Schlieren in den Felgen

Diskutiere Schlieren in den Felgen im Pflege Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo 1er-Liebhaber, beim letzte liebevollen Selber-Waschen habe ich meine Felgen sauber gemacht und mit einer Felgenbürste gereinigt. Jetzt...

  1. 1erle

    1erle 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Christoph
    Hallo 1er-Liebhaber,

    beim letzte liebevollen Selber-Waschen habe ich meine Felgen sauber gemacht und mit einer Felgenbürste gereinigt. Jetzt habe ich auf allen Felgen weiße Schlieren drin. Ein weiterer Waschgang mit Felgenreiniger brachte auch keine Besserung.
    Kann ich die Felgen irgendwie polieren, damit ich die wieder schön sauber bekomme? Ein Bekannter hat mir zu einer normalen Lack-Politur geraten.

    So eine Bürste nehme ich aber auf jeden Fall nie mehr her!
     
  2. #2 Berthold, 07.06.2006
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Hallo 1erle,

    sind das echte Schlieren, oder kleine Kratzer ( hoffentlich nicht!! )?
    Bei Schlieren würde ich vorsichtig mit etwas Lackpolitur versuchen sie zu entfernen ( ggf. ebenfalls vorsichtig mit etwas Lackreiniger ). Anschließend mit Carnaubawachs dick einreiben und polieren! Ich pflege meine Felgen schon seit Jahren mit einem normalen Autoshampoo und wachse sie anschließend ein! Effekt: Immer glänzend und der Schmutz hat keine echte Chance!!
    Wenn es Kratzer sind: Felgen entfetten ( Reinigungsbenzin ) und mit einem Lackstift gefühlvoll ausbessern. Trocknen lassen und dann siehe oben!! Je nach Art und Tiefe der Kratzer sieht man anschließend kaum mehr was. Alternative für Perfektionisten: Spotrepair beim :D , dürfte aber schon eine Kleinigkeit kosten!! Ich hatte mir zwei Felgen auf der Beifahrerseite leicht angeschrammt, man sieht, dank Spotrepair überhaupt nix mehr :lol: . Kostenpunkt: 130€.

    Viel Erfolg!

    Berthold
     
  3. #3 Thunderbird, 07.06.2006
    Thunderbird

    Thunderbird 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.02.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Rosenheim
    Guten Morgen 1erle,
    ich empfehle Dir nach dem waschen und trocknen mal mit normaler Lackpolitur deine Felgen zu behandeln, damit sollten die weißen Flecken verschwinden. Im Anschluß wenn die Felgen wieder sauber sind, einfach einwachsen dann geht beim nächsten mal der Dreck viel leichter runter.

    Was hast denn da für ne Bürste gehabt? :oops: Drahtbürste vielleicht? :wink:

    Na dann viel Spaß beim putzen...

    Cu Thunderbird
     
  4. 1erle

    1erle 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Christoph
    Nein, das war keine Drahtbürste :o
    Das war so ein Schrott von NIGRIN, nie wieder kann ich nur sagen. Die Schlieren sind auch nur oberflächlich, also keine richtigen Kratzer. Gestern hat hier ausnahmsweise mal die Sonne gescheint, da ist es mir gleich aufgefallen.
    Ich hab gestern auch gleich mal ein Mikrofaser-Poliertuch ausprobiert. MIt viel Druck ist das dann schon weggegangen, aber das kostet viel Kraft und Zeit.
    Ich nehm einfach mal eine Spur Poliermittel und dann werd ich die Felgen mal einwachsen. Ein spezielles Wachs werde ich dazu ja nicht brauchen, oder gibt es da was speziell für Felgen?
     
  5. #5 Thunderbird, 07.06.2006
    Thunderbird

    Thunderbird 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.02.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Rosenheim
    Nee kannst jedes nehmen, je besser es ist desto weniger Dreck haste halt später drauf.
     
  6. 1erle

    1erle 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Christoph
    So, nachdem ich gestern nach der Arbeit noch bei ATU am Frankfurter Ring war, hab ich mir da mal von P21S ein Alu-Poliermittel speziell für Felgem mitgenommen. 75ml-Tube für 5,95 €.
    Hört sich zuerst teuer an, ich hab aber wirklich nicht viel davon hergenommen.
    Zuerst die Felgen nochmal richtig sauber gemacht, trocknen lassen und dann mit der Politur-Paste eingerieben. Kurz einwirken lassen und dann mit einem Mikrofaser-Poliertuch schön poliert.
    Für den ganzen Vorgang hab ich bestimmt 45 min gebraucht, aber es sind jetzt keine Schlieren mehr zu sehen und die Felgen glänzen wie am ersten Tag! Das Zeug ist echt super, für den Lack hol ich mir auch P21S :lol:
     
  7. tabsl

    tabsl 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Tobias
    moin,

    das PS zeugs von dr. wack ist echt hammer.
    die haben auch so nen gel-felgenreiniger, kann ich nur empfehlen!

    hab in einer felge (schwarz) auch paar leichte kratzer/schlieren drinnen. sind nicht tief. kann man da auch einfach polieren, oder sollte man bei schwarzen da die finger davon lassen?

    regards

    tabsl
     
  8. #8 Gast001, 18.07.2008
    Gast001

    Gast001 Guest

    P21S Hochglanz Alu-Politur

    Bei lackierten felgen würde ich das zeug allerdings nicht so häufig verwenden...
    für polierte felgen ist das nxt all metal polish besser...hinterlässt auch eine
    schutzschicht!

    felgen polieren geht recht einfach, polierstifte aus mf kaufen, in die bohrmaschiene
    einspannen und mit einer guten lack-politur bei mittlerer drehzahl polieren

    Wichtig, Schutzschicht auftragen, es gibt spezielle Felgenwachse (das
    p21s taugt aber null) eine gute polymere versiegelung kann man aber auch nehmen...
     
  9. tabsl

    tabsl 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Tobias
    @ hanzz

    ist das jetzt auf meine frage bezogen?

    regards

    tabsl
     
  10. #10 Gast001, 19.07.2008
    Gast001

    Gast001 Guest

    @tabsl

    ja, von solchen alu-poliermitteln würde ich bei lackierten die finger lassen,
    bzw nur 1-2 mal verwenden...mit einer normalen lackpolitur ist das ganze
    unbedenklich!
     
Thema: Schlieren in den Felgen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. felge poliert weiße schlieren

    ,
  2. milchige schlieren auf alufelge

    ,
  3. schwarze felge schlieren

    ,
  4. schwarze felge schlieren felgenreiniger
Die Seite wird geladen...

Schlieren in den Felgen - Ähnliche Themen

  1. Schlieren durch Scheibenwischer Frontscheibe Fahrerseite

    Schlieren durch Scheibenwischer Frontscheibe Fahrerseite: Servus Forums Gemeinde :) Ich lese seit unserer Bestellung im November 2014 fleißig mit. Im Januar haben wir unseren 118i in der BMW Welt...
  2. [F20] Neuer 1er Schwarz uni Schlieren??

    Neuer 1er Schwarz uni Schlieren??: Hallo, ich habe seit 3 Wochen den neuen 1er F20 in uni schwarz nach der ersten Handwäsche mit 2 Mikrofaser Handschuhen, 2 Eimern und einen...
  3. [E87] Gelbe Schlieren am Öldeckel. Kurzstrecke oder ZKD?

    Gelbe Schlieren am Öldeckel. Kurzstrecke oder ZKD?: Hallo zusammen, ich habe nun gelbe Schlieren am Öldeckel entdeckt. Komischerweise ist der Kühlwasserstand auf min. Obwohl ich vor ein paar...
  4. Schlieren an Seitenscheiben

    Schlieren an Seitenscheiben: Hi, mir ist jetzt schon mehrmals aufgefallen, dass meine Seitenscheiben (besonders auf der Beifahrerseite) total verschmiert und mit Schlieren...
  5. Schlieren auf der Windschutzscheibe

    Schlieren auf der Windschutzscheibe: Hallo Ihr lieben, ich hab momentan im Winter ein kleines Problem mit meiner Frontscheibe. Wenn ich den Scheibenwischerhebel betätige (egal...