Schaltest Du mit Zwischengas runter?

Diskutiere Schaltest Du mit Zwischengas runter? im Umfragen Forum im Bereich Das 1er BMW Forum; Hintergrund der Umfrage ist, dass ich ganz gerne mal beim Benziner mit Zwischengas runter schalte... Nicht, dass es bei den heutigen Getrieben...

?

Schaltest Du mit Zwischengas runter?

  1. Klar, mache ich bei jedem Runterschalten!

    88,2%
  2. Naja, ab und zu mache ich das mal..Wenn ich grad lust habe.

    4,4%
  3. Was soll das bitte bringen???

    6,2%
  4. Was zur Hölle ist bitte "Zwischengas"?

    1,3%
  1. #1 lawyer_51, 15.05.2009
    lawyer_51

    lawyer_51 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Andernach
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Hintergrund der Umfrage ist, dass ich ganz gerne mal beim Benziner mit Zwischengas runter schalte...
    Nicht, dass es bei den heutigen Getrieben nötig wäre, aber es hört sich bei einigen Autos einfach geil an ;-)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 derBarni, 15.05.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Witzig, hab ich heute auch noch drüber nachgedacht :lol:
    Ich machs allerdings nicht wg "hört sich bei einigen Autos einfach geil an" sondern einfach damit das Abbremsen sanfter vonstatten geht, also zu 90%... :wink:
     
  4. #3 KarlPeter, 15.05.2009
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Wohl nicht mehr zeitgerecht - oder man will GEIL sein. :kratz: :-k
     
  5. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Mach das eigentlich regelmäßig um Antriebsstrang und Getriebe zu schonen... bei meinem Diesel ist es halt nur etwas mühselig, da er länger braucht um hochzudrehen (=träger Antriebsstrang? - zuviel Gewicht auf der Schwungscheibe?)... beim Megane RS brauchte ich nur mal auf's Gas tippen und es ging schon schön hoch...
     
  6. #5 Forums Plugin, 15.05.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Wieso nicht zeitgerecht? Schaden kann es nie und wenn Du in eine Kurve reinbremst, nimmt es Schleppmoment von der HA - und dieses Schleppmoment kann Dir nen schönen, fetten Dreher einbringen, gegen den auch ESP, ABS, DTC und CBC nichts tun können...
     
  7. #6 Catahecassa, 15.05.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Man kann auch ohne Zwischengas runterschalten :?: :lol:
    @pp98529: LOGISCH :!: Für was sonst einen 135i mit PP Tröte :?: :twisted:
     
  8. #7 Forums Plugin, 15.05.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Dazu musst Du Dir das rechte Bein mit nem Gürtel ans Lenkrad binden! Nicht ganz einfach, geht aber!
     
  9. Samaki

    Samaki 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    0
    Und wer nutzt die Spitze Hacke Technik? Was für ein Schwachsinn bei den heutigen Autos!
     
  10. #9 Forums Plugin, 15.05.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Was hat das mit heutigen Autos zu tun? Du hast in Deinem Leben halt noch nie richtig in eine Kurve reingebremst, also red' nicht von Dingen, die Du anscheinend nicht verstehst (nicht böse gemeint!). Brems' mal scharf in eine Kurve rein und schalte im Anbremsen beim Einlenken runter... danach sammelst Du die Reste Deines Autos ein (hat mich auch schon mal nen Frontspoiler gekostet am E30) und hast verstanden, warum Zwischengas eine physikalische Berechtigung jenseits der Getriebesyncronisation hat :wink:

    Und klar, heel and toe, sonst macht es doch keinen Sinn....
     
  11. Samaki

    Samaki 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe doch, dass du nicht jede Kurve mit Vollgas nehmen willst und dementsprechend anbremst.
    Und was das mit den heutigen Autos zu tun hat??? Die heutigen Autos haben Synchronringe, so dass das nicht mehr nötig ist, mit Zwischengas runter zu schalten. Früher war man gut beraten, wenn man mit Zwischengas geschaltet hat und es wurde auch in der Fahrschule beigebracht.
    Du redest hier grade von Rennen fahren, was ich auf öffentlichen Straßen NIEMALS machen würde. Aber das ist ja hier jedem selbst überlassen....oder auch nicht :oops:
     
  12. #11 Catahecassa, 15.05.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    nö, ich meinte nicht unbedingt Heel & Toe jederzeit, aber das Schleppmoment kombiniert mit Turboeinsatz & Nässe ist doof ... :wink:

    Ich fahre sehr viel mit der Motorbremse, besonders im Alltag. Da gewöhne ich mir halt Zwischengas an, statt immer auf die Bremse zu latschen ... das fade reinlümmeln & Gas & Bremse ... da penne ich nur weg & das ist ja auch nicht Sinn & Zweck der Verkehrsteilnahme 8)
     
  13. #12 Forums Plugin, 15.05.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Nein, nicht jede :wink:

    Das ich das weiß, ist meinem Post wohl zu entnehmen :P

    Ich rede über eine Kurve am Limit anbremsen, was nicht zwingend gefährlich ist, wenn kein anderer weit und breit ist. Und wenns mal nass ist und Du wechselst den Gang in der Kurve, dann bist mal ganz schnell überm Limit der HA ohne Zwischengas - auch wenn Du nur ganz gesittet um die Kurve fährst.

    Edith sagt: lol, das Letzte hat der Andy auch gerade gesagt ^^
     
  14. Samaki

    Samaki 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    0
    Du fährst viel mit Motorbremse? Ich habe mir das mal abgewöhnt und spare dadurch eine signifikante Menge an Benzin ein. Ausserdem soll es ja auch besser für Kupplung und Motor sein (weniger Verschleiß), wenn man OHNE Motorbremse fährt... So hab ich es damals zumindest erklärt bekommen
     
  15. #14 Forums Plugin, 15.05.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Das hätte ich jetzt gerne technisch mal erklärt - Motorbremse verbraucht exakt NULL (ohne Zwischengas), wie kommst Du da auf Einsparungen? :shock:
     
  16. #15 derBarni, 15.05.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Genauso sehe ich das auch. Speziell wenn man bei Nässe in eine Kurve reinbremst.

    Mir ist mal beim normalen Abbiegen durch runter runterschalten von 3. in den 2. Gang der Hintern ausgebrochen ohne dabei wirklich zu schnell gewesen zu sein. Ich bin einfach in die Kurve reingerollt, ohne zu bremsen und beim Einkuppeln gings plötzlich quer, ohne dass DSC angeschlagen hätte! Das hat mich darin bestätigt, dass Zwischengas (rechter Fuß halb auf der Bremse, Außenrist am Gaspedal ;)) schon seine Bewandtnis hat :roll: War zwar in dem Moment unproblematisch abzufangen, aber ein ungeübter Fahrer bei ggf höherem Tempo kann sich so auch leicht mal in den Straßengraben bugsieren!

    Kann es übrigens sein, dass das Schleppmoment (danke Max, für dieses schöne Wort ;)) beim Diesel größer ist als beim Benziner?
     
  17. #16 Forums Plugin, 15.05.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Hängt ab von zwei Dingen: Drehzahlunterschied zwischen Motor und Rad und Masse des Antriebsstrangs (=kinetische Energie, die als Moment an den Rädern ankommt); und da Diesel oft (auch wenn ich nicht weiß warum) schwerere Schwungscheiben haben, ist das Schleppmoment relativ hoch, meine ich. Lass mich aber gerne korrigieren.
     
  18. Samaki

    Samaki 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahre momentan einen E36 ohne Schubabschaltung und da verbraucht es Benzin ;)

    @ Forums Plugin:
    Gangwechsel in der Kurve??? Das macht man aber nicht.
    Es ist nicht gefährlich eine Kurve am Limit anzubremsen, wenn keiner weit und breit ist? Dann hör dir das mal an:
    Ein Freund von mir ist späts nachts nach Hause gefahren. Er fährt also die relativ kurvigen Serpentinen zu seiner Wohnung hoch. Plötzlich sieht er hinter einer Kurve auf den letzten Drücker einen verunglückten Wagen, der, sowie du es gerade beschrieben hast, eine "Kurve am Limit anbremsen" wollte. Da der Wagen sich bei dieser Aktion gedreht hat und auch die Rückleuchten geschrottet wurden, war es nahezu unmöglich den Wagen auf der dunklen Straße (keine Beleuchtung) zu sehen. Daraufhin hatte mein Freund mehrere Rippen gebrochen und eine Wirbelsäulenstauchung.

    Also solltest du dir gerade bei solchen Aktionen auch mal über andere Menschen Gedanken machen, die evtl unter deinem Leichtsinn leider können. Und ja, ich bin durch diese Aktion definitiv vorbelastet was sowas angeht!
     
  19. #18 Forums Plugin, 15.05.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Ok - good point! :wink: Erstaunlich, meine E30 haben alle schon Schubabschaltung...

    Du wechselst nie in der Kurve den Gang? Bremst Du schon vorher so weit runter, dass der richtige rein kann oder wartest Du, bis das Auto nach der Kurve wieder gerade steht, bevor Du runterschaltest?


    Ich will's jetzt nicht eskalieren lassen aber anscheinend ist Dein Freund dann auch nicht so gefahren, dass er in Sichtweite anhalten kann - der andere hätte auch mit Elektrikschaden hinter der Kurve liegen bleiben können, was dann? Reh hinter der Kurve, was dann?

    Ich mache da jetzt keinen Vorwurf, ich fahre definitiv nicht jede Kurve so, dass ich in Sichtweite anhalten kann, aber fremdes Fehlverhalten (wobei ich jetzt nicht weiß, woher Du die Info nimmst, dass der andere Fahrer sich aufgrund einer missglückten heel and toe Aktion gedreht hat) anzuprangern, wenn man selber nicht korrekt unterwegs ist, naja.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    klar, schalte immer mit zwischengas, und der fuchsschwanz hängt an der antenne! :lol:
    also ich find das schon ein wenig proll mäßig (gerade bei den kleinen 1ern) mit zwischengas zu schalten! klar auf der rennstrecke macht das wohl sinn, wenn ich am limit fahre! aber auf normalen straßen, wüsste ich keine situation, wo mein auto ausbrechen könnte, wenn ich in der kurve ohne zwischengas schalte!

    zum thema schubabschaltung: welcher e36 hat den keine schubabschaltung? glaub, dass ich erst vor kurzem in einer bmw broschüre über den e30 (1984er ausgabe) gelesen hab, dass alle schubabschaltung haben, bis auf den 316 vergaser! wird aber glaub ich erst bei 1400 umdrehungen oder so aktiviert! zumindest wars bei unseren e30, e28 und e34 so!
     
  22. Samaki

    Samaki 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    0
    Nein, er hätte ihn nicht gesehen, da er quer stand. Wenn er liegen geblieben wäre, hätte er ja die Reflektoren gesehen bzw ein Warndreieck.

    Beim Fahrertraining auf dem Nürburgring habe ich gelernt, niemals in der Kurve zu schalten, immer vorher während des Anbremsens.

    Wir mussten dann auch mal in der Kurve schalten und da ist der Wagen wirklich jedes Mal weggegangen, egal was machen gemacht hat.
    Da ich auch viel Mopped fahre, bin ich vorallem auch das Bremsen bzw runterschalten vor und nicht in der Kurve gewöhnt....

    Und er hat den Unfall nicht wegen missglückter Hacke Spitze Bremsung verursacht, sondern weil er schlichtweg (nach Polizeiaussage und Zeugenaussage) den Bremspunkt verpasst hat (er wollte eben mal scharf anbremsen).
     
Thema: Schaltest Du mit Zwischengas runter?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er zwischengas

    ,
  2. 1er BMW Zwischengas

Die Seite wird geladen...

Schaltest Du mit Zwischengas runter? - Ähnliche Themen

  1. BMW E87 Sitzheizung Schalter Schaltzentrum

    BMW E87 Sitzheizung Schalter Schaltzentrum: Hallo Zusammen, ich biete hier eine gebrauchtes Schaltzentrum Mittelkonsole Sitzheizung im guten Zustand & voll funktionsfähig an. Dieses...
  2. [F20] Klangunterschied Scheiben hoch oder runter

    Klangunterschied Scheiben hoch oder runter: Hi, Frage ist natürlich fürs feine Gehör! ich hatte ja meine Türen Innen- bzw. Aussenseite mit STP gut gedämmt. Das war auch alles bestens, bei...
  3. Bordcomputer-Display standardmäßig auf AUS schalten nach Starten des Autos?

    Bordcomputer-Display standardmäßig auf AUS schalten nach Starten des Autos?: Hallo, gibt es eine Möglichlichkeit, das Bordcomputer-Display standardmäßig auf AUS einzustellen, damit es nach dem Starten des Autos nicht immer...
  4. BMW E87 Sitzheizung Schalter Schaltzentrum

    BMW E87 Sitzheizung Schalter Schaltzentrum: Hallo Zusammen, ich biete hier eine gebrauchtes Schaltzentrum Mittelkonsole Sitzheizung im guten Zustand & voll funktionsfähig an. Dieses...
  5. [E81] Motor läuft sehr unruhig und laut nach schalten über 2.500 Umdrehungen

    Motor läuft sehr unruhig und laut nach schalten über 2.500 Umdrehungen: Hallo 1er Team, mein 118d Facelift von 2009 mit 110.000 handgeschalteten km auf der Uhr bereitet mir etwas Sorgen. Wenn ich in einem Gang...