Schuldgefühle, zu kleiner Motor gekauft ....

Dieses Thema im Forum "BMW 118i" wurde erstellt von Anti, 12.02.2010.

  1. Anti

    Anti Gesperrt!

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    mich überkommts immer wenn ich hier im forum bisl rum stöber,...
    dann sieht man die 130iger oder 125iger und denkt sich *DAMN* wieso hast du dir nicht einen mit mehr Dampf gekauft!

    Ist immer son zwiespalt zwischen "zufrieden" und "ich will mehr PS".
    Wisst ihr was ich mein ?


    Im Winter gehts noch , aber es wird bald wieder Frühling... zum :crybaby:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gaudscho, 12.02.2010
    gaudscho

    gaudscho 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Ulm
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Gerd
    Gingmir genau zwei Mal im Autoleben so. Das erste Mal beim E34 525tds, wollte vernünftig sein und Diesel fahren, anstatt einen E36 325i zu nehmen.
    Und letztes Mal beim E81 118i. Seit ich den E87 130er habe, vermisse ich nichts mehr... ;-)

    Gerd
     
  4. KurtK

    KurtK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)

    Beste aller Lösungen weil ich es lange gemacht habe :mrgreen:

    4 Spurig Diesel zum sparen
    2 Spurig für Frühling Sommer und allen die glauben Sie besitzen ein starkes Auto *gg*
     
  5. #4 exhorder, 12.02.2010
    exhorder

    exhorder 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Hängt immer davon ab, was man gewohnt ist. Jemand, der immer nur 325i und 330i gefahren ist, wird den 118er fast zwangsläufig als ungenügend empfinden.
    Auf der Landstraße vermiss ich eigentlich nicht viel, zumal der 118i für seine 143 PS - subjektiv natürlich - ziemlich gut geht (habe den Vergleich u.a. zum aktuellen Honda Civic mit 140 PS und A3 1.8TFSI).

    Auf der BAB fehlt mittlerweile dann doch etwas Leistung, obwohl man eigentlich ausreichend zügig unterwegs sein kann. Haupt'kritik' ist schlicht, dass man sich zu wenig von den üblichen 2.0TDI-Außendienstkutschen absetzen kann, das ist also weniger ein Problem des 118i, sondern der Leistungsklasse allgemein. Da ich sehr viel BAB fahre, wird der Nächste im Idealfall 190 - 200 PS haben.
     
  6. #5 1erliebhaber, 12.02.2010
    1erliebhaber

    1erliebhaber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann dich leider nicht trösten. Wir hatten vor zig Jahren mal in einer geistigen Umnachtung ein 316i Coupe (E36) gekauft. Dies unter Weggabe eines 520i (E34). Auch damals gab es schon wirtschaftlich schwierige Zeiten...... Unser Fehler damals = Probefahrt mit einem 320i und dann doch einen 316i gekauft. Wie überzeugte uns ein Freund: "Der reicht doch auch, geht ab wie Sau...". Gut, Lehrgeld bezahlt. Den Wagen haben wir nach einem halben Jahr! wieder verkauft. Über die Höhe des Lehrgelds schweige ich mich aus...:evil: Aber meinem täglichen Blutdruck hat der Wechsel auf einen 525d (E39) mehr als gut getan. :aufgeregt:

    PS.: Das 118i Cabrio wird nur als Zweitwagen bewegt. ;)
     
  7. #6 derBarni, 12.02.2010
    derBarni

    derBarni Guest

    Das reicht!

    Denk immer daran: Du hast einhundertdreiundvierzig PS! :driver: Das ist nicht wenig! :eusa_naughty: Oder immerhin noch einhundertzweiundzwanzig, wenn vFL... ;)
     
  8. #7 BMWlover, 12.02.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Man muss sich ja immer ein bisserl Luft nach oben lassen:lol: Ich bin recht zufrieden mit dem 18d, aber dennoch wird er nächstes Jahr gegen ein stärkeres Modell getauscht:mrgreen:
     
  9. #8 baumgartner, 13.02.2010
    baumgartner

    baumgartner 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AT
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Seriously?
    Also 4 Spuren find ich schon heftig :S


    Ich bin momentan am grübeln ob ich mir zum 120d vfl nicht einen e30 325i Cabrio kaufe. Ich möchte mal ein Sixpack haben wenns am Bauch schon nix wird :unibrow:
     
  10. #9 Andy_Irl, 13.02.2010
    Andy_Irl

    Andy_Irl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moosbach
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Andreas
    Hmm, ab und zu hab ich auch dass Gefühl, nen zu kleinen Motor gewählt zu haben.

    Aber naja, so großartig kann ich an meinem 118er FL nix bemängeln.
    Wenn ich die 0-100 Werte von meinem mit dem VW Passat 2ltr. TDI mit 170 PS eines Freundes vergleiche werde ich wieder positiv gestimmt. Genau der gleiche Wert ;-)

    Wie heisst es so schön:
    Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt ;-)
     
  11. #10 oVerboost, 13.02.2010
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Einhundertneunundzwanzig. :weisheit:
     
  12. #11 svenobmw, 13.02.2010
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    oh ja ich weiß was du meinst immer vernünftig gekauft
    520i
    525tds
    320d
    520i Touring
    120d
    dann Gott sei dank nur noch 3km Arbeitsweg und sofort 100PS drauf gepackt und jeden Tag ein Grinsen im Gesicht:lol:
     
  13. #12 diesel_power, 14.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2010
    diesel_power

    diesel_power 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Syke b. Bremen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Fabian
    Hatte ich auch gehabt,
    Polo 6N - 1.6
    Polo 9N - 1.4 TDI
    Mini Cooper S - 1.6 Turbo
    jetzt 118d.

    Reicht für meine 20.000 km im Jahr. Entweder ich mache es wie Kurt, und weiche auf 2 Räder aus, oder ich bin ganz mutig und wage mich mit meinem Dad an eine Restauration. (Ford Mustang :wink:)

    Wenn das 130er Tempolimit kommt, bringen dir die x-PS mehr auch keine Freude! :wink:
     
  14. #13 Kurvensau, 14.02.2010
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Mini Cooper S bringt aber auch einiges an Spaß \:D/
    Meine Ex-Freundin hatte einen. Als ich den immer gefahren bin, hatte ich schon immer ein riesen Grinßen im Gesicht. Finde das is nen schönes Spaßgerät!

    @dp: Wer macht mehr Spaß, Cooper S oder 118d?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 diesel_power, 14.02.2010
    diesel_power

    diesel_power 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Syke b. Bremen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Fabian
    Der Cooper S ist meiner Meinung nach nur ein Spaßgerät. (Sowie der JCW) Hat seine Tücken, wie z.b. das starke reißen an der Lenkung, Spurrillen nachlaufen und das unruhige Fahren bei über 200 km/h auf der Autobahn. Spaß pur ist halt die sehr direkte Lenkung (Go-Kart lässt grüßen) und der Wahnsinns-Antritt für einen 1.6 Turbo. Ich bin ihn 6 Monate gefahren, und muss sagen, es ist ein schönes Spaß-Auto (Zweitwagen) aber nicht als Alltagsauto.

    Die Qualitätsunterschiede / Verarbeitung sind schon deutlich. Viele Sachen im Mini, wirken halt sehr "billig". Wobei es mir in erster Linie um den Fahrspaß ging, und nicht um den Komfort.

    Kann man Beide schwer Vergleichen, Benziner / Diesel. :wink: Es ist aber schön, wieder ein Auto zu fahren was unter 9l verbraucht. :wink:
     
  17. m0rcin

    m0rcin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    ihr macht mir ja spass, hab montag nen 118d bestellt...
    naja passt schon ;) mir reicht das
     
Thema:

Schuldgefühle, zu kleiner Motor gekauft ....

Die Seite wird geladen...

Schuldgefühle, zu kleiner Motor gekauft .... - Ähnliche Themen

  1. Tick, Tick im Stand bei kalten Motor

    Tick, Tick im Stand bei kalten Motor: Grüßt euch, ich habe jetzt in der kalten Jahreszeit nach dem Start vom Motor bzw. immer dann wenn der Motor noch nicht warm ist, ein gleichmäßiges...
  2. [E87] Bocken bei kalten Außentemperaturen und warmem Motor

    Bocken bei kalten Außentemperaturen und warmem Motor: Hallo Liebe Fan-Gemeinde, nun wende ich mich mal mit einem Problem(chen) an euch. Ich besitze nun seit 3,5 Jahren einen 118d, BJ 12/2009 mit 143...
  3. Auto Motor Sport ohne 1er

    Auto Motor Sport ohne 1er: Hallo Zusammen! Für alle, welche die nächsten Tage am Kiosk stehen und den Kauf überlegen: In der aktuellen Auto Motor Sport wird auf dem...
  4. Leistungssteigerung n55 Motor

    Leistungssteigerung n55 Motor: Hallo ich wollte mir mal vorschläge und Informationen zur Leistungssteigerung meines 135i Coupes holen. Ich wollte mir eine dp (200Zellen) und...
  5. Diesel Motor Dämmung E87 N47

    Diesel Motor Dämmung E87 N47: Hallo, ich bin letztens einen X1 gefahren und muss sagen ich finde diesen ein klein wenig "wertiger" als den 1er. Wobei man bei beiden Fahrzeugen...