[E87] Schock - Wertschätzung 116i beim Freundlichen

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von BMWUrban, 07.04.2013.

  1. #1 BMWUrban, 07.04.2013
    BMWUrban

    BMWUrban 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    ich bin hier eigentlich eher ein stiller Mitleser aber nun brauche ich mal euren Rat. Ich habe seit einiger Zeit beruflich bedingt ein anderes Fahrprofil und fahre oft Autobahn. Nun möchte ich gerne auf einen Diesel umsteigen. Ich habe auch einige Fahrzeuge beim Freundlichen in Aussicht. Angenehm wäre jetzt natürlich meinen alten in Zahlung geben zu können - aber die schnelle Kalkulation hat mich etwas geschockt.

    ca. 8000-8500 Euro wurden mir geboten für folgendes Fahrzeug:

    BMW 116i 5-Türer / EZ 08/2008
    - Vorbesitzer: 3 (BMW, Rentner, ich)
    - HU: von 10/2011
    - Unfallfrei: ja
    - Farbe: Montegoblau metallic
    - KW / Hubraum: 90 / 1599
    - KM-Stand: 43.000
    - Leichtmetallräder: Doppelspeiche 222 (Sommer), Sternspeiche 140 (Winter)
    - Sport-Lederlenkrad
    - Fußmatten in Velours
    - Raucherpaket
    - Armauflage vorn
    - Ablagenpaket
    - Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
    - Fondstützen klappbar
    - Nebelscheinwerfer
    - Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung
    - Klimaanlage (keine automatische)
    - USB-Audio-Schnittstelle
    - Radio BMW Professional
    - Advantage Paket

    Also ich weiß, dass die Ausstattung mager ist und BMW natürlich nochmal gut 1000 Euro für Garantie und Aufbereitung draufzahlen muss, aber 8000 Euro ist doch ein schlechter Witz. Vergleichbare Fahrzeuge stehen bei denen auf dem Hof für 14-15.000 Euro.

    Da ich keine Summe von 15.000 Euro (für Diesel) kurz vorstrecken kann bin ich fast auf eine Einzahlung angewiesen. Händler meinte zwar eine Anzahlung wäre möglich und ich sollte in der Zeit über privat verkaufen, aber ich habe da ein wenig Schiss, dass das Fahrzeug keiner will für 13.000 Euro - was so meine Vorstellung wäre.

    Naja vielleicht sollte ich einfach wieder wie ein angehender Investmentbanker vorbeischauen und dann wird evtl. anders mit mir umgegangen - so war es zumindestens beim letzten Kauf. Wie ich sowas hasse bei BMW, dass man bei Interesse für gebrauchte 1er grundlegend Kunde zweiter/dritter Klasse ist und nach dem Prinzip "Kleider machen Leute" verfahren wird...naja vielleicht gibt es da draussen noch andere Händler.

    Danke für euer Feedback!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 liquid.d3, 07.04.2013
    liquid.d3

    liquid.d3 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    2xxxx
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2004
    Der Markt ist doch momentan eh am Boden.

    Ich habe für meinen Mitte letzten Jahres 12000 bezahlt und 1 Vorbesitzer Bj 09/09 damals 41.000 km 116i mit der 2l Maschine. Auch direkt von BMW.

    Und 8000-8500 find ich eigentlich ganz okay! Und Privat wirst du da sicher acuh nur ca. 10000 für bekommen musst dann aber auch jemanden finden!
     
  4. #3 driver-118i, 07.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2013
    driver-118i

    driver-118i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Frechen bei Köln
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Bert
    Hat man mir auch geboten für einen 118i erster Besitzer mit 48000 km laufleistung mit M - Paket und
    manueller Klima.
    Umbauten und so weiter kannst Du in meinem Album sehen.
    Klar ist, die Umbauten bekommst Du eh nicht bezahlt, aber trotzdem die verarschen einen nur. :baehhh:
    Sollst kaufen,aber nichts in Zahlung geben,darum setzen die auch den Preis so niedrig an.
    Für den Händler der einfachste weg. :winkewinke:
     
  5. #4 BMWUrban, 07.04.2013
    BMWUrban

    BMWUrban 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Und was haltet ihr für realistisch bei Verkauf von privat zu privat?
     
  6. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    20.961
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    bei diesem Fahrzeug absolut normaler EK :wink:
     
  7. #6 Nevermind, 07.04.2013
    Nevermind

    Nevermind 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Ubstadt-Weiher
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    Larissa
    Ich würde erstmal versuchen, Deinen privat zu verkaufen. Gib Dir nen Montat oder so Zeit, stell ihn in Mobile und Autoscout und versuch es über privat. Über Privatverkauf erhälst normalerweise immer mehr für Dein Auto.
    Mit dem Geld vom Verkauf kannst deinen Neuen vom Händler ja immernoch anzahlen.
     
  8. #7 BMWUrban, 07.04.2013
    BMWUrban

    BMWUrban 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich frag mich gerade ernsthaft ob der Verlust durch den Verkauf bzw. der Aufpreis zum Diesel überhaupt sinnvoll ist, wenn man das Auto noch max. 2-3 Jahre hat.

    Sprich die 2000-3000 Euro Aufwand bei Fahrzeugwechsel nicht eher für Benzinkosten in Kauf nimmt. Bin irgendwie unschlüssig.

    Aus dem 116d kann man halt noch enorm Leistung rausholen, beim 116i ist ja nix möglich.
     
  9. BC51

    BC51 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velbert
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Habe denselben Preisschock vor ca. 2-3 Monaten gehabt. 8000-8500€ ist der reine Händlereinkaufspreis. Im Internet gibt es Seiten wie z.B. "dat.de", auf denen du deinen Fahrzeugwert ermitteln kannst.
    Klar, Privat wirst du höchstwahrscheinlich einen höheren Erlös erzielen können, allerdings ist das Angebot groß im Netz und es kann schon einige Zeit in Anspruch nehmen um deinen 1er los zu werden (Spreche aus eigener Erfahrung). :?
     
  10. #9 jack_daniels, 07.04.2013
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Von wievielen KM im Jahr sprechen wir hier überhaupt?
     
  11. #10 BMWUrban, 07.04.2013
    BMWUrban

    BMWUrban 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    min. 14.000 - max. 16.000 km
     
  12. #11 jack_daniels, 07.04.2013
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Ehrlich gesagt habe ich jetzt eine Zahl zwischen 40 und 60k km erwartet. :mrgreen:

    Fahre deinen 116i weiter, die 200-400€ Spritkosten mehr im Jahr würdest ohnehin durch die teureren Steuern und Versicherungskosten nicht oder nur schwer reinholen. Du machst dich da umsonst verrückt, streng ausgedrückt. :winkewinke:
     
  13. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    Also meiner hat weniger Ausstattung, mehr Kilometer aber nur zwei Halter und mein Händler hat mit 9000€ geboten minus 400€ für neue reifen+felgen richten. Also gibt mit 8600€. Fand den Kurs ganz okay, dafür dass ich kein neuen TÜV machen müsste und die 150€(SB) für den scheibenwechsel hätte er auch gezahlt... Also da geht schon noch mehr bei dir am preis.
     
  14. #13 hotdwarf, 07.04.2013
    hotdwarf

    hotdwarf 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich weiter draussen
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Spritmonitor:
    Der Preis is der Händlereinkauf und derzeit voll okay ..aber wechseln wegen 200/400€ würde icha für keinen Fall
    Lohnt niemals :daumen:
    Weiterfahren und sich freuen einen treuen BMW zu haben \:D/
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 DeGe1990, 08.04.2013
    DeGe1990

    DeGe1990 Guest

    Würde erstmal probieren, ihn privat zu verkaufen...
    10.000€ sind definitiv drin
     
  17. #15 misteran, 08.04.2013
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Behalt den Wagen, am Ende zahlst du mehr drauf beim Diesel, außer du bekommst für 8.000 Euro einen Diesel. Wenn du anfängst was draufzulegen für den Diesel, lohnt es sich nicht mehr.

    Da musst du schon 50.000km und aufwärts fahren pro Jahr, damit sich das lohnt.
     
Thema:

Schock - Wertschätzung 116i beim Freundlichen

Die Seite wird geladen...

Schock - Wertschätzung 116i beim Freundlichen - Ähnliche Themen

  1. Geräusch beim Motorstart

    Geräusch beim Motorstart: Hallo Leute. Habe seitdem ich das Auto gekauft habe so komische Geräusche beim Motorstart. Downpipes gewechselt, war immer noch da. Was kann es...
  2. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...
  3. BMW E87 116i tacho

    BMW E87 116i tacho: Hallo Zusammen, kann mir wer sagen ob ich diesen Tacho theoretisch bei meinem bmw 116i nutzen kann und ob er ins Amaturenbrett passen würde?...
  4. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...
  5. 116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km

    116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben vor gut einem Monat einen gebrauchten 1er gekauft: 116i (122PS) EZ: 11/2007 50.000 km...