Schadensfreiheitsklasse erhöhen durch Mofa/Roller

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von mik, 20.09.2012.

  1. mik

    mik 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Hab jetzt schon öfters gelesen, auch hier, das es möglich ist mit einem Mofa oder Roller keine Ahnung wie man sowas nennt die SF-Klasse zu erhöhen.
    Wenn ich das richtig verstanden hab muss es über 50ccm haben also ne 80er oder 125er damit man den Rabatt aufs Auto übertragen kann. Stimmt das so?
    Muss ich das Teil dann Vollkasko versichern oder reicht auch Haftpflicht? Beim Auto möchte ich natürlich dann den SF-Rabatt bei Vollkasko auch haben.
    Muss das Mofa zugelassen sein um es versichern zu können? Oder kann ich auch was nicht zugelassenes versichern?
    Wenns zugelassen sein muss, dann muss es auch durch den Tüv kommen oder?
    Und kann ich etwas zulassen ohne das ich dafür einen Führerschein habe, weil ich darf nur bis 50ccm fahren?:wink:

    Danke schonmal
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 R1-Rider, 20.09.2012
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Wedel
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Klar geht das, aber was für einen Sinn macht das? Die Versicherung für ein Leichtkraftrad (also 80er oder 125er) ist nicht billig, für das Geld kannst du auch mit niedrigerer SF gleich ein Auto zulassen. Grundsätzlich mußt du als Versicherungsnehmer keinen Führerschein haben. Hast du keine Großeltern mehr, von denen du den Rabatt übernehmen könntest? Also erstmal ein paar Jahre auf deren Namen fahren und dann irgendwann auf dich umschreiben lassen.

    Achja- durch den TÜV muß das Töff-Töff nicht kommen, wenn du es nicht benutzt! Zum im Schuppen stehen braucht man keinen TÜV...

    Gruß
    Olli
     
  4. mik

    mik 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Grad den einen Beitrag wieder gefunden

    "In Deutschland reicht es im Endeffekt, wenn man ein KRad über 50ccm mit Wagnis 003 über die bisherigen SF versichert. - Wenn man es nur in die Garage stellt und damit die SF erhöhen möchte, reicht da die kleinste Haftpflicht mit gesetzlichen Leistungen. - Sowas kostet im Jahr vllt. 50 Euro.

    Die Vollkasko gleicht sich glücklicherweise dem Haftpflicht SF an, wenn 1 Jahr lang keine Vollkasko besteht.

    Man muss nur schauen, dass man ein Krad mit Tüv bekommt, damit man es anmelden kann. Fertig."

    Wenn die Versicherung natürlich teuerer ist als 200 Euro sagen wir mal pro Jahr dann macht es sicher keinen Sinn. Aber für 50 im Jahr rechnet sich das auf jeden Fall für mich.
    Und die Großeltern sind noch alle vorhanden fahren aber alle selbst noch fleißig:wink:
     
  5. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.919
    Zustimmungen:
    29
    Dass Vollkasko und Haftpflicht parallel laufen, wenn man gar keine Kasko hat, wäre mir aber neu!
     
  6. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    na dann kennst du jetzt was altes ganz neu ;)

    Wenn du eine Haftpflicht-SF-Klasse hast und die ein nutzen möchtest um ein Auto Vollkasko zu versichern, kriegst du in der Vollkasko die selbe SF-Klasse wie in der Haftpflicht.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.919
    Zustimmungen:
    29
    Wieder was gelernt! :D
     
  9. #7 R1-Rider, 21.09.2012
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Wedel
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Aha- und welches Motorrad kostet nur 50.- Euro im Jahr, plus Steuern??? Leichtkrafträder sind zwar steuerfrei, aber in der Versicherung teurer und selbst mein Roller kostet schon über 70.- Euro im Jahr bei 100%. Müßte also ne uralte 125er, die nicht als LKR eingestuft ist, sein, oder ne 250er? Nicht zu vergessen, die Anschaffungskosten, aber da täte es ja ein Totalschaden...

    Gruß
    Olli
     
Thema: Schadensfreiheitsklasse erhöhen durch Mofa/Roller
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sf klasse moped

    ,
  2. mofa haftpflichtschaden schadenfreiheitsklasse

Die Seite wird geladen...

Schadensfreiheitsklasse erhöhen durch Mofa/Roller - Ähnliche Themen

  1. Nachrüsten von Stabilisator Anti-Roll-Kit und Federbeinbrücke

    Nachrüsten von Stabilisator Anti-Roll-Kit und Federbeinbrücke: Hallo ! Mochte mal wissen ob so etwas beim Sportpaket inbegriffen ist ? Der BMW 120 D hat; 02VF Adaptives Fahrwerk 0337 M Sportpaket 0715 M...
  2. Dichtungsgummi Verdeck / Rollen im ersten Gang

    Dichtungsgummi Verdeck / Rollen im ersten Gang: Hallo zusammen, ich habe heute gesehen, dass bei mir am Verdeck ein Dichtungsgummi gerissen ist (siehe Bild). Kann man das Gummi einfach selber...
  3. Leasing Vertrag nachträglich anpassen: km-Leistung erhöhen

    Leasing Vertrag nachträglich anpassen: km-Leistung erhöhen: Moin allerseits! Im Dezember 2014 habe ich meinen 116d geleast, mit einer vereinbarten km-Leistung von 10.000km. Nun habe ich die Karre seit ca....
  4. [E82] Aufbereitung der ganz anderen Art - Rockn Roll

    Aufbereitung der ganz anderen Art - Rockn Roll: Moin zusammen, es begann so. Ein Arbeitskollege bekam irgendwie Wind davon das ich mich mit dem Thema Lackpflege intensiv beschäftige und...
  5. Ein "Gude" aus Limburg (mit dem bösen Bischof):roll:

    Ein "Gude" aus Limburg (mit dem bösen Bischof):roll:: Hallo, mein Name ist Falk ich werde 21 jahre alt und wohne in Limburg, bin seit Anfang Januar 2015 stolzer Besitzer eines E87 120d vFl Bj....