Schwankender Ölstand

Diskutiere Schwankender Ölstand im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Habe mit der SuFu nichts gefunden, deshalb hier mal die Frage: Wenn ich längere Strecken mit konstanter Geschwindigkeit fahre, dann verringert...

  1. #1 BMWUA, 07.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2011
    BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Habe mit der SuFu nichts gefunden, deshalb hier mal die Frage:

    Wenn ich längere Strecken mit konstanter Geschwindigkeit fahre,
    dann verringert sich der Ölstand in der elektr. Anzeige.
    Also, ich bin letzte Do-Nacht quer durch Deutschland geflogen
    (630km mit einem Schnitt von 155,8km/h - auch unter Beachtung
    evtler. Geschwindigkeitsbeschränungen). Da die ABen erstaunlich
    leer waren, konnte ich die Strecke mit Tacho 180 fast durchgängig
    fahren. Dabei verringerte sich die Anzeige des Ölstandes
    über die Fahrt kontinuierlich bis auf MIN und er zeigte mir dann
    den gelben Ölhinweis.

    Vor der Fahrt hatte ich den Ölstand auf Max aufgefüllt.
    Nach der Fahrt, am Freitag, war der Ölstand dann wieder
    auf MAX und bleibt auch auf MAX.

    Hat jemand eine Erklärung dafür?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bmdoubleyou, 07.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2011
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Hallo,

    habe ich noch nie gehört.

    Von Max auf Min bedeutet ja rein theoretisch 1 Liter weniger.
    Da ich davon ausgehe, dass du keinen Kühlmittelverlust hast -und selbst unter Anbetracht das die Ölpumpe DME gesteuert ist und bei höheren Drehzahlen mehr fördert (Bei 180km/h ist aber lange noch nicht Schluß) gehe ich davon aus das der Ölstandssensor spinnt.

    Ne andere Idee habe ich grad nicht

    PS: Andauernd schnell im Kreis (unidirektional) bist du ja wohl auch nicht gefahren :grins:
     
  4. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Naja, am Anfang dachte ich, daß einfach im Öl befindliches Wasser verdampfen würde (nach 150km war der Ölstand auf 1/4 gesunken). Über die weiteren
    500km ging er dann auf MIN zurück.
    Über die Nacht abgestellt, war er dann wieder auf MAX gestiegen und bleibt dort
    auch.
    Beim Kühlwasser, etc., ist alles korrekt und im Kreis bin ich auch nicht
    gefahren. Auch habe ich nicht Karneval gefeiert und somit scheidet doppelt-sehen
    aus.
     
  5. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.246
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Ich würde das ähnlich sehen wie Achim, da spinnt wohl der Sensor?
     
  6. #5 GrandSlam, 07.03.2011
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    Ist die Frage wie das System den Ölstand misst? Habe selber nur den Stab..
    Hast du während der fahrt auf die Anzeige geschaut? oder z.B. jeweils nach 10min standpause?
     
  7. Dejavu

    Dejavu 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2010
    Ich hätte auch gerne einen Messstab! Dieses Elektronik-gedöns macht zu viele Probleme. Das die den Messstab beim 135 weggelassen haben ist ja wohl der größte Mist!
     
  8. #7 bmdoubleyou, 07.03.2011
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    ....nicht nur beim 135er, der 125er hat auch keinen Peilstab.... ICH WILL DEN ÖLPEILSTAB ZURÜCK :motz: :angry: :00newshitpo4: :smoke: :disgust: :00newdetectivexa0::grolljb1: :1protestfo5:
     
  9. #8 bmdoubleyou, 07.03.2011
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
     
  10. #9 dead_snake, 07.03.2011
    dead_snake

    dead_snake 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Jeff
    ich habe das gleiche Problem.. nach längeren AB-Fahrten sinkt die öl Anzeige rapide. Konnte das jetzt schon 2-3 mal beobachten.
     
  11. #10 der_haNnes, 07.03.2011
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    2
    hatte mit dem 130er ein ähnliches problem, da hat die anzeige jeden tag nen anderen wert ermittelt. sollte laut serviceberater beim :) damals daran liegen dass ich (gezwungenermassen) verschiedene viskositäten gemischt hatte...
     
  12. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
     
  13. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hm, dann scheint das ein systematisches Problem zu sein.
    Auf Strecken wo ich nicht so lange so konstant schnell
    fahren konnte, hatte ich dieses Verhalten bisher nicht
    beobachtet.
    Diesmal hatte ich sagenhaft leere Autobahnen, 3-spurig, und sogar
    sehr wenig Lastwagenverkehr, daß ich über 200km am Stück
    180 (und mehr) fahren konnte, ohne auf ein langsameres
    Auto aufzulaufen. Ich bin des Benzinverbrauchs wegen konstant
    mit Tacho 180 gefahren. Übrigens lag der Benzinverbrauch
    dabei bei leicht über 13l/100km.
     
  14. #13 bmdoubleyou, 07.03.2011
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
     
  15. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    gestern abend gleiches Spiel. Ist auch wieder so weit gesunken, bis
    es die 1l-Nachfüllempfehlung gab. Bin dann auf einen Parkplatz
    raus und habe ca. 0,25l nachgefüllt. Danach stand die Anzeige
    bei 100% und blieb auch für weitere 200km dort.

    nervig!
     
  16. #15 Mysterikum, 08.03.2011
    Mysterikum

    Mysterikum 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Nahe Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Denny
    Wenn der Ölstand dann auf Min bleiben würde, würde ich sagen Kolbenringe ?!
    Aber da er ja wieder auf Max geht ??
    Rauchentwicklung etc haste nicht ?
     
  17. #16 ITRocket, 08.03.2011
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Habe das Problem dieses We auch beobachtet. Alelrdings nicht so stark.

    Ich prüfe zwischen drin immer mal den Ölstand bei langen Strecken. Vor dem Losfahren war die Anzeige auf 3/4 voll, nach knapp 250 km mit ca 210 laut Tacho Tempomat wo es ging waren dann nunr 1/4 in der Anzeige.

    Also Rastplatz -> Tanken -> Pinkeln -> bezahlen -> und wieder ins Auto. Losgefahren und nach ca 10 Minuten wieder kontrolliert. Siehe da: 3/4 voll! ;) Das Spiel hat sich dann nochmal auf den restlichen 240 km wiederholt und auf dem Rückweg wieder bestätigt.

    Keine Ahnung woran es liegt, aber ich würde mal in die Werkstatt und es prüfen lassen. Bei mir hat man nichts gefunden und gesagt es sei normal. Bei dir ist es aber wirklich nervig.
     
  18. #17 BMWUA, 08.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2011
    BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)

    Nein, er raucht nicht.
    Das Öl kommt auch nach einem (etwas längerem) Stand wieder.
    Also wird das Öl nicht verbraucht, sondern nur nicht 'gemessen'.
    Am nächsten Morgen ist der Ölstand von selbst wieder korrekt.

    Wenn man allerdings panisch einen Liter nachfüllen würde, würde
    ja zu viel Öl im Motor sein.



    Naja, ich habe nach gut 300km getankt, weil der Tank fast trocken war. Allerdings habe ich mich sehr
    beeilt. Dadurch ist der Ölstand nicht ganz bis Max gestiegen.
    Bei meinem 130er hatte ich keine solchen Phänomene.
    Aber anscheinend haben doch mehrere Leute diesen Messfehler beim 3l-Turbo.
    Ist doch nervig, wenn man mal eine lange Strecke düsen muss. Bisher ist es mir nicht aufgefallen,
    weil bei Strecken bis 300km der Ölstand bei der Messung innerhalb des normalen Bereichs verbleibt.
    Nur wenn man dann 600km ohne Pause fährt, dann wirft die Elektronik einen Hinweis.
     
  19. #18 munzi70, 08.03.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Soweit ich mich entsinne soll man die Ölstandsmessung nur im Stand machen. Vielleicht funktioniert das System nicht richtig bei Fahrt!?

    ...nur eine Idee...

    ...aber bei Dir ist ja eine Fehlermeldung während der Fahrt und ohne Betätigen der Messfunktion entstanden, wenn ich das richtig mitbekommen habe!? Mußt mal zum Freundlichen fahren.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    BMW-Handbuch: Bei laufendem Motor bei Fahrt oder auf ebener Fläche im Stand
     
  22. #20 Azmo_135i, 09.03.2011
    Azmo_135i

    Azmo_135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Weinland ZH, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Bei mir ist der Ölstand nur rapide gesunken am letzten WE. Als ich den Wagen am nächsten Morgen nach 200 Km Autobahn startete, kam die Ölwarnung. Danach 1ltr. nachgefüllt und seit da ist die Anzeige wieder konstant auf max. (auch nach 200Km Rückweg)
    Ach, hätte ich doch gerne wieder nen Ölmessstab!
     
Thema: Schwankender Ölstand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie misst die ölstandsanzeige e87

    ,
  2. schwankender ölstand

Die Seite wird geladen...

Schwankender Ölstand - Ähnliche Themen

  1. Ölstand BMW 188i F21

    Ölstand BMW 188i F21: Hallo zusammen, wie schon genannt fahre ich aktuell einen BMW F21 BJ 2016. Letztens hat mir mein Display angezeigt, dass mein Ölstand unter 1Liter...
  2. Ölstand anzeige

    Ölstand anzeige: Servus. Kleine Frage, heute habe Öl Wechseln lassen. Fälschlicherweise hatte ich nur 6 Liter dabei. Diese wurden dann eingefüllt. Laut BC...
  3. [E81] Nach Kettenreparatur schwankende Drezahl beim Kaltstart

    Nach Kettenreparatur schwankende Drezahl beim Kaltstart: Hier mal ein Tachovideo dazu: https://www.youtube.com/watch?v=IinC0comrEs&feature=youtu.be Jemand eine Idee was das sein könnte?...
  4. [E87] Ölstand zu hoch nach Steuerkettenwechsel

    Ölstand zu hoch nach Steuerkettenwechsel: Hallo, ende Dezember wurde bei meinem 1er die Steuerkette getauscht, und der Ölwechsel wurde auch gleich mitgemacht. Anfang April hatte ich den...
  5. Frage zur Motor-Ölstands-Kontrolle

    Frage zur Motor-Ölstands-Kontrolle: Der Ölmeßstab soll im neuen 1er nicht mehr vorhanden sein- zu niedriger Ölstand wird dem Fahrer mittels Kontrollleuchte angezeigt. Ist schon etwas...