW 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Das letzte mal war im Mai diesen Jahres. Aber ich denke nicht, dass da was vermerkt wurde.
    Es werden nur die Klötze gewechselt.
     
  17. #15 fmkberlin, 16.12.2012
    fmkberlin

    fmkberlin 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2005
    Vorname:
    Frank
    Bmw hat eine mindestens Deutschlandweite Datenbank, in der alles,
    was das Fahrzeug betrifft erfasst wird.
    Das sind zum Beispiel alle Besitzer, das heißt wann und wo und an wen verkauft.
    (Habe mein Auto bei einem reinen Audi-Händler gekauft - BMW wusste
    zwei Tage später, das ich das Auto gekauft hatte)
    Genauso muss jede Werkstatt eingeben, wann welcher Service in welchem Umfang
    bei welchem Kilometerstand gemacht wurde.

    Also erfährt es BMW auf jeden Fall wenn Du es in einer "Freien" aber von BMW
    zugelassenen Werkstatt machen lässt.

    Lässt Du es in einer anderen "Freien" Werkstatt machen, ist der Eintrag im Serviceheft
    nichts Wert.

    Wie sich das im Einzelnen auf dieses Service-Inclusive-Paket auswirkt, weiß ich nicht.

    Zu bedenken wäre noch beim "Vorher Wechseln", wenn der Servicemitarbeiter
    die Daten ausliest, könnte er feststellen, das die Bremsbeläge eventuell bald dran sind
    und bemerken, das da schon Neue verbaut sind.
     
Thema:

Selber schrauben trotz "Service Inclusive"

Die Seite wird geladen...

Selber schrauben trotz "Service Inclusive" - Ähnliche Themen

  1. Lambdasonde vor/nach Kat die selbe?

    Lambdasonde vor/nach Kat die selbe?: Hey Jungs, ich habe jetzt das komplette Forum durchsucht und halb google:roll:, habe einen 116i e87 Bj 05/2006. Erstmal wieviel Lambdasonden hat...
  2. Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen

    Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen: Kurz und knapp - die BMW Niederlassungen in Berlin sind teuer und unfähig (lauter 1 Sterne Reviews und ich auch schlechte Erfahrung gemacht - von...
  3. Neuer BMW VIN Check inkl. Kilometerangabe des letzten Services

    Neuer BMW VIN Check inkl. Kilometerangabe des letzten Services: Hi, für Euch bestimmt von Interesse. Es wird auch der letzte zentrale Kilometerstand angezeigt, beim Kauf von Gebrauchtwagen bestimmt hilfreich....
  4. N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft

    N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft: Hallo zusammen, hier mal meine bisherige Leidensgeschichte in der Hoffnung, dass jemand ähnliche Probleme hatte und diese behoben werden konnten....
  5. [F20] Endgeschwindigkeit nach Service geringer

    Endgeschwindigkeit nach Service geringer: Hallo allerseits Hatte meinen 125d letzte Woche beim 2. Service mit 41000km. Soweit so gut. Endgeschwindigkeit von 255 auf 247kmh ca gefallen....