[E87] Schleifgeräusche an der Bremse?

Diskutiere Schleifgeräusche an der Bremse? im BMW 118i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo Leute. Gestern ist mir bei einer 135km langen Fahrt schon ziemlich zu Beginn aufgefallen, dass sich etwas komisch anhört. Dachte erst das...

  1. #1 sgt.luk3, 25.08.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Hallo Leute.

    Gestern ist mir bei einer 135km langen Fahrt schon ziemlich zu Beginn aufgefallen, dass sich etwas komisch anhört. Dachte erst das kommt von dem alten Golf 3 vor mir, aber dann habe ich mal das Fenster auf gemacht und ich konnte ein regelmäßiges Schleifen hören.
    Erst Dachte ich das kommt vom Reifen, aber ich habe den Wagen ja auch nicht Tiefergelegt (nur Werksseitig vom M-Paket). Reifen war auch nicht platt.
    Dann war es mal zwischendurch wieder weg. Aber beim Bremsen hörte es sich nicht wirklich gut an. Da war das schleifen noch lauter. Schätze mal Metal auf Metall?
    Es hat nicht gut gerochen als ich zu Hause dann mal etwas stärker gebremst habe.
    Ich habe mir die Scheiben dann mal angeschaut. Konnte aber jetzt mit meinem ungeschulten Auge nichts erkennen.
    Was könnte das also sein? Irgendwas verzogen? Ich habe keinen Unfall oder dergleichen gehabt.

    Wenn wirklich Bremsbelege runter sein sollten, dann hat der Sensor natürlich ganze Arbeit geleistet und einfach mal NICHTS angezeigt. Auch der TÜV vor 2-3 Monaten hat gesagt, dass noch überall genug drauf ist.

    Was kostet denn wohl ungefähr die Instandsetzung bei Austausch von Belägen + Scheibe? Denke mal wenn da was getauscht wird, dann gleich auf beiden Seiten oder?
    Kann man selbst bestimmen was für Scheiben und Beläge es sein sollen? Würde gerne etwas haben, was nicht so sehr rußt. Evtl Keramikbeläge?

    MFG
    sgt.luk3
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.035
    Zustimmungen:
    1.033
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Schau doch mal zwischen deiner Felge rein. Nimmst ne Taschenlampe zu Hilfe.
    Mit Sicherheit wird noch was auf dem Belag sein, aber wenn der abgenutzt ist und so klingt, dann nur noch ganz ganz wenig. Zwischen dem Träger (das Metall des Belages und der Scheibe müsstest du dann den Restbelag erkennen können.

    Vielleicht hängt auch was zwischen Belag und Scheibe. Wobei beispielsweise ein Stein eher quitschen würde.

    Lass doch mal nen Mechaniker drüber schauen.

    Der Geruch erinnert meist an schleifende Kupplung...das wäre völlig normal, wenn du mal etwas kräftiger gebremst hast.

    Preis schwankt stark und ist davon abhängig wo du das machen lassen willst und welches Material du verwendest.
    Vorne und/oder hinten?!
     
  4. #3 sgt.luk3, 25.08.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Eben den Anruf von BMW bekommen...Scheibe kaputt weil Beläge komplett runter.

    500€ inkl. Einbau für Beläge und Schieben hinten...echt geil. Vor allem da der Sensor nur auf der rechten Seite verbaut ist. Das ist so dermaßen bescheuert.
     
  5. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.035
    Zustimmungen:
    1.033
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Das ging aber schnell...
    Hattest dein Auto schon zu BMW gebracht...wow

    Ja BMW schlägt bei den Ersatzteilen schon ordentlich zu.
    Im freien Handel bekommst Scheiben und Beläge für ungefähr 180 €
    Einbau macht dir jeder in 1 Stunde...

    Aber jetzt ist´s eh zu spät, oder

    Edit: Lass dir aber die ausgebauten Teile zeigen und auch erklären bzw auch gern mal vormessen. Die Scheibe hat zum Beipsiel ne Mindestdicke.
     
  6. #5 sgt.luk3, 25.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Naja, ich habe mich zur Arbeit bringen lassen und meine Eltern haben den 1er zur Werkstatt gebracht.
    Edit: in der Zwischenzeit habe ich hier geschrieben und wusste nicht dass ich so schnell ne Rückmeldung bekomme.


    Klar nehmen die einen guten Aufpreis, aber ich brauche die Bremse nunmal und ich kann nicht erst ne Woche auf Teile warten. Hole den Wagen später selber ab und lasse es mir dann erklären.
     
  7. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.116
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    es gibt genug hersteller die gar keinen sensor mehr verbauen, also von daher bin ich froh über einen
     
  8. #7 sgt.luk3, 25.08.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Wenn ich aber schon einen verbaue, dann bringt es doch nichts, das nur auf einer Seite zu machen? Denn scheinbar nutzen sich die Bremsen ja nicht gleich schnell ab wie man bei mir deutlich sehen kann. Und wenn links ebenfalls ein Sensor gewesen wäre, dann hätte ich die ganze Schei*e jetzt nicht.

    Und der vom TÜV oder GÜK oder was das war, hat auch sein Übriges dazu beigetragen. Da muss ich mir nochmal den Bericht ansehen was da drauf stand. Oder da nachfragen, falls die das irgendwo speichern.
     
  9. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.116
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    naja, sollten sich schon gleichmäßig abnutzen, deswegen reicht ja einer.
    sättel alle ok?
     
  10. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.035
    Zustimmungen:
    1.033
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Ich kann das so noch nicht ganz glauben...TÜV, KÜS und wie sie alle heißen erzählen meistens schon ab ca. 10.000 km Restreichweite, das die Beläge dann langsam zur Neige gehen.
    Gerade hinten, wo eh nicht viel drauf ist.

    Und die Beläge sollten sich definitiv gleichmäßig, also links und rechts, abfahren. Wenn es zu großen Differenzen kommt, dann stimmt vielleicht irgendwas anderes nicht. Innen und Außen ist wieder ne ganz andere Geschichte.
     
  11. #10 sgt.luk3, 25.08.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Sättel weiß ich noch nicht. Die können sich den Wagen erst heute Nachmittag genauer anschauen. Und wenn die auch im Arsch sind, dann kommen nochmal 200€ oben drauf + Wartezeit, weil die die Teile nicht da haben.

    Tja, was soll ich sagen. Die haben gesagt, das reicht erstmal noch.

    Und wenn die sich gleichmäßig abgenutzt hätten, dann würde mein Sensor eigentlich auch was sagen. Hat er aber nicht.
     
  12. #11 KingCody, 25.08.2014
    KingCody

    KingCody 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Vorname:
    Marcus
    Spritmonitor:
    Hab auch gehört, dass der Sensor bei den BMW-Belägen relativ hoch liegt (laut meinem:icon_smile: ) - meiner zeigte bei Kauf eine Restreichweite der Beläge von 18.000km an - es quietscht bei schwachem Bremsen etwas - laut :icon_smile: auch der Sensor, der etwas "schleift" bei noch aktuell 17.000km Restreichweite lt. BC. Aber anscheinend sind es noch ca. 4mm Restbelag, also etwa 10.000km.

    Ich finde persönlich, dass das ziemlich früh ist. Bei 5.000km Restreichweite wäre es ja auch ausreichend erst zu informieren.
     
  13. #12 sgt.luk3, 25.08.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Naja...ist jetzt ja alles geklärt.
    433€ für alles.

    Teile waren teurer als Arbeitslohn. Die Teile lassen die sich echt gut bezahlen.
    105 € für Reparatursatz Bremsbeläge asbe
    123 € Bremsscheiben
    Und dann noch kleinkrams.
    Lohn waren 103€. Da hätte ich mit mehr gerechnet und eher weniger für die Teile.
    Da bekommt man von ATE ne Keramikbremse für deutlich weniger.

    Naja, jetzt ist es echt wie beim Neuwagen. Extrem kurzer Bremsweg am Pedal und die Handbremse geht auch nur noch bis in die 2te Einrastposition. Dazu innen und außen gewaschen und gesaugt ^^
     
  14. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.116
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    aber woran lag's jetz, das so unterschiedlich abgefahren war?
    muss ja nen grund dafür geben, des würd ich mal ansprechen
     
  15. G3AR2

    G3AR2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Stuttgart-Ost
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2011
    Bmw hat da die dickste Lüge ever eingeführt! Es ist KEIN Sensor. Es ist ein Kunststoffteilchen dass beim Einbau natürlich nagelneu ist. Mit jedem Bremsen schleift sich der Kunststoff nach dem Einbau runter. Sobald der Kunststoff weggebremst ist, trifft Metall auf Metall und ab diesem Moment zählt euer Boardcomputer jede 1000km die ihr gefahren seit runter. Er weiß das die Bremse etwa 25000km schafft und fängt bei 25000 an. Dann zählt er runter. Er misst nicht! Wenn du extrem am limit bremst und das immer kannst du davon ausgehen, dass deine Bremsen runter sind und der BC noch 10000 km fahrbar anzeigt.

    Fazit: Dieser beschissene Bremsbelagfühler kann nichts und jeder glaubt dass er irgendwas misst.
    Leuchtet jede 5000-10000km in eure Bremsanlagen dann kennt ihr den stand der Dinge!
     
  16. #15 sgt.luk3, 25.08.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Ok, das ist krass...und für das scheiß Teil bezahlt man 23,50€...-.-

    Kann mir jemand genau zeigen, anhand eines Bildes, wo ich genau hinschauen muss bzg Bremsbelagstand?
    Da habe ich wirklich 0 Plan von.
     
  17. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.035
    Zustimmungen:
    1.033
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Ja da hat er wohl recht :wink:
    Aber das ist 1. nichts neues und 2. kein Geheimnis :mrgreen:

    Deswegen nehm ich meistens den alten Sensor her, wenn er nicht angeschliffen ist bzw. beim Ausbau nicht kaputt geht :wink:
     
  18. #17 sgt.luk3, 26.08.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Naja ich wusste es nicht. Habe mich aber auch nicht damit beschäftigt.

    Ich glaube das nächste mal mache ich das auch selber. Ich glaube ich habe hier irgendwo mal ne Anleitung gesehen, mit der man das gut alleine schafft.
    Da kann man doch erheblich sparen.

    Ich meine, nur weil man einen BMW fährt, muss man ja nicht mit der Preispolitik von denen einverstanden sein.
    Ein kKumpel hat bei seinem Golf V nichtmal 300€ für Bremsen + Scheiben bezahlt bei einer VW Werkstatt...
    Ka ob ich ihm das glauben kann, aber wenn das so ist, dann ist das bei BMW wirklich dreist.
     
  19. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.035
    Zustimmungen:
    1.033
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Du willst deine Bremsen selbst wechseln?

    Bitte tu allen einen Gefallen und mach das nicht, wenn du nicht in der Materie drin bist. Die scheiß Bremsen sind echt wichtig.

    Und bitte auch nicht mit einer Anleitung. Man kann da schon einiges verkehrt machen. Ist zwar im Grunde wirklich simpel, aber man sollte sich schon ein wenig damit auskennen.

    Vielleicht hast nen befreundeten Mechaniker der das mit dir zusammen machen würde?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 sgt.luk3, 26.08.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Joah, ein Kumpel von meinem Vater ist KFZ Sachverständiger. Der hat also auch einen Meister.
    Mit dem könnte ich das sicherlich für kleines Trinkgeld machen.
    Ich weiß, dass Bremsen wichtig sind :baehhh:

    Aber man hört eben oft, dass es so simpel sei, daher dachte ich, dass ich das auch genauso gut selber kann.
    Ist ja nicht so, dass ich mich nicht traue am Auto zu schrauben.

    Aber wenn man da auch schnell was falsch machen kann, dann lasse ich das wirklich lieber sein ^^
     
  22. G3AR2

    G3AR2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Stuttgart-Ost
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2011
    [​IMG]
    der hintere Teil ist nicht mehr Bremsbelag! :aufgeregt:
     
Thema: Schleifgeräusche an der Bremse?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e87 bremsen schleifen

    ,
  2. bmw 1er schleifgeräusch

    ,
  3. bmw 116i beim bremsen geräusche

    ,
  4. kratzgeräusch bremse 116i,
  5. 1er bmw schleifgeräusche,
  6. 1er bmw bremse schleift,
  7. bmw sportbremse schleifendes,
  8. e87 bremsen schleifen,
  9. bmw 1er schlei,
  10. schleifgeräusche beim fahren bmw 1er,
  11. 1er bmw geräusche beim bremsen,
  12. BMW e 87 kann man mit schleifenden bremsen fahren ?,
  13. sportbremse bmw geräusche
Die Seite wird geladen...

Schleifgeräusche an der Bremse? - Ähnliche Themen

  1. PFC Bremse M235i Racing Vorderachse

    PFC Bremse M235i Racing Vorderachse: Hallo zusammen, wir haben noch Bremssättel und Beläge vom BMW M235i Cup abzugeben. Beides in gebrauchtem Zustand. Die Beläge haben noch min. 50%....
  2. [E8x] Performance Bremse auf E92 M3 Scheiben Adapter

    Performance Bremse auf E92 M3 Scheiben Adapter: [ATTACH][ATTACH][ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Servus! Ich biete euch hier von meinem ehemaligen 1er einen Satz Adapter für die E8x Performance...
  3. Suche 23d/30i/35i VA Bremse

    Suche 23d/30i/35i VA Bremse: Hallo liebe Leute, da bei mir bald vorne die Bremsen fällig sind, möchte ich gerne auf 23d/30i oder 35i verbauen. Biete mir alles anbieten :) LG
  4. 123d/130i VA Bremse in 125i einbauen?

    123d/130i VA Bremse in 125i einbauen?: Hallo, auch wenn es schon zig Themen zur Bremsenthematik gab habe ich nach lesen lesen lesen trotzdem keine passende Antwort auf meine Frage...
  5. Video: Wechsel und Einstellung der hinteren Bremsen

    Video: Wechsel und Einstellung der hinteren Bremsen: Hallo, vor einiger Zeit hatte ich ein Video zum Wechsel der vorderen Bremsen gepostet. Hier nun der zweite Teil zum Wechsel der Bremsen an der...