Seitlicher Schlag aufs Vorderrad = Was kann alles kaputt gegangen sein?

Diskutiere Seitlicher Schlag aufs Vorderrad = Was kann alles kaputt gegangen sein? im Laberecke Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hallo, bin vor 2 Tagen auf eisiger Glätte mit ungefähr 20kmh seitlich gegen unsere Gartenmauer gerutscht. Am Anfang dachte ich, ich hab nur...

  1. #1 baumgartner, 03.12.2010
    baumgartner

    baumgartner 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AT
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Hallo,

    bin vor 2 Tagen auf eisiger Glätte mit ungefähr 20kmh seitlich gegen unsere Gartenmauer gerutscht. Am Anfang dachte ich, ich hab nur einen Kratzer in der Stoßstange, dann hab ich eine Delle in der Felge gefunden, auch die Spur dürfte was abbekommen haben weil Lenkrad steht ganz leicht schief.

    So, die Frage ist, mit was muss ich rechnen? Der Schlag ist nicht wie man es gewohnt ist unten auf das Rad getroffen, sondern oben.

    Querlenker/Spurstange kaputt/verzogen könnte ich mir gut vorstellen, sind aber nicht so teuer. Aber hier hat man auch schon so einiges negatives gelesen...
    Lämpchen leuchtet aber zumindest keines, und optisch (mit freiem Auge) erkennt man auch keine Schäden.

    Wäre mal für einen Rat dankbar mit was ich noch rechnen könnte/muss.

    lg
    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sixshooter, 03.12.2010
    sixshooter

    sixshooter 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.11.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Erst mal das Fahrwerk vermessen lassen.
    Günstigster Fall: einstellen und Felge erneuern.
    Ungünstigster Fall:
    Erneuern:
    Felge + Reifen
    Achsschenkel + Radnabe
    Querlenker + Federbein
    Lenkgetriebe

    btw, wenn Du wirklich! 20 kmh Aufprallgeschwindigkeit hattest dann ist mit Sicherheit alles im A....

    grüssle
    Sixshooter
     
  4. #3 baumgartner, 03.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2010
    baumgartner

    baumgartner 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AT
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Meinst du das ernst mit dem Lenkgetriebe? :S
    Ich denke dann würde sich der Wagen aber gar nicht mehr fahren lassen?

    Edit: Also obs wirklich 20kmh waren mag ich bezweifeln, auch wäre der Aufprall sonst ein anderer gewesen, aber für mich (ok, ich stand voll auf der bremse) war es als Fahrer eher ein leichter Bums.
     
  5. nerox

    nerox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uelzen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Moin!

    Mir ist das gleiche mit nem Dreier bei 60 km/h mal passiert. In ner nassen Kurve hinten rechts volle Kanne gegen den Bordstein. Ergebnis:
    Felge ziemlich vermackt, Halbachse aus der Halterung gerutscht (Hat man beim Fahren leicht gemerkt). Haben die beim Freundlichen wieder gerichtet, weiß nicht mehr was das gekostet hat.

    Mfg,
    Malte
     
  6. #5 baumgartner, 22.12.2010
    baumgartner

    baumgartner 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AT
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    So, das Fahrzeug war jetzt in der Werkstatt. Spur/Sturz wurden vermessen, die linke Spurstange hat angeblich ganz leicht was abbekommen haben soll, so wie die rechte Spurstange auch (Vorbesitzer?).
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    Frage mich gerade was dieser Thread in der Laberecke zu suchen hat.... :roll:
     
  9. #7 onlyBIMMER, 23.12.2010
    onlyBIMMER

    onlyBIMMER 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Solltest du Runflats haben, würde ich den betroffen Reifen auch tauschen lassen, da man nie weiß, ob er auch was abbgekommen hat...
     
Thema:

Seitlicher Schlag aufs Vorderrad = Was kann alles kaputt gegangen sein?

Die Seite wird geladen...

Seitlicher Schlag aufs Vorderrad = Was kann alles kaputt gegangen sein? - Ähnliche Themen

  1. seitliche M2-Zierstäbe wechseln

    seitliche M2-Zierstäbe wechseln: Sagt mal, hat doch sicher der ein oder andere schon die seitlichen Zierstäbe gewechselt.... Sind die nur geklipst? Bzw. wie kann man die mit...
  2. Vakuumpumpe und Führungsschiene kaputt, was noch

    Vakuumpumpe und Führungsschiene kaputt, was noch: Ich habe ein großes Problem mit unserem 116i, E87. Der Wagen wird diesen Monat 7, hat aber erst 60.000 km runter. Die Leidensgeschichte begann...
  3. [E81] Massenschwungrad + Federung kaputt - 118d mit 210.000km drauf - lohnt Reperatur?

    Massenschwungrad + Federung kaputt - 118d mit 210.000km drauf - lohnt Reperatur?: Hey Leute, mein Auto hat letzte Woche angefangen bei etwas höheren Umdrehungen plötzlich kräftig zu "vibrieren" - Schaltknüppel und vor allem in...
  4. Sitz noch immer kaputt bei 28.000

    Sitz noch immer kaputt bei 28.000: Fahrer und Beifahrersitz kaputt bei 28.000km. Warum wird das Thema gelöscht? Gerne wiederhole ich mich wenn der Beitrag nicht wieder gelöscht wird.
  5. [Verkauft] M Embleme seitlich

    M Embleme seitlich: 2 Stück 30 Euro inkl. Versand