Schaltgetriebe oder Automatic

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von streamer, 01.11.2007.

  1. #1 streamer, 01.11.2007
    streamer

    streamer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    Im Frühjahr möchte ich mir einen 120D zulegen.
    Welche Getriebeart würdet ihr empfehlen bzw. welche Erfahrung habt ihr damit gemacht.

    Gruß
    Streamer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Also ich habe eine "historische" Abneigung gegen Automatikgetriebe - allerdings waren Automatiken in den 80ern auch einfach sehr mittelprächtig. Die Tiptronic des 996 (einzige moderne Automatik, die ich besser kenne) ist schon ne klasse Sache - aber der manuellen Schaltung doch klar unterlegen von der Performance. Das Image "unsportlich" ist aber immer noch da.

    Eine moderne Automatik ist ziemlich genial, allerdings schreckt mich persönlich der hohe Preis ab - da gibts andere Extras, die ich lieber nehme für die Kohle. Und schalten macht ja auch Spaß - gerade bei nem BMW-Getriebe :wink:
     
  4. schuwi

    schuwi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    hallo erst mal,
    also ich habe die manuelle Schaltung. Bin damit eigentlich sehr zufrieden - zu einem sportlichen Auto passt nun mal die Handschaltung.
    Jetzt kenne ich den X3 3l Diesel mit Automatik-Getriebe. Mag am Gewicht liegen - aber ich empfinde die Automatik relativ verzögert. Man kann natürlich in den Sport- bzw. Tiptronicmode wechseln, aber das reagiert einfach anders als eine manuelle Schaltung.

    Absolut für das Automatikgetriebe spricht der Komfort! Wenn ich mit meinem Auto im Stau stehe ist es sehr nervig ständig schalten zu müssen. Irgendwann fällt Dir der Fuß ab. Ich denke bei meinem nächsten Auto könnte die Automatik mal gewinnen!

    Dennoch - manuell macht einfach mehr Spaß - ist aber meine Meinung!

    Gruß

    schuwi
     
  5. #4 airbiker, 01.11.2007
    airbiker

    airbiker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MI
    Ich fahre seit drei Jahren Automatik und auch mein jetzt bestellter 120d hat ein Automatikgetriebe - ich finde es nur noch genial, man hat nicht diesen Lastwechsel wie beim schalten und das BMW Automatikgetriebe ist sogar besser als das DSG Getriebe von Audi (mein Empfinden), man fährt einfach entspannter, ausgeglichener..möchte nicht mehr ohne..vielleicht liegt es aber auch an meinem Alter von mitte 30 ?
     
  6. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Was für nen Lastwechsel? :?:

    Lastwechsel hängen doch beim manuellen Getriebe nur von einem selbst ab - wie man halt so schaltet, Gas gibt und einkuppelt....
     
  7. #6 airbiker, 01.11.2007
    airbiker

    airbiker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MI
    Absolut richtig, dennoch hat man beim Automatikgetriebe den geringsten Lastwechsel. Je mehr PS unter der Haube desto größer kann dieser sein, aber klar, hängt ja auch von jedem selber ab wie er schaltet. Als Fahrer merkt man es selber vielleicht gar nicht so sehr wie als Beifahrer.
     
  8. Nafets

    Nafets 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Von der Pfalz in den Westerwald
    Würde auch die Automatk bevorzugen, BMW hat bei dem Schaltgetriebe die Übersetzungen scheinbar wahllos aus dem Zahnradkasten gezogen, beim Diesel VFL zumindest.
    Nervt einfach wenn man den zweiten Gang so lang übersetzt, dass man bei 10 km/h aufpassen muß, wenn man beim rollen einkuppelt, dass man den Motor nicht abwürgt.
    Und dann bei Schrittgeschwindigkeit in den ersten zu schalten ist auch nicht immer das Wahre.

    Hätte es damals schon Automatik für den 118d gegeben hätte ich auf Leder verzichtet.


    Gruß Nafets, der vom 1er Getriebe nicht überzeugt ist
     
  9. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Der II. Gang ist bei 118d wirklich bitter - ich komme von nem 5-Gang 170 PS Benziner mit nur 222 NM (bei über 4.000 U/min) und mit meinen "Schaltpunkten" falle ich immer wieder auf die Fresse - trotz mehr NM bei geringerer Drehzahl und 6-Gang.

    Ist aber bei den größeren Dieseln (120d und 123d) besser - mehr Power und kürzere Übersetzung.
     
  10. #9 scubafat, 01.11.2007
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Automatik!!!!!!!
     
  11. #10 blueroadster, 01.11.2007
    blueroadster

    blueroadster 1er-Profi

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Schaltgetriebe!!!! :wink: :D weil ich halt gerne im Benzin rühre.

    LG

    Patrick
     
  12. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    den meisten dieseln steht eine automatik sehr sehr gut!
    meist wesentlich besser als den gleichstarken benzinern!
     
  13. Sibbi

    Sibbi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin,

    ich hab den 120d mit Automatik und bin sehr zufrieden.

    Für Drifts auf dem Rundkurs ist so eine Automatik natürlich nicht gemacht, dazu ist sie nicht genau genug kontrollierbar/dosierbar (Automatik eben).

    Für das zügige Fahren auf öffentlichen Straßen ist das Ding aber der Brenner (oder Neudeutsch "der Burner" ;-)). Kaum Schaltverzögerung,
    kleine Ampelspurts machen einfach nur Spaß. Das ganze noch im Sportmodus damit die Gänge ganz ausgefahren werden. :lol:
    Der 120d hat definitiv die genug Power um eine Automatik nicht als Beschleunigungsbremse dastehen zu lassen.

    Wie immer gilt auch hier die Devise: Selbst ausprobieren, erst dann weißt Du wie es sich anfühlt.

    cu
    Sibbi


    P.S.: So sehr ich auf die Automatik stehe, heute würde ich mich für einen 123d mit Handschaltung entscheiden. Wäre genauso teuer wie mein 120dA. :crybaby:
     
  14. #13 KingRalph, 01.11.2007
    KingRalph

    KingRalph 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    tach,

    ich hab mir anfangs auch überlegt ein automatik getriebe zu nehmen, aber wie hier auch schon gesagt wurde wenn man gern auto fährt und gern schaltet würde ich bzw habe ich mir für die kohle ein par andere extras dazugenomen!

    am besten eine probefahrt beider fahrzeuge mit dem gleichen motor beim freundlichen beantragen! so habs ich auch gemacht, und mich hat die tolle verkürzte schaltung (mit ///M-paket) überzeugt!

    mach dir selber dein bild und probiers aus!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Equilibrium, 02.11.2007
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    nuja... meine wahl ist ja offensichtlich. die automatic ist genau das extra auf das ich am letzten verzichten würde. dazu ist die 6g im einser wirklich spitze.

    aber gut, falls ich mal schalten will, dann habe ich ja noch die paddles. ;)
     
  17. Booga

    Booga 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    London
    Es kommt natürlich auch drauf an wie, wo und wie weit du täglich fährst.

    Ich hab bis jetzt immer manuelle Schaltung gehabt, als junger möchte gern rennfahrer geth das ja nicht anders :wink: aber ich bin mal den 320d automatik probegefahren und das war echt nicht schlecht!

    Was mich jetzt von der Automatik überzeugt hat war der Schmerz im kupplungs Bein, als ich 1,5 stunden im stop-and-go Stau vor Stuttgart stand auf meinen weg nach London.

    Ich bin echt am überlegen ob der nächste PKW nicht automatik Getriebe haben soll. Die frage für mich ist nur wie ist das winterfahrverhalten bei denen?
     
Thema:

Schaltgetriebe oder Automatic

Die Seite wird geladen...

Schaltgetriebe oder Automatic - Ähnliche Themen

  1. VW Scirocco 3 2.0TSI Automatic

    VW Scirocco 3 2.0TSI Automatic: Hallo allerseits verkaufe meinen Zweitwagen, falls jemand Interesse hat oder jemanden kennt der einen Scirocco sucht...
  2. [F21] Wie bei Automatic Motor aus???

    Wie bei Automatic Motor aus???: Hab da mal ein glaub ich blöde frage, wie schaltet ihr den Motor bei der Sport-Automatic aus? Im stand auf P, und dann den Start Knopf drücken?...
  3. Mittelkonsole Von Automatikgetribe Für Schaltgetriebe ?

    Mittelkonsole Von Automatikgetribe Für Schaltgetriebe ?: Hallo an alle ! Weist jemand ob die Mittelkonsole mit Mittelarmlehne passt Von Automatikgetriebe auf Schaltgetriebe ? Oder wo kann es hacken ?...
  4. [Suche] 120d oder 125d Automatic

    [Suche] 120d oder 125d Automatic: Guten Abend ein Kollege aus hat mir empfohlen sich hier zu melden, da er hier schon seit Jahren aktiv ist. Was ich suche/muss: 120d oder 125d -...
  5. [Verkauft] M Paket Lenkrad (Schaltgetriebe)

    M Paket Lenkrad (Schaltgetriebe): Hi, ich verkaufe mein M Paket Lenkrad aus einem 1er Coupé. Es ist 2 Jahre alt und 30t km gelaufen. Regelmäßig geputzt = sieht wie neu aus!...