Schaden durch Launch

Diskutiere Schaden durch Launch im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Mahlzeit :winkewinke: ich denke mal die meisten von euch launchen ihr Auto auch gerne mal wenn es die Strecke ergibt. Dabei belastet man ja viele...

  1. #1 Hat_kein_Name, 06.05.2018
    Hat_kein_Name

    Hat_kein_Name 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.05.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Mahlzeit :winkewinke:

    ich denke mal die meisten von euch launchen ihr Auto auch gerne mal wenn es die Strecke ergibt. Dabei belastet man ja viele Teile und daher auch meine Frage. Wie oft sollte man das maximal machen um das Schadenspotenzial gering zu halten?

    VG
     
  2. #2 Sixpack66, 06.05.2018
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    2.227
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Die Frage hast du eigentlich schon selbst beantwortet.
    Null Launch-Starts = Minimalstes Schadenspotential
    Der Wagen wird nicht gleich beim zehnten Eisdielen-Start auseinanderfallen, aber Materialschonung geht anders.
    Ich habe im Hinterkopf, dass die Anzahl der Launch-Starts geloggt wird. Wird dann im Kulanzfall vermutlich ein Bewertungskriterium sein.
     
    Hat_kein_Name gefällt das.
  3. Zwesch

    Zwesch 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    479
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Spritmonitor:
    Launchen = Launch Control?

    Hab ich noch nie und werde ich auch vermutlich nicht nutzen. Die Beschleunigung reicht völlig aus, wenn ich so drauftrete und selbst bestimme, wie viel Kraft aus dem Stand heraus an die Hinterachse soll.
    Außerdem finde ich persönlich den Durchzug bei niedriger Geschwindigkeit reizvoller als aus dem Stand.
     
    BMWPeter, jabugui, Oli123 und 2 anderen gefällt das.
  4. #4 Moritz1986, 06.05.2018
    Moritz1986

    Moritz1986 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.08.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Enzkreis
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Moritz
    Also wenn das Auto das nicht mitmacht mal für 10 Sekunden volle Belastung auszuhalten selbst wenn ich das 5 oder 10 mal am Tag mache dann weiß ich auch nicht. Natürlich sollte das Auto absolut auf Betriebstemperatur sein und vielleicht sollte man das auch nicht direkt 10 mal direkt hintereinander machen aber glaube kaum dass das zu Schäden führt.
    Außerdem fahren wahrscheinlich 90% der User hier ihr Auto < 5 Jahre.

    Versteht mich nicht falsch ich fahre einen Handschalter und prügel den 1. Gang auch nie raus aber das man wirklich einen Schaden verursacht vor allem bei einem Automatik glaube ich einfach nicht. Die Motoren sind ja Alltagsmotoren und nicht wirklich hochgezüchtet.
     
    Hat_kein_Name gefällt das.
  5. Zwesch

    Zwesch 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    479
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Spritmonitor:
    Hat ja keiner gesagt, dass das Auto das nicht mitmacht. BMW hat da was ordentliches und haltbares auf die Beine gestellt, ist ja kein 0815 Hersteller!
    Aber es ist nun mal so, dass die Launchcontrol eine höhere Belastung für den Antriebsstrang inkl. Getriebe darstellt.
     
    Hat_kein_Name gefällt das.
  6. #6 OGOL_2016, 06.05.2018
    OGOL_2016

    OGOL_2016 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.08.2016
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    116
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Der Sinn / Unsinn von Launch-Control bei einem Alltagsfahrzeug
    (nicht Rennwagen) erschließt sich mir nicht wirklich. :eusa_doh:
    Du kannst ja einen Langzeittest machen und uns am Ergebnis teilhaben lassen . . . :lol:

    Wie schon von @Sixpack66 angemerkt,
    bestimmte Betriebszustände des Motors werden abgespeichert und im Kulanzfall bestimmt nicht zu deinem Gunsten ausgelegt.
     
    Nivea, Hat_kein_Name und FelixK gefällt das.
  7. #7 Moritz1986, 06.05.2018
    Moritz1986

    Moritz1986 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.08.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Enzkreis
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Moritz
    Hab ja den Handschalter und daher keine Launch Control :wink:

    Außerdem fahr ich selbst immer anständig :icon_cool:
     
    Hat_kein_Name gefällt das.
  8. #8 Hat_kein_Name, 10.05.2018
    Hat_kein_Name

    Hat_kein_Name 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.05.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Antworten :) Ich kann verstehen, wenn Leute den Sinn dahinter nicht verstehen, denn es ist tatsächlich ziemlich sinnlos. Aber dennoch macht es Spaß einfach mal die Kraft und Beschleunigung des eigenen Motors zu spüren. Und mit launchen meine ich eigentlich durch manuelles Schalten möglichst schnell von A nach B zu kommen.
     
  9. #9 Bender82, 10.05.2018
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    05/2019
    Vorname:
    Markus
    Es ist sicher nicht sinnvoll das täglich oder öfter zu nutzen, aber ich denke die Belastung im Vergleich zu einem normalen Vollgasstart hält sich in Grenzen.

    Beim E46 M3 z. B. war das noch deutlich materialmordender mit dem SMG-Getriebe.
     
  10. Robmw

    Robmw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2016
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    12/2016
    Spritmonitor:
    Dann weißt du ja garnicht ob es funktioniert, warum kauft man sich einen 140 wenn man die maximale Beschleunigung nicht mal spüren möchte.
    Aber mach dir keine Sorgen, der Azubi von BMW wird es beim nachsten Service fur dich erledigen.
     
    iramuf933, Hat_kein_Name, Boscar und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #11 Zwesch, 10.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2018
    Zwesch

    Zwesch 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    479
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Spritmonitor:
    Blödsinn.
    Wie ich schon geschrieben habe, interessiert mich die volle Leistung bei einem "rollenden Start" mehr als aus dem Stand. Und da spüre ich die maximale Beschleunigung sehr gut.
    Wenn es mir um Ampelstarts gehen würde, hätte ich einen XDrive genommen. Wenn, dann starte ich ohne Launch, da mir die Dosierung Spaß macht. Den richtigen Punkt finden, an dem die maximale Haftung der Reifen erreicht ist. Macht mir persönlich mehr Spaß, als alles der Elektronik zu überlassen.

    Ob dieses Detail funktioniert, ist mir wie gesagt eigentlich egal. Und der Azubi wird es voraussichtlich nicht testen, da der normale Service keine 20 minütige Probefahrt vorsieht. Vorher ist die Launchcontrol nicht aktivierbar.
    Und "was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß" sagt man doch so schön.
     
    Hat_kein_Name gefällt das.
  12. #12 Maik1975, 11.05.2018
    Maik1975

    Maik1975 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    1.523
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Gesunde Einstellung und um den Azubi brauchst du dir keine Sorgen machen,in keiner Vertragswerkstatt wird jemals ein Azubi eine Probefahrt machen:wink:! Und auch ich habe mir keinen 40er gekauft um mit der Launch irgendwelche Poserstarts hinzulegen!!!

    Gruß Maik
     
  13. Robmw

    Robmw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2016
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    12/2016
    Spritmonitor:
    :lach_flash:
    Genau, und der Meister persönlich wird an dem 1er die Inpektion und den Reifenwechsel machen.
     
    Hat_kein_Name gefällt das.
  14. Zwesch

    Zwesch 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    479
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Spritmonitor:
    So war das nicht gemeint :icon_smile: Ich wollte damit sagen, dass grundsätzlich der XDrive besser vom Fleck kommt als der SDrive wenn man auf die Ampelstarts schaut :winkewinke:
     
  15. #15 Maik1975, 11.05.2018
    Maik1975

    Maik1975 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    1.523
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Habe ich genauso verstanden :wink:!

    Gruß Maik
     
    Zwesch gefällt das.
  16. #16 Maik1975, 11.05.2018
    Maik1975

    Maik1975 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    1.523
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Was hat eine Arbeitsleistung mit einer Probefahrt zutun??? Machst deinen Service wahrscheinlich bei ATU aber bei einem Vertragshändler egal welcher Marke macht kein Azubi eine Probefahrt aus Versicherungstechnischen Gründen:wink:!

    Gruß Maik
     
  17. MMario

    MMario capo di griglia

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    4.038
    Ort:
    Waldkirch
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Mario
    Spritmonitor:
    Also die probefahrt hat tatsächlich der meister gemacht. Er war schon unterwegs als ich zum abholen kam. Also denke ich das die das immer so machen. Probefahrt nur meister oder mechaniker. Was soll der azubi auch raushören/erfahren, der hat doch noch gar keine erfahrung.
     
    Maik1975 gefällt das.
  18. Robmw

    Robmw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2016
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    12/2016
    Spritmonitor:
    Bei jedem Vertragshändler macht der Azubi ab zweiten, spätestens dritten Lehrjahr die Inspektionen und Reifenwechsel. Selbstverständlich gehört dazu auch eine Probefahrt, die Alus müssen nachgezogen werden und nach einem Ölwechsel muss geprüft werden ob er nicht tropft.
    Ist aber auch kein Problem für einen guten Azubi.
     
  19. #19 Maik1975, 11.05.2018
    Maik1975

    Maik1975 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    1.523
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Die Werkstatt musst du mir mal zeigen,wie schon erwähnt das geht schon aus Versicherungstechnischen Gründen überhaupt nicht!!! Dann unterhalte dich bitte mit jemandem der bei einem Vertragshändler arbeitet!

    Gruß Maik
     
  20. Robmw

    Robmw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2016
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    12/2016
    Spritmonitor:
    Ich will dich nicht provozieren oder als unwissend hinstellen.
    Meine Erkentnisse kommen aus der Praxis.
     
Thema: Schaden durch Launch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. launch control schaden

    ,
  2. lastschlag sport automatik bmw

Die Seite wird geladen...

Schaden durch Launch - Ähnliche Themen

  1. M Felgen M 461 Ferric-Grey OHNE Schäden

    M Felgen M 461 Ferric-Grey OHNE Schäden: Hallo, verkaufe die oben genannten Felgen, 18" ohne Bordsteinkratzer o.ä. Die Felgen waren ca. 10.000km montiert, also auch die Reifen haben noch...
  2. M140i Launch-Start ohne richtige Traktion?

    M140i Launch-Start ohne richtige Traktion?: Moin ihr Lieben, Bin einer der sowas wie die Launch-Control nicht benötigt oder nutzt. Hab nun 4.600 KM runter und wollte jedoch in den warmen...
  3. Unfall - Auto verkaufen, Schaden auszahlen

    Unfall - Auto verkaufen, Schaden auszahlen: Guten Abend, ich hatte letzte Woche einen Unfall auf der Autobahn, mir ist jemand hinten reingefahren im Stauende mit ca 20 Km/H, wurde dadurch...
  4. Lack Schaden durch Reiniger

    Lack Schaden durch Reiniger: Hallo Leute. Ich habe ein großes Problem: Ich habe meinen Innenraum mit Lexol Vinylex aufbereitet. Natürlich mit einem Microfasertuch. Ich...
  5. Schäden nach Unfall Technisch-Relevant

    Schäden nach Unfall Technisch-Relevant: Hallo, aufgrund eines Auffahrunfalls mit geringer Aufprall Geschwindigkeit wurde die Front meines 1ers beschädigt. Für die Optik habe ich eine für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden