Scheibe fährt nicht mehr hoch und runter

Diskutiere Scheibe fährt nicht mehr hoch und runter im BMW 1er Cabrio Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, bei meinem 1er Cabrio fährt beim Öffnen und Schließen der Fahrertür die Scheibe nicht mehr runter bzw. hoch. Dadurch habe ich dann bei...

  1. ciss

    ciss 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei meinem 1er Cabrio fährt beim Öffnen und Schließen der Fahrertür die Scheibe nicht mehr runter bzw. hoch. Dadurch habe ich dann bei der Fahrt immer einen Spalt offen. Auch das manuelle Öffnen und Schließen per Tastendruck funktioniert nicht, alle anderen Scheiben lassen sich problemlos öffnen und schließen. Sicherungen sind alle intakt, eindeutig durch das "Klacken" beim Öffnen und Schließen zu hören.

    Hat jemand von Euch dieses Problem mal gehabt und kann den Fehler identifizieren?

    Vielen Dank!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.886
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Motor Defekt...
     
  4. #3 Fabian1986, 02.12.2013
    Fabian1986

    Fabian1986 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Wilhelmshaven/ Essen (NRW)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Fabian
    Wie von DomMuc schon erwähnt bleibt da eigentlich nur der Fensterhebermotor der Fahrertür übrig.

    Kann von losem Stecker, defektem Kabel bis zum defekten Motor eigentlich alles sein.
    Eine Möglichkeit ist es mal beim Freundlichen den Fehlerspeicher auslesen zu lassen. Denn Ferndiagnosen sind immer etwas kompliziert.

    Sollte es der Fensterhebermotor sein kannst du den Wagen ja dann auch gleich beim Händler reparieren lassen :wink:
     
  5. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    es waren nicht zufällig die scheiben eingefroren und du hast versucht die mit gewalt runter zu fahren
     
  6. ciss

    ciss 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die ersten Antworten.

    Scheiben waren in letzter Zeit öfters eingefroren. Erstmals ist es mir aufgefallen als die Scheibe nach dem Schließen der Tür nicht mehr absolut geschlossen hat. Danach habe ich sehr wohl probiert diese "manuell" per Fensterheberknopf zu schließen. Mit Gewalt also definitiv nicht, allerdings fährt die Scheibe ja beim Öffnen der Tür automatisch runter. Ob dies dann im gefrorenen Zustand ausgereicht hat um den Defekt zu erzielen??
     
  7. #6 Schwarzgriller, 06.12.2013
    Schwarzgriller

    Schwarzgriller 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.06.2013
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Am besten immer eine Flasche Enteiser dabeihaben und benutzen vor dem tueroeffnen
     
  8. $ascha

    $ascha 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Habe das gleich Problem wie oben beschrieben. Hat jemand eine Ahnung was der Spaß kostet wenn man es bei BMW reparieren lässt?
     
  9. ciss

    ciss 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe mich jetzt mit dem Problem weiter beschäftigt, habe dabei einige Fehlerqullen ausschließen können, doch stehe weiter recht ratlos da.

    1: Die Bedieneinheit der Fensterheber ist funktionstüchtig, bis auf die Fahrerscheibe fahren alle Scheiben hoch und runter, zudem lassen sich über den Zentralschalter auch alle Scheiben bis auf die Fahrerscheibe öffenen und schließen.

    2: Überprüfung der Sicherung ergab auch keine Fehlerursache.

    3: Nach Demontage der Türverkleidung konnte ich auch keinen Defekt/Bruch am Heber oder Motor feststellen. Hier habe ich jedoch mit einem Spannungsmesser feststellen können, dass am Stecker, der an den Motor geht, kein Strom ankommt. Da dieser Stecker mehrere Adern hat, wollte ich auch nicht mit 12V an den Motor gehen.. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass der Motor defekt ist.

    Daher jetzt an die Profis die Frage: Was kann es noch sein? Fussraummodul...? Vielleicht trat bei einem anderen User ja auch schon einmal ähnliches Problem auf.

    Noch zum Fehlerbild: Bei Betätigung der Fensterscheibe an der Fahrertür kommt im Kombiinstrument die gelbe Warnleuchte "Fensterscheibe".

    Vielen Dank für jeden Hinweis.
     
  10. #9 Maulwurfn, 30.12.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Helgoland
    Ich kann mir hingegen sehr gut vorstellen, dass der Motor defekt ist. Dieser ist ja ständig gefordert, nicht zuletzt bei jedem Öffnen und Schließen der Tür. Es wäre nicht der erste Motor, der die Grätsche macht.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. ciss

    ciss 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Das finde ich jedoch fraglich, da ich am Stecker mit dem Spannungsmesser keinen Strom feststellen konnte?!?
     
  13. Cubie

    Cubie 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Peter
    Was sagt den eigentlich der freundliche BMW Händler dazu?

    Immer diese Ferndiagnosen, da muß im Zweifelsfall halt auch mal der Fachmann ran, um das vernünftig zu sondieren.

    Fehlermöglichkeiten kann man sich eine Menge vorstellen,
    - Kabelbruch
    - Defekter Schalter
    - defekte oder korridierter Steckerverbindungen
    - defekte Elektronik
    - defekter Motor

    Und ja, ich tendiere ähnlich wie Maulwurf auch in Richtung defekter Motor.
    Kommt zwar nicht so häufig vor, ist aber trotzdem immer wieder mal ein Thema.

    Viel mehr kann man da jetzt aus der Ferne auch nicht dazu sagen.:eusa_doh:
    Da muß der Profi ran.

    In dem Sinne schönen Tag noch.
     
Thema: Scheibe fährt nicht mehr hoch und runter
Die Seite wird geladen...

Scheibe fährt nicht mehr hoch und runter - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen/Zischen nach 10min. Fahrt

    Pfeifen/Zischen nach 10min. Fahrt: Hi zusammen, ich fahre einen 116i EZ 2013 und stelle seit geraumer Zeit ein Pfeifen bzw. Zischen fest, welches aber erst nach ca. 10min. Fahrt...
  2. BMW M3 e92 M260 Felgen, wer fährt Sie?

    BMW M3 e92 M260 Felgen, wer fährt Sie?: Hallo, Wollte mir die M260 Felgen für mein 135i zulegen. Fährt die hier jemand, evtl. paar Bilder im montierten Zustand, wäre super ;) Grüße Alex
  3. Mehr Sound für 120i 2,0 (184 PS)

    Mehr Sound für 120i 2,0 (184 PS): Hallo, aus gegebenem Anlaß interessiere ich mich für die Sound-Optionen beim aktuellen 120i. Hat der in der Basis-Version bereits eine Klappe im...
  4. Fenster Funktionieren nicht mehr

    Fenster Funktionieren nicht mehr: Hallo zusammen, bei meiner Freundin am 116i e87 gehen die Fenster leider nicht mehr. War auch schon bei BMW aber die meinten das es entweder am...
  5. Vogtland Gewindefahrwerk zu hoch

    Vogtland Gewindefahrwerk zu hoch: Guten Morgen, gestern habe ich mein Vogtland Gewindefahrwerk in meinen BMW 135i E82 Coupe eingebaut. Die Tieferlegung an der Vorderachse ist...