Scheibe öffnet sich von selbst

Diskutiere Scheibe öffnet sich von selbst im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Folgendes Phänomen: Beim Schließen der Scheibe auf der Beifahrerseite (E81) fährt diese zunächst nach oben und senkt sich aber dann von selbst...

  1. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Folgendes Phänomen:

    Beim Schließen der Scheibe auf der Beifahrerseite (E81) fährt diese zunächst nach oben und senkt sich aber dann von selbst wieder rund 20 cm ab.

    Mit Gefrickel am Schalter konnte ich die Scheibe wenigstens soweit schließen, dass es nicht zu sehr zieht. Sie fährt allerdings nicht komplett nach oben, wie das beim Schließen der Tür üblich ist.

    Gibt es da eine schnelle Abhilfe, oder muss ich zum :P
     
  2. #2 Berthold, 08.12.2008
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    :P!!!!

    Ich vermute mal, dass etwas am Einklemmschutz defekt ist., evtl. ist auch die Scheibe nur zu schwergängig, so dass er anspricht.

    Immer dicht vrschlossen

    Berthold
     
  3. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir schon bewusst :wink:

    Es hat gestern bei uns stark geregnet. Aber die paar Tropfen dürften doch den Einklemmschutz nicht außer Kraft setzen. Zumal links alles normal ist.
     
  4. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Hab gerade mit dem :) telefoniert.

    Seine Ferndiagnose: Motor defekt, da über den auch der Einklemmschutz gesteuert werde.

    Geht zwar auf Garantie, aber eigentlich sollte so ein Teil doch länger als knapp 14.000 km rsep. ein Jahr halten.
     
  5. #5 Modiano, 09.12.2008
    Modiano

    Modiano 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Probier doch mal den FH zu initialisieren. Da steht ja, durchzuführen bei Funktionsstörungen!

    Hinweise zur Initialisierung des elektrischen Fensterhebers der Vordertür Warnung! Verletzungsgefahr! Während der Initialisierung ist kein Einklemmschutz vorhanden. Fensterheber hinten hat weder Mautfunktion noch Einklemmschutz somit ist keine Initialisierung nötig. Die Initialisierung wird am Fensterheberschalter der jeweiligen Tür durchgeführt. Voraussetzung für korrekte Initialisierung: · Klemme "R" aktiviert · Türen und Scheiben geschlossen · Ausreichende Batteriespannung, ggf. Ladegerät anschließen Die Initialisierung setzt sich zusammen aus: · Löschen der Initialisierung · Neuinitialisierung Eine Initialisierung ist durchzuführen: · Bei Funktionsstörungen, z. B. keine Mautfunktion, kein Öffnen oder falls vorhanden keine Komfortfunktion möglich ist · Nach Erneuerung des Antriebs für elektrische Fensterheber · Nach Arbeiten an der Mechanik des elektrischen Fensterhebers · Ggf. nach einer Stromunterbrechung, z. B. abklemmen der Batterie oder abklemmen der Stromversorgung zur Tür · Nach Aus- und Einbau bzw. Ersatz der Türfensterscheibe · Nach Einstellarbeiten der Türfensterscheibe · Nach Einstellarbeiten am Verdeck · Nach Erneuerung der Dichtungen. Löschen der Initialisierung: · Türfensterscheibe komplett öffnen · Fensterheberschalter in Stellung "Öffnen" (zweite Schalterstufe) betätigen und zwischen 15 und 20 Sekunden halten Initialisierung des Fensterhebers wurde dadurch gelöscht, Einklemmschutz und Mautfunkion sind inaktiv. Kontrollieren ob Mautfunktion inaktiv ist, ggf. Vorgang wiederholen. Neuinitialisierung: · Türfensterscheibe komplett schließen · Nach Erreichen der oberen Endposition Betätigung des Fensterheberschalters unterbrechen und anschließend den Schalter erneut ca. 1 Sekunde in Stellung "Schließen" (zweite Schalterstufe) halten Initialisierung ist somit abgeschlossen. Hinweis: Funktionsprüfung durchführen (Mautfunktion, Einklemmschutz und ggf. Komfortfunktion). Hinweis: Die Fensterheber können auch im BMW Diagnosesystem über einen Diagnosejob initialisiert werden. BMW AG - Ausgabestand (03/2008) Nur gültig bis zur nächsten DVD-Ausgabe.
     
  6. #6 Volle_Kanne, 10.12.2008
    Volle_Kanne

    Volle_Kanne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg BW
    Hallo,
    hatte ich auch schon 2x.
    Das letzte mal stand ich vor der Waschstraße. Gerade bezahlt und der nette Herr hat schon den Dampfstrahler geschwungen. Fenster ging nicht zu.
    Austeigen, Wagen verriegeln, Wagen öffnen, Scheibe hochfahren.
    Das hat bei mir in beiden Fällen, wo das Problem aufgetreten ist geholfen.
    Werde aber wohl die Tage mal die Neuinitialisierung durchführen. Ansonsten ab zum Freundlichen.

    Gruss
    Thomas
     
  7. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps.

    Werd's mal ausprobieren.
     
  8. #8 Volle_Kanne, 12.12.2008
    Volle_Kanne

    Volle_Kanne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg BW
    Jetzt habe ich das Problem mit der reversierenten Seitenscheibe permanent. Habe am Montag einen Termin.
    Dazu gibt es ein PUMA. Neue Software wird geschossen und dann sollte das Problem behoben sein. Werde berichten.

    Gruss
     
  9. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Habe auch am Montag einen Termin wg. der Scheibe. Dann werden gleichzeitig die viel zitierten Rostflecken unter den Bremsscheiben weggemacht und mit dem Alu-Zinkspray behandelt (Dieses Problem war beim :) hinlänglich bekannt).

    Was ist übrigens ein PUMA?
     
  10. #10 Volle_Kanne, 12.12.2008
    Volle_Kanne

    Volle_Kanne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg BW
    PUMA ist eine BMW interne Datenbank zur Lösung von Problemen an den Autos. Da werden halt Fälle dokumentiert, so dass nicht jeder das Problem neu lösen muss.
    Also Problem und Lösung
     
  11. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Wieder was gelernt.
     
  12. #12 Volle_Kanne, 15.12.2008
    Volle_Kanne

    Volle_Kanne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg BW
    Wagen gerade wieder abgeholt. Nach neuer Software ist alles i.O. Scheibe tut wieder das, was sie soll :D
     
  13. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Nach dem Auswechseln des Motors alles wieder im Lot.
     
  14. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem es rechts wieder funktioniert, habe ich jetzt zwei Tage später auf der linken Seite ein Problem.

    Scheibe (Dreitürer) senkt sich beim Öffnen der Tür nicht mehr ab - beim Schließen knallt das Glas dann gegen die Karosserie.

    War hier schon mal beschrieben.

    Selbsthilfe: Scheibe komplett geöffnet, ein paar Sekunden den Schalter nach unten gedrückt und - es funktioniert wieder. Vielleicht Zufall, trotzdem blödes Gefühl.
     
  15. #15 Stuntdriver, 17.12.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Mann was freu' ich mich auf mein QP! :shock:
     
  16. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht haben die BMWler das Scheibenproblem bis dahin im Griff. :wink: Ansonsten hilft nur 130i 5-Türer. :wink:

    Immerhin: Der Rost an den Radnaben unterhalb der Bremsscheiben scheint ja mittlerweile bei den Neuen der Vergangenheit anzugehören.
     
  17. bugger

    bugger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Kölle
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Wieso? Gibt's dafür noch keine automatischen Fensterheber? Man kurbelt noch? :ninja:
     
  18. #18 Stuntdriver, 18.12.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    So leid's mir tut, aber den verstehe ich nicht... :(
     
Thema:

Scheibe öffnet sich von selbst

Die Seite wird geladen...

Scheibe öffnet sich von selbst - Ähnliche Themen

  1. [E81] Fahrertür öffnet erst nach zweitem ziehen

    Fahrertür öffnet erst nach zweitem ziehen: Hallo, ich habe auf der Fahrerseite meines 2 türigen E 81 den Fensterheber gewechselt. Nun habe ich zwei Probleme: 1. Die Scheibe fährt nicht...
  2. Verdeck öffnet nicht mehr

    Verdeck öffnet nicht mehr: Hallo Seit ein paar Tagen spinnt mein Verdeck.Es geht ein Stück auf und ca. bei der Hälfte bleibt es stehen. Im Fehlerspeicher steht Code 00A689...
  3. Bremsen "rubbeln" nach Scheiben und Belag wechsel.

    Bremsen "rubbeln" nach Scheiben und Belag wechsel.: Guten Tag zusammen, Ich habe vor etwa 15.000km meine Bremsscheiben und Bremsbeläge vorne und hinten gewechselt. Vorne ist bis zum heutigen Tage...
  4. Bremsbeläge und Scheiben wo kaufen und welche Marke

    Bremsbeläge und Scheiben wo kaufen und welche Marke: hallo zusammen , Muss meine Bremsbeläge hinter beim "116i" wechselt .km stand 160 t. Bremsscheiben muss ich auch machen , vorne / hinten . Wo...
  5. Scheiben tönen PLZ 91XXX

    Scheiben tönen PLZ 91XXX: Ich würde gerne die Scheiben meines F20 tönen. Habe mich bereits an einem anderen Auto ausgetobt...ohne Erfolg :aufgeregt: Daher die Frage, ob es...