[E8x] Selber folieren von Anbauteilen - Ja oder nein?

Diskutiere Selber folieren von Anbauteilen - Ja oder nein? im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Servus, habt ihr schon mal Anbauteile (Spiegel, Diffusor oder ähnliches) selbst versucht zu folieren und wie ist es euch dabei gegangen?...

  1. 123qp

    123qp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.05.2015
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Niklas
    Servus,

    habt ihr schon mal Anbauteile (Spiegel, Diffusor oder ähnliches) selbst versucht zu folieren und wie ist es euch dabei gegangen?

    Besten Dank für die Infos.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doom

    Doom 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.03.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2011
    Vorname:
    Robin
    Spritmonitor:
    Folieren ist Ansicht nicht schwer.kommt jedoch drauf an wieviel Ecken Rundungen etc.das ganze hat.denn diffuser vom m packet selber zu folieren ist easy die dumvi Spiegel vom fl sind sehr kniffelig und nicht grade leicht.habe Stunden gebraucht bis der erste top aussah.wichtig ist aber auch die Folien Qualität, teure und hochwertige Folien lassen sich um einiges besser verarbeiten als billige.dies gilt besonders bei Folien mit Musterung wie z.b Carbon Optik... bei billiger Folie sieht das ganze sehr unnatürlich und gezogen aus.
     
  4. #3 ChrisDiCesare, 02.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2015
    ChrisDiCesare

    ChrisDiCesare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2005
    Vorname:
    Chris
    Mit Plasti Dip geht es am einfachsten. Aber es kommt drauf an, was du folieren willst. Wenn es jetzt nur z. B. um einen Diffusor, Spiegelkappen oder Leisten geht, rentiert sich normale Folie mehr, bei Felgen eher Plasti Dip. Mit Plasti Dip hab ich noch nie so wirklich gearbeitet, aber in ein paar Wochen startet ein größeres Projekt. Dann kann ich dir viel mehr sagen ;)
     
  5. #4 Berentzenkiller, 02.06.2015
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Nimm Folie. Ist wirklich nicht schwer, braucht nur ein wenig Übung und vor allem einen guten Fön.
     
  6. #5 Maximum_R0cK, 02.06.2015
    Maximum_R0cK

    Maximum_R0cK 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Freising / Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Max
    Also ich hab alles mit meinem Badfön gemacht
     
  7. 123qp

    123qp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.05.2015
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Niklas
    :-) Vielen Dank für die Antworten.
    Werde dann mal in 2 Wochen mit dem Diffusor anfangen.
    Woran erkennt man eine gute Folie. Marke, Luftkanal?
     
  8. #7 Maximum_R0cK, 02.06.2015
    Maximum_R0cK

    Maximum_R0cK 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Freising / Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Max
    Ich hatte immer 3M, bin damit auch zufrieden
     
  9. #8 SimonsCat, 02.06.2015
    SimonsCat

    SimonsCat 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.04.2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    22
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Auf jeden Fall mit Luftkanäle! Ansonsten darfst die ganzen kleinen Bläschen von Hand aufstechen.

    3M ist zum Anfangen schon ganz gut. Was billigeres würd ich nicht nehmen.

    Oracal, Arlon, Hexis und Avery sind noch top Hersteller.
     
  10. #9 BlackChris, 02.06.2015
    BlackChris

    BlackChris 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Zweibrücken
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Christoph
    Würde auch mit Luftkanal empfehlen ist vorallem für den anfang sehr viel leichter zu bearbeiten !! Habe bei mir die Oracal Folie verwendet und bin vollstens zufrieden lässt sich super verarbeiten aber denke nimmt sich im vergleich zu den namhaften herstellern die SimonsCat genannt hat nicht wirklich was. Ist wie bei allem Übung macht den Meister am besten mal mit den kleinen Teilen anfangen ums bissl gefühl zu bekommen und wenns halt ned klappt machstes nochmal neu aber.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. 123qp

    123qp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.05.2015
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Niklas
    Habt ihr alle einen normalen Föhn verwendet?
     
  13. #11 BlackChris, 03.06.2015
    BlackChris

    BlackChris 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Zweibrücken
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Christoph
    Ich habe einen heißluftföhn verwendet ! Hab es auch noch nie mit einem normalen probiert wies damit fuktioniert kann ich leider nichts sagen aba einige hier scheinen es auch mit einem normalen zu machen !
     
Thema:

Selber folieren von Anbauteilen - Ja oder nein?

Die Seite wird geladen...

Selber folieren von Anbauteilen - Ja oder nein? - Ähnliche Themen

  1. Kupplung selber wechseln - Wie viel spare ich

    Kupplung selber wechseln - Wie viel spare ich: Guten Tag liebe Experten, meine Kupplung ruckelt stark und macht mittlerweile starke Geräusche, ich gehe davon aus, dass es am...
  2. F22/F23 Rückleuchten "Blackline" (Folie)

    F22/F23 Rückleuchten "Blackline" (Folie): Hallo zusammen, möchte meine leicht folierten Rückleuchten verkaufen, da ich wahrscheinlich auf die US/FL Rückleuchten umsteigen möchte. Die...
  3. Orangenhaut bei Folie weg bekommen

    Orangenhaut bei Folie weg bekommen: Hallo Leute, ich habe am Wochenende meine Zierleisten, sowie Türgriffe mit Folie "Klavierlack schwarz" beklebt. Habe das erste mal etwas...
  4. Tür hinten Links selber tauschen machbar?

    Tür hinten Links selber tauschen machbar?: Hallo zusammen Die Tür Hinten Links meines 1ers (E87, 2008 LCI, 5-türer, elktr.Fensterheber, Türgriffbeleuchtung usw.) ist im Eimer, weil ein...