[E87] Schlägt plötzlich voll in den Radkästen auf!!!

Diskutiere Schlägt plötzlich voll in den Radkästen auf!!! im Mängel an der Karosserie Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; hallo zusammen, ich wusste nicht wo ich das jetzt genau hinpacken sollte das thema, ich hoffe hier ist es einigermaßen richtig. ich fahre...

  1. Huppi

    Huppi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ebern - Bramberg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Matthias
    hallo zusammen,

    ich wusste nicht wo ich das jetzt genau hinpacken sollte das thema, ich hoffe hier ist es einigermaßen richtig.

    ich fahre einen 2006er vFL mit M-Paket. ich habe vor ca. 2 jahren umgerüstet auf eine 8x18 felge mit ET35 und schmalbauenden 225er rädern vorne und hinten. er ist nicht gebördelt und nicht gezogen. das das nicht haargenau passt wenn ich ihn einschränke weiß ich aber ich hatte nie groß probleme damit. soweit bin ich nie eingetaucht das er mal in den radhäusern gescheppert hat. wenn man mal mit 5 leuten unterwegs war kam es klar ab und an mal dazu das er irgendwo mal gschliffen hatte aber das kann ich übers jahr verteilt an einer hand abzählen.

    seit einer woche hab ich aber jetzt das problem das ich wenn ich alleine fahre ich ständig irgendwie aufschleif, stellenweise in allen 4 radkästen. das tut richtig gut weh am ohr wenn man das hört.

    der bmw ist nicht sichtlich tiefer oder krumm, ich hatte ihn jetzt auf der bühne bei meinem bekannten. es sind keine federn gebrochen, zumindest haben wir nichts gesehen, das fahrwerk kann sich ja auch nicht setzen nach so viel jahren, aber so kann ich nicht mit weiterfahren...:cry:

    machen die dämpfer das nicht mehr mit nach 165000 km?!
    oder gibt es noch ne andere lösung die ihr habt bzw hatte einer schonmal das problem?!

    ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    danke und gruß

    Huppi
     
  2. #2 daylight06, 10.01.2012
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Wie hast du denn das eingetragen bekommen?

    Naja mit 160tkm kanns schon sein das Dämpfer und Federn am Ende sind.
     
  3. Huppi

    Huppi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ebern - Bramberg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Matthias
    bei mir ist nichts eingetragen!
     
  4. #4 Corleone, 10.01.2012
    Corleone

    Corleone 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Wenn es originale Felgen sind, muss ja nichts eingetragen werden. Ich würde auch mal davon ausgehen, dass die Dämpfer im Sack sind. Schleifen die Räder denn innen oder aussen? Ggf. pakcst sonst Distanzscheiben drauf und dann passt es wieder! Dämpfer würd ich trotzdem neu kaufen.
     
  5. #5 schranzbird, 10.01.2012
    schranzbird

    schranzbird 1er-Profi

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    8x18 et35 ist nicht original und es streift mit sicherheit aussen, also mit distanzscheiben erreichst du das gegenteil.

    die dämpfer sind nach 165tsd mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit hinüber. meine warens schon nach 100tsd.

    was hast du für federn drin?
     
  6. Huppi

    Huppi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ebern - Bramberg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Matthias
    genauso isses wenn ich distanzen montieren würde dann wirds noch 1000mal schlimmer. ich habe fahrwerksseitig gar nichts gemacht. habe das werksseitige M-Fahrwerk drin was mit M-Paket im vFL verbaut/verkauft wurde!!! seitdem nichts gemacht weder federn, noch begrenzer noch sonst was =(

    puh dann müssen wohl doch neue dämpfer her =( ich habe gehört das bei M-Technik nur Sachs und Bilstein funktionieren sollen bei einem nachrüstsportfahrwerk...nur bei gewinde kann man auf koni, kw und co. zurückgreifen. ist da was dran?!
     
  7. Huppi

    Huppi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ebern - Bramberg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Matthias
    die andere frage ist, wenn ich ein sportfahrwerk dann kaufe, woher weiß ich wie lang die M-dämpfer sind?! also ob ich z.B. 60/40 z.B. kaufen kann und mir dann noch sicher sein kann ob die räder noch ins radhaus passen!?

    ich bin fahrwerksmäßig nicht sehr bewandert...leider... :shock:
     
  8. #8 schranzbird, 10.01.2012
    schranzbird

    schranzbird 1er-Profi

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Die M-Dämpfer sind soweit ich weiss ein tick kürzer, sachs und bilstein bieten aufs m-fw passende dämpfer an. koni z.b. bietet nur einheitliche dämpfer an.

    auch nicht dramatisch, kürzere brauchst du nur zwingend wenn die federvorspannung nicht asureicht, das ist bei sehr hohen tieferlegungen der fall 70, 80 mm.

    sei dir im klaren dass es bei ner tieferlegung wesentlich häufiger schleift als wenn du das m fw behälst. da musst du dann in jedem fall bördeln oder federwegsbegrenzer reinbauen. davon abgesehen wäre es mir schon so zu riskant mit der gewissheit dass es schon im normalbetrieb schleift....
     
  9. Huppi

    Huppi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ebern - Bramberg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Matthias
    ich möchte ja mit dem neuen fahrwerk nicht tiefer sondern auf die exakte gleiche höhe wie mit m-fw...ich wollte jetzt nur auf bilstein oder ähnlichem ausweichen da ich davon ausgegangen bin das diese wesentlich billiger sind als das original m-fw

    wenns nach mir ging soll gar nichts neues rein, aber wenn die dämpfer defekt sind muss ich da wohl durch =( =(
     
  10. #10 schranzbird, 10.01.2012
    schranzbird

    schranzbird 1er-Profi

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Federbein vo re+li = ca. 2 x 98,00 € +MWSt.
    Stoßdämpfer hi re+li = ca. 2 x 71,00 € +MWSt.
    evtl. Endanschläge

    Bist du An Mat.Kosten mit ca. 400 € dabei + Einbau in ner freien Werkstatt ca. 150 € + Spurvermessung 50 €

    Summa summarum ca. 600 €
     
Thema:

Schlägt plötzlich voll in den Radkästen auf!!!

Die Seite wird geladen...

Schlägt plötzlich voll in den Radkästen auf!!! - Ähnliche Themen

  1. Ölanalyse im vollen Serviceintervall und anch Steuerkettenreparatur

    Ölanalyse im vollen Serviceintervall und anch Steuerkettenreparatur: hallo dieselfahrer! da ich normalerweise mein öl bei 15k oder jährlich einmal zwischendurch selber wechsle (siehe:...
  2. [F21] BMW 1er F21 voll Lederausstattung Nappa braun/schwarz

    BMW 1er F21 voll Lederausstattung Nappa braun/schwarz: Hallo Zum Verkauf steht meine knapp 2 Jahre alte, individuel hergestellte Volllederausstattung. Hier die Details: Umfang: Beide Vordersitze mit...
  3. PDC plötzlich nicht mehr vorhanden?!

    PDC plötzlich nicht mehr vorhanden?!: Wahrscheinlich falsches Unterforum, aber so richtig passt keines zu meinem Problem. Habe meinen F20 Bj 2011 zum Lackierer gegeben um die Front-...
  4. Motor gibt nicht volle Leistung

    Motor gibt nicht volle Leistung: Hallo, hatte eben folgendes Problem... und zwar war ich einkaufen und anschließend bin ich noch eine Runde gefahren, kurz bevor ich Zuhause war...
  5. [E81] Raddrehzahlsensor - DTC Schlägt zu

    Raddrehzahlsensor - DTC Schlägt zu: Hallo wieder mal ABS Sensor , hatte den Fehler bereits hinten rechts , Fehlermeldung Raddrehzahlsensor, dann Sensor wechseln lassen und gut war...