Schuldfrage Spurwechsel

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Spiderin, 13.08.2008.

  1. #1 Spiderin, 13.08.2008
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem ich heute morgen ein nettes Erlebnis hatte, würd ich gerne eure Meinung zur Schuldfrage hören.

    Ich fahre auf dem Autobahnkreuz München Ost von der A99 Nordrichtung auf die A94 Westrichtung. Man kann sich das so vorstellen: Von der A99 geht rechts eine Spur ab, von rechts kommen die, die von der A94 auf die A99 fahren, die beiden Spuren kreuzen sich (die, die von der A99 kommen, wollen rechts, die anderen links).
    Ich möchte auf die rechte Spur wechseln, setze den Blinker bereits bevor sich die Spuren treffen, kann aber nicht einscheren, weil vor und neben mir Autos sind, die gleichzeitig links auf meine Spur möchten. Auf meiner Spur hinter mir ist ein 5er Touring.
    Ich lass den, der rechts neben mir ist, vor mir auf meine Spur fahren und möchte selber auf die rechte Spur wechseln, die ja hinter meinem Nebenmann leer ist. Zum Glück seh ich gerade noch, dass der 5er rechts hinter mir in die Lücke geschert ist und mich auf der rechten Spur überholt.

    Jetzt meine Frage: wenn ich ihn nicht gesehen hätte und rausgefahren wäre, wer hätte bei einem Unfall die Schuld?
    Wie gesagt: ich habe geblinkt, konnte aber aufgrund des Verkehrs vor und neben mir nicht wechseln.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eX´

    eX´ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sagen 50/50. Er bekommt 50% Schuld weil er dich rechts überholt, und du die anderen 50% weil du nicht richtig geschaut hast, wenn denn was passiert wäre.
     
  4. Miles

    Miles Guest

    Teilschuld bekommst Du IMMER!
    Ein Freund von mir wollte von einer Landstraße links abbiegen, hat rechtzeitig den Blinker gesetzt.
    Bei Abbiegen hat ihn so`n bekloppter Moppedfahrer überholt und die beiden haben sich berührt.

    "Hätten Sie Schulterblick gemacht, hätten Sie den Unfall vermeiden können" => 30% Schuld.

    Ähnlich sehe ich das bei Dir - auch wenn sich der 5er Touring nicht korrekt verhalten hat.

    Gruß

    Miles
     
  5. #4 Spiderin, 13.08.2008
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.
    Sowas mit Teilschuld hab ich mir auch schon gedacht. Die Frage ist nur: hätte er einen größeren Anteil an der Schuld?
    Ich habe meine Aufmerksamkeit auf das Umfeld vor, neben und rechts hinter mir gehabt, nur nicht direkt hinter mir (muss ich damit rechnen, dass der von hinten rausschert und mich schneidet?). Die einzigen "mildernden" Umstände, die ich meinem Hintermann zugestehen würde, wäre dass er nicht gesehen hat, dass ich wechseln möchte. Da ich aber längere Zeit geblinkt habe, und es von der Spurführung her gar nicht anders geht (geradeaus zu fahren hätte mich zurück auf meine ursprüngliche Richtung gebracht), würde ich ihm Vorsatz vorwerfen.
     
  6. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Ich sehe da ganz klar die Schuld bei dir. Denn er fuhr auf einem Beschleunigungsstreifen, auch wenn er abfahren wollte. Das hat dann wenig mit rechts überholen zu tun o.Ä.. Des Weiteren hat er seinen Spurwechsel schon komplett beendet. So steht es auch im Regelwerk, dass der jenige seinen Spurwechsel schon dann vollzogen hat, wenn er über die Hälfte mit seiner Fahrzeugbreite die Fahrbahnmarkierung überquert hat und dann im Recht ist.

    Wie es jetzt wirklich hätte kommen können, weiß natürlich keiner - Glück gehabt ;)

    LG Flo
     
  7. #6 Spiderin, 13.08.2008
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Da hast Du Recht (obwohl ich mit das mit der alleinigen Schuld nicht zurecht glaube). Dass es kein Rechts überholen war, war mir schon klar. Die Frage wäre eher gewesen, ob der hinten warten muss, bis ich gewechselt hab und erst dann fahren darf. Ich glaub, wenn ich nicht nochmal geschaut hätte und gefahren wäre, dann wäre ich tatsächlich mit Schuld gewesen, weil er ja schon auf meiner Spur war in dem Moment :-(

    Ist nochmal gutgegangen. :roll:
     
  8. #7 KarlPeter, 13.08.2008
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Sei froh - hattest wohl in dem Moment einen Engel. :wink:

    Gruß Peter
     
  9. #8 Spiderin, 13.08.2008
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Das war wohl WEM auf dem Beifahrersitz, der zusätzlich zu meinem Spiegelblick nochmal extra geschaut und geschrieen hat -> danke Schatz :wangenkuss:
     
  10. WEM

    WEM 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1
    Gerne. Danke. :oops:
     
  11. Miles

    Miles Guest

    :rally: :shock: :motz: :haue: :groll:

    :tanzen: :wangenkuss: :blumen:

    :lachlach:
     
  12. #11 Spiderin, 13.08.2008
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, Miles hast recht, ich koch ihm heut abend was Gutes.
     
  13. Miles

    Miles Guest

    ...kochen.....ja ne - is klar...... :-# O:)
     
  14. #13 Spiderin, 13.08.2008
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Muss ja jugendfrei bleiben hier - für die paar, die erst 17 sind :lachlach: :lachlach: :lachlach:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. WEM

    WEM 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1
    :o :shock: :unibrow:
     
  17. #15 schnaki, 13.08.2008
    schnaki

    schnaki Guest

    Kann man Weizenbier kochen :kratz: :paranoid: :grins:
     
Thema: Schuldfrage Spurwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spur überquert schuldfrage

Die Seite wird geladen...

Schuldfrage Spurwechsel - Ähnliche Themen

  1. Verkehrsregeln im Rennsport? Schuldfrage bei Auffahrunfall...

    Verkehrsregeln im Rennsport? Schuldfrage bei Auffahrunfall...: aus gegebenem Anlass hab ich mal folgende Frage: wir waren am Wochenende auf der Rennstrecke solche Rennkarts fahren. (28-34 PS). Uns wurde im...
  2. Schuldfrage bei Kreuzungsunfall (winterl. Straße)

    Schuldfrage bei Kreuzungsunfall (winterl. Straße): hallo, mal eine rein theoretische frage zur schuld bei einem winterlichen unfall.... person A kommt aus einer nebenstraße, welche mit...