Schlechtes Ergebnis nach Ölanalyse - was tun?

Diskutiere Schlechtes Ergebnis nach Ölanalyse - was tun? im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, ein guter Bekannter hat aus Spaß eine Ölanalyse an seinem Wagen (auch M135i) machen lassen. Er hat beim Ölwechsel wohl etwas Öl...

  1. forest

    forest 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    55
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Hallo zusammen,

    ein guter Bekannter hat aus Spaß eine Ölanalyse an seinem Wagen (auch M135i) machen lassen. Er hat beim Ölwechsel wohl etwas Öl an der Ablassschraube aufffangen lassen und dann eingeschickt.

    Nun sprach er mich an, was man von dem Ergebnis halten solle. Wirklich viel Ahnung hab ich nicht, aber die Formulierungen finde ich schon besorgniserregend...

    Hier das Ergebnis:

    [​IMG]


    Hat jemand Erfahrungen? Sind die Werte evtl. sogar normal? Das Öl war knapp 30000km im Motor...

    Danke schonmal

    Grüße Forest
     
    Partybaer89 gefällt das.
  2. khd

    khd 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    288
    3 Liter Nachfüllmenge auf 30.000 km finde ich auch nicht wenig.
     
    MrGoodlife gefällt das.
  3. #3 men's toys, 24.10.2016
    men's toys

    men's toys 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2019
    Vorname:
    Tom
    Hallo Forest,

    irgendwie klingt das wirklich bedenklich :swapeyes_blue: und es bestätigt mich darin, das Öl jährlich (Fahrleistung ca. 15tkm) wechseln zu lassen, was ich bislang auch so gemacht habe.

    Gruß Tom
     
    macerna gefällt das.
  4. forest

    forest 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    55
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Ja, stimmt irgendwie. Hatte ich gar nicht gesehen. Aber ein Liter auf 10.000 ist noch nicht wirklich dramatisch...

    Ja schon, aber ob das Öl daran schuld ist? Ich hatte gleich gefargt, ob es überhaupt gut ist an der Ablassschraube die Probe zu nehmen???
    Da lagert sich ja alles ab und evtl. hat man dann ein verfälschtes Ergebnis?

    Aber wo sonst entnehmen? Es gibt wohl ein Set mit Schlauch und Spritz, aber sollte er da reinstecken...?
     
  5. #5 M135i-D, 24.10.2016
    M135i-D

    M135i-D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    DÜW
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Ich habe auch ca. 1l auf 10.000km - 15.000km.
     
    forest und 745hji gefällt das.
  6. Boscar

    Boscar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    1.544
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2016
    Ich musste nach 8.700 km den 1. Liter nachfüllen...
     
  7. #7 M135i-D, 24.10.2016
    M135i-D

    M135i-D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    DÜW
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Ich führe da kein Buch... aber ich glaube ich habe mittlerweile 3-4l nachgefüllt.
    Hängt auch von der Fahrweise ab... idR meldet der sich immer kurz nach oder bei einem Vollgas-WE.
     
  8. Boscar

    Boscar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    1.544
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2016
    Hm, ich habe NUR Vollgas-Tage;-) *lach* (14,5 L Durchschnittsverbrauch auf 100 km)
     
  9. #9 VoltagoM140X, 24.10.2016
    VoltagoM140X

    VoltagoM140X Gesperrt!

    Dabei seit:
    28.09.2016
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    382
    Ort:
    Schwieberdingen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Spritmonitor:
    So schafft man sich Arbeit :-) Bist denen voll auf den Leihm gegangen. Ohne einen Vorher-Nachher Vergleich ist da gar keine Aussage möglich. Hab mal eine Erkältung und lass dir medizinisch korrekt die Vorgänge im Körper erklären - du wirst denken, zu 99% tot zu sein :motz:
     
    Partybaer89, CeterumCenseo und forest gefällt das.
  10. Jedi

    Jedi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2014
    So ein Ergebnis wünscht sich für seinen Motor niemand, keine Frage. Problem: Die allermeisten werden so einen Test noch nie durchgeführt haben und sind sicher genauso ahnungslos, wie es im Motor wirklich aussieht.
    Die bisher einzige halbswegs belastbare Vergleichsgröße -hier im Forum- ist der Ölverbrauch und auch der ist hier bei manchen besser.
    Du fragst: Was nun? Um das -abzustellen!- wird da am Ende neben der psychologischen Betreuung hier im Forum nur eine Motorrevision helfen. Da wirst du das alles ganz genau sehen.

    Um mal wirklich herauszubekommen, wie es in den N55 so aussieht, müssten mal 5-10 von uns ebenfalls Ölproben einsenden. Das wäre mal was. Eigentlich müsste aber das Labor sagen, wie der Motor im Vergleich zu anderen Proben liegt.
     
    Partybaer89, macerna und forest gefällt das.
  11. forest

    forest 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    55
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Eine interessante Aussage... Also müsste er wieder ein paar tausend km fahren und nochmal prüfen lassen, oder wie meinst du das?

    Wenn ja: Wann sollte man die nächste Probe entnehmen...?
     
  12. forest

    forest 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    55
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Also ebenfalls die Meinung: Weiter beobachten?
     
  13. #13 VoltagoM140X, 24.10.2016
    VoltagoM140X

    VoltagoM140X Gesperrt!

    Dabei seit:
    28.09.2016
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    382
    Ort:
    Schwieberdingen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Spritmonitor:
    Fühlt sich dein Auto schlecht an? Gibt es Fehlemeldungen? Hast du die Befürchtung, dass dein Auto vor der nächsten Inspektion auseinanderfällt?
    Falls nein - warte den nächsten Ölwechsel ab, schicke die Probe ein und nach 10.000 Km kannst du noch eine einschicken. Dann hast du einen Vergleich. Nach 30.000 Km ist ein "schlechter" Ölzustand völlig normal. Wobei man deine Werte mit Norm Werten und mit Werten eines Motorschadens mal vergleichen müsste. Dann kann man vielleicht Schlüsse daraus ziehen. So jedoch machst du nur dich selbst verrückt.
     
    forest gefällt das.
  14. forest

    forest 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    55
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Danke. Dann werde ich das mal weitergeben. Ölwechsel wurde ja gerade gemacht. Dann könnte man jetzt schonmal ne Referenzprobe einschicken und dann nach 10tkm die nächste.

    Nochwas: Wo am besten Ölprobe nehmen??? Geht doch nur an der Ablassschraube oder...?
     
  15. MikeTR

    MikeTR 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Trier
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    03/2015
    Vorname:
    Mike
    Ohne Angabe der Soll-Werte finde ich das ganze (für den Laien) als nicht wirklich aussagekräftig.
    Was kostet so eine Analyse?
     
    dr.schuh gefällt das.
  16. #16 jack_daniels, 24.10.2016
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Es stellt sich doch eher die Frage, ob das der erste Ölservice war nach 30tkm?
    Wenn ja, dann ist's Verständlich, dass ein erhöhter Verschleiss bedingt durch das Einfahren! festgestellt wird.

    Mich wundert eher ob das Öl in diesem Zustand noch seine Funktion erfüllt oder bereits schädlich ist?
     
  17. chripa

    chripa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    57
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2014
    hat mich auch schon einmal interessiert:
    https://www.oelcheck.de/preise.html

    Hier kannst du das machen lassen. Sinn macht aber nur, mehrere Analysen zu erstellen, um das Ergebnis richtig beurteilen zu können.
    Das war mir dann wieder zu teuer ;).

    Gruß

    Chris
     
  18. #18 oldie62, 25.10.2016
    oldie62

    oldie62 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    140
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    11/2015
    Eine Ölanlyse kann schon Sinn machen, wenn man sich unsicher ist ob der Serviceintervall reicht. Gut man kann auch den Intervall einfach verkürzen.
    Hier ein gutes Forum, wo es um Ölanlysen geht und die Sachen auch gut erklärt werden:

    http://oil-club.de/
     
  19. #19 Kasteel, 25.10.2016
    Kasteel

    Kasteel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Haarlem
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2015
    Vorname:
    Bart
    I changed to Mobil 0w40 on advice and I would really like to see the difference, no more oil consumption between interval and 'feels' to run better. Did someone test this oil perhaps?
    On advice from oil company and BMW employee my interval is 20k max.
     
  20. #20 khujo, 26.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2016
    khujo

    khujo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rhein Main Gebiet
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Ich denke eine Probe von der Ölablassschraube zu nehmen ist nicht wirklich sinnvoll, ist der tiefste Punkt der Ölwanne, da lagert sich so einiges konzentriert ab. Blöder Vergleich, aber bei ner Urinprobe lässt man ja auch immer mal was weglaufen, bevor man in den Becher pinkelt.
     
    745hji gefällt das.
Thema:

Schlechtes Ergebnis nach Ölanalyse - was tun?

Die Seite wird geladen...

Schlechtes Ergebnis nach Ölanalyse - was tun? - Ähnliche Themen

  1. E87 springt schlecht an

    E87 springt schlecht an: Seit 1-2 Monaten springt mein E87 sporadisch schlecht an, er dreht manchmal 2-3 Sekunden, bevor er dann anspringt... Aber dann gibt es auch Tage...
  2. Werkstatt hat versucht, Steinschlag auszubessern. Ergebnis schlecht?

    Werkstatt hat versucht, Steinschlag auszubessern. Ergebnis schlecht?: Hallo zusammen, habe heute meinen F21 118d vom Händler abgeholt. Dieser war nach dem Kauf für Service und Ausbesserungen in der Werkstatt. Unter...
  3. [E87] Schlechte Gasannahme seit Werkstattbesuch

    Schlechte Gasannahme seit Werkstattbesuch: Hey, ich war mit meine 2008 116i vor einiger Zeit in der Werkstatt weil die Heizung der Klimaanlage nicht mehr funktionierte. Nachdem ich das Auto...
  4. Scrollbar schlecht sichtbar

    Scrollbar schlecht sichtbar: Bei mir sieht die Scrollbar z.B. so aus: [ATTACH] Ich finde es total schwierig zu erkennen, wo ich gerade auf der Seite bin. Kann man da...
  5. Motor startet schlecht bzw gar nicht

    Motor startet schlecht bzw gar nicht: Hallo zusammen ich habe bereits einige Threads hier im Forum gelesen allerdings habe ich bisher keins gefunden mit genau der gleichen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden