[E8x] Scheibe versiegeln, wie vorgehen?

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von sgt.luk3, 06.05.2013.

  1. #1 sgt.luk3, 06.05.2013
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Moin moin!

    Da heute absolut geiles Wetter ist, wollte ich mal gerne mein Auto wieder richtig waschen und im gleichen Zuge auch meine Fronstscheibe versiegeln.
    Dazu habe ich bereits das hier gekauft: Gtechniq G1 Clearvision Smart Glass 15ml online kaufen - Lupus Autopflege, 14,95 €

    Vor gut einem halben Jahr habe ich auch schon einmal die Scheibe mit Ombrello bearbeitet, allerdings habe ich da wohl die Scheibe nicht sauber genug gehabt oder so...jedenfalls ist von dem Zeugs kaum noch was erhalten. (kein Abperleffekt mehr)
    So, wie behandle ich nun meine Scheibe am besten bevor ich das qtechniq auftrage?
    Das ganze Ombrello Zeug muss ja nun irgendwie restlos runter. Bekomme ich das mit dem G2 welches in dem Set enthalten ist entfernt oder ofür ist das gedacht? das G1 ist ja die Versiegelung an sich wenn ich das richtig sehe.

    Würde die Scheibe normal waschen (Gloria FM10 mit Shampoo + Snow Foam) und dann...?

    Hoffe ihr könnt mir helfen damit ich wieder ein so gutes Ergebnis erziele wie zur Anfangszeit mit dem Ombrello.

    MFG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Driver92, 06.05.2013
    Driver92

    Driver92 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    3.813
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Pöttmes
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Also zuerst die Scheibe polieren. Da glaub ich gibt's auch was von Gtechniq.
    Dann nochmal mit Isopropanol sauber machen und dann versiegeln.
     
  4. #3 1erRacing, 06.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2013
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
  5. #4 sgt.luk3, 06.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2013
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    ja ich hatte es mir ehrlich gesagt noch nicht so richtig durchgelesen ^^
    Muss ich ja mal zugeben an dieser Stelle.

    Das mit den Schichten hab ich aber auch schon so nebenbei mal gelesen.

    Frage ist nur. Wie poliere ich am schlausten die Scheibe, wenn ich die Politur von gtechniq nicht habe?
    Geht da rein theoretisch auch ne Lackpoliur? Habe da noch einiges übrig von meiner Mequiars SwirlX Politur. Wenn ich die nehmen könnte wäre das genial!
     
  6. #5 1erRacing, 06.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2013
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Schwierig. Also ich würde es nicht mit einer Politur machen, welche für Lack ausgelegt ist. Lack ist bei weitem "weicher" als das harte Glas, wobei noch hinzu kommt, unabhängig davon, ob man eine extra ausgeschriebene Glaspolitur oder eine Lackpolitur für die Scheibe nimmt, man von Hand (habe ich jetzt mal angenommen, dass du von Hand polierst) nicht wirklich was auf der Scheibe reissen kann...
    ...Die Scheibe wird schon "besser", ich sag mal: Gut gereinigt, aber das war´s dann auch. Wenn ich sehe, wenn jemand mit ner Maschine und der richtigen Politur über (vermeintlich) sauberes Glas geht, wie das Pad danach aussieht... :shock:
    Also zum kurzen Fazit: Ich würde es nicht mit der Lackpolitur machen, was aber wohl hauptsächlich daran liegt, dass ich noch ne ganze Menge Zaino Z12 Glaspolitur da habe...!

    edit: Ich habe noch einen Vorteil für die Anschaffung einer Glaspolitur gefunden: Wenn das mit dem Versiegeln nicht so hin haut, wie du wolltest, kannst du damit die Versiegelung wieder runter kriegen :mrgreen:
     
  7. #6 sgt.luk3, 06.05.2013
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    OK. Leuchtet ein. Und ja du hast recht, würde per Hand polieren weil ich keine Maschine habe. Von der Verarbeitung her scheint das gtechniq ja recht einfach zu sein. Ist jetzt nur die Frage ob ich es bei net gründlichen Wäsche etc mit kneten belasse und dann die Versiegelung drauf mache oder eben nicht und mir ne zaino Politur besorge und die mit Hand verarbeitet um die Scheibe sauber zu bekommen. Vor allem weiß ich nicht ob ich den Rest von ombrello komplett runter bekomme ohne politur. Oder reict dafur doch die meguiars? Ich warte eh noch ne Stunde mit der Wäsche weil die Sonne so extrem auf den Hof knallt und mein auto den ganzen Tag in der Sonne stand und nun erstmal abkühlt im carport.

    Irgendwelche Tipps zu meiner Situation? :confused:

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
     
  8. #7 1erRacing, 06.05.2013
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Hui, das mit dem Ombrello habe ich offenbar beim ersten Lesen überlesen...

    Du musst das Ombrello bzw. dessen Reste erst mal von der Scheibe abbekommen. Mit Waschen und Kneten wird das schwierig werden...! Wie du im ersten Post schon schreibst, dass du bei deiner letzten Versiegelungsaktion die Scheibe wohl nicht richtig sauber hattest, also hattest du an der Versiegelung nur kurz Freude...

    Das mit dem Scheibe versiegeln ist nicht immer so leicht, wie sich das alle vorstellen - neben der Versiegelung muss auf einige Dinge geachtet werden.
    1. Scheibe muss frei von vorherigen Versiegelungen, Baumharz und Schmutz sein
    2. Scheibenwischerblätter nach Möglichkeit neu. Benutzt man auf einer Scheibenversiegelung "alte" Wischerblätter, so kann es dazu kommen, dass diese Wischerblätter die Versiegelung im Nu "ankratzen" und teilweise abnehmen.
     
  9. #8 sgt.luk3, 06.05.2013
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Ob, die Wischer mache ich natürlich auch so gut es geht sauber. Werde da aber demnächst eh neue kaufen da der Winter ein paar Spuren hinterlassen hat.

    Ja die alte Versiegelung macht mir eben am meisten Sorgen...
     
  10. #9 1erRacing, 06.05.2013
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Also ich kann dir keine Garantie geben, dass dein Ergebnis mit einer Glaspolitur besser wird, aber ich denke, dass deine angedachte Vorgehensweise (Polieren der Scheibe mit Lackpolitur) garantiert nicht besser sein wird, als mit einer Glaspolitur. Zudem kenne ich deine Arbeitsweise bzw. -genauigkeit nicht und kann auch nicht beurteilen, wie sauber bzw. wie dreckig deine Scheibe ist, aber eins ist klar:
    Das Investitionsrisiko, welches beim Kauf einer Glaspolitur auf dich zukäme, hält sich meiner Meinung nach in Grenzen (10€ plus 3€ VSK).
     
  11. #10 sgt.luk3, 06.05.2013
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    also lieber die Glaspolitur kaufen...

    Welche würdest du dann da empfehlen?
     
  12. #11 1erRacing, 06.05.2013
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Da ich nur die Zaino selbst benutzt habe, kann ich auch nur die empfehlen. Allerdings habe ich die mit Ombrello benutzt, nicht mit dem Gtechniq.
    Da es von Gtechniq ja ein "System" gibt - Also C1,C2,C3, ... bzw. G1,G2,G3,... usw., welches eventuell (eventuell sogar sehr wahrscheinlich) aufeinander abgestimmt ist, würde ich es eher damit versuchen. Ich vermute, damit wirst du noch ein "Quäntchen" mehr rausholen können, bzw. ein leicht besseres Ergebnis erzielen können, wenn es darum geht, die Scheibe auf ein Schwesterprodukt vorzubereiten.
     
  13. #12 sgt.luk3, 06.05.2013
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    ok, dann mal schauen was es da so gibt von gtechniq! Mal die Tage was bestellen. Auto Waschen kommt heute trotzdem dran ^^ Wenn ich dann alles für die Versiegelung habe brauche ich ja nur die Scheibe nochmal gründlich machen. Was wahrscheinlich nächste Woche erst passieren wird.

    Ich danke dir jedenfall schonmal und werde berichten...sofern es denn dann mal wieder regnet. Oder ich spritze mit nem Schlauch wasser auf die Scheiben
     
  14. #13 1erRacing, 06.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2013
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Kleiner Tipp: Das nicht direkt nach dem Versiegeln machen - lass die Versiegelung mal n paar Stunden durchhärten...
    ...um ganz sicher zu gehen am Besten 24h. Ich kenne da von Gtechniq Versiegelungen, die sind nach 3 Stunden durchgehärtet und andere nach 24 Stunden.

    Edit: Nicht falsch verstehen, die Versiegelung muss schon nach dem Auftragen abgenommen werden - die Scheibe sieht dann auch "fertig" aus, aber die quasi auf der Scheibe verbleibende dünne unsichtbare Schicht sollte dann noch durchhärten, das meine ich...! :winkewinke:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 sgt.luk3, 06.05.2013
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Ja, das habe ich auch im Video glaube ich gehört. mindestens 3 Stunden. Ist natürlich blöd wenn man im Regen zur Arbeit muss :-P
     
  17. #15 Blacklight, 07.05.2013
    Blacklight

    Blacklight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.03.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Pascal
    Spritmonitor:
    Hallo! Ich habe gleich mal eine Frage zur Glaspolitur. Verarbeitet ihr die maschinell? Wenn ja, welches Pad benutzt ihr hierfür?
     
Thema:

Scheibe versiegeln, wie vorgehen?

Die Seite wird geladen...

Scheibe versiegeln, wie vorgehen? - Ähnliche Themen

  1. Brems-Beläge /-Scheiben für "Wenig-Bremser"

    Brems-Beläge /-Scheiben für "Wenig-Bremser": Guten Tag zusammen Auto : E87 118D BJ 2004 (166ps), Styling 269, R18/225 180.000km Laufleistung . Fahrstil: Ich fahre sehr vorrausschauend und...
  2. Klimakomfort, Solar Reflect Scheibe

    Klimakomfort, Solar Reflect Scheibe: Hallo, mein Scheibe in meinem 1er Coupe muss getauscht werden. Nun möchte ich eine Klimakomfort, bzw Solar reflect Scheibe. Gibt es jemand der...
  3. Pflegemittel für Scheiben-, Türdichtungen

    Pflegemittel für Scheiben-, Türdichtungen: Hallo, welches Pflegemittel benutzt ihr für die Dichtungen? Meine Scheiben kleben richtig an der Dichtung und bei einer stärkeren Bodenwelle oder...
  4. Tacho-Scheiben wechseln + umlöten

    Tacho-Scheiben wechseln + umlöten: Hallo zusammen, da die Tacho-Scheiben gefunden wurde, ich aber weder tauschen noch umlöten kann, suche ich jemand der mir dabei helfen kann, das...
  5. Scheiben tönen

    Scheiben tönen: Moin Leute, mich würde interessieren, welcher Farbton original bei BMW von Haus aus verbaut ist? Hab jetzt 2 zur Auswahl und bin noch am hadern...