Schwankende Leistung Waschanlage : Ursache gefunden

Diskutiere Schwankende Leistung Waschanlage : Ursache gefunden im Tipps & Tricks beim 1er BMW Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hab mich schon immer über die schwankende Sprühleistung der Waschanlage gewundert/geärgert. Hab die Ursache gefunden : Der Behälterdeckel sitzt so...

  1. #1 Verbraucher, 12.01.2011
    Verbraucher

    Verbraucher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Hab mich schon immer über die schwankende Sprühleistung der Waschanlage gewundert/geärgert. Hab die Ursache gefunden : Der Behälterdeckel sitzt so dicht, daß keine Luft nachströmt, es entsteht sozusagen ein Unterdruck im Behälter. Ein Loch in den Deckel gepickt, und das Problem war gelöst.
     
  2. #2 Hellsgore, 12.01.2011
    Hellsgore

    Hellsgore 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Servus,

    Hum? Echt? Gibts da kein Entlüftungsloch? Kenne das garnicht anders.... :-s

    gruß
    Mattes
     
  3. #3 Quertreiber, 29.01.2011
    Quertreiber

    Quertreiber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2005
    Bei mir schwankt der Strahldruck des Heckwischers auch,habe bereits die FL Düse verbaut.Muss ich mal drauf achten ob es hilft wenn der Deckel zwischendurch geöffnet wird.

    An der Front läufts bei mir gut :?.
     
  4. #4 shadowman, 30.01.2011
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    als ich letztens den deckel zum nachfüllen geöffnet habe war das wischwasser erst auch ganz oben und ist dann flugs nach unten verschwunden..entweder da ist kein entlüftungsloch oder es ist verstopft.....
     
  5. #5 drummingmonkey, 30.01.2011
    drummingmonkey

    drummingmonkey 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Geretsried
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Franz
    bei mir ist genau das gleiche der fall. macht dann immer ein schlürfendes geräusch und dann saust die brühe nach unten. ich denke auch das es am fehlenden entlüftungsloch liegt.
    ich denke ich werde dem ganzen mal mit akkuschrauber und nem kleinen bohrer auf den grund gehen... :unibrow:
     
  6. #6 shadowman, 30.01.2011
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)

    ja, mach das :daumen:

    ich warte auf deinen bericht, bevor ichs auch mache :mrgreen:
     
  7. #7 drummingmonkey, 30.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2011
    drummingmonkey

    drummingmonkey 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Geretsried
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Franz
    Alles klar, morgen bekommst du ein Ergebnis :winkewinke:
    Ich denke ein 3mm Loch müsste reichen...
     
  8. #8 shadowman, 30.01.2011
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    ich denke auch......
     
  9. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Und, wo sind die Ergebnisse??:haue::mrgreen:

    Denke mal, 3mm sind schon fast zuviel des Guten, wir wollen doch nicht unseren Motorraum spülen:wink:
     
  10. #10 drummingmonkey, 23.02.2011
    drummingmonkey

    drummingmonkey 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Geretsried
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Franz
    Ich hab´s einfach mal so gelöst das ich den Deckel nicht ganz zu drücke. Ist kein Problem, da die Suppe ja nur ausläuft wenn ich die Karre auf´s Dach lege. Und dann ist auslaufender Scheibenreiniger des kleinste Problem :narr:
     
  11. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Na dann auf jeden Fall mal DANKE fuer den Tipp!
    werde mir dann mal gleich den Akku-Schrauber u nen Bohrer hernehmen...
     
Thema:

Schwankende Leistung Waschanlage : Ursache gefunden

Die Seite wird geladen...

Schwankende Leistung Waschanlage : Ursache gefunden - Ähnliche Themen

  1. DSC Symbol leuchtet ohne Grund auf und keine Leistung mehr?

    DSC Symbol leuchtet ohne Grund auf und keine Leistung mehr?: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen habe ich das Problem, dass bei etwas zügigerer Fahrweise das DSC Symbol zu blinken beginnt und meistens...
  2. Leistung Bremsbelag HA 120i A

    Leistung Bremsbelag HA 120i A: Hi Leute, ich meld mich mal spontan nach fast einem Jahr.Hab seit 31.12.16 meinen 120iA und irgendwie glaube ich sebst nicht das ich schon 48Tkm...
  3. Spritzdüse hinten in Waschanlage abgebrochen

    Spritzdüse hinten in Waschanlage abgebrochen: Hallo zusammen, einen Tag nach dem Besuch der Waschanlage ist mir aufgefallen, dass am Heckscheibenwischer keine Abdeckkappe mehr vorhanden ist...
  4. [E88] Fehlende Leistung?

    Fehlende Leistung?: Hallo zusammen, ich habe bei meinem 125i Cabrio mal aus Interesse 0-100 gemessen (Traktionskontrolle komplett aus, mit 4000 rpm gestartet) und...
  5. Motor gibt nicht volle Leistung

    Motor gibt nicht volle Leistung: Hallo, hatte eben folgendes Problem... und zwar war ich einkaufen und anschließend bin ich noch eine Runde gefahren, kurz bevor ich Zuhause war...