Seitenfenster eingefroren/ aufgetaut und jetzt defekt?

Diskutiere Seitenfenster eingefroren/ aufgetaut und jetzt defekt? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, hab die scheibe auf der fahrerseite nur mit so einem tüschlossenteisungszeug dazu bekommen sich um die für das schließen notwendigen 10mm...

  1. Madin

    Madin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DD
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Hallo, hab die scheibe auf der fahrerseite nur mit so einem tüschlossenteisungszeug dazu bekommen sich um die für das schließen notwendigen 10mm abzusenken. nur jetzt bewegt sie sich gar nicht mehr weder beim öffnen/schließen noch mit den fensterhebertasten. die beifahrerseite geht problemlos auf und zu. in der anleitung steht das ein längeres nach oben ziehen des fensterhebeschalters die enklemmsicherung deaktiviert, aber auch da rührt sich nix. lediglich ein lauteres klicken ist zu hören welches auf der funktionstüchtigen seite nicht wahrzunehmen ist. habt ihr einen tipp?

    danke

    martin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 125i_coupe_driver, 30.11.2010
    125i_coupe_driver

    125i_coupe_driver 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Entferne den Schnee u. das Eis. Warte ca. 10 bis 15 Minuten und dann sollte das Fenster sich wieder bewegen. Anscheinend ist das Glas auf einen grossen Wiederstand getroffen (wahrscheinlich Eis) und ist deswegen fest oder der Spielschutz hat sich aktiviert. Gut waere wenn du faehrst damit das Fahrzeug warm wird dann schmilzt das Eis in der Fensterheberschiene und am Glas.
    Quellen: Erfahrung :wink:
     
  4. Madin

    Madin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DD
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    danke für den tipp aber wie es ausschaut muss da wirklich der servo getauscht werden, meine niederlassung hat heut nach dem auftauen in der werkstatt und irgend welchen softwareanpassungen keinen erfolg gehabt. die haben schon irgend welche teile zum austauschen bestellt. werd mir ne monatskarte kaufen und das nächste mal nen 5 türer.
     
  5. seca

    seca 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Vorname:
    Björn
    Ich frage mich sowieso, wie lange das mit den rahmenlosen Scheiben gutgehen kann?! Die frieren doch so oft fest, das kann doch nicht gutgehen, oder? Also meiner steht nur draußen und da waren schon ein paar unschöne Taten notwendig um ins Auto zu kommen. Bislang ist zum Glück noch nichts defekt. Gut dass mein 1er für Türen hat :)
     
  6. #5 Kurvensau, 01.12.2010
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.256
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
  7. Madin

    Madin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DD
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    neuester status ist es wurde der motor für die fahrerseite gewechselt und nun ist genau das problem auf der beifahrerseite aufgetreten, die dichtungen habe ich mit glycerin behandelt. ich glaube da habe ich nen satz montagsmotoren für die fensterhber bekommen.
     
  8. #7 Bernhard22, 05.12.2010
    Bernhard22

    Bernhard22 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    .... da bin ich mal gespannt. Seit heute Nacht, mit minus 14 Grad, bewegt sich das Fenster auf der Beifahrerseite überhaupt nicht mehr. Weder beim öffnen der Tür noch über den Fensterheberschalter. Jetzt warte ich mal etwas wärmere Temperaturen ab und schau was geschieht. Der Motor auf der Fahrerseite wurde bereits im letzten Winter gewechselt. Ging allerdings noch auf Garantie. Jeden Winter einen der beiden Fensterhebermotoren wechseln zu lassen empfinde ich nicht als den aktuellen Stand der Technik. Das ist schon eher Schrott ab Werk.
     
  9. #8 Kashban, 06.12.2010
    Kashban

    Kashban 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Ein immerwährendes Problem bei den Dreitürern... hatte ich bei meinem 120d auch. Laut Aussage der BMW-Verkäuferin ein systembedingtes Problem.

    Hab jetzt 5 Türen und damit ist das Problem auch gegessen. Wobei ich schon finde, dass der Dreitürer schicker aussieht.
     
  10. #9 Bernhard22, 07.12.2010
    Bernhard22

    Bernhard22 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ... ist zum Glück wieder aufgetaut und hat keinen Schaden genommen.
     
  11. MLi

    MLi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    B-W
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Die Beifahrerseite war bei mir heute morgen auch eingefroren. Beim öffnen der Tür ist die Scheibe nicht mehr hochgefahren. Fahrerseite ging komischerweise perfekt. Jedenfalls hat nach 20km Fahrt wieder alles wunderbar funktioniert.
     
  12. Kaji

    Kaji 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Letztes Jahr in dem harten Winter sind mir auf beiden Seiten die Fensterheber verreckt...
    Gab auf Garantie ein Paar neue, aber jedes Jahr wäre mir das zu teuer ;)

    3-Türer sieht besser aus, aber das System ist nicht sehr ausgereift.

    Dieses Jahr benutze ich Gummipflegemittel und bis jetzt habe ich damit das Einfrieren erfolgreich verhindert! Kann ich nur empfehlen!
     
  13. Madin

    Madin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DD
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    habe nun auch auf beiden seiten neue hebermotoren auf garantie bekommen, nur leider stimmt die steuerung nicht. wenn ich die beifahrerscheibe runterfahr geht sie nicht kpl. runter und beim automatisch schließen fährt sie in die aufnahme in dach und anschließend immer wieder ca. 10 cm runter. ich kann die scheibe nur mit "tippbetrieb" schließen. beim öfnen der tür rührt scih die scheibe gar nicht.

    hat jemandf nen tipp für mich, danke

    mfg martin
     
  14. #13 125i_coupe_driver, 17.12.2010
    125i_coupe_driver

    125i_coupe_driver 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fensterheber muss initialisiert werden, da werden sozusagen die endpunkte neu angelernt (fuer den Einklemmschutz), das sollte das Problem loesen.
    Wenn du kein INPA hast, muss das der :icon_smile: machen...
     
  15. T.B

    T.B Guest

    Meine Scheiben waren auch schon mal eingefroren.
    Das hatte ich noch nie bei einem Auto gehabt.
    Ich hatte schon mehrere Fahrzeuge mit rahmenlose Scheiben....BMW 30,
    Ford Cougar, Opel Calibra und zwei Ford Escort Cabria.... also kann es nicht an den rahmenlose Scheiben liegen. Da liegt wohl ein Konstruktionsfehler vor.
    PS meine Fahrzeuge stehen immer draußen.
     
  16. 219153

    219153 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Bernd
    Hallo!
    Alle 3Tür.er werden das Problem mehr oder weniger haben. Wie schon gesagt die Türdichtungen pflegen und von aussen vor den Öffnen mit Fensterenteiser behandeln.Denn bei Eisansatz auf der Seitenscheibe senkt sich das Ding nicht. Komisch? bei mir senkt sich die Scheibe der Fahrertür ca. 10mm ,die Beifahrerseite nur ca.3-5mm.(wenn alles O.K.ist,selbst nach Neuproggrammierung):roll:Gruß Bernd.
     
  17. elloco

    elloco 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unna
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    René
    Spritmonitor:
    Hallo geplagte 3-türer Gemeinde,


    also bei mir ist es jetzt auch das 2 mal das der FH verreckt. Vor 1 1/2 Jahren war es noch Garantie nun muss ich selbst blechen. Hat jemand eine Ahnung was das so kostet? Bin jetzt knapp 2 1/2 Monate über Garantie hinaus (Gewährleistung), ist da auf kulanz noch was zu machen?

    MfG René
     
  18. #17 Kurvensau, 22.12.2010
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.256
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Denke schon, dass man sich da einigen kann.
     
  19. Madin

    Madin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DD
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    ich habe den werkstattleiter auch gefragt wer die evel. nach der garantiezeit anfallenden kosten für die reparatur der FH übernimmt, da es ja recht wahrscheinlich ist das da mal wieder nen problem auftritt. sagte sofort das bmw da recht kulant ist, auf jeden fall die nachweise über diese reparaturen aufheben damit ganz klar nachgewiesen werden kann das es scih um einen häufig anzutreffendes problem handelt.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Strikersen, 28.12.2010
    Strikersen

    Strikersen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Frank
    Bei meinem Coupe frieren auch immer die Seitenscheiben ein!
    Habe meine Dichtungen mit "Hirschtalg" eingeschmiert,aber trotzdem frieren sie fest!
    Ich entferne sehr gründlich das Eis von den Scheiben!
    Jedoch merke ich beim sehr sehr vorsichtigen öffnen der Tür,das die Scheibe nicht richtig herunter fährt!
    Ich gehe jetzt davon aus,das die Feuchtigkeit innerhalb der Tür und am Hebemechanismus, ebenfals gefroren ist!
    Was kann ich nun dagegen tun??
     
  22. Madin

    Madin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DD
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    seitenscheibe problem behoben!

    so nun hatt mein leidensweg ein vorläufiges ende gefunden.

    nach 6. werkstattbesuchen mit motorwechsel, ausrichten der fensterführungsschiene, mehrere calibrierungen der elktonik gab es immer nach kurzer zeit wieder das problem: fenster fährt oben in den rahmen und gleich wieder ca. 10 cm auf, außerdem fuhr es nicht mehr in die untere endlage sondern stopte ca 5 cm vorher.

    nun hatte sich bmw enschlossen das für die fensterheber zuständige steuerteil zu tauschen und seit dem ist ruhe eigekehrt!

    nur mal zum späterm suchen/nachlesen für kollegen mit selbem problem
     
Thema: Seitenfenster eingefroren/ aufgetaut und jetzt defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 116i fensterheber defekt

    ,
  2. 1er bmw fensterheber gefroren

    ,
  3. autofenster eingefroren

    ,
  4. elektrischer fensterheber eingefroren,
  5. bmw 1er cabrio scheibe fahrerseite inaktiv,
  6. bmw 116i fensterheber defekt minusgrade,
  7. fensterheber gefroren ,
  8. Seitenscheibe eingefroren,
  9. 1 er BMW fenster war festgefroren nun ohne funktion,
  10. eingefrorene fensterheber,
  11. bmw 116i frost scheibe,
  12. seitenfenster bewegt sich ,
  13. fensterheber durch frost kaputt ,
  14. scheibenheber bmw 116i defekt,
  15. bmw 1er fenster eingefroren sicherung defekt,
  16. bmw problem fensterheber rahmenlos,
  17. elektrischer fensterheber defekt nach frost,
  18. 1er bmw Frost Fenster ,
  19. 1er tür geht nicht auf gefrohren,
  20. frostschaden fensterheber,
  21. bmw bimmerwerk 116i seitenfenster fahrertür ausbauen,
  22. bei 1er BMW geht die scheibe nicht zu bei frost,
  23. bmw 116 fensterheber festgefroren
Die Seite wird geladen...

Seitenfenster eingefroren/ aufgetaut und jetzt defekt? - Ähnliche Themen

  1. FLEXROHR defekt, welche Teile werden benötigt?!

    FLEXROHR defekt, welche Teile werden benötigt?!: Hallo Leute, ich brauch eure Hilfe... Bei meinem 120D Coupé Baujahr 11.2007 ist das Flexrohr am DPF kaputt. Ich muss wegen Platzmangel den...
  2. 118iC Fernbedienung defekt (E88)

    118iC Fernbedienung defekt (E88): Hallo Leute habe einen 118i Cabrio von 2008 (E88 denke ich) und von jetzt auf gleich fällt der eine Funkschlüssel (FS) aus. Kurz die Details:...
  3. [E82] Leuchtweitengrungeinstellung defekt

    Leuchtweitengrungeinstellung defekt: Hi, hab folgendes Problem. Der linke Xenon steht zu hoch. Nun wollte ich mittels der Inbus-Schraube die Leuchtweite korrigieren und der...
  4. [E87] Katalysator defekt. Ersatzmodel

    Katalysator defekt. Ersatzmodel: Grüße. Habe mich gerade angemeldet, da ich so nichts über die Suche nichts gefunden habe. Falls es doch etwas gibt dann tuts mir leid. Zum Auto...
  5. Kosten Kupplungswechsel oder wie erkennt man eine defekte Kupplung?

    Kosten Kupplungswechsel oder wie erkennt man eine defekte Kupplung?: hey Leute, hab lange nix mehr geschrieben. Ich habe seit Kurzem das Gefühl, dass bei meinem 1erle bald die Kupplung hinüber sein könnte. Denn...