Schadensersatz bei Gewährleistung

Diskutiere Schadensersatz bei Gewährleistung im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo, ich habe seit Anfang Februar meinen 116i f20 und weiß. Habe den beim Händler gekauft. Jetzt habe ich lackpickel entdeckt was sich als...

  1. Raabo

    Raabo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Hallo, ich habe seit Anfang Februar meinen 116i f20 und weiß. Habe den beim Händler gekauft.

    Jetzt habe ich lackpickel entdeckt was sich als unterrostung entpuppt hat. Der Händler lässt dies auch als gewährleistungsfall reparieren.

    Jetzt ist meine Frage ob das schonmal jemand hatte und ob ich da eine Chance auf Wertminderung / Schadensersatz habe da das Fahrzeug ja dann als überlackiert gilt.
     
  2. #2 misteran, 03.04.2018
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    1.112
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Warum sollte es was geben?
     
  3. #3 Matt hias, 03.04.2018
    Matt hias

    Matt hias 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2017
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    360
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Matthias
    Viel interessanter wäre doch, ob der Wagen nicht vielleicht einen Unfallschaden erlitten hat, welcher dir verschwiegen wurde und die Pickel daher rühren.
    Sollte tatsächlich nur eine Lackschaden in Folge eines Qualitätsmangels vorliegen, hat der Händler das Recht nachzubessern. Da hier kein Unfallschäden oder ähnliches vorliegt, besteht keine Grundlage der Wertminderung.
     
  4. Raabo

    Raabo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Ein unfallschaden wurde ausgeschlossen da es überall die gleiche lackdicke ist.

    Ich habe gedacht da es ja eine Wertminderung ist wenn ich beim Wiederverkauf sage das der Wagen überlackiert ist
     
  5. h1ld3

    h1ld3 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.11.2014
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    FFM
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Hast du den Wagen neu oder gebraucht gekauft?

    Wie schon von diversen Gerichten festgestellt, ist eine Nachlackierung grundsätzlich erst mal kein Mangel iSd. § 434 BGB.
    Nachlackierungen sind, wenn man belegen kann dass sie nicht auf Grund eines Unfalls waren, bei einem gebrauchten Auto nichts was man nicht erwarten dürfte.
    Wenn ich alleine hier in Frankfurt gucke, wie viele Autos Parkrempler o.ä. haben, die vor Verkauf nachlackiert werden...
     
  6. Raabo

    Raabo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Auto ist gebraucht. 3 1/2 Jahre und 45 tausend gelaufen.

    Schade, ärgert mich extrem das der nachlackiert wird .
     
  7. #7 CeterumCenseo, 03.04.2018
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    3.119
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Du hast einen Sachmangel (und keinen Unfallschaden) und wenn der ordentlich instandgesetzt wird, ist es das. Eine Wertminderung bzw. Schadenersatz kommt da grundsätzlich nicht in Betracht.
     
  8. h1ld3

    h1ld3 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.11.2014
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    FFM
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Das Urteil an sich ist zwar schon ein paar Jahre her, aber die Begründung wird wohl noch aktuell sein.

    "Der Käufer eines solchen Fahrzeugs kann nicht erwarten, dass es noch die Originallackierung aufweist. Denn es ist nicht ungewöhnlich, dass es im Laufe des mehrjährigen Gebrauchs eines Kraftfahrzeugs zu Lackschäden kommt, die durch eine mehr oder weniger umfangreiche Neulackierung beseitigt werden."

    Quelle: https://autokaufrecht.info/2014/04/kein-mangel-eines-gebrauchtwagens-wegen-nachlackierung/

    Ansonsten findet man im Netz noch diverse weitere Berichte, die zu einem ähnlichen Ergebnis kommen.
    Kann dich total verstehen, aber dokumentier das einfach alles und dann kannst du am Ende auch belegen, dass die Nachlackierung nicht auf einen Unfall zurückzuführen ist.
     
Thema:

Schadensersatz bei Gewährleistung

Die Seite wird geladen...

Schadensersatz bei Gewährleistung - Ähnliche Themen

  1. M2 leasing, rennstrecke erlaubt, Gew? winterreifen ab werk. Gewährleistung bei nutzung für trackdays

    M2 leasing, rennstrecke erlaubt, Gew? winterreifen ab werk. Gewährleistung bei nutzung für trackdays: Tag zusammen, ich war gestern beim BMW Händler um nen M2 zu konfigurieren und nen Angebot zu holen. werde wohl in absehbarer Zeit en Dienstwagen...
  2. BMW Gewährleistung & Richtlinien

    BMW Gewährleistung & Richtlinien: Hallo, wollte mal hier unter den Experten nachfragen was denn alles unter die "BMW-Gewährleistung" fällt. In meinem konkreten Fall habe ich...
  3. eBay - Auktion beendet nun Schadensersatz

    eBay - Auktion beendet nun Schadensersatz: Hallo Forum :-( Echt zum kotzen mit diesem eBay! Ich hatte mein iPhone 4 in eBay eingestellt für eine Auktion ab 1€ (5 Tage Laufzeit). Nach 2...
  4. Käfer in der Signatur/ Schadensersatz?!

    Käfer in der Signatur/ Schadensersatz?!: Also Leute immer aufpassen was ihr so ins Netz stellt :lachlach: :roll: Einfach wirken lassen: Klick misch harrrrt