Schäden bei Leasingrückgabe - Reparatur oder Wertminderung durch BMW

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von JU7i3N, 18.03.2014.

  1. JU7i3N

    JU7i3N 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Julien
    Spritmonitor:
    Hallo,

    bei mir steht in knapp 3 Wochen die Leasingrückgabe für meinen e90 an. Leider habe ich sogar drei größere Schäden an dem Wagen:

    1. Große Beule (wahrscheinlich durch eine Tritt/Kniestoß) über dem Kotflügel hinten links
    2. Schramme vorne rechts an der Stoßstange (Plastik stark verkrazt/tiefe Spuren)
    3. Kleine Beule auf dem Stück zwischen der hinteren rechten Tür & dem Dach ca. so groß wie eine 2€-Münze

    Fotos zu den Schäden folgen...

    Ich habe bereits einen M135i bei dem Händler vorbestellt der mich am Rückgabetag erwartet. Generell war der Händler vor Ort immer sehr kulant was Leasingfahrzeuge in meiner Familie angeht und hier und da wurde auch schonmal über Stoßstangenschäden hinweggesehen, jedoch glaube ich dass ich bei diesen Schäden hier defintiv nicht um eine größere Wertminderung des Fahrzeugs herumkommen werde.

    Einen Angebot für die Beiseitigung dieser Schäden habe ich bereits von einem lokalen Fahrzeugaufbereiter/Beulendoktor erhalten: 1.100,00€ brutto

    Ich brauche dringend eure Hilfe... Habe mit solchen Schäden bei Rückgabe bisher nicht viel am Hut gehabt. :crybaby:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Franklyn, 18.03.2014
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    52
    Vorname:
    Frank
    Alles, was über die üblichen Gebrauchsspuren (Steinschläge ect.) hinaus geht, wird normalerweise dem Leasingnehmer in Rechnung gestellt. Die meisten Autohäuser haben Sachverständige, die das Fahrzeug bei Rückgabe begutachten und etwaige Mängel feststellen.
    Nach Begutachtung erhältst du ein Protokoll, in dem die Schäden festgestellt wurden.
    Das kannst du unterschreiben und du bekommst darüber eine Rechnung.
    Unterschreibst du es nicht, läuft die Leasingzeit erst einmal weiter.
    Mercedes stellt dem Kunden in manchen ihrer Autohäuser bei Raucherfahrzeugen eine Ozonbehandlung (ca. 150 €) in Rechnung.
    Du kannst auf Kulanz von deinem Händler hoffen, da du ja ein neues Fahrzeug abnimmst.
    Ich würde trotzdem vorher zu einem freien, unabhängigen Gutachter fahren und die Mängel beziffern lassen (sollte so um die 150 € kosten).
     
  4. #3 bumbes01, 18.03.2014
    bumbes01

    bumbes01 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2016
    Warum lässt Du dir von dem Händler keine Vorabbewertung machen ?
    Dann hast Du Planungssicherheit.


    Bei uns ist das üblich und kostenlos für unsere Kunden.
     
  5. JU7i3N

    JU7i3N 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Julien
    Spritmonitor:
    Joa, das ist wohl die einzig sinnvolle Lösung. Werde dann wohl mal den kleinen Umweg beim Händler vorbei fahren müssen.
     
  6. #5 BMWrazr, 18.03.2014
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    4
    Genau, so geschehen auch bei uns.
    Da der Leasing-120d meines Freundes zurückgeht, hat er diesen Vorab-Check machen lassen bei BMW und die haben ihm genannt, was alles gemacht werden müsste. Bis er seinen bestellten Neuen abholt, erledigt er nun das Gröbste "in Eigenregie" für günstig Geld vor Abgabetermin und gut.

    Vorab auf jeden Fall mit deinem Händler alles abklären, bevor du Hand anlegst an die Schadensbeseitigung. Der sagt dir dann schon, was zwingend stört und was ggf. auch so durchgeht. Mit Kauf eines neuen BMWs wird einem die Angelegenheit in der Regel auch etwas erleichtert und diesen Pluspunkt hast du ja.
     
  7. #6 kingboa, 19.03.2014
    kingboa

    kingboa 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    220i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Sebastian
    Du wunderst dich aber nicht allen ernstes darüber, dass du für die Schäden zahlen musst oder?! Die Schäden sind dir ja sicherlich auch nicht erst seit gestern bekannt...
    Wie du schon selber sagtest, sind es "größere" Schäden und die kosten auch "größeres" Geld. Und ich denke, dass du mit 1100€ gut dran bist...
     
  8. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Wo wir gerade beim Thema sind: Wie dramatisch werden Kratzer an Kunststoffteilen im Innenraum gesehen, erfahrungsgemäß? Ich habe in meinem Wagen effektiv 2 die mich persönlich stören würden. Einmal Mittelkonsole außen, Beifahrerseite auf Sitzhöhe ein paar cm lang und relativ stark, und dann die Innenverkleidung der Kofferraumklappe hat einen tiefen Kratzer über grob die Hälfte, buchstäblich ein "Transportschaden", ist halt ein Kofferraum.

    Effektiv sehe ich den an der MK fast schon als kritischer, weil "Innenraum", aber dann auch wieder an einer Stelle wo man es kaum sieht. Ob das relevant ist bei der Rückgabe? Das Teil im Kofferraum .. na ja, es ist eben Kofferraum, weswegen ich das als weniger kritisch sehe, aber dafür ist der Kratzer halt 30cm oder so lang und wenn man einmal hinschaut, auch für Blinde zu finden :D. Allerdings kostet das Teil auch nur 30 EUR, so dass ich das im Zweifelsfall selbst tausche vorher.

    Ach ja, den 1m langen Kratzer auf der Heckklappe werde ich wohl ganz sicher selbst beheben lassen vorher.. danke noch mal an den Idioten mit dem Schlüssel...
     
  9. JU7i3N

    JU7i3N 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Julien
    Spritmonitor:
    Irgendwelche schwachsinnige Neider gibt es leider immer... Bestes Beispiel der klassische Kratzer mit dem Schlüssel wie bei dir oder bei mir halt mal ein ordentlicher Tritt in die Seitenwand...

    Habe mit Kratzern bis jetzt eigentlich gute Erfahrungen gemacht bei der Rückgabe. Ist noch nie etwas berechnet worden, obwohl auch einige richtig Große und Tiefe dabei waren. Die 30cm im Kofferraum klingen natürlich schon ziemlich übel. Kommt natürlich wie oben beschrieben auch auf das Gesamtbild an und wie mir ja kürzlich selbst erklärt wurde ob du einen neuen BMW von deinem Händler beziehst. Generell fährst du bei einem Händler besser und bei einem anderen auch mal schlechter. Ich weis ja nicht wie gut dein Draht zu deinem Freundlichen ist :roll:
    Bei meinem Händler war z.B. noch nie ein Gutachter bei der Fahrzeugrückgabe anwesend. Das Fahrzeug hat der Händler immer eigenständig überprüft und hat sich bis jetzt auch immer sehr kulant gezeigt.

    Ich hoffe das hilft dir ein wenig weiter und ich drück dir die Daumen das alles ohne größere Beanstandungen über die Bühne geht. Ich bin selbst noch ein wenig am zittern wegen meinen Schäden am Auto :eusa_shifty:
     
  10. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    "Mein" Freundlicher ist der gute bumbes hier aus dem Forum, und ich mach mir auch keine ernsthaften Sorgen. Ich werde auch vor Rückgabe mal kurz nach Frankfurt fahren damit wir gemeinsam mal drüber schauen. Abgesehen von den genannten Dingen steht mein Wagen noch fast wie neu da, von einigen wenigen Steinschlägen nach 2 Jahren halt abgesehen. Hab ja halt eh noch 1 gut Jahr Zeit bis zur Rückgabe, und zur Zeit sehe ich auch keinen Grund dort keinen Neuen zu holen :). Der größte Kostenpunkt wird bei mir eh die Kilometer, dank dem ungeplanten Umzug meiner Firma.
     
  11. #10 JU7i3N, 19.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2014
    JU7i3N

    JU7i3N 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Julien
    Spritmonitor:
    Das ein solcher Betrag bei den Schäden rauskommt finde ich nicht verwunderlich. Im Grunde interessiert mich nur ob ich besser eine Nachbesserung durch einen Beulendoktor vornehmen lassen soll oder das direkt bei der Rückgabe durch BMW abwickeln soll. Kann z.B. BMW hingehen und trotzdem eine Wertminderung festsetzen wenn die merken, dass es druch einen Beulendoktor instandgesetzt wurde?

    Mein nächster Schritt ist erstmal eine Vorabbegutachtung bei meinem Händler und dann sehe ich mal weiter ;)
     
  12. #11 Porsche997, 19.03.2014
    Porsche997

    Porsche997 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Sven

    Also bei mir waren es bisher immer 1-2 Gutachter der Dekra, die das Auto abgenommen haben. 4 Wochen vor Abgabe habe ich die Jungs einmal drüber schauen lassen was zu Beanstanden wäre und was es kosten würde. Und je nachdem habe ich es dann selbst beseitigt oder so belassen...
    War bisher immer sehr kulant ä!
     
  13. #12 JU7i3N, 24.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2014
    JU7i3N

    JU7i3N 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Julien
    Spritmonitor:
    Hier mal kurz das Ergebnis von meinem Vorabgutachten beim Freundlichen :)

    Die Selbstkosten die BMW bei der Reparatur entstehen (entspricht der Wertminderung) werden bei der Rückgabe wohl nur für die dicke Beule hinten links erhoben und liegen voraussichtlich unter dem Preis des Beulendoktors. Die restlichen "Kleinigkeiten" gehen über Kulanz. Für mich ist dann die Rückgabe ohne den Besuch beim Beulendoktor eindeutig die attraktivere Variante.

    Es hat sich also definitv gelohnt mal vorab zu klären was an Kosten bei der Rückgabe entstehen. Jetzt fehlt nurnoch eine professionelle Wagenreinigung und dann geht das gute Stück in 2 Wochen zurück an BMW.

    Vielen Dank auch nochmal an "bumbes01" für den Gedankenanstoss :winkewinke:
     
  14. #13 Matthias-Francois, 26.03.2014
    Matthias-Francois

    Matthias-Francois 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Freiberg am Neckar
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Hallo,ich selber habe nächsten Montag meine Fahrzeugrückgabe und bin nun gespannt was der BMW Händler noch alles zu mockieren haben wird.Vorab hatte ich das Fahrzeug von meinem Onkel begutachten lassen, der selbstständiger Fahrzeugaufbereiter ist.Die Dinge die er zu mir gesagt hat habe ich nun von einer Lackiererei zum Freundschaftspreis richten lassen. Gespannt bin ich nun eigentlich nur noch auf die Motorhaube die schon 1-2 Steinschläge aufzuweisen hat was aber in der Norm nach knapp 40000Km liegen sollte.Im Innenraum gibt es an der Türverkleidung noch 1-2 Kratzer durch Schlüssel oder Frauen die zu blöd sind einzusteigen:D

    Da ich allerdings beim Freundlichen vorab schon einen neuen 1er für über 40Tausend Euro bestellt habe gehe ich von keinen Problemen aus.

    Mehr dazu nächste Woche nach Fahrzeugrückgabe:)

    MFG
    Matthias
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. JU7i3N

    JU7i3N 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Julien
    Spritmonitor:
    Wird schon passen. Die machen ja schließlich schon nen guten Schnitt mit dem Neuwagen. Darf man Fragen welches Modell es genau wird?

    Ich drück dir die Daumen das alles sauber über die Bühne geht :daumen:
     
  17. #15 Matthias-Francois, 26.03.2014
    Matthias-Francois

    Matthias-Francois 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Freiberg am Neckar
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Eine Frage zum Kilometerleasing habe ich doch noch: Nach meinem Verstädnis wird doch bei Mängeln oder Schäden die den Restwert des Fahrzeuges mindern, nur die Differenz zwischen Restwert und dem tatsächlichem Wert in Rechnung gestellt und nicht die eigentlichen Reparaturkosten oder sehe ich das falsch?
     
Thema: Schäden bei Leasingrückgabe - Reparatur oder Wertminderung durch BMW
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw leasing rückgabe felgen

    ,
  2. bmw leasing rückgabe minderwerte oder reparatur

    ,
  3. leasing kratzer heckscheibe rückgabe

    ,
  4. kulanz leasing rückgabe händler,
  5. leasingrückgabe Stoßstange ,
  6. bmw stoßstange reparieren kosten,
  7. wertminderung kratzer innen,
  8. bmw 1 reparatur vorne plastik ,
  9. leasing rückgabe schaden minderwert,
  10. mercedes leasingvertrag schaden wertminderung,
  11. wertminderung beule,
  12. zerkratzter kofferraumdeckel leasing,
  13. leasing autohaus stellt reparatur nicht wertminderung in rechnung,
  14. i bmw leasing rückgabe,
  15. leasingrückgabe innenraum,
  16. wertminderung bei leasing rückgabe,
  17. wie wird der minderwert bei leasingrückgabe berechnet,
  18. bmw leasingrückgabe,
  19. Schaden Stoßstange reparieren oder bei Leasingende,
  20. reparierter Stoßfänger bei leasingückgabe,
  21. forum leasingrückgabe entenmann ,
  22. 1er bmw 2015 heckschürze plastik kosten,
  23. bmw leasing rückgabe mit unfall,
  24. schäden leasingrückgabe,
  25. kratzer stoßstange plastik leasing
Die Seite wird geladen...

Schäden bei Leasingrückgabe - Reparatur oder Wertminderung durch BMW - Ähnliche Themen

  1. BMW E87 116i tacho

    BMW E87 116i tacho: Hallo Zusammen, kann mir wer sagen ob ich diesen Tacho theoretisch bei meinem bmw 116i nutzen kann und ob er ins Amaturenbrett passen würde?...
  2. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...
  3. Biete: 1er BMW Business Radio E87

    Biete: 1er BMW Business Radio E87: Hallo Zusammen, ich biete ihnen hier mein Radio Business aus dem E87 an. Das Radio ist in einem sehr guten Zustand und voll funktionsfähig. Bei...
  4. Suche: Sportsitze für den BMW E87

    Suche: Sportsitze für den BMW E87: Hallo Zusammen, suche Volleder Sportsitze mit Sitzheizung für meinen 1er E87. Wenn ihr eure verkaufen wollt bitte melden.
  5. BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi

    BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi: Diesmal mit Bild.... Ich biete hiermit meine BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi zum Verkauf an....