Schwankende Beleuchtung im Radio Prof

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von 184hp, 03.07.2012.

  1. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo zusammen,

    beim Betrieb von USB-Stick und Radio Prof wird die angezeigte Liste bei mir manchmal heller und manchmal dunkler. Ich habe zuerst angenommen, das hinge mit den Außenlichtverhältnissen zusammen, es passiert aber definitiv sogar im stand (also ohne dass sich die Lichtverhältnisse ändern).

    Z.B. bei der Liste mit den Radiosendern passiert das nicht.

    Bug? Sw? Radio raussreissen? Jemand das schon mal gesehen?

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 McAllstar, 03.07.2012
    McAllstar

    McAllstar 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Das Navi Pro macht das auch, aber stimmig, wie ich finde. Also abhängig von der Lichteinstrahlung.
     
  4. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Das pssiert bei mir auch im Stand völlig ohne wechsel des Umgebungslichtes und nur auf dem Display (manchamal kann man richtig "pulsieren" beobachten), jedoch nicht in den Instrumenten. Die Instrumente werden schön umgeschaltet und hübsch gedimmt....
    D.h. entweder haben die Instrumente und das Display 2 verschiedene Sensoren (von denen der Displaysensor hin ist) oder das Display ist hin oder die SW hat ne Macke??? Jetzt bin ich verwirrter als vorher?!

    Gruß
     
  5. #4 McAllstar, 04.07.2012
    McAllstar

    McAllstar 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Auch wenn ich das Problem nicht habe/kenne, aber vielleicht muss man die Kreise etwas weiter ziehen, also ausstattungstechnisch. Denn, ohne das ich es tatsächlich weiß, würde ich mal tippen, das die Sensoren durchaus am Innenspiegel sein könnten und ggf. etwas mit der "Kamera" der SA "Innenspiegel automatisch abblendend" bzw. des Regensensors zu tun haben. Vielleicht also mal eine Pappe (probates Mittel bei der Analyse von F20 Problemen :D) auf die Windschutzscheibe in Höhe des Innenspiegels legen und schauen ob sich was verändert.
    Am Display selber sind glaube ich keine Sensoren(?).

    Konnte man die Helligkeitsanpassung nicht sogar im Menü "Licht" oder "Display" einstellen?
     
  6. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Ja, kann man, unter Einstellungen->Control Display->Helligkeit. Das hat aber keinen Einfluß auf die Helligkeitsschwankungen.

    Das mit dem Abdecken des Sensors in der Scheibe werd ich mal versuchen.

    Interessanter Weise wird das Instrumentendisplay bei mir mittels Stellrädchen neben dem Schalter für das Fahrlicht ganz konservativ gedimmt, aber wie gesagt, DAS funktioniert...

    Gruß
     
  7. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.110
    Zustimmungen:
    189
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    hi,

    da überschneidet sich aber die regelung, stellrädchen ist nicht nur für instrument, bei ambiente licht auch diese mit geregelt und im i-drive menü ein entsprechender eintrag...der wird vom stellrädchen unsinngerweise überschrieben. somit ist amatur hell und ambiente licht hell, amatur dunkel und ambiente licht hell geht nicht, bisher.

    ist das rdio überhaupt helligkeitsgeregelt? fage nur so, denn selbst das nav prof itr das nicht. das display regel ich nachts bei blendung immer von hand runter. das geht wenigstens ohne helligkeitsänderung der amatur.

    die beschriebenen helligkeitsschwankungen würde ich auf eine instabile spannungsversorgung oder defekte anzeige (die leuchtet selbst, wenn ich mich an den vorführer erinnere) zurückführen.

    mach nen democlip für die werkstatt und die sollens regeln, fals das nicht immer reproduzierbar ist.

    gruss
     
  8. NTMK

    NTMK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vielleicht liegts an deinem USB-Stick?
    Passierts ohne Stick auch?
     
  9. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    JAIN, es passieert auch wennn iPod angeschlossen ist. Bislang habe ich es nur im Titelmenü und im Bordcomputermenü gesehen - allerdings bin ich selten in den anderen Menüs. Manchmal, das könnte allerdings ein Subjektiver Eindruck sein, meine ich es kommt auch, wenn ich in Fahrnodus wechsele. Dann ist das Fahrmodusbild zuerst blasser, dann heller.

    Naja, ich hab jetzt meine Cam bereit liegen...

    @McAllstar
    Habe die Pappe probiert. Nur die verschiedenen Löcher am Spiegel abdecken bringt keine Veränderung der Helligkeit. Die ganze Frontscheibe - vielleicht n bisschen, aber der Tacho blieb weiss...

    Gruß
     
  10. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Habe diesen Effekt auch direkt am Freitag nach der Abholung gesehen bei einer Fahrt. Allerdings nur bei dieser, seither bei mehreren Fahrten nicht mehr. Will morgen eh zum Händler wegen Preisfrage Sonnenblende, ich werd ihn mal drauf ansprechen.
     
  11. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Update dazu: Ich bin der Meinung, nach Beobachtung, es ist definitiv Lichtabhänging, und zwar gesteuert über den Lichtsensor fürs Fahrlicht. Heute morgen aus dem Schatten heraus in die aufgehende Sonne gefahren, Display wurde sofort heller. Rein in den Wald und es wurde wieder etwas gedimmt. Ich denke die Funktion ist beabsichtigt, nur hat der Sensor wohl manchmal Schwierigkeiten sich zu entscheiden.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo Thomas,

    ich hab den Effekt unabhängig von der umgebenden Beleuchtung. Manchmal (leider nicht reproduzierbar) pulsiert das Radio im 10-Sekunden-Takt, sogar Nachts um 1 auf der Autobahn, wo ich minutenlang ganz allein war (soll heissen: keine Scheinwerfer und keine Laternen und keine Bäume, die das ohnehin nicht vorhandene Licht ändern...), da ist mir das überhaupt zum ersten mal richtig aufgefallen, sonst sehe ich eher auf den Verkehr, gut, dass in dem Moment kein Reh gesprungen kam, denn ich hab da ziehmlich hingestarrt, weil ich erst dachte, ich wäre müde :wink:. Ich konnte meine Frau drauf aufmerksam machen und das Radio war so frei, das ganze noch ein paar mal zu wiederholen.
    Weisst Du, wo der Sensor für den Bildschirm ist? Ich denke, die Dinger in Spiegel/Frontscheibe sind's nicht (s.o.).

    Ist heut samt Filmchen beim :icon_smile:, mache mir aber keine großen Hoffnungen... fürchte irgendwann reissen die das Radio raus...

    Gruß
     
  14. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Hm.. ich schau heut eh mal beim Händler vorbei und frag ihn danach. Heute früh war es wie gesagt ganz eindeutig, hat sich auch nur bei Helligkeitsänderung verändert. Allerdings als es mir am 1. Tag aufgefallen ist, hat es etwas häufiger geschwankt bzw. "geflackert". Ich habe heute früh den Sensor im Spiegel nach vorn zugehalten, der hat nix getan. Ich vermute es ist der Lichtsensor im Spiegelfuß an der Scheibe.
     
Thema:

Schwankende Beleuchtung im Radio Prof

Die Seite wird geladen...

Schwankende Beleuchtung im Radio Prof - Ähnliche Themen

  1. [E87] Störgeräusche Radio Business + High-Low-Adapter und Cinchkabel

    Störgeräusche Radio Business + High-Low-Adapter und Cinchkabel: Hallo, ich hatte in meinem 118d e87 BJ 2009 seit 3 Jahren ein Fremdradio verbaut, welches ich jetzt aber aus diversen Gründen wieder ausbauen...
  2. [E87] Antennendiversity bei Business Radio/Navi?

    Antennendiversity bei Business Radio/Navi?: Hallo Zusammen, mich beschäftigt, ob ich bei meinem E87, Bj. 05, mit Navi/Radio-business-Ausstattung problemlos auf die viel angepriesene Peugeot...
  3. Karten-Update Navi Prof.

    Karten-Update Navi Prof.: Läuft der Update der Karten automatisch oder muss ich das per USB-Stick selber machen. Ich habe ConnectedDrive. Im Dashboard habe ich bis heute...
  4. [E87] iPhone Klang via Y-Kabel nach Displaytausch bei Professional Radio kaputt ?!

    iPhone Klang via Y-Kabel nach Displaytausch bei Professional Radio kaputt ?!: Hallo zusammen, mein BMW Professional Radio (Alpine CD 73) meines BMW 118i LCI E87 war von diversen Pixelfehlern und ausfallenden Zeilen...
  5. [F20] Radio + Display tot nach Soundanlagen Update

    Radio + Display tot nach Soundanlagen Update: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und bräuchte euren Rat: Letztes Wochenende wollten wir die Soundanlage meines F20 mit einer ETON SDA...