Schmutz von den Türabläufen geht nicht mehr weg

Diskutiere Schmutz von den Türabläufen geht nicht mehr weg im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo Zusammen, hatte gestern mein Auto beim Aufbereiter (so wie jeden Monat) und durfte im Anschluss feststellen, dass der Schmutz, der von der...

  1. #1 Estoril-F21, 17.07.2014
    Estoril-F21

    Estoril-F21 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2014
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Wuppertal
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Nils
    Hallo Zusammen,

    hatte gestern mein Auto beim Aufbereiter (so wie jeden Monat) und durfte im Anschluss feststellen, dass der Schmutz, der von der Türspalte den Schweller hinunterläuft nicht mehr ganz weg geht :angry:
    Ansonsten mache ich das Auto ca. 1-2x die Woche mit dem Dampfstrahler sauber, allerdings habe ich mir gedacht, dass dies das nächste mal beim Aufbereiter weggehen würde...

    Vermute dass das Wasser das Fett von den Türen "mitnimmt" und dann meinen Schweller versaut.
    Normaler Dreck kanns ja nicht sein, sonst würde ich mein ganzes Auto ja nicht mehr sauber bekommen...

    Kann doch nicht sein sowas, jedes andere Auto hat nen vernünftigen Ablauf für sowas -.-

    Vor allem bei meiner Farbe ist dass echt ärgerlich, weil das schon ziemlich ins Auge fällt :angry:

    Wollte nach Feierabend mal zum Freundlichen fahren, ob der da was machen kann... Weil das kanns echt nicht sein, ich (bzw. der Aufbereiter) pflegt mein Auto mehr als jeder Otto Normalbürger und dann so ne kacke...
    Der Lack ist auch versiegelt...

    Ich sehs schon, beim Freundlichen sagen die dann eh müssen sie sofort wegmachen, Pech sind sie selbst schuld -.-
    Ist das bei Euch auch so?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kuhli

    kuhli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Vorname:
    Daniel
  4. Fluck

    Fluck 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Also ich mach den Schmutz immer mit einem Tuch und warmem Wasser weg bevor ich durch die Waschanlage fahre, da ansonsten immer Rückstände bleiben. Aber bei mir sitzt der Schmutz gut mal einen Monat drauf. Wundert mich sehr, dass der Schmutz bei dir nicht weggeht.
     
  5. #4 Estoril-F21, 17.07.2014
    Estoril-F21

    Estoril-F21 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2014
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Wuppertal
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Nils
    Okay danke für den Tipp, allerdings sehe ich es nicht ein mich darum zu kümmern, für eine offensichtliche Fehlkonstruktion von BMW..
     
  6. kuhli

    kuhli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Vorname:
    Daniel
    Ich weiß ja nicht, ob das eine Fehlkonstruktion ist...Versuch doch erstmal das wegzubekommen;)
     
  7. New1er

    New1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    da es jetz draussen wärmer wird könnte das auch wax sein
     
  8. #7 Estoril-F21, 17.07.2014
    Estoril-F21

    Estoril-F21 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2014
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Wuppertal
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Nils
    war schon immer so, nur bisher gings immer weg... :(
     
  9. mammut

    mammut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Thomas
    Dann musst du es wohl so lassen, wie es ist. :swapeyes_blue:
     
  10. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    9.821
    Zustimmungen:
    1.644
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Hatte ich beim E81 auch, als ich die neue Tür drin hatte.
    Hab es dann gut mit Chemical Guys P40 Quick Detailer eingesprüht und dann gut mit einem Mikrofasertuch gerubbelt und so ging es dann, wenn auch sehr schwer, wieder weg.
     
  11. #10 Snake-Force, 17.07.2014
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Die Abläufe sind ja logischerweise konserviert, da wird erst beim fertigen Auto "reingesprüht", dass dann auch mal zuviel hin kommt ist klar und passiert auch bei jeder nachträglichen Konservierung.

    Das dann bei mehrfachen durchlaufen von Regenwasser und dergleich auch mal etwas raus läuft ist ebenso normal und hast du bei jedem Fahrzeug.

    Ich bekomme das immer ganz Problemlos mit Knete oder einer Politur weg, wenns mal hartnäckiger ist, nehme ich eine Schleifpaste und poliere dann nach.

    Da würde ich eher deinen Aufbereiter mal fragen, warum er das nicht ordentlich mit macht. :roll:
     
  12. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Aus den löchern kommt immer die Versiegelung aus den Türen etc raus bei neuen Fahrzeugen
     
  13. #12 Estoril-F21, 17.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2014
    Estoril-F21

    Estoril-F21 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2014
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Wuppertal
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Nils
    Nö das nicht, aber der Händler solls weg machen, ich hab meinen Teil erfüllt und es versucht mit normalen Mitteln wegzubekommen, ohne Erfolg


    Für 30€ kannste halt nicht soviel erwarten, hätte ihn ja auch danach gefragt, mir es nur aufgefallen als ich wieder zuhause war...
    Die Arbeit von dem stimmt aber sonst ;)
     
  14. kuhli

    kuhli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Vorname:
    Daniel
    30 EUR für eine "Aufbereitung"?

    Was macht der denn? Waschen und Aussaugen? Und in welcher Zeit? Das ist ja nicht mal der Lohn für eine halbe Stunde Arbeit.

    Mein Tipp: Mach es beim nächsten Mal selber oder lass es wirklich professionell machen.
     
  15. #14 Estoril-F21, 17.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2014
    Estoril-F21

    Estoril-F21 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2014
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Wuppertal
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Nils
    Ja Aufbereitung war vll. der falsche Ausdruck..

    Professionelle Reinigung wäre besser gewesen :)
    Handwäsche, Saugen & Innenraumpflege, sieht danach trotzdem aus wie neu :)

    Kp wie lange die brauchen, bring mein Auto in der Mittagspause dahin und hol den pünktlich zum Feierabend ab. Ist immer Hochbetrieb da, weil die ganzen Banker hier ihre fetten Karren dahin bringen.

    Hab keine Zeit/Lust mich nach Feierabend noch mit Fahrzeugpflege zu beschäftigen, aber dass sieht denke ich mal jeder anders.

    Ich weiß was eine normale Aufbereitung kostet, hab ich auch schon machen lassen, hat mich ganze 220€ gekostet. Gut da war noch eine Versiegelung mit bei.

    Ganz ehrlich? Ergebnis war das gleiche, Auto war auch nicht sauberer.

    Lass das ganze bei mir an der Arbeit in Hagen machen, hier ein Link zu dem Laden: http://www.zhcitycarwash.de/

    Die Aufbereitung / Versiegelung habe ich bei mir in Wuppertal machen lassen, bei nem Laden der auch für die ganzen Autohäuser aufbereitet...
     
  16. #15 Snake-Force, 17.07.2014
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Sollte beim 2014er Auto auch nicht ander sein. :lach_flash: Da du dein Auto ja öfter sauber machst und er auch noch neu ist, sieht man halt nicht so einen großen Unterschied, als wenn man ein Auto was 3 Jahre nur Wäsche gesehen hat mal poliert. Außerdem hilft die Versiegelung ja auch gegen Steinschläge und erneuerte Verschmutzung aber gut.

    Was du halt machen könntest, deine 3 Möglichkeiten:

    Variante1: Beim Händler auf Kulanz eine Aufbereitung oder Ausbesserung machen lassen, sollte bei deinen Baujahr noch drin sein.

    Variante2: Deinen Reiniger/Aufbereiter auf die Stelle hinweisen und er solls halt mit weg machen. Ist bei mir nicht anders Handwäsche ist Handwäsche, wenn der Kunde mehr nicht bezahlt und ich müsste es mit einer Politur machen ist es eben nicht weg, wobei ich bei einer kleinen Stelle da auch nochmal so ein Auge zudrücken würde. Jedoch mache ich es individuell und nicht auf Masse, wenn du sagst da ist immer voll hat er einfach keine Zeit.

    Variante3: Du holst dir selber etwas Reinigungsknete/Autopolitur und gehst drüber.

    1,2 oder 3, die Wahl liegt bei dir. :daumen:
     
  17. #16 Estoril-F21, 17.07.2014
    Estoril-F21

    Estoril-F21 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2014
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Wuppertal
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Nils
    Hmm, sag ich doch?

    Zur "normalen" Reinigung bringe ich den halt dahin und lasse den sauber machen für 30€. Denke, dass ist ein fairer Kurs, zumal ich mit der Arbeit zufrieden bin.

    Und alle paar Monate bring ich den zum Spezialisten, der mir den Wagen professionell Aufbereitet, sowie versiegelt usw..

    Jeden Monat ne professionelle Aufbereitung ist denke ich ein wenig übertrieben, so viel Dreck mach ich nun auch nicht :lach_flash:
     
  18. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.954
    Zustimmungen:
    37
    Wo wohnst du denn? Handwerksmeister kosten hier netto 40 EUR/h. Da werden 30 EUR für nen Autoputzer doch wohl für ne h reichen.

    Zum Thema: dieses herauslaufende Wachs sieht man doch an fast allen Schwellern länger nicht mehr gewaschener Autos.
     
  19. kuhli

    kuhli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Vorname:
    Daniel
    Im Ruhrgebiet wohne ich.
    netto, du sagst es. Das ist vielleicht das was er kriegt, verrechnet werden aber ganz andere Preise. Du zahlst ja anteilige GKs mit.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Estoril-F21, 17.07.2014
    Estoril-F21

    Estoril-F21 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2014
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Wuppertal
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Nils
    Ein türkischer Friseur kostet ja auch nur ein Bruchteil von einem deutschen Friseur ;)
    Und die Masse macht es, die haben immer richtig viel zutun...

    Hagen grenzt ja auch an das Ruhrgebiet..
     
  22. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    325
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    nach längere standzeit ist das schmutz, der über die türdichtung sich ansammelt und bei nässe einfach abläuft.....schau dir mal neu oder auch Gebrauchtwagen an, die ein paar Woche draussen stehen....da gibt's diese senkrechten schwarzen ablaufstreifen.

    die gehen in der Waschanlage auch nicht weg, hochdruckreiniger und Handwäsche....

    feinstschmutz setzt sich in Verbindung mit ölen besonders gut fest, und der kleber kommt von den Gummidichtungen....

    hat jede marke, ist somit unschön, aber kein generelles Problem nur von BMW (poh, das sage ich auch nicht oft!)....
     
Thema:

Schmutz von den Türabläufen geht nicht mehr weg

Die Seite wird geladen...

Schmutz von den Türabläufen geht nicht mehr weg - Ähnliche Themen

  1. Mehr Sound für 120i 2,0 (184 PS)

    Mehr Sound für 120i 2,0 (184 PS): Hallo, aus gegebenem Anlaß interessiere ich mich für die Sound-Optionen beim aktuellen 120i. Hat der in der Basis-Version bereits eine Klappe im...
  2. Fenster Funktionieren nicht mehr

    Fenster Funktionieren nicht mehr: Hallo zusammen, bei meiner Freundin am 116i e87 gehen die Fenster leider nicht mehr. War auch schon bei BMW aber die meinten das es entweder am...
  3. RPA Problem, Fehler geht nicht weg

    RPA Problem, Fehler geht nicht weg: hab nen 135i US und serie dieses RDC verbaut. Dies wurde vor 4 Jahren deaktiviert und das Steuergerät hab ich ausgebaut, soweit so gut. Hab mein...
  4. Erster Einser und geht schon gut los, ...

    Erster Einser und geht schon gut los, ...: Servus Leute, als frisch gebackener Einserbesitzer möchte ich mich hier mal vorstellen. Das Forum hat mir bereits mit Infos weitergeholfen,...
  5. [F20] Radio BMW Professional Anzeige geht weg, Musik bleibt bei USB

    Radio BMW Professional Anzeige geht weg, Musik bleibt bei USB: Hallo, bin neu hier, habe auch schon a bisserl gestöbert, finde aber nichts hilfreiches. Habe einen F20 118i 170 PS BJ 11/2012 0663 Radio BMW...